Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die gesammelten Beiträge der Startseite aus dem Jahr 2010


Liebe Schüler des Unendlichen,

am Ende eines Jahres in der Zeitenwende, dem Ende der Zeit, wie wir sie bisher
kannten, können wir zurecht sagen: Es gibt kein Ende; es gibt nur Übergang und Wandel.


Reise in die Bewusstheit

Ähnlich wie Almine in dem Artikel "Dimensionswechsel" ihren Klienten mit in die nächste Dimension genommen hat, machte auch Kryon, gechannelt von David Brown, mit einer Gruppe von Zuhörern diese Reise in die nächste Dimension oder jedenfalls in deren Nähe. Eine Erfahrung, die zweifellos jedem Lichtarbeiter bei seiner Arbeit an sich selbst hilft.

Der Schwerpunkt in diesem Channeling liegt auf dem Zulassen der Gefühle und auf der Heilung des inneren Kindes. Es wird dabei kein Wissen vermittelt, sondern eine Erfahrung, ein Vorgeschmack auf die gar nicht mehr so ferne Zukunft. Kryon spricht von zwei oder drei Jahren (ab September 2009).

Kryon: Reise in die Bewusstheit


Quanten-Harmonie mit russischer Technologie

Neue Lehren für ein neues Bewusstsein entstehen unter anderem auch in Russland. In dem Flyer über die Lehre von G. Grabovoij heißt es: "Bereits seit 1992 werden verschiedene Technologien von G. Grabovoij und seinen Schülern A. Petrov und N. Koroleva in Russland erfolgreich angewandt. ... Sie können nun diese geistigen Werkzeuge erlernen, welche uns seit Frühjahr 2010 in deutschen Übersetzungen vorliegen. Das dem Körper umgebende und innewohnende Informationsfeld wird dahingehend beeinflusst um wieder den „Originalzustand - die NORM“ zu erreichen."

Mehr hier: Quanten-Harmonie mit russischer Technologie



Sananda (Jesus) über den Aufstieg

Seit August etwa ist die Gruppe Amethyst Revelations im Internet aktiv. Im neuesten Channeling von Sananda fand ich unter anderem interessant, was Sananda über Kriminelle im Aufstieg gesagt hat. Danach hängt es völlig vom Willen des Einzelnen ab, ob er oder sie aufsteigt.

Sananda: Einige haben schon gefragt und die Unterweisung an diesem Morgen vorweggenommen, was mit den Tätern von Verbrechen gegen die Menschheit - gegen Ältere, Kinder - in der Tat all die entsetzlichen Verbrechen, die man sich denken kann - was wird mit diesen Tätern passieren? Diese Täter werden hier auf der Erde gehalten bis ihnen klar geworden ist, dass die Dinge, die sie hier in diesem Leben getan haben, nicht von gutem Charakter gewesen sind, kann man sagen, und sie werden dann gefragt werden, ob sie aufsteigen wollen oder gefragt werden, ob sie hier bleiben wollen. Diejenigen, die auf der Oberfläche der Erde bleiben wollen... ich habe schon in vielen meiner Unterweisungen vor diesem Morgen erwähnt, was mit ihnen geschehen wird und wovon sie Zeuge werden. Ihnen wird auch in den letzten Tagen die Chance gegeben aufzusteigen, wenn sie es wollen. Niemand wird zurückgelassen, wenn sie kommen wollen - das ist nicht mein Plan und auch nicht der Plan des Schöpfers. Alle, die kommen wollen, werden kommen und diejenigen, die nicht kommen wollen, werden es nicht und werden an einen anderen Ort gebracht.

zum Beitrag



Dimensionswechsel

Der dimensionale Aufstieg ist keineswegs gebunden an das Datum 2012. Aber nach diesem Datum wird die große Masse der Menschen der Erde bei ihrem Aufstieg folgen. Ein persönlicher Aufstieg ist aber auch jetzt schon möglich, wie unter anderen Almine bewiesen hat.

Almine: Einmal, als ich mit einem Hochschulstudenten arbeitete, bemerkte ich, dass das Licht eine goldene Farbe angenommen hatte. Da er mich scheinbar immer noch sehen konnte, wusste ich irgendwie, dass er mit mir in die nächste Dimension gegangen war, aber ich beschloss nichts zu sagen, damit er nicht beunruhigt werden würde. Er schaute um sich und sagte: "Warum hat sich das Licht in diesem Raum verändert? Alles scheint transparent zu sein... es scheint, als ob ich meine Hand direkt durch den Tisch neben mir stecken könnte!"

Ich erwiderte: "Du kannst." Im nächsten Moment steckte er seine Hand durch den Tisch und wegen seiner Bestürzung zog es uns sofort in die dichtere Realität zurück.

Auszug aus "Ein Leben voller Wunder" von Almine



Vier wichtige Daten von Dr. Boylan

Ein unbekanntes Flugobjekt in der Umgebung von Los Angeles hat am 9.11. die Gemüter bewegt. Die Spekulationen reichten von einer Rakete, die unter Wasser abgeschossen wurde, über einen Space-Shuttle-Start bis zu einer privaten Rakete. Jedoch hat keine der bekannten Organisationen, wie NASA oder Militär, einen Start bestätigt. Was Dr. Boylan dazu zu sagen hat, verrät dieser Link: UFO vom 9.11..

Wie Dr. Boylan schon vor einiger Zeit angekündigt hat, ist heute, am UN-Tag (24.10.), der erste von vier wichtigen Tagen mit Ereignissen in Bezug auf das Ende der UFO-Geheimhaltung. Nach Dr. Boylan wird heute "eine Serie von massiven, dramatischen, unmissverständlichen Präsentationen großer Raumschiffflottillen beginnen", die tief genug fliegen, um für die Menschen (in den USA) ohne weiteres sichtbar zu sein.

Das nächste Datum ist der 9. November (+- 1 Tag), an dem Washington, laut Dr. Boylan, die Ausflüchte rund um dieses Thema beenden wird und mit Dr. Boylan gemeinsam eine Serie offizieller Anerkennungen der Kontakte mit Sternenbesuchern planen wird.

Am 25.-26. Dezember soll das erste dieser Anerkennungs-Statements gemacht werden.

Am 21.-22. Mai 2011 werden in einem Sternensaat-Workshop für Fortgeschrittene in Philadelphia Sternenbesucher unter den Zuhörern sein und eine Anzahl davon werden Sprecher sein.

Mehr Infos

Update: Kommt der Ausnahmezustand in den USA?
(mit einem Zitat von Commander Sohin vom Raumschiff Alpha)



Hatonn über neue Methoden der Illuminatenabwehr

In dem neuen Channeling von Matthew vom 10. Oktober 2010 spricht auch wieder Commander Hatonn (GFoL) und berichtet unter anderem über erweiterte Möglichkeiten, die Dunklen unter Kontrolle zu halten. Darunter sind so markante Dinge, wie das zeitweilige Verschwindenlassen von Führungskräften der Dunklen!

Hatonn: "Von Gott ist uns die Erlaubnis gegeben worden, stärkere Methoden zu verwenden, wo immer notwendig, um die verbliebenen Machtbasen der Illuminaten zu demontieren. [...] Seit einer ganzen Zeit ist uns erlaubt worden, den freien Willen der Dunklen außer Kraft zu setzen, indem wir ihr schlagkräftiges Waffenarsenal blockieren, wenn sie weitere Ereignisse wie 9/11 versuchen und wir haben das bei zahlreichen Gelegenheiten getan."

In der zweiten Hälfte seiner Ansprache geht Hatonn auf die Obama-Kritik ein - mit interessanten Angaben zu den ETs, die Hatonn hier vertritt.

Hatonn in der Botschaft von Matthew vom 10. Oktober



Dr. Boylan verkündet das Ende der UFO-/ET-Geheimhaltung

Dr. Boylan hat am 24.9.2010 einen Stichtag für die U.S. Regierung zum Ende des Jahres verkündet, um die Präsenz der Außerirdischen und die ET-Kontakte der U.S. Regierung öffentlich anzuerkennen. Nach seinen Worten hat Präsident Obama verfügt, dass eine spezielle Arbeitsgruppe einen Plan für eine Serie von Regierungserklärungen über Kontakte mit Sternenbesuchern vorbereitet.

Das würde schließlich die jahrzehntelange Geheimhaltungspolitik beenden, die heute schon lächerlich wirkt und es könnten endlich weitergehende Schritte im Sinne von Exopolitik eingeleitet werden.

Es ist eher wenig bekannt, dass es bei der UNO bereits seit längerer Zeit ein Büro für Outer Space Affairs gibt, das UNOOSA, bei dem es um die friedliche Nutzung des Weltraums geht - bisher scheinbar eine rein irdische Angelegenheit, aber vielleicht kommt ja jetzt bald eine Komponente hinzu: die Kommunikation mit den Raumbrüdern (und -schwestern selbstverständlich).

Dr. Boylan verkündet das Ende der UFO-/ET-Geheimhaltung



Tag- und Nachtgleiche am 23. September

Die Zeit, wenn Tag und Nacht gleich lang sind, ist wieder da. Das genaue Datum ist diesmal der 23. September, 3:09 UTC, das müsste 5:09 unserer Zeit sein. Die Energien sind jedoch schon 3 Tage vorher und noch 3 Tage nachher da und die Empfehlung lautet, so viel wie möglich von diesen Energien aufzunehmen. Umso leichter wird der Dezember 2012 erlebt.

"Die Gleichheit von hellen und dunklen Stunden ist ein Punkt des Gleichgewichts auf den abwägenden Skalen der 3D-Zeit, die der Bewegung in die dunklere oder hellere Jahreszeit vorausgeht. An diesem Gleichgewichtspunkt, am 22.-23. dieses Monats wird euch eine enorme Lichtübertragung von den Sternenwesen und Lichtkonzilen gegeben.", sagt Councils of Light, gechannelt von Solara An-Ra, in einer kurzen Äquinoktium-Botschaft. Dieses Channeling fasst auch einige wesentliche Punkte des Aufstiegs zusammen, der eine einmalige Gelegenheit und so noch nie dagewesen ist.

Leider nur in Englisch: Equinox Message from the Star being Councils of Light


Gestern (22.) gab es zwischen 2:30 UT und 6:00 UT auch einen koronalen Massenauswurf (Coronal Mass Ejection, CME) auf der nördlichen Sonne, wie Spaceweather.com gemeldet hat. Danach wurden wenigstens zwei dunkle Abschnitte auf der Sonne instabil und lösten sich von der Oberfläche ab. Ein SOHO-Zeitraffervideo zeigt sehr schön, was passiert ist. Von Spaceweather.com wird allerdings erwartet, dass die ausgeworfenen Massen die Erde verfehlen werden, also keine Polarlichter oder Aurora Borealis.

Spaceweather.com



Die Energien im September

Tyberonn kündigt in seinem letzten Newsletter schwierige Energien durch jetzt fünf rückläufige Planeten (Merkur, Jupiter, Neptun, Uranus, Pluto) an. Er betont aber auch, dass es einen Silberfaden gibt: Meditation.

"Seid euch dessen bewusst, dass es über die nächsten 3 Monate, besonders während der gegenwärtigen Rückläufe, einige vorzügliche Energien für erweiterte Innenschau und tiefe Meditation rund um Beziehungen, Gesundheit und Heim gibt. Benutzt sie sowohl für innere als auch äußere Hausreinigung. Diese Periode kann in Bezug auf die Arbeit am Selbst während dieser intensiven Schwerkräfte sehr produktiv sein. Es wird auch eine Zeit sein, in der sich viele am Ende ihrer Reise entscheiden hinüberzugehen..."

Die Energien im September

Auch Meister Hilarion sieht ein paar schwierige Wochen kommen und bietet seine Hilfe an: "Viele von euch stecken in Dramen aus vergangenen Leben fest, die einfach beobachtet, anerkannt und entlassen werden sollten, und stattdessen habt ihr euch immer wieder in dem Versuch wiedergefunden zu transmutieren und zu transformieren, während sich dieses Drama weiterhin in eurem Leben abspielt. Während dieser kommenden Wochen werden wir, die Aufgestiegenen euch beistehen und euch Unterstützung geben, um dabei zu helfen, diese uralten Dramen ein für alle Mal zu überwinden, und so erinnern wir euch wieder, dass ihr Lieben und Geliebten uns bitten müsst, das für euch und mit euch zu tun."

Master Hilarion: Weekly Message


Zwei weitere Stimmen zum 21.12.2012

Für alle, die an Informationen zum Thema 2012 interessiert sind, habe ich zwei Aussagen ausgewählt. Die eine ist von Schöpfergott Heru, die andere von Jason vom Arkturus (eine Sonne im Sternbild des Bärenhüters).

Beide Aussagen beschäftigen sich mit der astrologischen Konstellation im Dezember 2012 und erklären, warum es eine besondere Zeit mit einer seltenen und vor allem starken Energiezufuhr ist.

Wer es dann immer noch nicht glaubt, der kann sich auch bei Siegfried Trebuch umschauen oder weiterhin den Kopf in den Sand stecken (letzteres wird allerdings nicht empfohlen ;).

Erklärungen zu dem wichtigen Datum 21.12.2012



WikiLeaks und das erhöhte Bewusstsein

Die Nachrichten werden wieder einmal von einem Leck dominiert. Nach dem Ölleck ist es nun ein Datenleck: WikiLeaks hat geheime Dokumente über den Afghanistankrieg veröffentlicht. Schuldige werden wieder gesucht... dabei wäre alles wesentlich einfacher, wenn man die Tatsache erkennen würde, dass wir - die ganze Erde und das Leben auf ihr - uns in einem Bewusstseinsaufstieg befinden.

Volles Bewusstsein bedeutet, dass nichts mehr verborgen bleiben kann*. Damit sind Enthüllungen wie jetzt mit WikiLeaks unvermeidbar - und eine Menge anderer werden noch folgen, allen voran die Enthüllung über die ET-Präsenz auf der Erde. Wir sind natürlich noch nicht angekommen im vollen Bewusstsein, aber die Anzeichen für Fortschritt auf dem Weg dahin sind deutlich erkennbar. Natürlich meinen auch heute noch etliche, speziell in den USA, dass Kriege wie in Afghanistan unvermeidlich sind, sonst würden sie ihn vermutlich nicht führen. Aber auch hierbei hilft die Entwicklung eines erweiterten Bewusstseins: dann wird man nämlich in der Lage sein, andere Wege als Krieg zu finden, um die Probleme zu lösen. Also wäre mein Rat: Weniger schuften für den privaten Erfolg und die gewonnene Zeit für bewusstseinserweiternde Techniken wie Meditation oder anderes benutzen!

Für mich ist WikiLeaks nur eine Bestätigung für die Botschaft vom Aufstieg und es wird Zeit, dass Regierung, Justiz, Wirtschaft und überhaupt alle Bereiche der Gesellschaft sich die Gedanken, die damit verbunden sind, zu Gemüte führen. Was sie ansatzweise wahrscheinlich schon tun, aber der große Durchbruch steht noch aus.

* wie zum Beispiel in dieser Geschichte aus dem alten Indien.

* und wie die aktuelle Diskussion um die Thesen von T. Sarrazin zeigt.



Jeshua zum Juli-Vollmond

Wer die Vollmondenergien heute, am 25. Juli und schon seit ein paar Tagen, gespürt hat, findet wahrscheinlich die letzte Botschaft von Jeshua durch R. Presser interessant. Darin spricht Jeshua vom Beginn der Entwicklung des Adam-Kadmon-Körpers. Hier folgt nun eine verkürzte Zusammenfassung der Botschaft; der englische Wortlaut ist bei den englischen Channelings zu finden.

Jeshua sagt: Der Begriff Adam Kadmon wurde geprägt, um eine neue Form des physischen Körpers zu beschreiben, der in den nächsten paar Jahren auftauchen wird und der jetzt stattfindende Verjüngungsprozess legt die Grundlage zu dieser physischen Form. Im Äußeren werden die Individuen nicht großartig anders aussehen. Sie werden äußerlich jünger aussehen, aber die inneren Veränderungen werden außerordentlich sein. Es ist als ob es eine neue interne Struktur für den physischen Körper gibt und das ist die Struktur, die erforderlich ist, um erstens den Energien, die mit der Wintersonnenwende vom Dezember 2012 ankommen, standzuhalten und in der Lage zu sein, die Reaktivierung der DNA auf über 2000 Stränge zu unterstützen, was Ende Dezember 2012 passieren wird, und dann der Übergang zu einer höheren Bewusstseinsstufe mit dem Aufstiegsprozess im März 2013. Und jetzt mit diesem Vollmond beginnt dieser Prozess in Wirklichkeit.

Messages from Jeshua and Mother Mary on the July 2010 full moon


2012

Zwei weitere Sichtweisen auf 2012: Maya-Ältester "Wandernder Wolf" und David Wilcock.

Wandernder Wolf spricht als Maya-Ältester in einem You-Tube-Video über das Verschwinden der Sonne und ihr Wiedererscheinen.

Maya-Ältester "Wandernder Wolf" spricht über 2012

David Wilcock hat sich näher mit alten Schriften zu diesem Thema befasst und unter anderem zarathustrische Quellen "ausgegraben". Das Ergebnis soll offensichtlich ein Buch werden, Titel: 2012 Enigma. Das Co-Creator Network Radio hat ihn dazu interviewt und dabei ist wahrscheinlich eine Kurzfassung zu dem Buch herausgekommen.

Was wahrscheinlich von jetzt an bis 2012/2014 passiert


Kirael: Die Welt nach dem Aufstieg

In diesem Channeling von Ende 2008 erklärt Meister Kirael die Funktion der Dimensionstore, Portale genannt, die nach dem Aufstieg der Erde von der dritten Dimension in die vierte führen (und umgekehrt) und die Aufgaben von Außen- und Innenportalarbeitern.

Je nach Standpunkt hat man sich vielleicht bisher den Aufstieg als Katastrophe oder als mehr oder weniger schönes Ereignis vorgestellt. Aber hier kann man aus erster Hand erfahren, dass durchaus von allem etwas dabei ist, denn Kirael redet auch von großer Zerstörung in der dreidimensionalen Welt. Dabei ist aus individueller Sicht der Durchgang durch ein Portal gleichbedeutend mit der Reinigung der Seele, die für unvorbereitete oder unwillige Menschen tödlich verlaufen kann, indem die Seele nach Kiraels Worten "zum Schöpfer heimkehrt", also dass der Mensch stirbt. Deshalb wird die Vorbereitung von vielen Lehrern so betont und aus meiner Sicht ist Vorbereitung nichts anderes, als die schrittweise Vorwegnahme des Eintritts in ein Portal nach 4D.

Kirael: Die Welt nach dem Aufstieg


Der Dalai Lama ist 75 geworden

Heute, am 6. Juli, feiert der Dalai Lama seinen 75. Geburtstag. Bei Avaaz kann man eine Grußbotschaft unterzeichnen und auch eigene Worte hinzufügen:

Grußbotschaft an den Dalai Lama


Seit heute morgen haben bis jetzt (18:16 Uhr) schon fast 144.000 unterzeichnet und es werden in jeder Sekunde mehr! Es ist beeindruckend wie auf dieser Seite ständig neue Unterzeichner aus aller Welt gemeldet werden.

10.07.10  Auch heute noch unterzeichnen Menschen aus allen Ländern die Hommage an den Dalai Lama und die Anzahl aller Unterzeichner steuert auf 300.000 zu (aktuell: 292.411).

Möge Seine Heiligkeit noch lange leben! Sein Einsatz für Frieden, Gewaltfreiheit und Gerechtigkeit wird allgemein hochgeschätzt.


EE Michael: Vitamin D - das Gottesvitamin

Vor einiger Zeit gab es hier eine Reihe von Vater-Gott-Channelings, gechannelt von Richard Presser. Da sich das letzte Channeling von Erzengel Michael durch Ronna Herman auch um die Sonne dreht und am Rande Bemerkungen zum Sonnengott Ra, zur Zentralsonne und auch den Gott-Eltern macht, gebe ich es hier wieder. Übersetzt ist es von Catherine Grogorenz.

EE Michael: Vitamin D - das Gottesvitamin


Juni-Vollmond, Sonnenfinsternis und das "Große Kreuz"

Die Sonnenwende ist noch nicht richtig vorbei, da wirft schon das nächste energetische Ereignis seine Schatten voraus, der Vollmond vom 26. Juni.

Und Mutter Maria, wie von Carolyn Evers gechannelt, sagt: "Zuallererst wird eure Intuition wachsen, mehr als ihr versteht. So viele meiner Kinder sagen, ohh, sie können nicht hören, sie können nicht sehen, sie können nicht intuitiv sein, und das ist [jetzt] ein Moment [dafür]. Fühlt, was euch auf dem Weg begegnet. Nehmt euch einfach vor, es zu akzeptieren, beabsichtigt, damit zu wachsen und ihr werdet Wissen finden, Verständnis wird in euer Bewusstsein kommen und wenn ihr ihm Aufmerksamkeit gebt und es akzeptiert, wird es eure Intuition sprunghaft verstärken. Jetzt ist der Moment. Nehmt euch Zeit. Passt euch den Energien an und ihr werdet viel intuitiver."

Aus der Vollmondbotschaft von Presser/Evers

Noch mehr Energie

Metatron, gechannelt von Tyberonn, hat schon die nächsten Ereignisse im Juli im Blick:

Ihr tretet in die kraftvollsten und intensivsten Schmelztiegel ein, die auf dem Planeten seit vielen Jahrtausenden erlebt wurden, und die relative 'Temperatur' ist dabei, drastisch zuzunehmen. Es ist die Diamant-Triade [...]

Es gibt drei sehr bedeutende astrologische Ereignisse in den nächsten fünf Wochen (26. Juni bis 4. August). Das sind:

• die Vollmond-Mondfinsternis am 26. Juni

• die Sonnenfinsternis vom 11. Juli

• die 5-Planetenausrichtung im Juli – Das große Kreuz

Mit dem "großen Kreuz" bezeichnen Astrologen eine Formation, in der nicht nur die Planeten Jupiter, Uranus und Saturn in einer Linie mit der Erde stehen, sondern senkrecht dazu auch Pluto, das Galaktische Zentrum und der Vollmond und "gegenüber" die Sonne und Merkur. Die Abbildung rechts ist der Site The Galactic Centre and 2012 entnommen. Dort wird auch anhand eines NASA-Bildes gezeigt, dass auch aus astronomischer Sicht diese Verhältnisse zu erkennen sind. (Für Interessierte: Um auf der sehr langen Seite galactic-centre-2012.com schnell zu der betreffenden Stelle zu kommen, kann man "The astrological chart" in der Suchfunktion des Browsers (Strg+F) eingeben.)

In dem Bild rechts heißt es etwas locker: die Erde wird "gekreuzigt".


In dem erwähnten Tyberonn-Channeling sagt Metatron zu Beginn wie üblich: "Grüße, meine Lieben, ich bin Metatron, Herr des Lichts. Ich grüße euch alle in bedingungsloser Liebe..." und setzt hinzu: "...einer Liebe, die ihr in der Tat über die nächsten paar Wochen brauchen werdet!"

Earth-Keeper: Special Eclipse Issue


Die Energie zur Sonnenwende

Juni 2010 Ausrichtung

von Debra Graves www.bluerayhealing.com

Die Energieeinströmung dieses Monats wird allgemein als sehr stark beschrieben und ist eine weitere Vorbereitung für die Wintersonnenwende 2012 und den Übergang in das Neue Zeitalter.

Debra Graves (Araznu) hat das nebenstehende Bild zu der Planetenausrichtung dieses Monats gechannelt.

Araznu: Die ersten Vorläufer dieser Energiewelle werden am oder um den 13. Juni gefühlt und werden zunehmen bis zum Höhepunkt der Sonnenwende am 20./21. Juni. Diese Wellen werden bis in den Juli gut gefühlt werden können.

In einem sehr informativen Beitrag erklärt Mutter Maria die atomare Wirkung der Energien der Sonnenwende (und früherer Energieeinstrahlungen besonders seit August letzten Jahres) in Bezug auf Gehirn und Erinnerungsvermögen und schlägt die Absicht vor, der Meister von allem zu sein, was man in seiner Welt untersucht.

Mehr im Artikel Die Energie zur Sonnenwende


Lichtspirale über Kanada

Wie Richard Presser heute (2.6.) mitteilt, hat er einen Kontakt mit einem Wesen gehabt, das für die Erzeugung von Kornkreisen verantwortlich ist und auch zu dieser Lichtspirale Stellung bezogen hat. Danach war die Ursache dieser "Lichtshow" der Übergang eines Raumschiffs oder UFOs von unserer Dimension in eine andere.

Weiter: hier klicken


Die Vollmondenergie im Mai

Heute, am 28. Mai, ist Vollmond und manche spüren es vielleicht schon. Jeshua, gechannelt von Richard Presser, sagt, dass mit diesem Vollmond die Christusenergie dauerhaft zurückkehrt. Diese Energie ist mit dem Fall von Atlantis von der Erde verschwunden und nur gelegentlich, wie in einem Fenster erschienen. Aber jetzt bleibt sie beständig hier und verstärkt sich im Laufe der Zeit.

Weiter: hier klicken


Von Mutter Maria

Heute ein bemerkenswertes Channeling bei Lightworkers - ohne Angabe des Channelmediums, aber doch sehr treffend. Als Quelle wird Mutter Maria genannt und es heißt im kurzen Vorspann, dass sie weint und bestürzt ist.

Mutter Maria: "Es gibt solche, die von der Regierung und der Religion angelogen wurden, aber einige dieser Lügen sind nicht als Lügen erkannt worden, denn die Person, die sie verbreitete, glaubte ehrlich, dass es wahr wäre. Ich fühle, dass diese meine Kinder die Wahrheit sehen werden und ins Licht kommen werden.

Dann gibt es diejenigen, die bewusst irregeführt wurden zum Vorteil des Irreführers. Diese meine kostbaren Kinder sind diejenigen, um die ich fürchte. Denn die Lehrer, die sie absichtlich irreführten, taten es so inbrünstig und mit großer Überzeugung, dass es für sie schwieriger wird, zu ihrer eigenen Wahrheit zu kommen. Ich bitte jeden von euch, bitte, besonders hart mit denjenigen mit dem größten Widerstand zu arbeiten. Das ist alles, was ihr tun könnt, aber meine Kinder des Lichts, tut bitte euer Bestes. Wir wollen darüber keine Fanatiker werden, weil wir in der Vergangenheit gesehen haben, dass das nicht funktioniert. Worum ich euch bitte, ist, dass ihr euer Licht für diese Individuen am hellsten scheinen lasst, mit größter Liebe und Mitgefühl. Das ist, was ihnen fehlt und das ist, was sie zur Wahrheit bringt. Teilt mit ihnen, wenn sie nach Information fragen, aber vor allem liebt, liebt, liebt und seid mitfühlend und vergebend bei allem, was ihr tut. Ich teile euch später mehr mit, aber für heute ist das alles. Danke euch, meine Kinder, dass ihr mir erlaubt, auf diese Weise zu euch zu kommen und euch zu führen und zu beraten. Erinnert euch, ich bin hier, euch zu helfen, euer Licht für alle scheinen zu lassen." Mutter Maria


Mega-Erdbeben in Mexiko prophezeit

Aus der Umgebung von Dr. Boylan wird für den 14. Mai (+/- 1 Tag) ein enormes Erdbeben der Stärke 9,2 vorausgesagt, und zwar für das Gebiet der Sierra Madre Occidental, das im Westen von Mexiko liegt. Das Bebengebiet soll sich über eine Länge von 2414 km (!) erstrecken. Mit ziemlicher Sicherheit werden damit auch Tsunamis verursacht.

Dr. Boylan fügt in seiner Nachricht noch hinzu, dass er die amerikanischen Behörden informieren will, damit diese ihrerseits die mexikanischen Behörden informieren. Es wäre interessant zu erfahren, ob diese Warnung wirklich bei den Menschen in diesem Gebiet ankommt, d.h. ob die Warnung ernst genommen wird.

Die Nachricht von Dr. Boylan

Bis heute (16. Mai) wird kein Erdbeben in Mexiko gemeldet. Falls es sich doch noch ereignen sollte, wird es unter "Prophezeiungen" registriert.

Am späten Abend des 16. hat nun Dr. Boylan noch eine interessante Erklärung zu dem Nicht-Beben herausgegeben. Eine Zusammenfassung:


Die Erklärung von Dr. Boylan zu dem ausgebliebenen Erdbeben

Obwohl natürlich das ausgebliebene Erdbeben an sich eine gute Sache ist, bleibt trotzdem die Frage, woran es lag, dass die Voraussage nicht eingetroffen ist. War die Voraussage falsch oder hat sich etwas Unbekanntes ereignet?

Dr. Boylan sagt dazu, dass die enormen seismischen Spannungen in dem Gebiet der Sierra Madre Occidental von speziellen Helfern gemildert wurden, die mit den feststeckenden und verspannten tektonischen Platten unter der Sierra Madre gearbeitet haben. Die Spannungen wurden Dr. Boylan zufolge durch eine Erhöhung der Gleitfähigkeit abgeleitet, sodass sie sich reibungsloser aufeinander verschieben konnten. Dabei soll es auch im Norden eine Reihe geringfügiger Minibeben gegeben haben. Diese Arbeit wurde zusammen von Star Visitors (Besucher von den Sternen) aus Altimar und woanders und Bewohnern aus Innererde ausgeführt.

Dr. Boylan nennt auch den Namen der Innererde-Rasse. Es waren die Oskgiliad (Osk-gil-iad), die mit dem Nervensystem von Gaia arbeiten (Energielinien der Erde).

Außer den Altimarianern (die 2008 zur Erde kamen, siehe Offener Brief von Dr. Boylan, Teil 2) waren auch die Ogula beteiligt. Wegen ihrer kristallinen Struktur, sagt Dr. Boylan, sind sie besser für die enormen Drücke im Erdinnern geeignet.

Dr. Boylan erwähnt dann noch die bekannte mexikanische Gastfreundschaft, die die mexikanische Bevölkerung den Besuchern von den Sternen immer gewährt haben. Und man weiß ja auch, dass es in Mexiko besonders viele UFO-Überflüge gegeben hat, die auch von der winkenden und rufenden Bevölkerung begrüßt wurden, sodass es nun so aussieht, also ob die Sternenbesucher sich mit dieser Aktion erkenntlich gezeigt haben.

Das Originalschreiben von Dr. Boylan ist bei den englischen Artikeln zu finden.


Saul: Das neue weltweite Geld- und Finanzsystem

Ein positiver Blick von Saul in die nahe Zukunft, der gleich zu Beginn den Kollaps der Weltfinanzmärkte noch in diesem Jahr voraussagt, aber dann schon für Anfang 2011 wieder Stabilität durch ein neues Geld- und Finanzsystem in Aussicht stellt. In wenigen Sätzen wird das bisherige System zu Grabe getragen und danach mit der Bestimmtheit von Spirit die nächsten Schritte prognostiziert. Wer die Berichte dieser Art schon länger verfolgt, wird auch gesehen haben, dass die Dinge absolut richtig vorausgesagt wurden, und so wird es auch diesmal sein.

Gechannelt von John Smallman: Das neue Geld- und Finanzsystem

Eine irdische Stimme zum Thema ist Gerald Celente und er sagt in dem YouTube Video Gerald Celente: Crash of 2010 inevitable: "Der Crash ist 2010 unvermeidbar... Griechenland war nur ein Symptom dafür, dass noch mehr kommt."


Maitreya: Wandlungen durch die Photonenenergie

Da aktuell die Photonen wieder die Nerven kitzeln, ein Channeling von Maitreya, der sich zu diesem Thema geäußert hat.

Maitreya sagt in diesem Channeling, dass eine enorme Anzahl von Leuten die körperlichen Symptome durch die Einwirkung der Photonenenergie spüren. Das sind die Effekte von zellularen Veränderungen. Ein Beispiel ist Vergesslichkeit und Maitreya sagt, dass das keine Alterserscheinung oder Alzheimer ist, sondern der zellulare Teil der Selbstbefreiung des Körpers von alten Konzepten und Ideen.

Gechannelt von Margaret M.: Wandlungen durch die Photonenenergie


Blue Star an alle

Dem aktuellen Channeling von Blue Star ("The Pleiadian") ist eine spezielle Botschaft an alle vorangestellt:

Leute aller Nationen, hört bitte, was ich zu sagen habe: Dieses Jahr 2010 ist ein Jahr, das niemals vergessen werden wird. Diejenigen, die auf ihrem eigenen Pfad der spirituellen Evolution in ihrem eigenen Tempo voranschreiten, werden sich in diesem Jahr EINE ZEITLANG vielen Prüfungen und Widrigkeiten gegenübersehen. Ihr seid alle hier auf dem Erdsternplaneten aus mehr als 1 Grund; alles was ihr darüber wissen müsst, ist, dass dies das Jahr ist, für das ihr alle trainiert habt. 2010 ist ein Jahr, um mutig zu leben! Alles was ihr wisst und alles was ihr denkt zu wissen wird auf den Prüfstand gestellt. Wie jemand mit diesen Tests umgeht, wird in seinem eigenen Ermessen liegen, seinem eigenen Maß seiner Stärken und Schwächen. Wir werden alle weiter über euch wachen, wie auch diejenigen aus der geistigen Welt. Wir werden all denen helfen, denen wir helfen können. Diejenigen, die sich weigern sich zu verändern, nun, ihre Zukunft ist jetzt in Stein gemeißelt. Die Antwort auf "11-11" kommt IN 2011.

The Physical and Spiritual Concepts of Evolution


Stephen Hawking über Aliens

26.04.2010 von Gerhard Hübgen


Der bekannte Physiker Stephen Hawking hat sich zum Thema ETs oder Aliens, wie er sagt, gemeldet. Laut Spiegel Online "warnt" Stephen Hawking die Menschen und das liest sich so:

"Jetzt aber bezog er [Hawking] erstmals deutlicher Stellung in einer Debatte, die den meisten Menschen vorkommen wird wie Science Fiction: Ja, bekennt Hawking nun, er glaube auch an die Möglichkeit intelligenten Lebens im All. Fraglich sei aber, ob wir uns wirklich wünschen sollten, dass diese Aliens von uns erfahren."

zum Artikel


Gaia spricht über Schöpfung

Es dürfte nur noch wenige geben, die die Schöpfungsgeschichte der Bibel wörtlich nehmen, was die Erschaffung von Himmel und Erde in 7 Tagen betrifft, aber die Auffassung, dass Gott alles allein erschaffen hat, ist doch allgemeines Gedankengut bei Christen.

Im New Age ist dagegen bekannt, dass viele Wesen an der Schöpfung beteiligt waren und beteiligt sind und das bestätigt auch wieder Gaia in ihrem aktuellen Channeling, in dem sie darstellt, wie die Erde im Wesentlichen zustande kam:

"Gott sitzt nicht irgendwo auf einem Thron und erschafft jeden Aspekt von allem, was ihr seht, sondern vielmehr werden vor diesem Gott Pläne präsentiert und Gott gibt die Erlaubnis und diese Individuen, diese individuellen Seelen benutzen diese Führung, die sie durch das bekommen, was man als natürliche Gesetze ansehen könnte, und sie bringen ihre Ideen hervor und sie bringen ihre Schöpfungen hervor und Gott erfreut sich an all dem."

Ein Channeling von Carolyn Evers aus der "Vater-Gott-Serie": Gaia über Schöpfung


Erdbeben in China und die Vision von Raging Wind Blackfoot

Ein schweres Erdbeben ereignete sich heute, am 14. April in der Frühe, in Qinghai.

Ende Juni 09 stand im Forum von Godlike Productions ein Artikel von Raging Wind Blackfoot, dem in einer Vision eine große Katastrophe für das chinesische Volk vorausgesagt wurde, und zwar innerhalb von 333 Tagen nach dem Tod von Walter Cronkite. Das habe ich damals auf der Seite mit verschiedenen Prophezeiungen festgehalten. Dort ist ebenfalls der Link zu der Übersetzung des Artikels zu finden.

Insgesamt hat die Katastrophe über 2000 Todesopfer gefordert.


Eine Botschaft von Metatron

überbracht von Tyberonn


Meine Lieben,
erinnert euch immer,
jeden Moment zu ergreifen,
um euer Herz mit Liebe zu füllen,
und diese Liebe mit ALLEN um euch zu teilen.
Denn das physische Leben ist vorbei,
bevor ihr es wisst.

Liebe ist wahrlich alles.


Botschaften von Vater Gott

Am Montag (22.3.) hat Richard Presser überraschend von einer neuen Serie von Channelings erzählt, die Vater Gott täglich (!) durchgeben will, weil den Menschen jetzt so vieles aus der Erinnerung hochkommt, das verarbeitet und verstanden werden will. Im 1. Channeling der Reihe stellt Vater Gott sich als Wesen "hinter" der Sonne vor und im zweiten bespricht er kurz unser lineares Bewusstsein im Vergleich zu dem ganz anders gearteten Bewusstsein von Spirit.

In der 3. Botschaft geht Vater Gott auf 2012 ein und wiederholt die drei Schritte, die nötig sind, um den kommenden Wandel (den Dimensionssprung) zu überleben.

Anmerkung 2011: Diese Serie ist jetzt komplett öffentlich zugänglich:

Vater-Gott-Botschaften Inhaltsverzeichnis


Das zweite Channeling von Dibarak

Dibarak hat ein zweites Channeling durchgegeben, worin er das Gesetz der Fülle beschreibt und nachfolgend unter anderem auf die Probleme der Reinigung der Erde eingeht. Er sagt auch den Kollaps unseres Wirtschaftssystems voraus, da unser Wirtschaftssystem auf Mangel- und Konfliktdenken gegründet ist. Damit ist einmal das Kokurrenzprinzip gemeint und zum anderen die enormen Unterschiede zwischen reich und arm.

Dibarak kündigt auch eine 2. Lichtprojektion im Laufe der nächsten Monate an; der genaue Termin hängt von den Energien auf der Erde ab. Im Lukas-Evangelium steht übrigens: "... und große Zeichen werden am Himmel sein." (Lukas 21, Vers 11)

» Übersetzung jetzt fertiggestellt.

Das zweite Channeling von Dibarak


Eröffnungsansprache an die Erde zum Erstkontakt

Gepostet von Ben Arion im Ashtar Command Network: Eine Erklärung der Galaktischen Föderation zum Ersten Kontakt und den Möglichkeiten, die die nahe Zukunft bereit hält.

"Die Zeit ist jetzt gekommen für eine allgemeine Aufwärtsbewegung, ein Aussortieren derjenigen, die bereit sind aufwärts zu gehen und derjenigen, die es nicht sind. Euer Planet soll sowohl physisch als auch auf spiritueller Ebene gereinigt werden, denn er hat als euer Gastgeber viel Leid erlitten. Es ist wichtig, dass ihr eine Vorstellung habt, was unmittelbar vor euch liegt und warum es stattfinden soll, damit ihr euch vorbereiten könnt. Das ist unsere erste Aufgabe."

Was vor dem Erstkontakt stattfinden soll:  Eröffnungsansprache an die Erde


Die Auflösung einer dunklen Energie am 28.2.10

Richard Presser hat in einer E-Mail von der Auflösung einer dunklen Energie berichtet, die durch die Energien des Vollmonds am 28.2. aus der Erde "herausgetrieben" wurde, wo sie sich gewissermaßen versteckt hatte. Das sagt Jeshua in einem Channeling mit Richard Presser und weiter, dass es ein Bewusstsein ohne Seele war, das von Dunkelwesen stammte, weshalb es schwierig zu erkennen war, denn Wesen mit einer Seele senden eine Art Signatur aus. Diese Energie hat die Entwicklung neuer Ereignisse in starkem Maße beeinflusst, weshalb die Anstrengungen der spirituellen Hierarchie in der Vergangenheit oft nicht so erfolgreich waren, wie erwartet. (Wer 'Return of the Light' gelesen hat, dem wird es bekannt vorkommen, weil in diesem Buch auch an verschiedenen Stellen davon die Rede ist.)

Hier folgt nun die Übersetzung des Channelings von Jeshua und Richard Presser und eine eindrucksvolle Schilderung der Entfernung der dunklen Energie von Carolyn Evers:

Die Auflösung einer dunklen Energie am 28.2.10


Hilarion im Februar

Hilarion: "Es könnten einige Erdveränderungen stattfinden und es ist für jeden von euch erforderlich, sich mit wesentlichen Dingen für den täglichen Gebrauch einzudecken, da es die Möglichkeit gibt, dass die Versorgungsstraßen eine Zeit lang blockiert sind. Wir empfehlen nicht hinauszulaufen und alles zu kaufen, was in Reichweite ist, was wir sagen ist, dass ihr eure Bedürfnisse während kurzfristiger Engpässe vorausplant und jetzt Schritte unternehmt, um sicher zu stellen, dass ihr euch darum gekümmert habt, falls das notwendig sein sollte. Es ist erstaunlich, wie wenig ihr wirklich in Zeiten der Knappheit braucht, nur das was hygienische Bedürfnisse und grundlegende Lebensmittel betrifft."

Die Botschaft von Hilarion für die Woche vom 14. - 21. Februar

am 27.2.: Erdbeben in Chile Stärke 8,8, viele hundert Tote.


Bashar über die Zeit von 2010 - 2012

Anhand der Vorstellung paralleler Realität betont Bashar die eigene freie Entscheidung, den Übergang auf positive oder negative (leidvolle) Weise zu erleben - vorausgesetzt natürlich, man erkennt überhaupt einen Wandel hin zu einer neuen Welt, was man auch als dimensionalen Aufstieg bezeichnet. Und neben den unsichtbaren parallelen Realitäten gibt es auch die sichtbaren:

Bashar: "Und ihr könnt sogar eine Zeit lang direkt neben jemand stehen, der sich entscheidet, die Transformation auf eine sehr zerstörerische, erschreckende, angstvolle Art zu erfahren. Und ihr könnt direkt neben ihnen stehen und nichts von dem erfahren, was sie alles erfahren. Überhaupt nichts."

zur Transkription und Übersetzung


Auras, Engel & Antimaterie

Metatron: "Ein großer Teil der Menschheit muss noch erkennen, dass das alte Aurasystem nicht in der Lage ist, die zunehmende Christuslichtenergie des Planeten zu tragen. Im Ergebnis tritt eine Form von Druckunterschied auf, der in einem übermäßigen aurischen Stress resultiert. Risse treten auf und aurisches 'Bluten und Kurzschlüsse' können sich entwickeln. Wir haben diese Tatsachen als Aufstiegskrankheiten bezeichnet. Unerkannt kann das zu Energieverlust, chronischer Müdigkeit und Depression führen.

Das haben wir euch auch in verschiedenen Analysen mitgeteilt. Noch hat die Mehrheit der Menschen keine Gegenmaßnahmen ergriffen und wird konsequenterweise an die 3D-Funktionalität gebunden bleiben. In der Tat wird der 21. Dezember 2012 der großen Mehrheit der Menschheit einfach als ein weiterer Tag erscheinen. Aber der inspirierten Minderheit, die sich entschieden hat, kristalline Lichtkörper zu entwickeln, stehen Quantensprünge im Bewusstsein bevor und dauern auch an."

"Das Phänomen, das ihr Channeln nennt, geschieht auch durch diesen Prozess [Projektion von kohärentem Crysto-Licht]. Aber um es klar zu sagen, in der überwältigenden Mehrheit der Fälle ist Channeln eine erweiterte Kommunikation mit dem göttlichen Selbst in euch, nicht mit Erzengeln oder Aufgestiegenen Meistern, sondern mit dem Selbst."

zu Tyberonns Earth-Keeper Chronik #41

Die englische Version: Auras, Angelics & Antimatter


Hilarion

"Folgt eurer Intuition und innerer Führung und geht den nächsten Schritt, der euch gegeben wird, und wenn ihr das tut, entfaltet sich mehr Anmut und Leichtigkeit für euch, denn das bedeutet es, mit dem Fluss zu gehen. Wenn ihr seht, dass ihr am Beginn eines neuen Tags etwas völlig anderes tut, als ihr am Abend vorher geplant habt, bekämpft es nicht, tut es einfach und ihr werdet euch selbst in der Erfahrung der Freude und des Glücks wiederfinden, jeden Moment des Jetzt zu leben. Durch die Einstimmung auf den Rhythmus eures Höheren Selbst und der großen ICH BIN Präsenz, werdet ihr die größten Schritte der Expansion und Vorwärtsbewegung machen.

Erweitert euer Bewusstsein, indem ihr neue Ideen und Methoden erkundet, die Dinge zu tun. Haltet euer Bewusstsein in Bewegung und lasst es wachsen und lernen und auf diese Weise ändert ihr euch mit den Veränderungen, die auf und in eurem Planeten stattfinden. Versucht euch ebenso in den Rhythmus von Mutter Erde einzustimmen und hört auf ihr Lied, denn die neuen kristallinen Gitter sind jetzt aktiv und informieren die, die hören können [über] die Aktivitäten, die überall auf dem Planeten stattfinden. Es gibt auch viele Updates und Botschaften, die von unseren galaktischen Brüdern und Schwestern durchkommen. Die Sprache des Lichts ist wieder auf der Erde etabliert und die Kinder der Erde lernen ihre Nuancen mit jeder Facette ihres täglichen Lebens."

Aus der Botschaft von Hilarion für die Woche vom 24. - 31. Januar (englisch)


Zeit wird schließlich kollabieren

Saul stellt die Vergeblichkeit und Sinnlosigkeit fest, in dem illusionären Zustand bleiben zu wollen, den unsere Welt darstellt.
"Ihr habt euch Idole gemacht (alte und moderne), die ihr dann als Götter verehrt habt, und ihr habt sie gebeten, euch zu retten. Diese Götter änderten sich mit der Zeit in ihrer Natur, aber nicht euer Bedürfnis, an ihre Fähigkeit zu glauben, euch vor einem gewalttätigen Universum retten zu können. Ihr fahrt fort, ihnen entsetzliche Opfer zu bringen, um sie wegen der Angriffe und Betrügereien zu besänftigen, von denen ihr denkt, dass ihr sie begangen habt, aber natürlich gibt es keine Antwort und Desaster und Katastrophen passieren weiterhin."  mehr...


Das Erdbeben von Haiti

Der Zweck von Katastrophen

Die Menschen der Erde können in ihrem Schmerz oft nicht sehen, wieso das Geschehen göttlich perfekt sein soll. Erzengel Gabriel erklärt in diesem neuen Channeling die höhere Perspektive und die positiven Möglichkeiten, die darin enthalten sind. Das Channeling ist von Shelley Young. Der folgende Link führt zur Übersetzung.

Der Zweck von Katastrophen

Hatonn zum Erdbeben von Haiti

Hatonn konkretisiert die Angaben von Erzengel Gabriel, der lediglich von einer großen Dichte in dem Erdbebengebiet gesprochen hat, und gibt eine Erklärung, wonach die Ursachen bis in die Zeit von Atlantis zurückreichen.

Hier folgt das Channeling von Nancy Tate

Von Beth Trutwin (Galactic Roundtable)

In einem Channeling spricht "EE Michael" davon, dass einige der Opfer von Haiti mit ihrem Körper zu den Planeten Wolf 359 und Herculobus* gegangen sind. "Sie projizieren ihre Körperlichkeit zu diesen neuen Orten, ohne zu erkennen, dass sich etwas verändert hat. Die Listen werden am Ende von nicht gefundenen Körpern berichten. Diese Körper, einige davon, sind an andere Orte gegangen."

* Möglicherweise ist Hercolubus gemeint, besser bekannt als Nibiru.

nur englisch: AA Michael about Cosmic Ascension


Die Lichtspirale von Norwegen

Seit der Erscheinung der Lichtspirale am 9. Dezember wird im Internet versucht, eine Erklärung dafür zu finden. Während die Mainstream-Medien bereitwillig die Deutung als missglückten Start einer russischen Rakete nachbeten und dann zur Tagesordnung übergehen, gibt es auch unter New Age Anhängern verschiedene Erklärungen.

Eine individuelle Sicht auf wesentliche Ereignisse um das Phänomen der Lichtspirale


Aus dem Newsletter von Tyberonn

Saint Germain: Die ersten beiden Wochen von 2010 werden schwierig sein, jedoch unvermeidbar.

Deshalb schnallt alle eure ätherischen Sitzgurte an und haltet euch fest! Mars und Merkur trafen sich gerade mit dem rückläufigen Saturn, es gibt eine Vollmond-Mondfinsternis am 31. Dezember 2009 und eine Neumond-Sonnenfinsternis am 15. Januar.

Die ersten beiden Wochen von 2010 werden sowohl anstrengend als auch unvermeidbar sein. Einzigartige Energien treffen nacheinander den Planeten mit Quatrantiden-Meteorschauern am 3. Januar, um den Cocktail intensiver Energien noch weiter zu verstärken. Sonnenwinde durch eine erhöhte Aktivität von Sonnenflecken tragen zu einer fraktalen Energie in dieser extrem potenten Phase bei. Es kann sich in der Essenz wie ein Schritt rückwärts anfühlen bevor zwei Schritte vorwärts gemacht werden, doch innerhalb dieser 'Quintfecta' ist eine große Gelegenheit für Realisierung. Es ist ein Schmelztiegel von außerordentlichen Ausmaßen. ...

Aber beachtet! Ungeschützt kann es eine Zeit müder Niedergeschlagenheit sein. Wie der erhabene Lord Metatron euch gesagt hat, verbraucht die Masse der Menschen während der Monate Dezember und Januar mehr Energie als sie empfangen und das resultiert oft in einer nachfeiertäglichen Flaute verringerter Vitalität und Depression.

aus dem letzten Earth-Keeper Newsletter: The Alchemy of 2010




Eine Weihnachtsbotschaft von 'Das Konzil'

Das Christuskind war ein Geschenk des Göttlichen, weil es den offiziellen Eintritt des göttlichen Bewusstseins in den kreativen Bereich, in die Erdebene, in alle Schöpfung bedeutete. Ihr nennt es Christusbewusstsein, aber es ist Gott in Aktion. Das ist, was das Christusbewusstsein besagt...

Aus: A Christmas Message



Wir haben die Gelegenheit,
zusammen mit der Erde Erleuchtung zu erlangen.
Wir haben buchstäblich noch 2 Jahre,
um uns zu ändern.



Tweets von Almine

Was ist Dichte? [...] Dichte ist die Verzögerung zwischen Ursache und Wirkung.

Verständnis bringt eine neue Frage hervor. Weisheit ist die Antwort von gestern.

Almines englische Twitterseite



WikiLeaks-Unterstützungsaktion



Zitate von Deepak Chopra

"Wenn du und ich in diesem Moment einen einzigen Gedanken der Gewalt oder des Hasses gegen irgendjemand in der Welt haben, tragen wir zur Verwundung der Welt bei."

"Aus spiritueller Sicht bist du immer ein Schöpfer. Die winzigste Situation in deinem Leben ist nicht 'draußen' gemacht, sondern 'drinnen', von der Quelle der Realität, die Wahrnehmung ist."



Tweets von Almine

Wenn das Leben zur Meisterschaft aufsteigt, kann klar gesehen werden, dass die Zeit eine Illusion derer ist, die gegen das Leben ankämpfen.

Mit dem, was wir lieben, erschaffen wir eine Beziehung. Womit wir eine Beziehung erschaffen, bindet uns: Umarmung ohne Agenda ist der Ausdruck göttlicher Liebe.

Almines englische Twitterseite



Historische Aliens

Ich möchte hier einige Links von Tyberonn weitergeben, die sich auf, wie er sagt, sehr gut gemachte Dokumentationen im amerikanischen History Channel über historische Begegnungen von Außerirdischen mit Menschen beziehen. Die Dokumentationen sind auch vollständig auf YouTube zu sehen:

Ancient Aliens (History Channel) part 1/9

2/9   3/9   4/9   5/9   6/9   7/9   8/9   9/9

Möglicherweise auch interessant:

Alien Gods Return 2012



Tweets von Almine

Verteidige dich nicht. Welche Notwendigkeit gibt es für jemand, der in der Unschuld des Einen Lebens lebt, zu beweisen, dass es so ist? Nur die Unschuld existiert.

Reinkarnation geschieht, weil wir Teile unseres Lebens meiden. Wir schwanken dann in den Leben zwischen dem, was wir meiden & dem was wir umarmen.



Zitat von Deepak Chopra

"Um die richtigen Entscheidungen im Leben zu treffen, musst du in Kontakt mit deiner Seele kommen. Dazu brauchst du die Erfahrung von Einsamkeit, die die meisten Leute fürchten, weil du in der Stille die Wahrheit hörst und die Lösung kennst."


Zitat von mir

Und was kommt nach der Einsamkeit?

Das Einssein.



Aus: Eine Botschaft von Lord Sananda mit der Amethyst Group:

SHEILA: Nur noch eines, bitte. In unserer Welt und besonders in der Sportwelt sind die Olympischen Spiele für viele, viele Leute sehr wichtig und Großbritannien ist jetzt die Gelegenheit zugesprochen worden, diese Spiele 2012 auszurichten. Da wir jetzt wissen, dass 2012 eine Zeit der Prüfungen für uns alle wird, werden diese Spiele dennoch stattfinden können, bitte?

LORD SANANDA: Ja, sie werden es. Die Olympischen Spiele stehen im früheren Teil dieses Jahres an. Es wird einige Länder geben, die nicht teilnehmen, weil die globalen Probleme sie daran hindern zu reisen. Einige Länder werden sich wegen politischer Differenzen entscheiden nicht teilzunehmen. Du kannst versichert sein, dass sich politische Differenzen 2011 und 2012 sehr hoch auftürmen werden und die Hauptprotagonisten werden dabei wieder der Nahe Osten, Amerika und auch Asien sein.

AMETHYST REVELATIONS


Petition gegen das Verkaufsverbot von Heilpflanzen

Info und Unterzeichnung der Petition auf der Petitionenseite von bundestag.de

Unterzeichnung per Klick auf "Petition mitzeichnen" (Login erforderlich) noch bis zum 11.11. (!!)


Aus: Eine Botschaft von Lord Sananda mit der Amethyst Group:

SHEILA: Nur noch eines, bitte. In unserer Welt und besonders in der Sportwelt sind die Olympischen Spiele für viele, viele Leute sehr wichtig und Großbritannien ist jetzt die Gelegenheit zugesprochen worden, diese Spiele 2012 auszurichten. Da wir jetzt wissen, dass 2012 eine Zeit der Prüfungen für uns alle wird, werden diese Spiele dennoch stattfinden können, bitte?

LORD SANANDA: Ja, sie werden es. Die Olympischen Spiele stehen im früheren Teil dieses Jahres an. Es wird einige Länder geben, die nicht teilnehmen, weil die globalen Probleme sie daran hindern zu reisen. Einige Länder werden sich wegen politischer Differenzen entscheiden nicht teilzunehmen. Du kannst versichert sein, dass sich politische Differenzen 2011 und 2012 sehr hoch auftürmen werden und die Hauptprotagonisten werden dabei wieder der Nahe Osten, Amerika und auch Asien sein.

AMETHYST REVELATIONS


Das Ende des Maya-Kalenders

In dem Maya-Channeling oben wird die Zeit des Übergangs als der "Harmonische Übergang" bezeichnet, der am 17. August 2017 endet. Zu einem ähnlichen Ergebnis kommt Djwhal Khul in einem Channeling durch Terri Newlon.

Djwhal Khul spricht von dem Ende einer Phase, das der Maya-Kalender darstellt, und sagt dann: "Es wird wahrscheinlich erst wirklich 4 Jahre nach dem Ende des Maya-Kalenders kulminieren. Deshalb würde ich es auf 2016 oder so verlegen, bevor wir den wirklich holprigen Teil beenden. Dann haben wir darüber hinaus weitere 4 - 8 Jahre des Wiederaufbaus."

aus einem Spirituality Article von Terri Newlon


Kommentar: Wie geht das mit der Voraussage über den Dimensionssprung im März 2013 zusammen? Meines Erachtens nur so, dass einige es gar nicht merken, dass die vierte Dimension schon da ist, ihr 3D-Leben fortführen, so gut es geht und vielleicht erst dadurch wach werden, dass immer mehr Leute aus der dritten Dimension verschwinden. Jedenfalls ist es gut, auf einiges gefasst zu sein und sich vorzubereiten.

Vielleicht.... findet aber auch der Dimensionssprung erst später statt, wie schon so einiges anderes nach hinten verschoben wurde.











Suchmaschine Ecosia


Aktuelle Ereignisse






Der Bundespräsident in der Führungsrolle?

Bundespräsident Horst Köhler: "Wir müssen jetzt den Paradigmenwechsel hin zu einer Wirtschaftsweise einleiten, die unser Planet verkraftet und die letztlich auch mehr Sinn stiftet", sagte Köhler dem Nachrichtenmagazin "Focus". Das Wort 'Paradigmenwechsel' scheint bei der Regierung angekommen zu sein (habe ich zum ersten Mal 1998 in "Boten des Neuen Morgens" gelesen). Doch die Worte allein machen es nicht. Denn was befürwortet er? Benzinpreiserhöhungen, also eher eine Zwangsmaßnahme. Der Präsident - und die ganze Regierung - sind im Sinne des New Age noch nicht in der Zukunft angekommen.


2012 naht

Bald sind es weniger als 1000 Tage bis zum 21.12.2012. Danach, vielleicht schon im März 2013, wird der Dimensionssprung der Erde erwartet. Aber schon mit dem Dezember 2012 werden durch die Ausrichtung auf das galaktische und das kosmische Zentrum enorme Energien auf der Erde eintreffen, wie Jeshua gesagt hat. Und er sagt auch, dass man diese Energien nicht überleben wird, wenn man sich nicht vorbereitet hat.

Die Vorbereitung geschieht dadurch, dass man nach innen geht, meditiert, wodurch man zwar dem Tod nicht entgeht, vielmehr ihm entgegengeht und sozusagen bei lebendigem Leibe stirbt (eine Beschreibung des bekannten indischen Heiligen Ramana Maharshi). Dadurch begegnet man über einen längeren Zeitraum dem, was es zu transformieren gilt und hat die Chance, den Energien des Dezember 2012 und danach standhalten zu können.


Metatron: "Dunkle Materie in eurer Sprache ist unsichtbare Materie. Sie ist nur "dunkel" in dem Sinn, dass sie von euren gegenwärtigen Instrumenten nicht identifiziert werden kann. Es ist eine verdeckte Form von Materie, die im gesamten elektromagnetischen Spektrum, das von euren Wissenschaftlern nachweisbar ist, unauffindbar ist, von der langen Radiowellenlänge bis zu der viel kürzeren Wellenlänge der Gammastrahlen."

"Jedoch werden eure Mainstream-Akademiker fortfahren, die eigene Ächtung zu vermeiden, indem sie in dem restriktiven Käfig des Status quo bleiben und nur akzeptieren, was mit wirklich simplen wissenschaftlichen Instrumenten gemessen werden kann."

Auras, Engel & Antimaterie


Power-Tage im März nach Jen Eramith

6. März – ein Tag, an dem alles, was passiert, verstärkt wird. Wenn man schon auf dem Weg zur Klarheit ist, werden die Dinge klarer; wenn man auf einem Pfad der Verneinung ist, werden die Dinge unklarer, vernebelter. Erhellende Ereignisse geschehen, aber man wird an diesem Tag meist nicht erkennen, was erhellt wurde. Das erkennt man erst später im Monat in der Rückschau. Verfolge am 6. März aufmerksam, was passiert. Wenn du einen Traum hast, schreib ihn auf. Wenn du eine Unterhaltung mit einem Freund hast, achte darauf, wer was sagte. Sei einfach aufmerksam an diesem Tag.

12. März – der 12. März kommt wie ein Segen, besonders für solche, die ihr Gefühl für Stärke entwickelt haben. Ihr werdet euch an diesem Tag wirklich gesegnet fühlen. Wenn du deinen Fokus noch nicht darauf gerichtet hast, was dein Gefühl für Stärke entwickelt, dann bringt dir dieser Tag eine Herausforderung, die deine Aufmerksamkeit auf diese Stärke lenkt.

Der 17. und 18. März sehen sinnbildlich aus wie ein Apfel. Diese Tage haben etwas sehr Nahrhaftes, Fruchtbares und es mag anfangs nicht so erscheinen. Es ist eine Art Gefühl, wie ein Apfel eine Haut und dann ein weicheres Inneres hat, da ist ein Gefühl an diesen Tagen, dass du ein wenig verstimmt bist, wenn du dich tatsächlich auf eine tiefere Ebene deiner eigenen Erfahrung bewegst, eine tiefere Schicht in deinem Selbstwachstum. Habe Geduld mit dir und stelle Fragen, die dich zu einem tieferen Verständnis führen. Halte an, nimm ein paar tiefe Atemzüge und frage dich selbst: "Was fühle ich? Welche Emotion fühle ich? Welche Empfindung in meinem Körper fühle ich? Woran erinnert mich das? Was ist meiner Aufmerksamkeit entgangen?" Stelle dir einfach die Fragen, die dich zum Verstehen führen, statt durch den Tag zu eilen und dich nicht recht wohlzufühlen.


Maitreya über Bewusstsein

25. Januar 2010

Ich bin oft gefragt worden: "Meister, was kann ich tun, um spiritueller zu werden?" und ich sage der Seele: "Sei bewusst. Sei dir bewusst, was du anderen sagst, wie du es sagst. Sei dir der Worte bewusst, die aus deinem Mund kommen. Sei dir bewusst, wie das Selbst dich manipuliert, das nicht zu tun, wovon du weißt, dass es deine Schwingung erhöht."

Es ist nicht leicht, auf dem spirituellen Pfad zu sein, denn die Energie der Erdebene wird versuchen, dich zur "Herde" zurückzuziehen, wenn du energetisch fortschreitest. Niemand ist perfekt und in der Schwingung höher zu gehen, ist keine leichte Aufgabe. Es kann jedoch leichter werden, wenn du dir alles bewusst machst, was du tust, und wie du versuchst und es schaffst, dich selbst beim Wachsen zu sabotieren. Es kann oft ein Fall von zwei Schritten vorwärts und einem Schritt zurück sein. Wenn du jedoch vorangehst und dabei bleibst, kannst du schrittweise von der Erdebene wegkommen und einen Frieden finden, den viele nie erfahren haben. Danach zu streben ist es wert!"

Von der Maitreya Education Foundation


Kommentar zur kollabierenden Zeit

Man könnte auf den Gedanken kommen, dass das Wort "kollabieren" in dem Titel des Channelings von Saul (links) in die Irre führen kann, indem es mit Zusammenbruch oder sogar Untergang assoziiert wird. Und in der Tat glaube ich, dass dies eine Eigenschaft des 3D-Bewusstseins ist, alles ins Materielle zu projizieren, wie auch in dem Film "2012" geschehen (vielleicht ist er ja deshalb so erfolgreich?).
Maya-Priester und auch andere waren nicht erfreut über diesen Film, denn vergehen und verschwinden muss die alte Welt wohl, aber nicht in einer Katastrophe untergehen. Es gäbe sogar die Möglichkeit, dass die neue, vierdimensionale Welt ganz ohne Katastrophe Realität wird, aber das ist bei den herrschenden Verhältnissen auf dem Planeten kaum möglich.
Letzten Endes bedeutet "kollabieren" nur Verschwinden aus dem Alltag: die Zeit spielt im Leben keine Rolle mehr. All die Termine, die jetzt noch das Leben bestimmen, besonders das Berufsleben, werden es immer weniger tun - und damit allein schon wird das Leben lebenswerter. Auch die Vertröstung auf das Rentenalter wird dann nicht mehr gebraucht...
Sicher kommt jetzt bei manchen der Einwand, dass das nicht geht. Ich sage dazu nur: Es wird gehen. Der Wandel hat schon begonnen und wird nicht zu stoppen sein - unsichtbare Energien sind unaufhörlich am Werk, das Ego zu zerbröseln.


Dr. Calleman und 2012

Im Zusammenhang mit dem Mayakalender und dessen Enddatum 2012 vertritt Dr. Carl Calleman die Auffassung, dass das Ende des Kalenders bereits am 28. Oktober 2011 erreicht ist. Insbesondere ist er der Auffassung, dass völlig unvorhersehbar ist, was dann passiert, weil dann 9 evolutionäre Stufen abgeschlossen werden. Calleman: "Das was hier geschieht ist in anderen Worten nichts, das jemals zuvor in der Geschichte des Universums geschehen ist."

Dazu kann man einiges lesen in seinem Artikel: "The Final Mayan calendar steps to 2012", in deutscher Übersetzung hier.


Jeshua in einem Channeling über 2010:

Viele eurer so genannten Führungskräfte führen nicht. Sie führen aus dem Hintergrund, erlauben anderen hinaus zu gehen und die harte Arbeit zu tun, während sie hinter dem Schreibtisch sitzen und sich fragen: "Welche Wahl nützt meiner Karriere mehr als eine andere Wahl?"

in englischer Sprache: 2010


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben