Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Der Aufstieg aus andromedanischer Sicht

Aus Vorträgen von Alex Collier
übersetzt von Gerhard Hübgen


Diese beiden Auszüge stammen aus dem Buch "Defending Sacred Ground" von Alex Collier, das 1996 erschienen ist.


Aus Kapitel 1: Die globale ET-Connection

Unser Universum ist ein Hologramm

Sie [die Andromedaner] sagen, dass unser Universum, das aus allem besteht, was wir kennen und auch nicht kennen, ein 21 Billionen Jahre altes Hologramm ist. Das ist ihre Aussage. Sie sagen, dass alle Materie in unserem Universum aus Schwarzen Löchern kam. Unter jeder Galaxie, sagen sie, ist ein Schwarzes Loch, aus dem alles kam. Wie sie es beschrieben haben, gab es ein Universum, das sich entwickelte (wenn sie „entwickeln“ sagen, meinen sie, dass die Frequenz dieses Universums fortfährt sich zu entwickeln), und wie das Universum sich entwickelte, begannen diejenigen Energien, die sich nicht entwickeln wollten oder sich zurückhielten, weil sie voll von Angst waren, an „Gewicht zuzunehmen“, sozusagen. Diese Energien, die Bewusstsein enthalten, bildeten „Säcke“, die „schwerer“ wurden. Wenn das Universum seine Frequenz (Farbe und Klang) erhöht, brechen die Widerstandsnester auf und explodieren. Dieses Szenario ist offenbar, was sich jetzt in unserem Universum zu ereignen beginnt, 21 Billionen Jahre nach seiner Schöpfung.*

Alles in unserem Universum, einschließlich uns, kam aus einem Schwarzen Loch. Die Andromedaner sagen, dass wir kein Alter haben. Wir sind wirklich unendlich. Ihr könnt das deuten, wie ihr wollt. Vissaeus und Morenae** zufolge, begann am 23. März 1994 die Aussendung einer bestimmten Farb- und Klangfrequenz aus allen Schwarzen Löchern im bekannten Universum. Nach Aussagen ihrer Wissenschaft, die lange zurückreicht, ist es das erste Mal, dass das passierte. Diese Energie und Frequenz erzeugt einen holografischen Eindruck über alle dimensionalen Ebenen hinweg, von denen sie sagen, dass es elf Dichten der Schöpfung gibt. Dieser neue holografische Eindruck ist eine 12. Dichte geworden. Sie sagen, dass dieser neue holografische Eindruck eine Frequenz hat – dass er keine Dualität in sich trägt.

Diese Frequenz zieht alle dimensionalen Ebenen unter sich nach oben. Sie sagen, dass im Dezember 2013 die dritte Dichte, wie wir sie hier kennen, aufhören wird zu existieren – sie implodiert, während alles nach oben gezogen wird. Diejenigen in der elften [Dimension] gehen zur zwölften. Für uns ist vorgesehen, dass wir zur vierten und dann zur fünften Dichte gehen. Aus andromedanischer Perspektive ist die 4. Dichte ein Bewusstsein. Dort ist die ganze Rasse untereinander telepathisch, sie sind sich der anderen bewusst, sie fühlen einander – sie haben einen Verstand, getrennte Individuen, aber doch eins. In der fünften Dichte würden wir von der dritten Dichte aus als Lichtwesen angesehen werden. Sie sagen, das wird uns nicht später als 2013 passieren, ihrer Wissenschaft zufolge. Ob ich weiß, dass das stimmt? Ich werde es wissen, wenn ihr es wisst, aber sie hatten bisher noch nicht Unrecht.

-----------------

*siehe dazu auch „Almine: Was ist Aufstieg?“

**Vissaeus und Morenae sind die andromedanischen Kontaktpersonen von A. Collier (siehe rechte Spalte)





Aus Kapitel 7: Ergänzendes Referenzmaterial, Vorträge und Information

Vierte und fünfte Dichte: 2013 AD

Wenn ihr euch erinnert, in früheren Vorträgen sprachen wir über die neue Schwingung, die neue Farb-Klang-Schwingung, die aus den Schwarzen Löchern kommt. Der Grund, weshalb ich das aufbringe, ist, dass alles in unserer Welt in Gang gesetzt worden ist. Alles. Ihr werdet sehen, dass die Dinge anfangen sich zu bewegen. Ihr werdet einige unglaublich positive Dinge sehen und einige unglaublich negative Dinge. Jetzt ist es wichtig, das zu verstehen. Das „Negative“ oder was wir das „Negative“ nennen, ist in Wirklichkeit blockierte Energie. Wo diese Energie ist, ob sie in uns ist oder im Planeten spielt keine Rolle. Die Tatsache, dass sie blockiert ist, spielt eine Rolle.

Jetzt treffen diese neuen Frequenzen unseren Planeten und wir steigen auf. Das Materielle wird mit Energie bombardiert. Diese Frequenz trifft zuerst unsere Sonne und die Sonne beschleunigt ihre Schwingungen. Deshalb gibt es gerade jetzt mehr Sonneneruptionen. Wenn in der dritten Dichte eine Sonne in den Nova-Zustand geht, sehen sie unsere Wissenschaftler (als materialistische Reduktionisten*) als „sterbend“ an. Für die Andromedaner jedoch verlässt sie die dritte Dichte und geht in die fünfte. Sie ist jetzt eine Sonne der fünften Dichte. Was wir sehen, ist ihre Loslösung, wenn sie in die neue Schwingung geht. Ihr physischer Teil dritter Dichte kann nicht gleichzeitig mit ihrem physischen Teil fünfter Dichte existieren.

Es gibt ein großes Missverständnis über die vierte Dichte und eine Menge Leute werfen mit diesem Begriff um sich, weil er scheinbar „hip“ ist, aber sie wissen nicht wirklich, was er bedeutet. Nun, vierte Dichte ist ein Zustand des Bewusstseins, der Wahrnehmung und des Seins. Es geht darum, sich selbst vollständig zu kennen. Es geht darum, wirklich zu werden. Das Ergebnis dieser Zustandsveränderung ist, als ob jedermann plötzlich übersinnlich wird. Es wird einfach passieren. Nicht jeder wird die Veränderungen körperlich auf eine Weise überleben, die er erwartet.

Nun, den Andromedanern zufolge hat die Erde zweimal zuvor versucht, mit der Menschheit auf ihr in die 4. Dichte zu gelangen. Zweimal vorher gab es einen schrecklichen Krieg. Das letzte Mal war während der Zeit als Atlantis sank, und das andere Mal war eine Situation mit Lemuria, als es wegen eines Konflikts mit Atlantis sank. Nun, wenn ihr in das Buch der Enthüllungen schaut, sagt es einen schrecklichen Krieg voraus. Die Andromedaner haben oft gesagt, dass alles ein Glaubenssystem ist, und wenn wir an ein Glaubenssystem glauben, werden wir dieses Glaubenssystem erfüllen, weil wir Schöpfer sind.

Sie sagen, dass zwischen 2004 und 2009 wesentliche Veränderungen begonnen werden. Einige von uns werden früher „dort sein“. Ein Beispiel für „dort sein“ wäre, dass du weißt, wer es ist, wenn das Telefon klingelt. Wenn jemand an der Tür klopft, wirst du wissen, wer es ist. Du denkst an ein Familienmitglied und es ruft an. Bei weiterem Fortschritt wirst du die ganze Zeit im Einklang sein. Du wirst nicht in der Position sein zu sagen, „es ist nur Zufall“, weil du in die Position gekommen bist, es zu wissen. Es ist kein Zufall, es ist die göttliche Ordnung. Wir werden „im Fluss“ sein.

Nun, das bedeutet nicht, dass wir keine Herausforderungen haben. Es wird Krieg auf dem Planeten geben. Es wird weiter für eine Weile Kriminalität geben. Es wird weiterhin Leute geben, die nicht verstehen, was passiert. Es wird weiterhin Leute geben, die Religionen angehören und um jemand bitten, der kommt und sie rettet. Sei dein eigener Retter. Das ist der einzige permanente Weg, sich zu entwickeln. Es ist der einzige Weg. Selbst diejenigen, die in der Vergangenheit als „Retter“ wahrgenommen wurden, kamen nicht, um zu retten, sondern kamen, um zu lehren. Wegen der religiösen Glaubenssysteme gibt es Millionen von Leuten, die erwarten, dass jemand herunterkommen wird und alle Probleme löst. Es wird überhaupt nicht so sein. Wenn es einen Jesus Christus gab und er käme zurück, wäre er angewidert. Ich kann mir Jesus Christus vorstellen, der in den Vatikan geht und sagt: „Schaut, was ihr mit meinen Gaben getan habt. Wozu all dieses Gold? Wozu all diese Gemälde? Wozu all diese dummen Hüte, die ihr tragt? Was ist das für eine Scheiße? Das ist nicht das, was ich euch gab!“

Nun, was wird geschehen, wenn die Erde selbst in die 4. Dichte geht? Sie wird beginnen, sich selbst zu heilen, was bedeutet, sie wird unsere Hilfe nicht brauchen. Deshalb ist es wichtig, dass wir zwischen jetzt und 2004 alles tun, was wir können, um wenigstens auf bewusster Ebene ganz wach zu sein. Sie sagen, dass mit dem Jahr 2004 die Seite mit den Todesanzeigen sehr lang werden wird, weil einige Leute damit nicht umgehen können. Die Kinder werden am wenigsten in negativer Weise betroffen sein. Wie ich schon vorher sagte, werden Männer am meisten betroffen sein, weil die männliche Energie in diesem Punkt völlig verantwortungslos gewesen ist. Die Erde ist in ihrer Natur weiblich. Wenn sie anfängt, diese Energie hinauszublasen, wird das nicht selektiv geschehen. Wenn diese Energie hochkommt, sagten sie, dass eine Menge Männer Schlaganfälle haben werden, plötzliche Herzattacken und einfach hinübergehen. Es wird auch einigen Frauen so gehen, aber es wird vorwiegend einen großen Anteil der männlichen Bevölkerung treffen, was schließlich die halbe Bevölkerung des Planeten ist.

Die beiden Polaritäten werden ausgeprägter werden, besonders zwischen jetzt und 2004. Eine Menge Leute werden der Notwendigkeit entsprechend aus den Städten wegziehen in kleine Gemeinschaften. Viel davon wird der Versuch sein zu überleben. Letzte Woche redeten wir ein wenig über die Viren, die kommen und dass Tuberkulose in großen Städten ausbricht. Ihr werdet Leute in eurem Leben haben, die einfach gehen. Ihr könnt Leute in ihr Leben entlassen, weil sie eine andere Schwingungsnatur haben, und es wird Leute geben, die euch verurteilen, weil ihr von ihrem Standpunkt aus und ihrer Wahrnehmung nicht auf einen Retter wartet oder aus anderen Gründen. Lasst diese Leute aus eurem Leben gehen. Segnet sie einfach, liebt sie und sendet sie auf ihren Weg, weil der Raum von anderen ausgefüllt wird, mit ähnlicher Einstellung [wie eure]. Ähnliche Geister ziehen einander an. Positivität zieht mehr Positivität an. Negativität zieht mehr vom Gleichen an.

-----------------

*z.B. die Erde oder den Mond als “tote” Materie anzusehen, wäre materialistischer Reduktionismus.

Link zur Website: The Andromedan Compendium





an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Ute
Posegga-Rudel

14.10.2011

11:17 Uhr

Ich halte das Verstaendnis der Andromedaner fuer absolut moeglich und auch fuer richtig! Je mehr ich darueber nachdenke, desto aufregender finde ich es.
Denn einige Durchsagen, die ich erhalte, bestaetigen dies - auf ihre Weise. Sie sind zwar nicht wissenschaftlich, aber beschreiben Zustaende des Bewusstseins, die dieser Beschreibung hier sehr aehnlich sind.
Eine dieser Durchsagen stammt von Wesen aus der Andromeda Galaxie (nicht zu verwechseln mit der Andromeda Konstellation, die zu unserer Galaxie gehoert, und auf die sich Alex Collier bezieht).
Sie beschreiben sich als: Wesen aus dem Bereich des Feuers und des Lichts, der Einheit aller Seelen, und der Sakralen Goettlichen (allem) zugrundeliegenden Essenz.
Die anderen Durchsagen stammen von einer Gruppenseele aus einem Gebiet der 7. Dimension (in unserer Galaxie, Tse-Bo-Rah genannt - was so viel wie Flammen Gottes heisst, hebraeisch), die das Licht des Aufstiegs in unsere Erde und in uns Menschen saeen.

radiantlyhappy.blogspot.com
radiantlyhappy.blogspot.com/2011/10/normal-0-false-false-false.html
radiantlyhappy.blogspot.com/2011/10/message-from-realm-of-tse-bo-rah-2.html
radiantlyhappy.blogspot.com/2011/10/message-from-realm-of-tse-bo-rah-3.html

Liebe und Licht,
Ute




Von Exopolitics Ohio:


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben