Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Der Fall des Reptilienreiches

gepostet von Cobra in dem Blog 'Portal 2012', 09.09.12
übersetzt von Gerhard Hübgen


Wir befinden uns in der letzten Phase vor dem Sturz des Reptilienreiches. Das Reptilienreich auf den ätherischen und astralen Ebenen um die Oberfläche des Planeten Erde unter dem Diktat der Archonten und des vom schwarzen Adel geführten Finanz-Sklavereisystems auf der physischen Ebene der Oberfläche dieses Planeten ist das letzte Bollwerk des einst riesigen dunklen Orion-Reichs, das in der ganzen Galaxis zahllose Jahrtausende lang gefürchtet war.

Jedoch führte der Fortschritt des Lichts in den letzten Jahrzehnten dazu, dass wir kurz vor dem endgültigen Durchbruch stehen, der dieses Reptilienreich in die Knie zwingen wird. Es gab eine sehr erfolgreiche Operation der Lichtkräfte, die am 25. August auf diesem Planeten beendet war und den führenden Archonten ein sehr klares Signal sendete, dass ihre Niederlage nahe und unabwendbar ist. Dies hat sie in einen Panik-Modus versetzt und sie werden in dem Zeitfenster vom 25. August bis zum 7. Oktober alles versuchen, was ihnen möglich ist, um den Fortschritt des Lichts zu stoppen. Dies ist ihre letzte Chance, so viel Trennung, Verwirrung und Konflikt wie möglich unter den Menschen, die auf die Befreiung dieses Planeten hinarbeiten, zu schaffen.

Während dieses Zeitraums werdet ihr alle Arten von Anschuldigungen, Verzerrungen und Desinformationen im Internet lesen. Mein Vorschlag wäre, dass sich jeder der noch kleinen Stimme der Wahrheit im Innern zuwendet und lernt, nicht über Menschen zu urteilen oder sich in Konflikten zu engagieren. Die Archonten werden versuchen, so viele Konflikte wie möglich zu schüren, und ihre reptilischen Erfüllungsgehilfen auf den ätherischen und astralen Ebenen anzuweisen, auf jedermanns Schwachstellen, Zweifel und Unsicherheiten Druck auszuüben.

Während dieses Zeitraums werden Befürchtungen über einen 3. Weltkrieg und das Kriegsrecht aufkommen. Obwohl die Kabalen Pläne haben, diese Dinge geschehen zu lassen, werden sie nicht erfolgreich sein. Positive ET-Rassen und die Widerstandsbewegung wollen Frieden, und es ist in ihrer Macht, den 3. Weltkrieg oder das Kriegsrecht einfach durch Druck auf die wichtigsten Mitglieder der Kabalen zu verhindern.

Heute ist der 9. September. Keine "Doomsday Uhr"1 springt auf 12, wie manche Leute befürchten. Stattdessen ist dieser Tag ein Portal für das Licht, das sehr notwendig ist, um die Atmosphäre aufzuheitern. Heute möchte ich so viele Menschen wie möglich bitten, sich unserer wöchentlichen Befreiungsmeditation anzuschließen, um dieses Licht zu verstärken.

Vom 15. September bis zum 23. September wird die kritischste Periode sein, da dies genau die Zeit des zweiten Uranus-Pluto-Quadrats im Jahr 2012 ist und die Archons dann versuchen werden, weltweit soviel Gewalt und Konflikte wie möglich zu provozieren. Dieses Uranus-Pluto-Quadrat wird noch stärker sein als das im Juni, weil es nur einen Tag gleich nach der Wende von Pluto geschieht:

Dies ist die letzte Chance der Archonten vor dem Durchbruch des Lichts. Hier sind die Anweisungen für diese herausfordernde Zeit - wie schon in meinem vorherigen Post über das Uranus-Pluto-Quadrat gesagt:

"Bleibt bitte ruhig, aber aufmerksam, unabhängig von den Ereignissen in den nächsten Tagen.

Die Archonten und ihre Erfüllungsgehilfen werden versuchen, euch zu provozieren. Es ist natürlich und menschlich, Wut, Angst, Zweifel oder Ungeduld zu spüren. Aber reagiert nicht darauf. Beobachtet nur ruhig eure Emotionen, holt einige Male Luft, spielt vielleicht eure Lieblingssongs und entscheidet dann, was zu tun ist.

Beteiligt euch nicht an Gewalt, sei es physisch (Unruhen, gewalttätige Revolution) oder verbal (Angriffe auf Botschafter im Internet, hasserfüllte Kommentare auf irgendjemand, Beziehungszoff). Gewalt wird unsere Probleme NICHT lösen. Klar geplante und konzentrierte Aktionen werden es können.

Konzentriert euch stattdessen auf Schönheit, Natur, Meditation. Findet Ruhe im Innern. Und wenn ihr handeln müsst, handelt aus dieser Ruhe heraus."


Bis zum 7. Oktober werden täglich Milliarden über Milliarden von Reptilien von den Lichtkräften aus den astralen und ätherischen Ebenen entfernt.2 Dies ist eine sehr brisante Zeit, in der das "Ereignis" nicht passieren wird, da es sehr unklug wäre, auf dem Höhepunkt des Archonten-Angriffs Dinge auslösen, da dies zu vielen Unwägbarkeiten führen könnte. Danach wird mehr Licht hereinkommen und nach dem 7. Oktober werde ich in der Lage sein, mehr Infos über das Ereignis zu veröffentlichen.


-----------------------------------------------

1 AdÜ: Doomsday Clock ist eine symbolische Uhr der Atomwissenschaftler der Universität von Chicago, die die Wahrscheinlichkeit eines Atomkriegs anschaulich darstellt. Je nach Lage des Weltgeschehens zeigt diese Uhr mehr oder weniger Minuten vor 12 an. Zurzeit steht sie auf 5 vor 12.

2 AdÜ: Ätherische Reptilien müssen also Wesen mit der räuberischen Gesinnung von Reptilien sein, aber sie haben keinen physischen Körper und sind vermutlich identisch mit den Archonten.


Original: Fall of Reptilian Empire



Biblioteca Pleyades



an den Autor/Übers.

Kommentare/Fragen

ashtar

17.10.2012

13:54 Uhr

Na die vielen Berichte über Dämonen + Austreibungen derselben werden ja schon lange berichtet.....nun weiß man also auch dass sich Reps u.Ihre Instruktoren dahinter verstecken....interessant die Berichte von David Icke zu den Reps....wen es interessiert....


shiva

24.12.2012

21:49 Uhr

Ich werde mich der Befeiugsaktiob abschiessen, entschieden und entschlossen, das sollte auch jeder der das liest. Namaste Shiva


Isa

12.08.2014

13:52 Uhr

Wenn ich das jetzt lese, kommt mir das vor als spricht er über 2014 und nicht von 2012...



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben