Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Ein Kampf mit den Dunkelmächten

gechannelt von Snapdragon Tracy, 28. - 31. Dezember 2010


Die Schlacht hat begonnen, GFL Channeling

28. Dezember 2010


Was sich abspielt, ist mehr als ihr ergründen könnt und mehr als ihr verstehen könnt: die neue Welt beginnt jetzt. Jetzt, nicht morgen, nicht nächste Woche, jetzt.
Wir sind hier, und die Lichter sind alle grün.
Wir sind auf dem Vormarsch und wir tun es jetzt.
Es gibt kein Warten mehr, kein Zurückhalten mehr.
Diese Botschaft heißt also, dass die letzte Schlacht jetzt beginnt.
Das Rennen ist gelaufen, der Kampf folgt noch, die neue Welt ist jetzt.
Die meisten werden unbewusst bleiben, aber diejenigen, die die Zeichen und Signale kennen, die in dieser Weise verbunden sind, sie werden das neue Jetzt sehen.
Er wird mit dem neuen Jahr entschieden werden, aber das Licht wird diesmal gewinnen.
Nie ist das Licht besser vorbereitet gewesen, nie hatte das Licht so viele Kräfte aus so vielen Ecken.


Die GFL



29. Dezember 2010


Kampf-Update Tag 1


General Hatonn: Bodentruppen haben die Mobilisierung begonnen.
Der astrale Kampf ist im Gang, hier ist es, wo die Schlacht begonnen wurde und hier haben die dunklen Mächte uns angegriffen.
Jetzt, da wir angegriffen wurden, können wir zur Aktion schreiten, dies ist einer der Punkte, den wir zuvor als eine Zeit markiert haben, um vorzugehen.
Viele sensitive Lichtarbeiter haben dies in den vergangenen zwei Tagen gefühlt.
Negative Emotionen, die bisher kein Problem waren und Schwierigkeiten, das Licht zu halten. Dies geht auf die dunklen Kräfte zurück, die sich im Astralen versammeln, das so nahe an eurem Bereich ist.
Ihr müsst das Licht halten, wenn ihr fühlt, dass das Negative vordringt, erinnert euch, warum das so ist und haltet das Licht in eurem Sein und strahlt so viel aus, wie ihr könnt.
Obwohl die Bodentruppen mit der Mobilisierung begonnen haben, ist es noch nicht sicher, dass sie beteiligt werden.
Wenn die Schlacht in der astralen Welt gewonnen werden kann, wird sie es und das wäre das ideale Szenario.
Wir werden mit täglichen Updates durch diesen Kanal weiter machen.
Haltet das Licht für uns, wenn ihr diese Nachricht erhalten habt, dann deswegen, weil euer Licht benötigt wird, es könnte ausreichen, um das Gleichgewicht weiter zu unseren Gunsten zu verschieben.
Wir erwarten nicht, dass diese Schlacht, über Neujahr hinaus dauert, auch wenn Bodentruppen erforderlich sind.
Dieser Kampf ist lange erwartet, lange vorbereitet worden und dem Zeitplan voraus.
Dieses göttliche Timing bedeutet, wenn der Kampf vor dem Beginn des Jahres 2011 gewonnen ist, wird das ganze Jahr der Demontage der Systeme und Institutionen gewidmet, die die Dunklen erbaut haben.
Dies wird traumatisch für die schlafende Bevölkerung werden, wird neue Niveaus bei den Erwachten hervorrufen und wird für sensationelle Nachrichten sorgen.
Dies wird ein Jahr, das in der Geschichte, abhängig von dem Ausgang dieser Schlacht, erinnert werden wird.



30. Dezember 2010


Kampf-Update Tag 2


General Hatonn: Die Dunkelheit war gezwungen, heute einen Schritt oder zwei zurück zu gehen; sie wurde nicht besiegt, aber wir haben sicherlich einen gewissen Rückzug erzwungen.
Es gab heute mehr Licht und Liebe in der Welt, und alle, die es uns geschickt haben: es half uns großartig bei dem Fortschritt, den wir gemacht haben.
Wir haben sicherlich die Oberhand gewonnen heute, und eine Niederlage ist keine Option.
Das Bodenpersonal ist in Position.
Wenn sie gebraucht werden, wird es höchst wahrscheinlich dann sein, wenn die dunklen Kräfte ihren endgültigen Rückzug antreten und das Bodenpersonal wird da sein, um sie zusammenzuhalten, wenn sie ihren Abschied von dieser Welt nehmen.
Unsere Vorbereitung war unermüdlich und unser Sieg ist sicher.
Haltet uns in eurer Liebe und eurem Licht, und es wird keine Möglichkeit geben zu versagen.
Bleibt im Licht und erlaubt der Dunkelheit bei ihrem Rückzug nicht, einen Halt zu bekommen. Ihr müsst wachsam bleiben in eurer Energie und euren Emotionen.
Wir erwarten, den Sieg in den Stunden vor dem Jahreswechsel verkünden zu können.



31. Dezember 2010


Kampf-Update Tag 3


General Hatonn: Der Kampf ist gewagt worden und die Dunklen sind auf dem Rückzug.
Die Schlacht wurde weitgehend wegen der bereitstehenden Bodentruppen vollständig im astralen Bereich geschlagen.
Wenn die Dunkelheit sich zurückzieht und diese Welt verlässt, werdet ihr eine Erhellung eurer Seele und eures physischen Körpers fühlen.
Ihr werdet von Gefühlen der Liebe und Freude überflutet, freut euch daran, umarmt es, denn das ist das Gefühl der neuen Welt.
Der Sieg wird wie vorhergesagt in den letzten Stunden eures Erdenjahres verkündet werden, obwohl der Kampf weitgehend beendet ist und die Feiern begonnen haben.
Während ihr euch mit euren Feierlichkeiten beschäftigt, fühlt den Sieg um euch, die Liebe und die Freude, aber behaltet es nicht für euch.
Verbreitet es in die Welt hinaus, zeigt es jeder Person, der ihr begegnet, denn das ist die neue Welt und sie ist über uns und während ihr in der alten Welt schlaft, werdet ihr zu der neuen Welt von Liebe und Licht erwachen.



Tracy: Meine letzte gechannelte Botschaft von 2010 könnte nicht besser sein. Kurz und süß. Glückliches Neues Jahr und glückliche Neue Welt !!!!!


31. Dezember 2010


General Hatonn: Es gibt Wendepunkte und der Welt und in der Geschichte und das ist einer davon.
Der Kampf wurde ausgetragen, der Sieg ist verkündet worden und die neue Welt hat begonnen.
Unsere Truppen waren makellos und unsere Unterstützer im Licht hielten uns stark.
Das Dunkle ist besiegt worden.
Die neue Welt beginnt jetzt.
Die Demontage wird beginnen und Liebe und das neue Licht werden scheinen.
Die Glorie der höheren Reiche wird wahrhaft auf der Erde bekannt werden.



Links zum Original

· kompakt mit allen Updates: The battle has begun

· bei Lightworkers: The battle has begun, Battle update 1, Battle update 2, Battle update 3, Victory


Weitere Links:

Auch vom Raumschiff Alpha hört man Ähnliches: Von "eindrucksvollen Maßnahmen der GFL, um die interne Struktur der negativen Kräfte zu erodieren" ist die Rede, jedoch ohne Angabe von Details, wie auch bei Snapdragon Tracy. Alpha Spaceship, Dec 29

Vor einiger Zeit schon: Die Auflösung einer dunklen Energie





an den Autor/Übers.

Kommentare/Fragen

Patrick

07.01.2011

01:29 Uhr

Hallo Liebe Leser,

ist Euch schon aufgefallen, dass alle gechannelten Ereignisse wie Kämpfe, Lichtbestrahlungen, Toröffnungen, Regierungswechsel, Schattenvertreibungen, Aufstiegswellen u.s.w. immer nur in einer sogenannten Astralwelt / auf energetischer Ebene / in höheren Dimensionen stattfinden? 99,9999 % aller Menschen bekommen davon nichts mit. Nur wer "zufällig" gerade irgendwo mitmacht und meditiert, kann sehr vage erahnen, dass vielleicht irgendwas energetisches passiert sein könnte. Ich wette ich sitze 2014 immer noch vorm Computer und lese, dass der Aufstieg 2012/13 so gut geklappt hat, dass nun alles schön ist. Wieder werden davon 99,9999 % aller Menschen nichts gemerkt haben. Dann mache ich den Fernseher an und muss leider immer noch Nachrichten von Terror, Kriminalität und Krieg erfahren. Ich wünsche mir sehnlichst, dass wirklich (bzw. in unserer angeblichen 3D Illusionswelt) was passiert.

So verbleibe ich in unverbesserlicher Hoffnung und in Visualisierungen einer besseren Welt.

Gruß Patrick


mensch

09.01.2011

20:57 Uhr

Patrick du hast vollkommen recht!
Es müssen die Menschen wieder in ihre göttliche Macht kommen, damit sich wirklich was ändert!
Damit wir wirklich manifestieren können!
..und nicht nur davon träumen!

Bleiben wir stark im Glauben an unsere innere Macht und lassen wir nur das Gute in unserem Leben! Ob dann im Außen sichtbar noch was geschehen wird,... lassen wir uns mal überraschen!

Alles Gute an Alle!
Mensch


Apollon

01.03.2011

20:39 Uhr

der kampf erreicht neue größenordnungen... es erwachen zunehmend immer mehr menschen in ihrer göttlichen realität, doch geht das aus meiner perspektive viel zu langsam... viele lichtarbeiter setzen sich hin und sehen einfach zu, weil sie das gefühl bekommen, es hat sich heute schon entschieden... die zahl der aktiven menschen nimmt sehr schnell zu, allerdings können diese nicht realisieren dass sie im namen des schöpfers handeln und stoßen somit direkt erleuchtete lichtarbeiter aus absurder vorstellung ab... mein team arbeiten an einem gigantischen projekt dass jeden menschen auf jeder ebene mit einem schlag erleuchten soll... werden weitere unterstützungshilfe brauchen und sind gerne bereit für neue mitarbeiter



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben