Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Ätherische Befreiung - Kurzes Update zur Situation

von Cobra, 22.01.13
übersetzt von Gerhard Hübgen


Gestern ist die grundlegende Matrixstruktur des ätherischen Archongitters in allen Schichten zwischen 110 Fuß und 8,6 Meilen über und unter der Oberfläche des Planeten kollabiert. Viel Licht ist in diesen Schichten angekommen und negative ätherische Wesen verstecken sich entweder in den verbliebenen schwarzen Löchern in diesen Schichten oder entkommen dem ankommenden Licht in Richtung der innersten Schicht, die zwischen 0 und 110 Fuß über und unter der Oberfläche liegt. Die Schichten zwischen 110 Fuß und 8,6 Meilen sind noch nicht sauber, sind aber in einer viel besseren Verfassung als irgendwann seit der letzten Archon-Invasion von 1996.

Diese Ereignisse haben die Konzentration dieser Wesen in der innersten Schicht erhöht, wo die Matrix immer noch intakt ist, und das ist der Grund für den Druck, den viele Leute gerade jetzt spüren. Es ist sehr wichtig, soviel Licht wie möglich in diese Schicht zu bringen, einfach indem man die wöchentliche Befreiungsmeditation immer dann macht, wenn man sich dazu hingeführt fühlt, nicht nur an Sonntagen.


So wird der ätherische Befreiungsprozess weitergehen:

Victory of the Light


Und er wird schließlich zum physischen Ersten Kontakt führen:

Message from Galactic Federation of Light


Schließlich empfiehlt Cobra noch, diesen Artikel von American Kabuki zu lesen (englisch): High Financial Affairs - The Battle for Control of the Global Financial System


Zum Original: Short Situation Update




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Gerhard

24.01.2013

09:14 Uhr

Meinen Dank an Cobra für diese schnelle Information.
"Gestern" bedeutet vom Datum des Updates (22.) aus gerechnet: Montag (21.) und genau an diesem Montag habe ich auch einen Druck gespürt, vor allem auf der Brust, und eine gewisse Nervosität. Ich habe mich dann entschlossen, heiß zu baden, was wieder sehr gut geholfen hat.

Allgemein möchte ich noch hinzufügen: Obwohl die Infos von Cobra ganz anders gelagert sind, als die Informationen der Meister (z.B. von Almine), die sich auf das unmittelbar Überprüfbare des Einzelnen beschränken, auf den physischen Körper, den ätherischen Körper (schon schwieriger) und weitere höhere Körper, halte ich Cobras plejadische Sichtweise für ebenso notwendig, weil sie erkennen lassen, wie ausgedehnt ein humanoides Wesen in Wirklichkeit ist. Wenn man sich darauf einlässt, wird man überraschende Erkenntnisse erlangen.


Magdalena Luisi

24.01.2013

15:30 Uhr

Ich zitiere ASANA MAHATIAR: "Solange ihr die Zustände,die noch herrschen, leugnet, können diese nicht beseitigt werden. Das heißt, solange ihr nicht wisst, welcher 'Wirt' in euren Häusern lebt, könnt ihr diesen nicht entlassen oder vernichten und dieser kann sich ungeniert ausbreiten."

Ich danke Dir für die Veröffentlichungen über dieses Thema. Magdalena


Gerhard

25.01.2013

10:03 Uhr

"Solange ihr die Zustände,die noch herrschen, leugnet, können diese nicht beseitigt werden."
Sehr wahr! Wie heißt es doch: Erkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung.
'Wirt' ist noch relativ harmlos ausgedrückt. Aus menschlicher Sicht sind es üble Gesellen, die sich von den niederen Emotionen, die sie provozieren, ernähren.


APIS

25.01.2013

12:41 Uhr

Durchziehen lassen, Druck auf der Brust Beine Unterleib, entspannen. Kein WIDERSTAND. Das wäre dann alles, Keine Angst-kein Widerstand. Jeden Morgen werden wir dennoch wach, also!
Außerdem ist "Druck" sehr Pauschal, es sind auch positive Energien am "wirken" eher wie Massage, mit vielen Händen. Auch und eben an um das Herz,herum. Da wird die liegende acht, die Verknotung aufgemacht! Wenn das mit Bädern oder Wach sein, Alkohol etc. verdrängt wird, kommt es wieder. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Es muss durch euch DURCH! Erfahren, werden!
Archonten sind wesen, und da gilt es nicht drauf zu kloppen.

http://www.gnostik.net/cgi-bin/html.cgi?kat=gnosis_die_lehre&artikel=001_gnostik_kosmologie&weiter=0

Schadet euch selbst.
Lichtgruss
APIS


viola

26.01.2013

12:32 Uhr

ui ui ui, das ist ja auch wieder eine Anschauungsweise, die ich so noch nicht kannte,Apis (huhu!) Es gibt ja unzählige "Geschichten", . . und je nachdem, wo jemand steht, so hat er mal zu dieser, mal zu jener Resonanz. Ramtha erzählt ja auch viel darüber, oder Tobias. . sie mögen alle recht verEINfacht sein, um sie wenigstens halbwegs zu erfassen. Sie sind immer ein Stück weit erweiterter, je mehr ich mein eigenes Bewusstsein ausdehne, zu dem Schluss bin ich gekommen bislang . . und sie alle mögen den Kern erhalten, der derselbe oder zumindest der gleiche ist.
Was ich sehr aufschlussreich fand (von Tobias die Geschichte fand ich auch spannend und "wahr", also für mich stimmig), das waren die Ausführungen von James v.d. wingmakers in einem sehr langen Interview.
Natürlich auch da nicht a l l e s umfassend, aber einen wohl recht weitreichenden Teil.
Bei allem jedoch - ob ich davon ausgehe, dass Gott/Quelle etwas weiß, aber nicht kennt oder nicht - ich bin zutiefst sicher (warum eigentlich?), dass es sowas wie einen Masterplan gibt, den die Quelle verfolgt oder die in ES angelegt ist - mit allen Umwegen,- und alle Irrwege eingeschlossen, die aus Liebe jedem selbst überlassen werden zu gehen.
Eine freie Wahl inbegriffen, was etwas anderes ist als ein freier Wille. Den fand ich immer schon nicht stimmig, denn wir sind ja schließlich (noch) nicht frei. Aber innerhalb der Illusion sieht`s so aus, als hätten wir einen freien Willen . .hehehe . .
Liebe Samstagsgrüße von Viola


Cobra-Artikel

Warum das Spiritgate Cobra nicht mehr favorisiert


Informationen zum Niedergang der Archons


Videos für die Aktivierung der Rückkehr zur Unschuld am 21.12.2013


Cobra-Blog vom 2. Dezember 2013


Cobra-Blog vom 14. Dezember 2013


Die Östliche Allianz und das Finanzsystem nach der Kollabierung des Dollars


Das Ergebnis der Aion-Portal-Aktivierung und ein neues Interview-Transkript


Das Video zur Aion-Portal-Aktivierung am 23.11.2013


Dragon Gate hat ein Mandala Sphären Laser System entwickelt, das u.a. ätherische Implantate entfernen kann.


Cobra über die Aktivierung des Aion-Portals am 23. November 2013


Update von Cobra zur planetaren Situation der ätherischen Ebene


Cobra erklärt die kommende Gelegenheit für das Ereignis vom 18. Oktober bis zum 25. Dezember 2013


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben