Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Vater Gott über den Aufstieg und 2012

gechannelt von Dr. Richard Presser
übersetzt von Gerhard Hübgen


Ein Auszug aus einem längeren englischen Text von Dr. Richard Presser, betitelt: A Q&A with Father God on Ascension and 2012.

Dr. Presser schreibt in der Einleitung: "Ich bin Dr. Richard Presser, der einen Austausch mit Vater Gott vorstellt, dem ultimativen Schöpfer von Allem; ein Austausch, der am 22. August 2009 stattfand. ... Was euch überraschen mag, ist, dass ich diesmal der Kanal bin, während normalerweise Carolyn die Antworten in unserer Arbeit channelt. Wir alle besitzen die Fähigkeit, mit Wesen der anderen Seite des Schleiers zu kommunizieren.... Als ich begonnen habe, diese Fähigkeit für mich zu erschließen, bin ich sehr glücklich gewesen, den vielleicht klarsten und glaubwürdigsten Kanal auf dem Planeten zu haben, um zu bestätigen, was ich vorgebracht habe [in Bezug auf den Aufstieg].


Carolyn - Die Ausrichtung von 2012 wird vermutlich eine große Menge an Energie hervorbringen.

Richard - Ja.

Carolyn – Und diese Energie wird in unser Sonnensystem fließen. Richard - Ja.

Carolyn - Was geschieht auf dem Planeten Erde mit dieser Energie? Wie wirkt sie auf den Planeten Erde?

Richard - Wie du weißt, wie du schon dargestellt hast, werden diese Energien alles auf eurem Planeten beeinflussen. Jeder Partikel wird verändert, transformiert werden. Es wird sich [alles] öffnen, sozusagen. Wie du weißt, war die materielle Dichte besonders nach dem Fall in Atlantis sehr groß, dort wo ihr seid. Wie ihr wisst, ist es die tiefste Stufe der Art des Bewusstseins, das die Menschheit irgendwo im Kosmos oder außerhalb des Kosmos trägt. Diese Energien werden also aufgeschlossen, werden diese Dichte loslassen und es ermöglichen, dass mehr Licht in alles eintritt. Selbst in den Felsen und der Erde, aus denen euer Planet besteht, wird es größeres Bewusstsein geben und so wird alles transformiert werden durch diese Erfahrung.

Wie du von deiner Vision vom 21. November letzten Jahres weißt, werden diejenigen, die nicht die Wahrheit akzeptiert haben, dass ich sie geschaffen habe, und diese Wahrheit weiter verneinen wollen, diese Energien nicht überleben, wegen all der dunklen Energie, die sie tragen; es ist die dunkle Energie, die den Zerfall ihrer Körper verursacht. Zweifelt nicht daran. Diejenigen, die ihren Schöpfer nicht anerkannt haben, werden diesen Moment nicht überleben. Es ist sehr einfach. Jeder wird im Vorhinein wissen, was geschieht. So kann jede Seele wirklich bis zum letzten Moment wählen. Wie Mutter Maria gesagt hat, gibt es Gnade und ein Weg wird gefunden werden, sie zu reinigen und auf das vorzubereiten, was passiert. Ich möchte nicht, dass eines meiner Kinder mehr leidet als notwendig. Ich meine das wirklich. Deshalb ist ein Teil eurer Arbeit, wie ihr wisst, so viele wie möglich zu dieser Wahrheit zu bringen und ich weiß, ihr wollt das.

Wisst, dass jede Seele eine Wahl hat und wie ihr wisst, will ich diese Wahlmöglichkeit niemals fortnehmen. Aber diese Wahl hat in diesem Moment vielleicht größere Konsequenzen als in fast jedem anderen Moment. In jedem anderen Moment. Ich betone das. Ich weiß, dass ihr beide die Wahl jeder Seele anerkennt, wie auch ich, und es gibt wirklich kein Urteil bei dieser Wahl, aber es wird Leiden für diejenigen geben, die diese Wahl nicht treffen. Ich möchte es nicht verharmlosen, dass es Leiden geben wird und viele werden vorher gehen. Sie werden einen Weg finden, um zu gehen. Sie werden dort sein, wo Flutwellen auftreffen oder Erdbeben das Land öffnen. Sie werden wählen, dort zu sein, wo solche Ereignisse auftreten und werden so lieber hinübergehen, statt der letztendlichen Erfahrung ihrer Entscheidung ins Angesicht zu sehen. Auf Seelenebene wissen sie es alle; es hängt einfach davon ab, ob sie das Flüstern ihrer Seele beachten.

Das ist die einzige Frage, weil jede Seele das Egoselbst anregen wird, den Aufstieg zu wählen. Jede Seele, weil die Seele weiß, und so ist es das Egoselbst, das wählen muss und wählen werden sie. Selbst, wenn sie sagen, sie wollen nicht wählen, wählen sie. Worte, die Richard neulich bei jemand benutzt hat, der versuchte, sich selbst zu täuschen, indem er dachte, nicht zu wählen wäre alles andere als eine Wahl. Aber es ist eine Wahl und das wird auf einer Ebene die abschließende Abrechnung, obwohl in Wirklichkeit nur die abschließende Abrechnung in diesem Kontext, in diesem Bewusstsein, weil, wie ihr wisst, dieser Zyklus endet und Richard hat teilweise durch seine Handelsstudien das Verständnis erlangt, dass die Randzonen von Zyklen vielleicht mit zu den mächtigsten Kräften im Kosmos, in der Schöpfung, gehören. Die Ränder von Zyklen sollen beachtet werden. Sie sind, wenn ihr mögt, der Moment, da meine Hand ins Spiel kommt, um eine Runde des Spiels zu beenden. Dieser Moment verdient also Beachtung. Er verdient den Respekt, von dem ich weiß, dass ihr beide ihn habt.

Einige werden sagen, dass ihr Angstmacherei betreibt, wenn ihr ihnen von der Natur dieser Entscheidung erzählt und ich bitte euch, ihnen davon zu erzählen, weil ich möchte, dass meine Kinder Bescheid wissen. Ich will, dass meine Kinder sich keine Illusionen darüber machen, was sie erwartet. Was sie erwartet, ist eine glorreiche Zukunft oder ein Moment von großem Schmerz. Ein sehr kurzer, aber großer Schmerz, nach dem sie in einer ähnlichen Umgebung reinkarnieren werden und sie werden die Erinnerung an diesen großen Schmerz tragen und sie werden dafür gerade stehen müssen und ihn in der Zukunft irgendwann bereinigen müssen. Wie ihr aber wisst, werden diese Momente des Schmerzes ihren Ausdruck im Physischen finden, und so wird es eine schwierige Reise für sie werden, ich rede nicht darum herum. Und ich ehre ihre Wahl - wirklich. Aber ich möchte, dass ihr beide die Ernsthaftigkeit dieser Entscheidung versteht, sodass keines meiner Kinder, wenn überhaupt möglich, sich in Illusionen über die Ernsthaftigkeit dieser bevorstehenden Wahl befindet. Und so ist es.

Carolyn – Diese Energie, die auf die Erde kommt, du erzählst uns, dass sie jeden Partikel ändern wird. Bedeutet das, dass es mehr Raum zwischen den Elektronen geben wird? Ist das der Wandel, von dem du sprichst?

Richard – Ja. Es wird als Abstand zwischen den Elektronen ausgedrückt, weil das vielleicht der leichteste Weg für die Menschheit ist, es zu verstehen. Deshalb benutzen meine Lehrer diese Worte auf meine Bitte, aber in Wahrheit sind nicht nur die Elektronen betroffen, wie du weißt, es ist jeder Aspekt der Materie. Die Protonen, die Neutronen, alle Elementarteilchen, die eure Wissenschaft im Großen und Ganzen entdeckt hat. Alle werden betroffen sein, alle werden expandiert werden. Alles wird geöffnet werden, sodass ein größeres Bewusstsein präsent ist, größere Wahrnehmung präsent, größere Autonomie, selbst in einem Felsen, wenn du dir das vorstellen kannst. Aber das ist die Wahrheit der Materie. Deshalb, ja, alles im Materiellen wird in einem Moment transformiert werden, auch ihr als Menschenwesen, wenn ihr euch vorbereitet habt, wird es sehr leicht werden. Ihr seid dafür entworfen. Eure Körper sind dafür entworfen und ich bin sicher, dass ihr versteht, dass ich eine solche Sache nicht dem Zufall überlasse; und wie Jeshua es beschrieben hat, es wird sein wie das Öffnen einer Blume. Eure DNA wird sich öffnen wie eine Blume und wie Richard oft sagt, ihr könnt euch nicht vorstellen, was das bedeuten wird; seine Schönheit, sein Wunder, seine Wahrheit, seine Kraft.

Carolyn – Ist es richtig zu sagen, Vater, die Materie, von der du redest, die Änderung im Abstand der Elektronen und der Protonen und so fort, ist das die Art, wie es vor dem Fall in Atlantis war?

Richard – Er sagt, ja, größtenteils, nicht genau, aber größtenteils. Wie du weißt, gab es mit dem Fall eine starke Zunahme an Dichte und ja, was 2012 passiert ist in einem gewissen Sinn eine Umkehr dieses Falls, aber es ist nicht genau dasselbe. Es wird mehr Licht geben, mehr Bewusstsein, mehr Fähigkeiten, sowohl für alle Materie als auch für die Menschheit, die Tiere und Vögel und für Pflanzen, für alle. Es wird mehr Fähigkeiten geben. Das ist das wahre Erblühen dieses Bewusstseins, von dem ich sage, dass ich es erschaffen habe, aber in Wirklichkeit haben es andere in meinem Namen erschaffen und ich delegierte es an sie, aber ich beobachtete mit großer Liebe und großem Interesse, wie dieser Diamant, dieser Juwel, den ich mir so lange vorgestellt hatte, geschaffen wurde. Dies ist mein Lieblingsjuwel. Ich will euch das wissen lassen. Deshalb habe ich es teilweise in eure Hände gegeben, den beiden, denen ich vertraue, zusammen mit Jeshua, wie niemand anderem.

(Ende des Auszugs)




© Carolyn Evers, Richard Presser


Link zum Original: Father God on Ascension and 2012


Wer ist Vater Gott?

Vielleicht stellt man sich beim Lesen dieses Artikels die Frage, wer mit Vater Gott gemeint ist. Der Gott aus der Bibel, der Himmel und Erde erschaffen hat? In einer Mail vom Dezember 09 hat Dr. Presser diese Frage beantwortet, und er setzt Vater Gott mit unserer Sonne gleich, dem Sonnengott Ra aus der ägyptischen Mythologie.
Hier folgt der übersetzte Wortlaut von Dr. Presser in einer Mail vom 17.12.09:

Einige haben auch gefragt, wen/was wir meinen, wenn wir von Vater Gott sprechen. Vater Gott ist – man könnte sagen – ein Klon von Alles-Was-Ist, der Quelle, dem Schöpfer von Allem im Zentrum des Kosmos. Vater Gott ist in unserem Teil des Kosmos und existiert interdimensional "hinter" unserer Sonne. Er ist derjenige, der auch Ra genannt worden ist, der, dem diejenigen, die die Sonne verehrt haben, anerkannt haben. Aus dieser Erklärung könnt ihr ersehen, dass diese Sonnenverehrer weniger neben der Spur waren, als viele geglaubt haben.

Ein solches Wesen gibt es in jeder Sonne im ganzen Kosmos. Es ist ein Weg, auf dem Alles-Was-Ist Autorität in seiner Schöpfung verteilt und doch die Kontrolle behält. Es sind dies reale Wesen mit Emotionen wie wir und wir können mit ihnen zu jeder Zeit kommunizieren, wenn wir wissen wie, und es praktiziert haben – und sie kennen jeden Einzelnen von uns.




Richard Presser hat ab Frühjahr 2010 eine ganze Reihe von Botschaften von Vater Gott zum Aufstieg gechannelt:

Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Mitteilungen von Vater Gott aus den New Earth Times (Newsletter von K. May)


Eine Stellungnahme von Kathryn May nach ihrem Rücktritt und eine Botschaft von Vater Gott zu der Lage im Aufstieg.


Gott stellt noch einmal die Alternativen für das Ende der 3D-Welt vor und kündigt die Wiederkehr von Sananda an.


Warum die Voraussage von Vater Gott über das gestopfte Leck nicht korrekt war.


Vater Gott spricht über die Macht, die ein menschliches Wesen in der Anlage hat und die jetzt wiedererweckt wird.


Keine neuen Aktivitäten der Dunklen mehr


Die große Mehrheit der Menschheit versteht in diesen Tagen noch nicht, wer und was sie sind. Aber das wird sich schnell ändern.


Die Macht der Dunkelheit hat die Erde an den Rand der Zerstörung gebracht, und Vater Gott erkennt die Leistung aller an, die für den Aufstieg arbeiten.


Dieses Channeling enthält die erstaunliche Offenbarung, dass Vater Gott ein Amt ist, das von verschiedenen Wesen ausgeübt wurde.


Über die Manifestation zur Zeit des Vollmonds


Es geht um die Erdveränderungen der kommenden drei Jahre und dass wir die Erde bei ihrer Selbstreinigung unterstützen können.


Vater Gott spricht über die Anerkennung Jeshuas, die am Osterfest deutlich wird und darüber, dass Jesus nicht tatsächlich am Kreuz gestorben ist.


Mit dem Datum 09.09.09 haben sich die Wege der Menschheit getrennt, abhängig von der Entscheidung für oder gegen den Aufstieg.



Weitere Channelings im Inhaltsverzeichnis:

Inhalt Vater-Gott-Botschaften

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben