Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

DNA-Aktivierung mit Mutter und Vater Gott - Teil 2

nach einem Live-Channeling von Kathryn May, 06.06.15
Übersetzung und Zusammenstellung: Gerhard Hübgen


Im zweiten Teil gibt Mutter eine Anleitung, wie man die Hilfe von Mutter und Vater bei der Wiederherstellung der DNA in Anspruch nehmen kann. Dennoch ist es ein gradueller Prozess ... der schließlich den Frieden auf der Erde bringt.


Hilfe von Mutter und Vater

Was hilft also, wenn das, was „sich nicht richtig anfühlt“, nicht einfach durch einen Eingriff „von oben“ behoben werden kann? Mutter erklärt es im Folgenden:

„Es hat einen Aufschrei gegeben, aber nicht nur einen Aufschrei vor Schmerz. Wir konnten die Dinge nicht ändern, wenn ihr einfach nur von uns die Lösung haben wollt für das Besser-Fühlen. Wir konnten nicht, es war nicht Teil unserer Vereinbarung. Aber wenn einige von euch nachzuforschen begannen und sich auf die sorgsamste Weise, die ihr kanntet, zu beschützen und zu reinigen begannen, entdeckten sie, dass es etwas in euch gab, das sich nicht richtig anfühlte, das nicht dazugehörte.

Und wenn ihr von einem Ort der Weisheit und Stärke zu fragen begannt: ‚Wir müssen das erforschen‘, kamen wir zu euch mit diesen Lehren und belehrten euch über eure eigene Struktur, über eure eigenen Tendenzen.

Und je mehr wir euch zeigten, desto mehr Licht kam zu euch, desto mehr habt ihr die Dunklen gesehen und was sie getan hatten, und habt als Sklaven, die sich nicht einmal bewusst waren, dass sie Sklaven sind, gesagt: ‚Moment mal, ich muss dem nicht zustimmen. Ich stimme dem nicht zu! Wenn ich überhaupt jemals einer Vereinbarung zustimme, die mich verändert.‘“


Diese Erkenntnis hat sich mit der Zeit immer weiter verbreitet und führte dazu, dass die Loyalität den Kabalen gegenüber nachließ. Mutter betont, dass die Mehrheit eine Zeit lang loyal zu den Lehren der Kabalen stand.

Mutter erkennt dann an, dass viele sich bemüht haben und zeigt den Weg zur Hilfe „von oben“:

„Ihr habt glorreiche Ebenen der Entwicklung erreicht, wo ihr von euch selbst nur die reinsten, die schönsten Verhaltensweisen und Gedanken und Gefühle gefordert habt. Und doch habt ihr manchmal gekämpft. Wir verstehen das, und wir sind hier, um zu helfen.

Wir verkünden dies: den Beginn der Ära des Friedens auf der Erde. Aber wir würden das nicht tun können, indem wir es einfach sagen. Wir wollen euch helfen, denen, die hervorkommen und sagen: ‚Mutter und Vater, ich vertraue euch. Bitte stellt meine DNA wieder in den lichterfüllten, glorreichen Zustand her, der für mich beabsichtigt war, bevor wir an uns selbst herumgeflickt haben. Bitte stelle mich wieder her, bitte stelle mich wieder her, damit ich ein mitfühlendes, liebevolles, großzügiges, freundliches, hoffnungsvolles, inspirierendes und schönes Wesen sein kann, das ich sein kann, wie ich im Herzen weiß.‘

Nun, Geliebte, wenn wir diese Stränge in eurer DNA ändern, werden einige erleuchtet werden, erneut erleuchtet, diejenigen, die ihre Fähigkeit erhöht haben, Licht zu absorbieren, die ihre Verbindung zu ihrem liebenden Herz verstärkt haben, die ihre Fähigkeit zu fühlen und zu sehen und sich mit uns zu verbinden erhöht haben. Diese werden angeknipst, erhöht, intensiviert. Ihr spürt, wie euer Einfühlungsvermögen in der Tat wächst, wie eure Großzügigkeit auf neue Weise überfließt, wie ihr es in euch selbst noch nie gefühlt habt.

Und gleichzeitig ist noch etwas anderes da, das wir erheblich herunterdrehen. Das ist, was die ‚Kämpfen oder Flüchten‘-Reaktion kontrolliert. Das ist, was ihr einen ‚Heldentrigger‘ nennen würdet, was euch dazu bringt, wie ein Blitz auf gewaltsame Weise zu reagieren, wenn jemand etwas getan hat, das ihr nicht mögt. Dieses feurige Temparament, diese schnelle Reaktion, fühlt sie, atmet - erlaubt uns nun, das herunterzudrehen.“


Die Veränderungen, die man danach erwarten kann, sind aber keine plötzlichen Änderungen über Nacht. Das wäre zu überwältigend und auch gegen den freien Willen der Menschheit.

„Wir können nicht einfach die Schleusen öffnen und jeden über Nacht vollständig verändern. [...]

Und deshalb wird das - wie immer - was wir ein Kokreationsprojekt nennen. Wir reparieren eure DNA und ihr werdet euch in Ausrichtung dazu erneut erschaffen mit dieser neuen Konfiguration, dieser neuen Erfahrung von euch selbst. Ihr werdet es Tag für Tag spüren.“


Es ist also unsere Aufgabe als Seelen, uns selbst zu formen, so wie es auch in jeder neuen Inkarnation geschieht, in der man sich jedesmal selbst neu erschafft. In der jetzigen Inkarnation findet allerdings ein Quantensprung statt, sagt Mutter, und beschreibt, was zu erwarten ist.

„Ihr könntet euch vielleicht ein wenig desorientiert fühlen, natürlich werdet ihr das. Die Dinge könnten sich ein wenig unvertraut anfühlen in eurem Denken. Das ist normal, macht das Beste daraus. Erfreut euch daran. Versucht nicht zurück zu gehen zu den alten und bekannten Dingen. Seid die mutigen und kühnen Menschen, die ihr imstande seid zu sein. Ihr braucht keine Regeln und Dogmen, ihr braucht kein Vertrautsein. Das ist die Würze des Lebens. Reist darin herum. Durchsucht es in euch. Wartet nicht einfach, dass etwas passiert. Jetzt, da eure DNA verändert worden ist, durchsucht sie jetzt. Entdeckt in euch die neuen Fähigkeiten. Betrachtet es als das interessanteste Experiment, bei dem ihr jemals beteiligt wart. Diese Suche definiert das wahre Selbst, das ihr seid. Und dieses wahre Selbst wurde wahrlich nach unserem Bild gemacht.

Und was ihr entdecken werdet, ist, dass ihr zu großer Liebe fähig seid, zu großer Zärtlichkeit, ja, Zärtlichkeit.“


Ein Friedensprojekt

Mutter wiederholt nochmal, dass die Rekalibrierung der DNA ein gradueller Prozess ist, der den Frieden auf der Erde bringt.

„Vater und ich sind hier. Wir leiten dieses Projekt, in dem wir eure DNA rekalibrieren. Es wird ein gradueller Prozess sein. Jeder Einzelne von euch wird verändert werden - Tag für Tag. [...] Nicht nur wird unser Segen gegeben, sondern ihre DNA buchstäblich auf eine höhere Stufe gebracht - in dieser besonderen Art, die Frieden auf der Erde bringen wird. Ihr könntet es das Friedensprojekt nennen. Aber es ist nicht nur eine Hoffnung oder ein Traum, wie es euer geliebter Martin Luther King so eloquent ausdrückte: ‚Wir haben einen Traum‘. Wir haben sicherlich einen Traum. Er geht sogar über den hinaus, den er für Gerechtigkeit und Freiheit und Gleichheit ausdrückte. Er geht in jede Ecke des Globus, jede Nachbarschaft, jedes Land, jedes Haus wird erfüllt von und gewaschen mit Frieden.

Und woraus ist Frieden gemacht? Es ist eine vertraute Qualität, oder nicht? Es ist nicht das Gegenteil von Krieg.

Frieden ist die hohe Schwingung der Qualität von Freundlichkeit, Zärtlichkeit, Großzügigkeit und vor allem die Anerkennung der Schönheit und Kostbarkeit von anderen. Wenn ihr diese Qualität deiner Anerkennung anderer und der Vorzüglichkeit und Schönheit in anderen fühlt, erschafft ihr Frieden in euch selbst und in der Welt.

Wie ich in meiner Nachricht von heute schrieb, ist Frieden etwas, das ihr tut, und es ist etwas, das ihr seid. Es ist eine Art zu leben. Es ist eine Art zu sein, es ist eine Energie und es ist eine Tugend, die jetzt in eurer menschlichen Form eingeboren ist.

Da ihr jetzt von Natur aus friedliche Wesen seid, werdet ihr lernen, euer Denken zu ändern, eure Vorstellung davon, was ihr von den Leuten haltet, ändern. Wenn ihr irgendeine dieser beliebten Dinge in eurem Repertoire habt, wie „Oh, die Leute sind nicht [richtig] bei sich, selbstsüchtig, unfreundlich“, verbannt diese Dinge, verbannt diese Gedanken. Sie sind nicht wahr. Die Leute sind von Natur aus friedlich, liebevoll, großzügig, mitfühlend, verzeihend und freundlich.“


Das ist auch die Welt, die die Mutter uns erschaffen sieht, indem sie (Mutter und Vater) uns ermöglichen, aus unserer eigenen, ursprünglichen DNA zu leben. Und Mutter beschreibt weiter, was uns erwartet:

„Oh, was für Überraschungen zu euch kommen. Vater ist hier bei mir mit Tränen in seinen Augen, Tränen der Freude, feierliche Tränen, wenn wir schließlich unsere geliebten Kinder sehen können, in die glorreichen Wesen wiederhergestellt, als die ihr beabsichtigt wart. Ihr werdet euer Paradies auf der Erde haben. Es wird glorreicher als alles, was ihr euch vorher vorgestellt habt, weil ihr euch diese Freiheit, diese Leichtigkeit, mit der ihr vorankommt, nicht vorstellen konntet. Und daran gewöhnt ihr euch in eurer neuen Konfiguration, eurem neuen Seinszustand. Alles wird leichter. Alles wird wunderbar für euch - in euch selbst und außen.

Ich kann euch nicht beschreiben, was ihr sehen werdet oder was ihr fühlen werdet, denn eure Erfahrung wird für jeden einzigartig sein, aber ihr müsst euch öffnen, müsst eure Herzen öffnen.

Ja, ich lege meine Hand auf euer Herz, um euch an die Aktivierung zu erinnern, die wir vorher machten. Vater stellt die Verbindung zu seinem göttlichen Willen mit eurem her, und jetzt halten wir eure Hand, euren wertvollen Verstand und Gehirn, um die Einrichtung der Lichtkanäle zu erleichtern und zu fördern und sie wiederherzustellen.

Ihr seid ganz, Geliebte. Ihr seid geschaffen im Bilde Gottes. Ihr seid schön jenseits einer Beschreibung. Wir lieben euch von ganzem Herzen. Wir sind eure Mutter und euer Vater an eurer Seite - jeden Schritt auf diesem wunderbaren Weg, den wir jetzt miteinander teilen.

Namasté, unsere geliebten Kinder.

Namasté, Friede sei mit euch.“



Audio-Aufnahme bei BlogTalkRadio: Your Presence Requested: Invitation by Mother and Father




DNA-Aktivierung mit Mutter und Vater Gott - Teil 1




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

ELOAH

29.06.2015

11:52 Uhr

Herzlichen Dank für das Einstellen dieser wunderbaren Botschaft. Ein weiterer Wegweiser auf unserer Reise nach Hause. DANKE - HALTET DAS LICHT

Herzgruss von ELOAH


Gerhard

29.06.2015

17:18 Uhr

Nach etwa 3 Wochen Arbeit mit dem MP3-Mitschnitt der BlogTalkRadio-Sendung kann ich sagen, dass dies die spirituelle Entwicklung voranbringt, d.h. das intensive Zuhören und Aufschreiben und Übersetzen wirkt sich förderlich auf die Verbindung zur Quelle aus. Und ich glaube, dass das Anhören des MP3-Mitschnitts selbst ohne Englischkenntnisse etwas bewirkt.
Was ich nicht sagen kann, ist, dass diese 3 Wochen „easy“ waren, im Gegenteil. Aber es ist nun mal so, dass uns diese DNA-Wiederherstellung nicht geschenkt wird. Es kann durchaus schmerzhaft werden, ist aber von der persönlichen Verfassung abhängig. Und je länger man wartet und nichts oder wenig tut, desto schwieriger wird es auch.

Lichtgrüße


HiANRA~8~

30.06.2015

12:34 Uhr

Die Botschaft, sowie Gerhards Kommentar hierzu, bringen vieles auf den Punkt ~!~
Mit herzlichtem Gruß ~ Please n' Peace Go ~*ON*~Line



Kathryn May

Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Mutter Gott erklärt die ätherischen Körper, die als Schutz gegen die Angriffe der Dunkelwesen dienen.


Erzengel Michael und Sananda über die Klangfrequenzen der Kabalen und wie man sich davor schützt.


Kathryn May erkundet die manipulativen Klangfrequenzen der Kabalen.


Zusammenfassung eines Live-Channelings von Kathryn May und Mutter Gott im Internetradio


Mutters Mini-Botschaft Nr. 9


Mutter und Vater verkünden das Ende der organisierten Dunkelheit.


Die seelenlosen Wesen Satan und Lilith wollen Lichtwesen werden und bekommen eine Seele.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben