Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Eröffnungsansprache für den Erstkontakt

Gepostet von Ben Arion im Ashtar Command Network
übersetzt von Gerhard Hübgen



Im Namen der Galaktischen Föderation und der Spirituellen Hierarchie grüßen wir euch. Wir möchten euch gerne versichern, dass wir vom Licht sind und im Dienst eures Schöpfers zu euch kommen, um euch zu unterstützen und zu beraten, sodass ihr die Veränderungen, die bald für euch und euren Planeten kommen, besser verstehen und darauf reagieren könnt.

Mit eurer begrenzten Vision und eurem Verhältnis zu Selbstzentriertheit und Konflikt, könntet ihr versucht sein zu vermuten, dass wir gekommen sind, um Schaden anzurichten oder euch zu besiegen. Es gibt tatsächlich Kräfte in eurem Universum, die solche Absichten haben könnten. Aber ihre Macht ist zu diesem Zeitpunkt [schon] weitgehend neutralisiert. Ich habe euch bereits versichert und bin glücklich, euch noch einmal zu versichern, dass wir vom Licht sind und dass wir zu eurem Vorteil hier sind.

Die Zeit ist jetzt gekommen für eine allgemeine Aufwärtsbewegung, ein Aussortieren derjenigen, die bereit sind aufwärts zu gehen und derjenigen, die es nicht sind. Euer Planet soll sowohl physisch als auch auf spiritueller Ebene gereinigt werden, denn er hat als euer Gastgeber viel Leid erlitten. Es ist wichtig, dass ihr eine Vorstellung habt, was unmittelbar vor euch liegt und warum es stattfinden soll, damit ihr euch vorbereiten könnt. Das ist unsere erste Aufgabe.

Ihr habt gemeinsam große Fortschritte in Wissenschaft und Technologie gemacht, aber dabei oft eine andere wichtige Quelle der Information vernachlässigt, nämlich eure Intuition. In eurer Besessenheit für physische Dinge, Dinge, die gesehen, gefühlt, gemessen und getestet werden können, habt ihr den Eindruck gewonnen: was man nicht sehen oder fühlen kann, kann nicht existieren. Eure Augen sind verschlossen für alle Möglichkeiten außerhalb eures eigenen Erkenntnisbereichs. Aber ich muss euch sagen, dass es mehr Ungesehenes gibt als gesehen wird, es gibt mehr Unverstandenes als verstanden wird, es gibt mehr in eurer Welt und eurem Universum als ihr euch gegenwärtig vorstellen könnt.

Die Dichte der Materie ist entscheidend. Physische Gegenstände haben verschiedene Dichten, die physischen Körper der Menschen haben verschiedene Dichten, so auch die Welten. Wir sind von einer leichteren, feineren Dichte als ihr, wie auch die Manifestationen, die ihr Geister nennt. Legt einige Kiesel in ein Sieb, gießt dann Wasser darüber und seht, wie das Wasser mit seiner feineren Dichte die dichteren Kiesel umspült. Deshalb können Geister durch Wände gehen. So können sich unsere Raumfahrzeuge für eure Augen unsichtbar bewegen, obwohl wir imstande sind, uns für eure Sinne willentlich sichtbar zu machen. Deshalb spielt sich so viel um euch herum ab, was für eure Augen unsichtbar ist.


Planet Erde existiert gegenwärtig auf der dichtestmöglichen Stufe als eine Reflektion der Umgebung, in der ihr lebt und euch aufführt und der Lektionen, die ihr zu lernen gewählt habt. Jeder Planet, jedes Universum oder Zivilisation hat eine Verfassung, in Geist und Absicht den Verfassungen eurer fortgeschritteneren Regierungen ähnlich. Das Konzept einer Verfassung ist, die äußeren absoluten Grenzen des akzeptierten Verhaltens niederzulegen, die weder von Individuen noch von Regierungen überschritten werden sollen. Planet Erde ist wie vielen anderen das Geschenk des freien Willens gegeben worden. Aber anders als bei anderen ist euer freier Wille ohne Grenzen gegeben worden. So seid ihr in der Lage gewesen, zu den Extremen von Gewalt und Selbstsucht auf Kosten anderer zu gehen, Extreme, die in anderen Zivilisationen nicht erlaubt wären. Auf diese Weise könnt ihr selbst und wir alle, die euch beobachten und eure Welt durch Korelation erfahren, lernen, was solche Handlungen in Bewegung setzen können. Aber diese Situation wird bald ihr Ende finden. Denn jetzt ist eine Zeit des Aussortierens und der Aufwärtsbewegung. Es ist eine Zeit der Revision, der Bewertung, des Einschlagens neuer Wege. Das schließt euren gesamten Planeten ein und in der Tat einen viel größeren Kreis von Welten jenseits eurer eigenen. Euer Planet soll gereinigt werden und seine Menschen werden in neue Welten gehen, entsprechend ihrer Entwicklung und ihrem Streben, um in neuen Umgebungen neue Lektionen zu lernen. Das wird jedem Individuum die Gelegenheit geben, sein Leben oder seine Einstellungen zu überprüfen und über die Art von Zukunft nachzudenken, nach der es strebt.

Es ist unsere Absicht das anzuwenden, was in eurer Sprache als "Möhre und Stock" [engl.: carrot and stick*] bezeichnet werden könnte. Der "Stock" ist keine Waffe, die in Aggression oder Wut oder Neid erhoben wird, wie ihr zunächst denken könntet. Das ist nicht unser Weg. In der Tat erlaubt die "Verfassung" unseres Lebens und unserer Zivilisation keines dieser Dinge. Der "Stock", den wir benutzen werden, ist eine Stab zum Schutz, und er ist strikt und toleriert keine Ausnahmen. Ihr werdet schon feststellen, dass eure Kriegswaffen ihre Wirksamkeit verlieren; mit der Zeit werden diese materiellen Waffen zu Staub zerfallen, ihre Aura von Aggression und Zorn wird zusammen mit ihrer physischen Form neutralisiert. Ihr werdet auch feststellen, dass irgendetwas als Aggressionswaffe benutzt, selbst ein Stock oder eine Faust in Wut, durch eine unsichtbare Hand aufgehalten wird. Letztendlich werdet ihr feststellen, dass die Stimme des Sprechers ins Stocken kommt, wenn irgendwelche Worte in Ärger oder Aggression gesprochen werden sollen – wie freundlich erstickt, sodass solche Worte nicht ausgesprochen werden können. Schließlich hoffen wir, so wie der Lärm des Krieges stufenweise aufhört und der Geist des Friedens auf euren Planeten herabsteigt, diesen mit einer alles umhüllenden Decke der Liebe und des guten Willens zu verstärken. Ihr müsst verstehen, dass auch wenn ihr denken mögt, dass Sieg eine Leistung ist und einen Lohn darstellt, die Fortsetzung von Krieg und konkurrierender Aggression als ständige Merkmale eures Planeten ihren Zoll von euren Emotionen und euren Gefühlen verlangt haben und eine andauernde Spannung erzeugt haben. So wie diese Last zunehmend wegfällt, werdet ihr euch erleichtert fühlen, freudiger werden, mehr die Schönheit um euch herum und das Licht in den Seelen anderer sehen können.

Vielleicht habt ihr mit eurer Tradition des freien Willens das Gefühl, dass dies ein unberechtigter Eingriff in eure Freiheit ist. Obwohl ihr vielleicht wohl im Prinzip zustimmt, dass die Neutralisation allen Zorns und aller Aggression, zusammem mit allen Kriegswaffen, eine wundervolle Sache wäre, fühlt ihr euch insgesamt nicht behaglich mit deren Auferlegung durch eine Alien- und fremde Macht. Doch ich muss euch sagen, dass solche Richtlinien nicht ungewöhnlich sind; in der Tat ist euer Planet fast einzigartig, indem er solche Aktivitäten erlaubt, die nicht innerhalb der konstitutionellen Grenzen anderer Zivilisationen liegen. Viele von euch haben vielleicht auch das Gefühl, dass während ein Ende der Gewalt im Prinzip eine gute Sache ist, es zuerst nötig ist, Schulden zurückzuzahlen – "Auge für Auge" einzufordern. Aber ich muss euch sagen, dass solche Blutrachen, solche Akte der Gewalt, gefolgt von Gegengewalt im Namen der Ehre, diese Akte haben jahrhundertelang in eurem kollektiven Leben stattgefunden. Irgendwo, zu einer Zeit, muss die Fortpflanzung von Gewalt aufhören. Der Ort und die Zeit ist jetzt.

Ich muss auch erklären, wenn wir euch helfen sollen, wie wir angewiesen worden sind, müssen wir euch zuerst bitten, still zu sein. Wir können denjenigen nicht helfen und raten, die zu beschäftigt damit sind, einander zu töten, um unseren Worten zuzuhören. Wenn ihr euren Planeten aus dem Weltraum sehen könntet, wie wir es die ganze Zeit tun, würdet ihr eine trübe Aura von angesammeltem Hass und Aggression sehen und eure Ohren wären taub von dem Geschrei und Krach des Krieges, dem Schießen und den Bomben, den Schreien der Verwundeten und Sterbenden und der Zerstörung so vieler materieller Güter eurer Zivilisation, die ihr zuvor mit großer Anstrengung und dem Verbrauch an planetaren Ressourcen erbaut habt. Wenn nur die Anstrengung, die ihr in die Zerstörung und den Neuaufbau gesteckt habt, in den Erhalt und die Verbesserung hätte gelenkt werden können, stellt euch vor, wie reich eure Zivilisation jetzt dastehen würde! Aber das ist euer Schicksal und es liegt nicht an uns, das in Frage zu stellen, sondern nur hervorzuheben, dass wenn ihr die Informationen hören sollt, um eure Führung zu verbessern und wenn erforderlich eine richtige Entscheidung zu treffen, dann müsst ihr zuerst still sein.

Unser "Stock" wird der Stab des Schutzes sein, der sicherstellt, dass Akte der Aggression angehalten werden, sodass der Konflikt der Kriege zum Stillstand kommen möge und der Geist der Aggression, der Gewalt und Rache beruhigt werden kann.

Die "Karotte" der Überzeugung wird die Form von Vorschlägen annehmen, wie ihr euer Leben friedlicher, spiritueller gestalten könnt, mit dem "Lohn", dass ihr damit eher bereit seid auf eine höhere Stufe des Seins zu gehen.

Es ist unsere Hoffnung, dass in der Stille und dem Raum der Neutralität - wenn ihr für einen Moment in eurer Aggression und Gegenaggression innehaltet, wenn eure Ohren nicht länger mit Kriegslärm gefüllt sind und euer Sinn nicht völlig beschlagnahmt wird mit dem "besser sein als andere, bevor sie besser sind als ihr" - seid ihr vielleicht davon zu überzeugen, neu zu beginnen und euch eine Gesellschaft zu erbauen, in der Beziehungen auf gegenseitigem Respekt, Nicht-Aggression und Kooperation, auf Konstruktion mehr als auf Destruktion basieren.

Eine beängstigende, vielleicht sogar unmögliche Aufgabe? Nein. In der Tat ist es viel leichter getan, als vorgestellt. In anderen Gesellschaften, die weiter entwickelt sind als eure eigene, gibt es ein Leitprinzip der Verhaltensweise zwischen Menschen. Es ist eine einfache Regel: An erster Stelle: verletze niemand.

Ihr müsst früh beginnen mit euren allerjüngsten Kindern, wie wir es auch machen, und sie lehren, was für uns die wichtigste Lebensregel ist: Respektiere andere, wie du von ihnen respektiert werden willst. Denke keine unfreundlichen Gedanken, sage keine unfreundlichen Worte, denn man macht andere nur herunter, um sich selbst größer zu fühlen. Lerne, dich selbst zu schätzen für das, was du bist; baue auf deiner inkarnierten Grundlage, entwickele dich selbst und deine natürlichen Geschenke, indem du einfach erinnerst, dass du dein Leben bereichern solltest, ohne andere emotional, spirituell oder körperlich zu verarmen.

Eure Regierungen müssen sich auch schnell reformieren, denn trotz des Glaubens vieler, dass sie in einer Demokratie leben, trauen in Wahrheit wenige Leute ihren Regierungen zu, kompetent, ehrlich und effizient zu agieren. Der Zweck der Regierung ist in den Worten von Thomas Jefferson, die Menschen davon abzuhalten, einander zu verletzen.

Wenn ihr nur eine Regierung hättet, die das täte, was Frieden und wahre soziale Gerechtigkeit unter ihrer Bevölkerung sichert, produktiv zu handeln, ohne übermäßigen Abfall, mit Ehrlichkeit und Transparenz, mit dem Interesse der Menschen – ihren Kunden – im Herzen, ihr würdet niemals die vorteilhafte, beinah magische Wirkung glauben, die es haben würde. Mit diesem einen Prinzip, gäbe es materiellen Überfluss für alle, um herausfordernde und lohnenswerte Leben in einer angenehmen Umwelt auf einem respektierten Planeten zu leben.

Wenn ihr euer aggressives Konkurrenzdenken abwerft, und nur mit der Unwissenheit konkurriert, um Wissen zu schaffen, nur mit Armut konkurriert, um Wohlstand zu erzeugen, den alle teilen können, und euer kollektives Leben nach dem Prinzip des gegenseitigen Respekts und der Kooperation führt, so werden die ganzen dunklen, nasskalten Plätze, die ihr für euch selbst geschaffen habt, verändert und erhellt. Die die schlecht gemacht wurden, werden neue Freiheit finden, ihren eigenen Beitrag zu leisten, und der Schaden, der dem Wirtsplaneten zugefügt wurde, kann langsam gutgemacht werden.

Es wird wenig genug Zeit für diesen neuen Geist geben, um Wurzel zu schlagen. Aber wenn ihr nur lang genug von eurer Aggression pausieren könnt, um euch an der Stille des Friedens zu erfreuen, wenn ihr eure kollektiven Angelegenheiten entsprechend den Universumsgesetzen lange genug ordnen könnt, um einen flüchtigen Blick auf die Belohnung durch Frieden, Gerechtigkeit und Kooperation zu werfen, und wenn jeder durch die Erfahrung dieser Dinge von eurer neuen Umgebung profitieren kann, um eure persönlichen Einstellungen, eure Haltung zu euch selbst und zu anderen zu überprüfen, werdet ihr dann in einer Position sein, eine hellere Zukunft zu umarmen.

Es ist unser Wunsch, bei euch zu bleiben und ständig mit euch zu kommunizieren, um euch eine breitere Sicht davon zu geben, was ihr nicht sehen könnt, von Entwicklungen um euch herum und wie sie euch betreffen. Und in unserem Verhalten euch gegenüber, werden wir euch die kreative, nährende Kraft der Liebe, gegenseitiger Fürsorge und Unterstützung zeigen, von der wir hoffen, dass auch ihr sie untereinander umarmen werdet.

FÜRCHTET EUCH NICHT, MEINE BRÜDER und SCHWESTERN in dieser Welt, genannt Erde. Denn in Zeiten großer Katastrophen und mitten in schwierigen Zeiten, wird es eine große Evakuierung des ganzen Lebens auf der Erde geben, wenn die Erde in die 5. Dimension der Realität geht. ALLE ELEKTRISCHEN Geräte werden ausgeschaltet/deaktiviert wegen der ansteigenden Frequenz der Erde. Viele Nationen, Rassen und Länder werden von den Massenlandungen und der Enthüllung der Lichtschiffe der Galaktischen Föderation und der Lichtwesen im Himmel über jeder Stadt und Region aller Länder überrascht werden. Alles Lebende, Menschen, Tiere, Pflanzen, natürliche Ressourcen wird an Bord der Lichtschiffe gebracht. Es wird eine Trennung von negativen und positiven Seelen geben, Trennung von lebendigen Seelen und Seelen ohne Körper, die Guten und die Schlechten werden getrennt werden, viele 5-dimensionale Menschen der Erde werden von 3-dimensionalen Menschen der Erde getrennt werden. Die Reformation aller Menschenseelen der Erde wird durchgesetzt. Oben in den Lichtschiffen über der Erde werden sie die großartige Transformation der Erde sehen, viele Werke der Menschen auf der Oberfläche der Erde werden von den massiven Veränderungen, die alle Länder und Gewässer verändern, zerstört werden. Die Erde wird um das 10-fache expandieren, da sie eine lebendige Lichtwelt wird mit einer großartigen Aura von Licht um sie herum und zwei neue erdähnliche Monde haben, die sie umkreisen, während der alte Mond in Zukunft ein Verteidigungslichtschiff oder Beobachtungsposten werden wird, der die neue Erde beobachtet. Das Sonnensystem und das gesamte Universum werden zum Besseren verändert.

Das neue Universum wird aus der großen Transformation geboren werden, die die Einheit des entwickelten dichten Materieuniversums, des höheren Astralwasseruniversums und des Lichtkörper-Energieuniversums beginnen wird, das die dreieinige universale Existenz beginnen wird, die von dem Kausal- oder Energie-Geist-Universum getrennt ist, welches das Zuhause von höherdimensionalen Wesen ist.

Die Neue Erde wird andersartig sein, indem sie eine neue 5-dimensionale Umgebung hat. Es wird eine Erweiterung der Erde geben, sowohl in der Inner-Erde-Welt als auch in der Oberflächen-Erde-Welt, welche sich in der Zukunft vereinen, da die Öffnung zur inneren Welt enthüllt wird. Es wird keine Wüsten mehr geben, tropische Paradiesländer wird es reichlich geben und halbkalte Paradiesregionen werden Leben haben. Es wird bewohnbares Land in Wolken oder "Himmelsländer", die im Himmel schweben, geben. Es wird in den großen Ozeanen unten überkuppelte Gegenden und Städte für irdisches Leben geben und es wird dimensionale Weltbäume in allen Teilen der Erde geben. Wenn ihr in die Bäume eintretet, werdet ihr in eine andere Kontinuität der Erdumwelt, als eine Erweiterung der massiven Erdumwelt, eintreten. Die Elementalwesen werden wiedervereinigt werden, mit der Menschheit als Koadministratoren der Erde. Die neue 5-dimensionale Erde wird volle Farben haben, alles Lebende auf der Erde wird viel schön[er] als auf der alten Erde sein.

Der Erste Kontakt ist eine Operation als einfache Anweisung vom regionalen sirianischen Konzil; ihr Geltungsbereich wird erweitert, wenn das Hauptkonzil der Föderation diese Aktion bestätigt. Der Erste Kontakt wird beginnen, wenn die wichtigen Regierungen der Welt eine besondere Reihe von grundsätzlichen Bekanntmachungen herausgeben, welche fast gleichzeitig kommen werden. Sie werden bekannt machen, dass ETs hier sind und gutwillig sind und werden die Rolle, die die Galaktische Föderation gespielt hat anerkennen und versichern, dass die neue Realität sich gemäß des göttlichen Plans manifestiert. Sobald die Reihe der formalen Ankündigen und die globale Auslieferung eures Wohlstands/Reichtums vollendet sind, werden wir unser eigenes Vorgehen beginnen. Das wird eine Reihe von Überflügen am Tag einschließen. Wir werden sie mit einer Bekanntmachung begleiten, wer wir sind und was wir tun.

Der nächste Schritt wird eine Anzahl von kleinen Landungen sein. An diesem Punkt werden wir euch erlauben, unsere Raumfahrzeuge zu besichtigen und einige wenige Individuen für einen kurzen 'Rundflug' in unseren Schiffen auswählen. Der Erste Kontakt würde auch stattfinden, um in Massen zu landen, wenn von der Spirituellen Hierarchie gefordert. Besondere Kommandoschiffe in Planetengröße von den Wissenschafts- und Erkundungsflotten werden als die Hauptkommandoschiffe im Ersten Kontakt dienen. Fünfzig menschliche Sternennationen sind beim Erstkontakt beteiligt. Unsere Mission ist göttlich und unser Ziel wird sein, viele wichtige Projekte zu manifestieren, den Weltfrieden zu fördern, soziale, kulturelle und ökonomische Strukturen zu verändern, und Mutter Erde zu erlauben sich zu transformieren.

Als abschließenden Schritt werden wir euch in eure lokale Spirituelle Hierarchie einführen und euch mit euren Brüdern in Innererde wiedervereinigen. Es wird eine fortdauernde Reihe von Ankündigungen der Aufgestiegenen Meister geben, die helfen werden, gewisse kulturelle Machtkämpfe aufzulösen und interkulturelle Kooperation möglich machen. Alle werden vortreten und Ursprung und Geschichte ihrer Kultur und Religion erklären und in euren religiösen Kämpfen werden radikale Änderungen eintreten. Unsere Verbündeten auf der Erde sind sich äußerst bewusst, dass der Moment des formalen Erstkontakts die vielen Jahrtausende, in denen die Regel Teilen und Herrschen diese Realität beherrschte, beenden wird. Er wird auch proklamieren, dass wir die Gier und Arroganz eurer gegenwärtigen Kabalen nicht länger tolerieren werden. Die Verkündung des Ersten Kontakts wird die volle Enthüllung der jetzt supergeheimen UFO-Akten einer Regierung anregen. Das Gebiet der so genannten UFO-Studien erfordert einen spirituellen Hebel. Dieser Abschnitt ermöglicht uns, über die Technologie hinaus zu schauen und zu erkennen, dass fortgeschrittene, erleuchtete Gesellschaften primär von spiritueller Natur sind.


Die innere Sonne (der Kern) verändert sich, Mutter Erde bereitet sich vor, schnelle Veränderungen in ihrer existierenden Erscheinung zu machen. Ihre Fähigkeit, ihr Ökonetz zu erhalten, nimmt ab, wegen lebensbedrohender Abwässer, die von eurer industriellen Gesellschaft produziert werden. Das Ökosystem ist von einer Krise erfasst. Ihr müsst die Aufgaben umarmen, die den Wächtern der Mutter Erde und ihrem zerbrechlichen Ökosystem zustehen. Die zweifüßigen Wale und die Innererde-Gesellschaft von Agartha sind höchst bereitwillig als eure Berater in dieser Sache zu handeln. Wir sind auch bereit, Unterstützung anzubieten, wenn sie gebraucht wird. Dazu haben wir eine Reihe wissenschaftlicher Verbindungsteams organisiert, die sich in fortgeschrittenen ökologischen Techniken spezialisiert haben.

Die sich ändernde Natur von Mutter Erde hat einen Zeitrahmen, in dem der Himmel ihr erlaubt hat, sich vollständig in ihr neues Selbst zu wandeln. Sobald diese Transformation beginnt, werdet ihr nicht länger auf ihrer Oberfläche leben können. Ihr werdet schnell in unsere Schiffe umziehen müssen oder in die außergewöhnlichen Behausungen, die wir für diesen Zweck in Innererde gebaut haben. Betrachtet sie als umgeben von Kraftfeldern, holografischer Technologie und liebevoller Entschlossenheit. Dort werdet ihr schnell in euer vollbewusstes Selbst verändert. Die Flora und Fauna der Erde wird in spezielle Umgebungen auf Mutterschiffen evakuiert werden. Meister sowohl von dieser Welt als auch von Sirius haben sich zusammengefunden, sie werden vor euch erscheinen. Direktkontakt-Personal grüßt von der plejadischen Sternenliga, der Konstellation von Andromeda, Lyra, Perseus und Aries, ebenso wie das Sternenvolk vom Sirius. Sie werden Berater und Lehrer für eure kommende Übergangsperiode sein. Schiffe aus vielen verschiedenen, menschlichen, galaktischen Gesellschaften werden euch in der Galaktischen Liga des Lichts willkommen heißen. Der erste Ring der Schiffe umgibt Mutter Erde und euren künstlichen Mond. Diese Flotte enthält über eine Million Schiffe. Unsere ersten Reporter werden Kontaktpersonen sein und ausgewählt von unseren verschiedenen, primär menschlichen galaktischen Außenweltgesellschaften. Kontaktpersonenteams werden eine Serie von globalen Sendungen machen; zwei Programme sind geplant, um uns einzuführen. Wir werden kleine Einheiten von zwei bis sechs Schiffen trainieren. Diese Schiffe werden landen und der lokalen Bevölkerung die Gelegenheit geben, sie zu besichtigen. Für kurze Zeit werden die Teams der Galaktischen Föderation ihre Schiffe verlassen, um euch bezüglich dieser Technologie zu informieren und eure Verantwortung als physische Engel zu erklären. Wir werden ein Programm beginnen, das euch erlaubt unsere Mutterschiffe zu besichtigen. Es wird ausgedehnte Überflüge von Scoutschiffen geben, was vor den Massenlandungen stattfindet. Wir werden geheime Technologien freigeben und noch mehr wundersame Geräte, einschließlich vieler energie- und transportbezogener Erfindungen, die während des letzten Jahrhunderts in der Umgebung eurer Welt produziert wurden. Eure geheimen Regierungen unterdrückten diese Technologie, zusammen mit vielen anderen Umweltinnovationen aus einer tiefsitzenden Angst heraus, dass solche Entdeckungen in ihrem Sturz enden könnten. Wir werden auch brauchbarere Technologie einführen und jedem erlauben, Informationen zu bekommen – und einander leicht kontaktieren zu können.

Der Aufbau einer Nach-Internet-Umgebung, die wir eingeleitet haben, wird euch neue Optionen in Kommunikation und Unterhaltung nahebringen. Einfache Handhalte- oder leicht tragbare Geräte werden sofortige Informationen bieten und euch ermöglichen, andere in eurer Welt ungehindert zu kontaktieren. Mit kleinen organischen Computern werdet ihr durch eure getreue Körperfrequenz global auffindbar. Diese Geräte treten mit den Gedanken [mind] in Verbindung und stellen ein holografisches 3D-Bild zur Verfügung, das Daten, Bilder usw. enthält. Das kommerzielle System wird eine farbige, telepathische 3D-Holografie sein. Jeder, der kommunizieren will, kann einfach eine Person visualisieren und ihr Computer wird sie kontaktieren. Es wird einen Universalübersetzer und ein spezielles Frequenzwählsystem einschließen, das mit eurer einzigartigen physischen Signatur eng verbunden ist. Jeder Haushalt wird ein Gerät bekommen, das Lichtenergie in Materie umwandelt, um Kleidung und Nahrung bereitzustellen. Erinnert euch, dass Wohlstandsprogramme euch erlauben werden, alle finanziellen Ressourcen zu haben, die ihr braucht. Unsere Verbündeten der Erde haben vielen Vereinbarungen, noch kraftvoller als NESARA, zugestimmt. Diese Regelungen sollen nicht an die allgemeine Öffentlichkeit herausgegeben werden bis die erste Reihe von Vereinbarungen öffentlich bekannt geworden ist. Erst dann werden die zweite und dritte Welle der Aktionen enthüllt und öffentlich gemacht.

Wir werden euch in Technologie einführen, die euch erlauben wird, freizügiger zu reisen. Ihr werdet mit einer neuen Form von Transport ausgestattet und eure neuen persönlichen Fahrzeuge werden einige Füß über dem Boden schweben und zu Geschwindigkeiten bis zu 500 Meilen (800 Kilometer) pro Stunde fähig sein. Flugzeuge, wie ihr sie kennt, werden verschwinden und ersetzt werden durch eine magnetische Lifter-Technologie mit Mach-8-Fähigkeit, die ebenso einfache Raumschiffe abgeben, die unseren ähneln. Ein Teleportationssystem wird für unvorhergesehene Langstreckenreisen verfügbar werden. Wer werden diese Technologie auch benutzen, um ein vollautomatisiertes Autobahnsystem zu erbauen.

Ein ausführliches Trainingsprogramm für medizinische Praktiken, die der Gesundheit nicht schaden, wird eingeführt werden. Es wird eure medizinischen Dienste enger an unseren ausrichten. Ihr werdet eine enorme Menge neuer Informationen aufnehmen, und um bei der Assimilation der riesigen Mengen von Wissen zu helfen, werden wir eine Technologie zur Verfügung stellen, die sie direkt in das Gedächtnis und Erinnerungssystem des Gehirns hineinlädt. Ihr werdet Wissenschaft und Philosophie auf bisher ungekannte Art entwickeln und erweitern, die in einer schillernden Einheit dieser jetzt gegensätzlichen Elemente resultiert. Wir werden euch in die Wunder der künstlichen Intelligenz einführen.

Wir werden ein System von Technologien zur Verfügung stellen, das mit euren manifestierten Fähigkeiten die Vergiftung, die jetzt Luft, Land und Wasser verschmutzt, in weniger als sechs Monaten umkehrt. Unser zweites Ziel werden Fabriken, Büros, Häuser, energieerzeugende Anlagen, Luft-, Wasser- und Landfahrzeuge sein, die die meiste Vergiftung ausspucken. Freie-Energie-Geräte, die schnell in Massenproduktion gehen können, werden eingeführt.

Mithilfe unserer Technologie ist es eine Sache von Tagen, um Gebäude zu verdampfen und vollständig errichten und wir werden euer Produktionsnetzwerk in weniger als einer Woche neu ausrüsten. Darüber hinaus können wir es vollständig automatisieren. Technologische Vorrichtungen machen eurer Abhängigkeit von fabrikmäßig hergestellten Materialien ein Ende. Ihr werdet in der Lage sein, eure eigenen Gebäude zu bauen und eure Städte kollektiv planen. Eure ländlichen Gegenden werden in ihren Originalzustand als unberührte Wälder und Wiesen zurückgeführt. Eine Anzahl unserer Technologien kann lebendiges Licht in Nahrungsmittel, Kleider und andere Verwendungszwecke konvertieren und so eure lange Abhängigkeit von Landwirtschaft und der Holzindustrie beenden.

Erinnert euch, dass Technologie ein Werkzeug ist, vom Bewusstsein zur Verfügung gestellt, um eine Umwelt so angenehm wie möglich zu gestalten. Es ist nötig, dass ihr den nächsten großen 'Sprung' macht – das heißt, von einer planetaren Gesellschaft zu einer galaktischen zu wachsen. Vergesst niemals, dass ihr [vom Homo Sapiens] zum Homo Galacticus mutiert, einer mehr integrierten Version von euch. Dieser galaktische Mensch besitzt die Fähigkeit, einen bedeutsamen Dialog mit seinem wahren Selbst [Höheren Selbst] aufrechtzuerhalten.

Spezielle Weltzentren werden geschaffen werden. Ein neues Finanzsystem wird geboren werden. Diese Reorganisation eures weltweiten Reichtums bereitet den Weg für eine neue Ära der Macht in eurer Welt. Diese Macht wird volksbasiert sein und ihr werden die bösartigen Eigeninteressen eurer früheren geheimen Herrscher fehlen. Viele Gruppen, in eurer Welt und draußen, kooperieren mit dem spirituellen Bereich, um dem ein Ende zu setzen, was die Manifestation eures finanziellen Wohlstands und der schnellen Etablierung des Weltfriedens verhindert.

Unser Hauptziel bleibt ein erfolgreicher Abschluss unserer Erstkontakt-Mission, der sicher und vernünftig ist. Dieser Prozess beinhaltet viele verschiedene Möglichkeiten. Diejenige, die wir bevorzugen, ist, eine stille Unterstützung für einen schnellen und erfolgreichen militärischen, politischen und ökonomischen Übergang in eurer Welt zu sein. Riesengroße Summen sind nachbestellt, katalogisiert und für die Verteilung vorbereitet worden. Das Kapital, Bankennetzwerke und die Liste der Empfänger sind bereit. In unserer Fähigkeit zu kontrollieren und eine Reihe von wichtigen Rücktritten in einigen starken Regierungen zu erzwingen, sind entscheidende Übergriffe auch am Platz. Außerdem sind gesetzliche Dokumente, um dieses Verfahren zu beginnen, unterzeichnet und gesetzlich auf den höchstmöglichen Ebenen gerichtlich entschieden worden. Regierungen werden reformieren oder zurücktreten, und die Vereinten Nationen werden reorganisiert werden und ein neues internationales Mandat der menschlichen Souveränität und Freiheit verkündet.

Die Flut der selbstsüchtigen Multis [multinationale Unternehmen] wird umstrukturiert. Neue Regeln der Führung werden eingeführt. Der gegenwärtige Begriff Unternehmen/Körperschaft [engl. corporation] wird gesetzlich gemacht. Große elektrische Kraftwerke, die jetzt eure Städte und Industrien versorgen, werden verschwinden.

Wir haben die vielen biologischen Projekte beobachtet, die in den dunklen Laboratorien der Kabalen durchgeführt werden. Während wir seit den späten 1990ern diese Projekte drastisch beschränkt haben, haben verschiedene davon, die in den 70er und 80er Jahren angefangen wurden, eure Welt verwüstet und sind große globale Epidemien geworden. Unsere medizinischen Teams beobachten sie und können erst direkt eingreifen, wenn der Erste Kontakt stattfindet. Deshalb rufen wir alle Besorgten auf, ihre spirituellen und materiellen Ressourcen zu benutzen, um diesen künstlich geschaffenen Epidemien** zu begegnen. Die geheime Strategie der verschlossenen Türen der Vergangenheit wird aufgehoben.

Wir haben die Zahl der Verteidigungsschiffe, die in dem Erde-Mond-Quadrant des Sonnensystems operieren, verdoppelt. Wir haben auch den speziellen interdimensionalen Sicherheitsschild, der euren Planeten umgibt, verstärkt und können jeden, den wir nicht autorisiert haben, daran hindern euren Planeten zu verlassen oder zu betreten. Wir werden alle Nuklearwaffen entschärfen und werden brauchbaren Ersatz für alle nuklearbetriebenen Einrichtungen für Stromerzeugung in eurer Welt bereitstellen. Es wird nötig sein, dass wir bestimmte Divisionen unserer Flotte näher an euch heranbringen. Das bedeutet auch, dass wir zur passenden Zeit jede gegnerische Militärkommunikation abschalten werden und diese Verantwortung unmittelbar unseren Erdverbündeten übergeben.

Wir sind entschlossen, den unmittelbaren Erfolg unserer Verbündeten sicherzustellen, indem wir dafür sorgen, dass das wichtige Personal, das jetzt von den letzten Kabalen der Erde kontrolliert wird, schnell gefangen genommen wird. Diese schnellen Einfälle in das Kabalenlager werden unseren Erdverbündeten erlauben, ihre Erstziele schnell und geräuschlos zu erreichen. Nach der Arrestierung der Kabalenführer werden einige wesentliche und unbestreitbar positive Weltveränderungen formal angekündigt. Sobald der Frieden erklärt ist, werden wir die schnelle Entflechtung aller kriegsführenden Parteien überwachen.

Enthüllungen werden auch die öffentliche Proklamation unserer Existenz durch die neuen provisorischen Regierungen möglich machen. Darüber hinaus werden sie in der Lage sein, unsere geplanten "Vor-Erstkontakt-Sendungen" einzuführen. Zunächst wird diese Serie von Übertragungen unsere Rolle in diesen Ereignissen klären und die Bevölkerung von Mutter Erde für den "Ersten Kontakt" vorbereiten.

Unsere Flugzeuge sind lebende, organische Wesen, ausgestattet mit weit fortgeschrittenen organischen Computern, die vergrößerte Reproduktionen unseres Gehirns sind. Ein Schiff hat die Fähigkeit sich auf allen Ebenen mit uns zu verbinden. Es gibt weitreichende Netzwerke, die in jedem Schiff eingebaut sind, es gibt ein kleineres Netzwerk, das telepathisch alle Mitglieder der Mannschaft mit dem Schiff verbindet. Wenn ihr an Bord eines unserer Flugzeuge geht, werdet ihr unmittelbar an dieses Netzwerk angeschlossen, das alle Körperfunktionen, Gedankenprozesse und Emotionalzustände jedes Individuums an Bord umfassend nachverfolgt. Dieses wundersame Stück Technologie wird euch als ein lebendes, hoch intelligentes Wesen erscheinen. Eine der Hauptfähigkeiten dieser Technologie ist interstellares Reisen. Wir können die Frequenz eines Schiffs einstellen, damit es sich von Stern zu Stern bewegt. Diese "Sprünge" von einem Sonnensystem zum anderen finden durch die Art statt, wie die Physik konstruiert ist.

Von Scoutschiffen oder von großen Mutterschiffen aus werden wir durch Radio, TV und Computer-Netzwerke das wahre Bild der Weltgeschichte enthüllen, und auch von Konspirationen, um euch gegenüber vorhandene Technologie zu verneinen. Sendungen werden erklären, wie die Menschen von Innererde für euch gesorgt haben. Sie haben eine fast endlose Anordnung von Enklaven für euch vorbereitet, eden-ähnliche Bereiche, wo ihr eure Mutation in vollbewusste Wesen vollenden werdet. Die für euch gebauten, speziellen Orte sind voll einsatzfähig und warten. Massenlandungen werden verzögert werden, bis die Zeit kommt, um euch in euer neues temporäres Zuhause in Innererde zu bringen. Der Himmel hat eine Periode von lediglich Wochen bis fast 14 Monaten angesetzt, die als Übergang dient. Wir sind aus allen Sektoren dieser Galaxie gekommen, auch von vielen Galaxien in der Nähe, und von vielen Orden und Lebensströmen des Himmels. Wir werden anfangen, eure galaktische Gesellschaft hervorzubringen und ihr werdet in der Lage sein, überall hin zu reisen in diesem immensen Universum. Bald werdet ihr näher zum Sirius ziehen und euren Platz in seinem Vielsternsystem einnehmen. Im Jahr 2013 ist es euer Schicksal, den Löwenwesen von Sirius A und den menschlichen, galaktischen Gesellschaften von Sirius B und C zu begegnen. In kurzer Zeit erblüht der Mars wieder; Venus, Land der Ozeane im Überfluss, wird von Leben wimmeln. Maldek wird wiedererstehen und der innerste Planet, den Astronomen Vulkan genannt haben. Der Mond wird eure neue erdnahe "Raumstation" werden. Ihr werdet mit Mars so vertraut werden, wie mit eurer wertvollen Mutter Erde.

Geliebter aufgestiegener Meister St. Germain – Harmonie und ein nie zuvor gesehenes Niveau globaler Kooperation auf eurer Welt werden normal werden. Ein neues System wird etabliert werden, das euch in die Lage versetzt, das Funktionieren eurer Welt zu transformieren. Der verantwortliche aufgestiegene Meister dieser Operation ist der Graf von Saint Germain. Globaler Wohlstand werden angekommen sein und eine neue galaktische Gesellschaft wird geboren werden. Eure Realität ist mitten in einem Prozess, der sie für immer verändert.

Eurer gegenwärtigen Transformation zugrunde liegt die Schaffung einer neuen, vollständig bewussten Realität. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft werden eins werden. Die Notwendigkeit begrenzt zu werden oder mit dem Dunklen zu leben wird beendet sein. Jede kollektive Bewusstseinsrealität steigt erst auf, wenn die entsprechende kritische Masse erreicht ist. Wenn das geschieht, wird sich eure Realität als Ganzes umwandeln. Mutter Erde, auf der ihr wohnt, wird zusammen mit all ihren Bewohnern aufsteigen. Ihr werdet in einen Zustand mit vollem Bewusstsein und in die volle Mitgliedschaft in der Galaktischen Föderation des Lichts gehen. Ihr werdet heilige Prophezeiungen erfüllen und eure galaktische Familie treffen. Der neue Bereich wird auf der Bestimmung der Bedingungen gegründet, die euch bei der Schaffung eurer neuen galaktischen Gesellschaft unterstützen. Die Meister Saint Germain und Hilarion, ebenso wie El Morya und viele andere Meister beabsichtigen, die Bildung eurer galaktischen Gesellschaft zu überwachen. Weil viele Erdenmenschen zur 5. Dimension aufgestiegen sind, werden sie erkennen, dass ihr Geist alle Wünsche des Geistes manifestieren kann oder ihre Gedanken physisch in der physischen Materie manifestieren kann, und auch lebendiges Leben, Technologie und Bodenschätze erschafft. Viele Erdenmenschen werden von den aufgestiegenen Meistern geführt, um die Macht der Manifestation im richtigen, für die Erde und alle empfindungsfähigen Rassen vorteilhaften Gebrauch anzuwenden. Viele Fähigkeiten, Fertigkeiten, Intelligenz und Talente werden den Erdenmenschen offenbart, da das Erwachen der Menschheit in der 5. Dimension lebt. Die Menschheit auf der Erde wird ihre Rolle als Ko-Schöpfer und Aussäher von Leben erfüllen, weil sie sich wieder mit dem GROßEN GEIST oder SCHÖPFER/KOSMISCHE QUELLE des Universums verbinden.

_____________________________

* Nach Wörterbuch entspricht dem englischen "carrot and stick" im Deutschen "Zuckerbrot und Peitsche", was jedoch hier nicht sehr treffend wäre, wie man den weiteren Ausführungen entnehmen kann.

** Schweinegrippe!




Das Original wurde ursprünglich beim Ashtar Command Network gepostet und ist jetzt hier zu finden:

· TheNewEarth.org: OPENING ADDRESS TO EARTH BY THE GALACTIC FEDERATION ON THEIR FIRST CONTACT

· Spiritgate: OPENING ADDRESS TO EARTH BY THE GALACTIC FEDERATION ON THEIR FIRST CONTACT


Sirius A, unten links Sirius B

Foto: Nasa, Hubble Teleskop



Wir sind von einer leichteren, feineren Dichte als ihr...


Planet Erde ist ... ein freier Wille ohne Grenzen gegeben worden.


Erste Grundregel: Verletze niemand.


Wenn ihr euer aggressives Konkurrenzdenken abwerft, und nur mit der Unwissenheit konkurriert, um Wissen zu schaffen, nur mit Armut konkurriert, um Wohlstand zu erzeugen, den alle teilen können, und euer kollektives Leben nach dem Prinzip des gegenseitigen Respekts und der Kooperation führt, so werden die ganzen dunklen, nasskalten Plätze, die ihr für euch selbst geschaffen habt, verändert und erhellt.


Es wird keine Wüsten mehr geben, tropische Paradiesländer wird es reichlich geben...


Es wird bewohnbares Land in Wolken oder "Himmelsländer", die im Himmel schweben, geben. Es wird in den großen Ozeanen unten überkuppelte Gegenden und Städte für irdisches Leben geben und es wird dimensionale Weltbäume in allen Teilen der Erde geben.


Der Erstkontakt ist eine einfache Anweisung vom regionalen sirianischen Konzil, der nach einer Reihe von Bekanntmachungen der Regierungen beginnt.


Der Aufbau einer Nach-Internet-Umgebung, die wir eingeleitet haben, wird euch neue Optionen in Kommunikation und Unterhaltung nahebringen.


Wir werden alle Nuklearwaffen entschärfen und werden brauchbaren Ersatz für alle nuklearbetriebenen Einrichtungen für Stromerzeugung in eurer Welt bereitstellen.


... zur passenden Zeit werden wir jede gegnerische Militärkommunikation abschalten.


Unsere Flugzeuge sind lebende, organische Wesen, ausgestattet mit weit fortgeschrittenen organischen Computern...


Von Scoutschiffen oder von großen Mutterschiffen aus werden wir durch Radio, TV und Computer-Netzwerke das wahre Bild der Weltgeschichte enthüllen...


Bald werdet ihr näher zum Sirius ziehen und euren Platz in seinem Vielsternsystem einnehmen.


Die Meister Saint Germain und Hilarion, ebenso wie El Morya und viele andere Meister beabsichtigen, die Bildung eurer galaktischen Gesellschaft zu überwachen.




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

shivam

11.03.2010

09:42 Uhr

Ich hoffe das alles gut geht und wir uns bald wiedersehen meine Freunde.
Es ist Zeit die nicht ist was sie dennoch ist.Lieben gruss an alle in mit und um mich


Gerhard

12.03.2010

08:00 uhr

Nach meiner Erinnerung sind wir deshalb in dieser Lage, in der wir jetzt sind, weil wir gerade diese "unsichtbare Hand", von der die Rede ist, nicht akzeptieren wollten. Wir wollten völlige Freiheit.
Und was haben wir? Gesetze, Verordnungen, Kontrollen... und trotzdem Verbrechen, Terrorismus, Betrug, Krankheit, frühen Tod... mit einem Wort: Unfreiheit.

Es gilt einfach zu erkennen, dass die "unsichtbare Hand" lediglich ein Schutz ist vor den ganzen Übeln, die uns plagen, denn das Leben in einer Inkarnation braucht einen Schutz, besonders in einer menschlichen Inkarnation.


Mike

13.03.2010

20:53 Uhr

Hallo,
hört sich immer gut an , aber leider kommen sie nicht. Die gleichen Nachrichten hatte ich schon ca 1996 bei meinen ersten Internettagen gelesen ( von der Galaktischen Förderation)
- und denke wenns die Erde in 10 jahren so noch gibt, immer noch: wir kommen bald ....

Naja wenns denn irgendwann mal so sein sollte weiss man wenigsten bescheid - ......


Gerhard

14.03.2010

15:20 Uhr

Hallo Mike,
man kann sicher in Frage stellen, ob es so passiert, wie hier beschrieben. Speziell die Massenlandungen und Evakuierungen, die schon früher angesagt waren (und nicht passiert sind), sind meiner Meinung nach nicht mehr aktuell - so hört man es aus anderen Quellen. Das zeigt, dass die Galaktische Föderation nicht so homogen ist, wie man sich das vielleicht vorstellt und wie man es vielleicht gerne hätte. Ich finde das Gesagte aber trotzdem interessant und geeignet, sich ein grobes Bild von dem zu machen, was uns erwartet.


marion

14.03.2010

14:44 Uhr

... ich wünschte mir, den ersten "Rundflug" bald erleben zu können... Lange habe ich darüber nachgedacht, wie friedvolle Umsetzung des "Enteignens von Aggression" aussehen könnte - nun ja, wenn dem Aggressor die feindseeligen Worte nicht mal mehr über die Lippen kämen und aggressive Handlungen einfach nicht mehr möglich wären - welch wunderbare Aussicht! Da bin ich gerne bereit, mich führen und leiten zu lassen. Friedvolle Grüsse an alle!


Gerhard

15.03.2010

17:28 Uhr

Bei der Frage, welche der verschiedenen Szenarien (z.B. Evakuierung oder nicht) Realität wird, spielt auch der kokreative Aspekt eine wichtige Rolle, also das was die Mehrheit glaubt, wird auch mehrheitlich eintreten, wobei der individuelle Glaube (die individuelle Schwingung) trotz aller Massenphänomene seine Gültigkeit und Konsequenz nicht verliert. (Ich erinnere an das Bashar-Video "2010-2012".) Es gibt also im Detail keinen festgeschriebenen Plan, wenn auch der Übergang als solcher nicht in Frage steht und es nur noch wenige Jahre sind bis dahin.


Jürgen

08.04.2010

12:04 Uhr

Wer schon einmal über die Wingmakers und den Berichten von James gelesen hat, weiß das James davon berichtete, dass es keinen Aufstieg gibt und unser Universum ein abgeschlossenes System war, welches dazu diente den Menschen zu versklaven.
Es wird auch beschrieben, dass gewisse Channelings von den schwarzen Mächten konzipiert wurden, um uns Menschen hinter das Licht zu führen.
Ich frage mich, wie man bei soviel Informationsquellen noch die Wahrheit erkennen kann.


leeloo

16.08.2010

13:11 Uhr

Die Galaktische Förderation gibt es nicht genausowenig werden die Menschen 2012 Aufsteigen.Dies Alles ist nur ein Wunschtraum weil immer mehr Menschen auf der Welt verarmen und sich ein besseres Leben wünschen hat man es leicht den Menschen einen Floh ins Ohr zusetzen.
Wenn mann nachforscht steckt hinter der Galaktischen Förderation ewentuell der Antichrist der braucht solche Leute die alles glauben. Für Mitteilungen Leeloomail@t-online.de


Gerhard

16.08.2010

16:18 Uhr

Es ist nicht unbedingt so einfach wie: Den Aufstieg gibt es oder es gibt ihn nicht.
Warum? Den Aufstieg wird es für diejenigen geben, die bereit sind, in eine höhere Dimension zu gehen mit allem, was das letzten Endes bedeutet (Karmaauflösung, Transformation des Körpers). Wer den Aufstieg ablehnt, wird auch keinen Aufstieg erleben, sondern einen Ausstieg. Den Ausstieg aus dem Leben auf der Erde und die Wiedergeburt auf einem anderen Planeten.
Es ist also individuell verschieden und deshalb braucht es auch keinen Streit darüber zu geben: Jeder kriegt das, was er will. Aber die Chance, die es in dieser Zeit gibt, ist wirklich einmalig.


Steffi

16.08.2010

21:09 Uhr

Ich schließe mich der Meinung Gerhards an.


Ellen

05.09.2010

12:55 Uhr

Einmal gibt es die These, dass die Annuaki auf dem Kampfstern Nibiru 2012 hier landen und zwar alle 3600 Jahre. Jedesmal wird die Landung der Annuaki als eine Horrorzeit mit ganz vielen Umweltkatastrophen beschrieben. An die Mitglieder der Galaktischen Föderation hätte ich eine Frage: Warum habt ihr in der Vergangenheit all die Grausamkeiten auf unserem Planeten zugelassen? Warum habt ihr nicht eingegriffen und zugelassen, dass Millionen Menschen hier auf Erden grausam misshandelt wurden, dass so Viele im Krieg elendig verreckt sind? Wo ward ihr damals, wo seid ihr jetzt, wenn die Kabalen künstlich Überschwemmungen hervorbringen, um die Weltbevölkerung zu dezimieren? Warum habt ihr die Menschheit so leiden lassen? Warum leidet sie noch jetzt???


yogiss

17.09.2010

21:57 Uhr

DIES IST EINE WUNDERBARE ZEIT
LEBT IM JETZT
DENKT NICHT AN ZUKUNFT ODER VERGANGENHEIT
KONTROLLIERT EURE GEDANKEN
LIEBE UND GLÜCK DIESE WÖRTER BRINGEN EUCH VORRAN
LASST EUCH NICHT IN NEGATIVE GEDANKEN EIN
KÄMFT TÄGLICH MIT EUREN GEDANKEN
SO WERDET IHR SIEGEN
IN LIEBE


Markus

17.02.2011

10:35 Uhr

Aus meiner Sicht treten Dinge nicht so ein wie sie von irgendeiner Stelle und das meine ich nicht abwertend vorausgesagt werden nicht ein. Das ganze Gerede um Befreiung, Weltverbesserung oder ähnl. ist nach meinem Wissen nichts weiter als kalter Kaffee. Befreiung, Liebe finden wir bei uns und nicht bei irgendeiner Rasse, ob Plejadier, Sirianer oder wie auch immer. Das Leben verläuft weder so noch so, es verläuft immer ein wenig anders. Deshalb hört auf euch selbst und LEBT, LEBEN findet hier statt und nicht in irgendwelchen Büchern oder Skripten sondern im HIER und Jetzt, deshalb nutzt euren ´Menschenverstand und euer Herz und hört mal in euch rein, ob daswahr sein kann. Vorallem die Massenlandungen, finde ich mitlerweile sehr peinlich. Seit wann landen die nochmal.... Entschuldigt den Sarkasmus, aber so sehe ich es nun mal.....
Alles Liebe
Markus


Anja

06.03.2011

10:54 Uhr

Hallo ihr Lieben,denkt an das EINHEITSBEWUSSTSEIN. Wir sind EINS,ENERGIE und ALLE miteinander verbunden. Wenn ihr nicht wisst was Ihr von allem halten sollt, hört auf euer Herz!
LICHT und LIEBE sei mit EUCH!


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben