Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die gesammelten Beiträge der Startseite aus dem Jahr 2012


Kai und Barra: Aufstiegcodes

Die Musik, um die es hier geht, ist meditativ und gleichzeitig energetisch. Fred "Kai" Mitchim spielt viele Instrumente (Gitarre, Flöte, Glockenspiel, Akkordzither und mehr). Ron "Barra" Crose spielt Didgeridoo ("Didge Extraordinaire") und Percussion. Eine Tonreise in die Theta-Gehirnfrequenzen zur Unterstützung der spirituellen Entwicklung.

Tyberonn: "Erzengel Metatron hat bestätigt, dass diese Musik in der Tat die Codes enthält, und dass alle, die diese Musik hören und diese Töne fühlen, die 12 Codes empfangen, die sich auf die 12 Dimensionen und die 12 Stränge kristalliner DNA beziehen."

Kai und Barra: Aufstiegcodes


Hilarions Wochenbotschaft für den 23. - 30. Dezember

Kontrastprogramm: Nach dem irdischen Standpunkt im letzten Artikel ("Rückschau auf den 21.12.2012") nun noch die überirdische Sichtweise von Hilarion.

Hilarion sieht das Goldene Zeitalter beginnen: "Einige von euch bemerken bereits, dass die Farben im Bereich eurer Umgebung klarer und heller erstrahlen. Auch die Sonne wirkt strahlender und heller. Beobachtet während eures Alltags die Welt um euch und erweckt so eure neuen Sinne, indem ihr sie benutzt."

Hilarions Wochenbotschaft für den 23. - 30. Dezember


Rückschau auf den 21.12.2012

Nüchtern betrachtet war der 21.12.2012 nur wenig anders als andere Sonnenwenden. Der Energiezufluss war nicht stärker als bei ähnlichen Gelegenheiten. Wer also etwas Spektakuläres von dem Datum erwartet hat, ist vielleicht enttäuscht worden...

Es ist wahrscheinlich eine menschliche Eigenart, dass man von einem solchen Tag etwas ganz Konkretes erwartet, wie z. B. bei der Geburt eines Kindes. Wenn der vorausgesagte Termin zutrifft, ist an diesem Tag etwas ganz Konkretes, Fassbares passiert: ein neuer Mensch hat das Licht der Welt erblickt. Etwas von dieser Art ist am 21.12. nicht passiert.

Rückschau auf den 21.12.2012


Komme gut hinüber!

Owen Waters ist ein internationaler spiritueller Lehrer, der in diesem Artikel über den einmaligen Übergang am 21.12.2012 spricht. Was den Übergang behindern und erschweren kann, sind unaufgelöste Probleme seelischer Art und Owen Waters gibt den Rat, soviel wie möglich davon vor dem 21.12. aufzulösen - durch Vergeben.

Er führt auch eine globale Gemeinschaftsmeditation durch, bei der sich jeder einstimmen kann. Sie beginnt am Freitag um 12:00 Uhr deutscher Zeit.

Komme gut hinüber!

Frage: Wann passiert der Aufstieg?

Erzengel Michael: Das Einfließen höchster Energie ist da, das euren Planeten während der jetzigen Periode erleuchtet und zündet. Nun, es begann mit 12-12 und es wächst. Was du sagst bedeutet: "Werden wir das volle Feuerwerk am 21. Dezember 2012 bekommen?" Und ich sage: Ja, es wird ein Feuerwerk geben, und es wird andauern im Rest des Jahres. Es baut sich auf.

Für einige von euch geschieht es unmittelbar, weil ihr eure Arbeit gemacht habt, alle eure Vorbereitungen, und ihr habt euch tief im Herzen von Gaia geerdet.

Für andere wird es mehr wie ein Erwachen sein mit dem Gedanken: "Du meine Güte, alles ist verändert! Ich steige besser um." Es wird also mehr ein langsamer Prozess sein als "Zack", worauf wir viele, viele Male hingewiesen haben in Bezug auf das Ende des Jahres, wenn ihr das Neue beginnt.

Du fragst also an diesem Tag, sind die Energien da und werden auf die Erde gesendet, damit jeder erwacht? Und ich sage: Ja. (Erzengel Michael: Let Us Ease This Flight to Freedom)


Melchisedek über die Zeit bis zum 21.12.2012

Dieses Channeling von Melchisedek durch Marlene Swetlishoff bespricht noch einmal alles, was bis zum 21.12. wichtig ist. Was mir speziell wichtig erscheint, ist das Kommen der höherdimensionalen Energie. Mögen auch irdische Wissenschaftler in Unkenntnis über höherdimensionale Energie sein und mit ihren Instrumenten nichts messen können, wer ein unverstelltes Verhältnis zu seinem Körper hat, spürt es.

Melchisedek: "Die Tage vor der Sonnenwende werden durchdrungen sein von einer gewaltigen Energiemenge, die sich zur Sonnenwende hin aufbauen, wodurch ihr euch womöglich irritiert und indisponiert fühlen könnt. Auf der Höhe dieses elektromagnetischen Energieaufbaus wird es eine Ausrichtung geben, durch die eine gewaltige Lichtmenge die Erde an den Polen flutet."

Melchisedek über die Zeit bis zum 21.12.2012


12-12-12-Infos

Es gibt eine Fülle von Angeboten zu 12-12-12 im Internet. Gestern abend habe ich noch ein Channeling der Göttlichen Mutter quergelesen und sie sagte darin: "... beginnt diese Meditation um 0:12 Uhr, direkt nach Mitternacht am 11-ten. Wiederholt es dann am 12. mittags bis wieder um Mitternacht von 12-12 zum 13. [...] Wir drehen das Licht an." Ich hätte nicht gedacht, dass es schon um Mitternacht vom 12. zum 13. beginnt, aber es war deutlich zu spüren.

Auf der folgenden Seite gechannelte Informationen von Ute Posegga-Rudel & Infos (Meditationen usw.) von Elise.

12-12-12-Infos


12-12-12: Globale Meditation mit Tyberonn

Tyberonn ist ein Medium für Erzengel Michael mit oft recht langen und schwierigen Channelings. Für das seit langem bekannte Datum 12.12.2012 ruft er zu einer weltweiten Meditation auf:

Tyberonn: "Macht mit!!! Unsere Energien werden [euch] absolut verbinden und eine enorme Gedankenform positiver Energie wird sich über den Globus ergießen.

Stimmt euch einfach zu den angegebenen Zeiten ein... MAX wird die Codes senden und der Aufstieg wird herabkommen. Es wird erstaunlich sein."

12-12-12: Globale Meditation mit Tyberonn


Erwachen ist wie die Befreiung von einer enormen Last auf euren Schultern

Dass es in den Endspurt geht, merkt man auch dieser Botschaft von Saul an. Saul hat in seinen Durchgaben nie ein Datum genannt - so auch diesmal nicht - aber was kann aktuell in der spirituellen Welt sonst noch gemeint sein, wenn jemand von Countdown spricht, außer dem, was in der rechten Spalte oben angezeigt wird?

Saul: "So wie das Ende eures Erdenjahres näher kommt, wird die Begeisterung weiter ansteigen. Was euch bevorsteht, ist in eurer ganzen menschlichen Geschichte beispiellos und ist seit Äonen geplant und vorbereitet worden. [...] Im ewigen Licht Gottes unendlicher Liebe vollständig erwacht zu sein, ist ein Wunder jenseits jeder Beschreibung, und bald sollt ihr diesen Zustand permanent erleben."

Erwachen ist wie die Befreiung von einer enormen Last auf euren Schultern


Ankündigung: Die Lichtstadt über Sedona wird sichtbar

Von Atherian kommt durch Genii Townsend die Ankündigung, dass die Lichtstadt über Sedona sichtbar werden wird. Atherian sagt, dass die erste Lichtstadt, die in Erscheinung tritt, diejenige über Sedona ist, die am 12.12.12 sichtbar werden soll.

Atherian zu Genii: “Notiere dies … DIE LICHTSTADT [über] SEDONA ist die ENTHÜLLUNG und die OFFENBARUNG, die seit so langer Zeit vorausgesagt wurde… Alles ist jetzt bereit für ihr Erscheinen. [...]“

Ankündigung: Die Lichtstadt über Sedona wird sichtbar

Zwei Updates über Folgeereignisse am 12.12. und am 22.12.: Updates 1+2


Abenteuer im Traumzustand

Seit September 2012 gibt es den Blog von Taryn Crimi mit so interessanten Themen wie "Parallele Welten" und "Altern ist nicht notwendig", was vermutlich viele Leser interessiert (ebenso: „Das Universum bringt dir niemals, was du willst, es bringt dir, was du erwartest“).

Hier folgt jedoch ein Channeling, in dem die Engel-Geistführer von Taryn Crimi etwas Licht auf den Traumzustand werfen, "was ihr wirklich tut und was ihr wirklich im Traumzustand vollbringen könnt". Darin wird die abwegige "moderne" Darstellung, dass Träume nicht real wären, geradegerückt und die vielfältigen Möglichkeiten im Traum erklärt.

Abenteuer im Traumzustand


Liebe ist das Tor zur Unendlichkeit

Ute Posegga-Rudel: "Wir können alle möglichen spirituellen Übungen machen. Wir können an unserem Körper-Geist arbeiten, um Qualitäten, wie Dankbarkeit, Vergebung, Gleichmut, Güte, und so weiter, zu entwickeln. Wir können geistig Schutzschilde um unseren Körper-Geist herum bilden oder willentlich unsere Chakren, im, unter und über dem Körper öffnen, wir können Heilige Geometrie benutzen und die Merkabah konstruieren. Wir können einfach sehr beschäftigt sein, und unseren Mind und unsere Vision strapazieren. Oder wir können Götter, Engel, höherdimensionale Wesen verehren, wir können mit dem Atem und den Energien Planetarischer Wesen arbeiten.

Aber wenn wir der Qualität der Liebe begegnen, scheint es, dass sie ein Lehrer ist, dem wir uns letztlich ergeben müssen."

Liebe ist das Tor zur Unendlichkeit


Update nach der Aktivierung des elften Tores

Das Update von Cobra nach der Aktivierung, gepostet am 22. November, war relativ wortkarg:

Cobra: "Der Diamant des Unsichtbaren ist enthüllt worden. Das Tor von 11:11 ist hiermit vollständig offen und aktiviert und wird immer offen bleiben. Das ist unsere dimensionale Brücke ins Einssein. Das ist unser Weg nach Hause."

Update nach der Aktivierung des elften Tores


Tolec: Was am 21. Dezember 2012 passiert

Den Aufstieg der Erde kann man aus vielen verschiedenen Perspektiven betrachten. Aufschlussreich fand ich, was Tolec, der einen Kontakt zum andromedanischen Konzil hat, in einer Internet-Radio-Sendung über die Ereignisse am 21.12. und danach gesagt hat.

Danach ergibt sich das Ende der bekannten linearen Zeit und der Beginn der 4D-Zeit aus der Veränderung des Erdkerns - mit einer Übergangszeit von 1 Jahr bis 4D vollständig "installiert" ist.

Hier folgt die Übersetzung von Tolecs Erklärung aus dieser Sendung von Wolf Spirit Radio:

Tolec: Was am 21. Dezember 2012 passiert


Die Aktivierung des elften Tores

Das Tor mit der Bezeichnung 11:11 wurde von Solara eingeführt. Cobra schließt sich hieran an:

Cobra: "11:11 ist eine multidimensionale Brücke zwischen zwei Realitätssystemen, der alten Realität der Dualität und der neuen Realität des Einsseins. Wir betraten am 11. Januar 1992 dieses Tor. Wir gingen durch den 20-Jahres-Prozess der Aktivierung von elf Toren innerhalb von 11:11, und verankerten jedes Mal mehr Einsseinspräsenz auf diesem Planeten. Jetzt aktivieren wir das 11. Tor von 11:11 und damit wird 11:11 so weit geöffnet und Einsseins-Bewusstsein so greifbar wie nie zuvor."

Solara: "Das elfte Tor ist die bedeutsame, abschließende 11:11-Aktivierung. Sie markiert die Vollendung unserer erstaunlichen, nahezu 21-jährigen Reise durch das Tor von 11:11."

Die Aktivierung des elften Tores


Spirituelle Entrückung - Eine Kontemplation

Ein Video von Ute Posegga-Rudel: "Liebe Freunde! Bitte lasst euch mit diesem Video inspirieren! Unten findet ihr die Erklärungen der verwendeten Begriffe. Die Bedeutungen unterscheiden sich vom üblichen Verständnis. Die Sequenz der Begriffe und Bilder wird drei Mal wiederholt. Bitte benutzt Kopfhörer für die 528 Hz Solfeggio Frequenz."

Spirituelle Entrückung - Eine Kontemplation


Das Manifest des Neuen Zeitalters

Den folgenden Text:

FROM THE PEOPLE, FOR THE PEOPLE OF EARTH. PHASE ONE: HOW TO

könnte man das "Manifest des Neuen Zeitalters" nennen. Es ist ein Top-Level-Aktionsplan, von HopeGirl zusammengestellt, um den Paradigmenwechsel in Gang zu bringen, um unseren Planeten und seine Bevölkerung wiederherzustellen.

Einige Punkte: Abschaffung von Schulden (was Griechenland z.B. betrifft, so sehe ich sogar die Entwicklung in diese Richtung gehen); keine tödlichen Drogen mehr, einschließlich Impfungen; die Angst von der Jugend nehmen: keine Prüfungen und Examen mehr; alle Truppen müssen nach Hause zurückkehren... und vieles mehr.

Leider bisher nur in Englisch vorhanden.


Multilevel-Heilung

Ute Posegga-Rudel: "Dieses Video basiert auf sakralen Tönen, Bildsymbolik und Worten.

Diese drei miteinander vereinten Elemente arbeiten am ursächlichen Ungleichgewicht von Körper, Geist und Seele, und können deshalb einen starken Heileffekt haben, wenn man dieses Video regelmäßig benutzt."


Multilevel-Heilung


Cobra: Ein Strom aus positivem freien Willen

Cobra schreibt über den Tag der Entscheidung:

"Obwohl die kritische Masse von 144.000 Leuten für den Tag der Entscheidung nicht erreicht wurden, waren wir nicht weit davon entfernt und unsere kollektive Entscheidung hat einen kraftvollen Strom aus positivem freien Willen erzeugt, der nie ausgelöscht werden wird, er wird bis zu dem Punkt wachsen, dass er den Planeten überflutet und das Ereignis passiert."

Cobra: Ein Strom aus positivem freien Willen


Nach dem Tag der Entscheidung

Ich hoffe, dass viele mitgemacht haben, denn diese Meditation hat sich wirklich gelohnt. Wenn auch die Zeit ziemlich ausgefallen war für Deutschland... aber die Gleichzeitigkeit hat natürlich zur Folge, dass in einigen Zeitzonen gerade tiefe Nacht ist.

Es hat sich deshalb gelohnt, weil die Energie der vielen Teilnehmer deutlich zu spüren war ...

Nach dem Tag der Entscheidung


Cobra: Der Masterplan

Cobra hat eine plejadische Herkunft und ebensolche Informationsquellen. Er postet seit Ende März 2012 in dem Blog "Portal 2012". In dem jetzigen Blog Post geht es um den Masterplan zur Befreiung der Erde von den Dunkelmächten, der "das Ereignis" enthält.

Nach Cobras Erklärung ist das Ereignis der Durchbruch der Lichtkräfte sowohl von oben als auch von unten. Wenn Licht von oben und Licht von unten sich genau auf der Oberfläche des Planeten treffen, ist das der Moment des Kompressionsdurchbruchs.

Der Masterplan


Das ist, wer du bist, in Resonanz mit Allem-Was-Ist

11-11
12-12

Der Schöpfer von Allem-Was-Ist spricht zu Ron Head. Er sagt, dass am 11.11. und am 12.12. (2012) die Glocke der bedingungslosen Liebe für die ganze Menschheit geläutet wird.


Das ist, wer du bist, in Resonanz mit Allem-Was-Ist


Cobra: Tag der Entscheidung

Nach Cobra drei wichtige Daten in naher Zukunft

Cobra ruft auf zu einer persönlichen Entscheidung für eine aktive Beteiligung an der Befreiung der Erde und der Menschen von den Dunkelmächten. Damit die Wirksamkeit erhöht wird, meditieren alle Teilnehmer weltweit zur selben Zeit und sprechen dabei ihre Entscheidung aus.

Cobra zufolge liegt die kritische Masse bei 118.000 Teilnehmern. Da die Fähigkeiten zur Konzentration nicht perfekt sind, sind 144.000 Menschen erforderlich.

Anweisungen und Zeitzonen:

Cobra: Tag der Entscheidung


Die Deaktivierung des Tetraeders der Trennung

Sabine Sophia Serafina: Der heutige Tag (01.10.) begann für mich mit einer großen Verwirrung im Kopf und einer großen Gelassenheit im Herzen. Da sich dieses innere Chaos nicht korrigieren ließ, bat ich den Engel der Einheit, Amenuvor, um eine Erklärung.

Die Deaktivierung des Tetraeders der Trennung


Mein persönlicher Besuch bei der GFL

Den Artikel von Petra Margolis, den ich auszugsweise in den vorherigen Artikel über Greg Giles aufgenommen hatte, stelle ich hier in voller Länge vor, weil er die Kontrolle, die von Teilen der GFL ausgeübt wird, genauer beleuchtet.

Es wird oft über Kontrolle und das Kontrollsystem geredet, aber dieser Bericht geht über die unmittelbare dreidimensionale Realität hinaus und zeigt, was auf höheren Ebenen dahinter steckt, denn es gilt auch hier, dass die 3D-Ebene nur die unterste Schicht ist, die von den darüberliegenden Schichten/Dimensionen geprägt wird.

Mein persönlicher Besuch bei der GFL


Greg Giles und die freie Energie

Nun hat sich zum wiederholten Male herausgestellt, dass ein Versprechen der GFL nicht eingehalten wurde und es tut mir natürlich besonders leid, dass ich den Artikel hier veröffentlicht habe und so viele sich gemeldet haben. Nun, es war ein Fake, wobei Greg Giles es "Training" genannt hat. Ein Training für ihn und offenbar auch für seine Leser.

Weiter hier: Greg Giles und die freie Energie

Greg postet mittlerweile weiter. Eine kurze Stellungnahme in diesem Update.


Nova Terra: Freude ist die Brücke

Ute: "Ja, für euch, die ihr euch zu Nova Terra hingezogen fühlt, ist es an der Zeit, ihre Vision und ihre ruhmreiche, Neue und Aufgestiegene Lichtenergie in euren Herzen zu tragen, um Sie schon jetzt im Innersten eures Seins willkommen zu heißen! Wenn ihr das mit der Liebe eures Herzens tut, bereitet ihr euch auf vollkommene Weise für den Aufstieg vor. Es wird den Übergang in großem Maße für euch leicht und angenehm machen, da ihr euch bereits jetzt mit ihrer dynamischen neuen Schöpfung verbindet."

Nova Terra: Freude ist die Brücke


Erzengel Raphael über die Neue Erde

Linda Dillon hat im Frühjahr 2012 in der Sendereihe 'Heavenly Blessings' von InLight Radio (The 2012 Scenario) Erzengel Raphael gechannelt, während Graham Dewyea die Fragen stellte. Eine Frage bezog sich darauf, was man von der Neuen Erde erwarten kann. Und die kurze Antwort ist eine Vorschau auf die Natur der Erde und den Zustand der Menschen in der nicht so fernen Zukunft.

Die Entscheidung für den Aufstieg ist bekanntermaßen jedermanns eigene, freiwillige Entscheidung. Der Umstellungsprozess kann mehr oder weniger Leid mit sich bringen, aber die Alternative verursacht noch mehr Leid.

Erzengel Raphael über die Neue Erde


Besuch auf Nova Terra

Ute Posegga-Rudel wurde eingeladen, die Neue Erde zu besuchen und hat einen ausführlichen und Neugier erweckenden Bericht darüber geschrieben.

Ute: "JA! Die Neue Erde, genannt “NOVA TERRA” existiert! Sie wird gerade erschaffen. Unsere neue Heimat wartet auf uns und wird für unsere Ankunft zur richtigen Zeit vorbereitet!"

Es ergibt sich das Problem, die völlig veränderte Wahrnehmung in 3D-Worte zu fassen...

Ute: "In dem Moment, als wir auf Nova Terra ankamen, veränderte sich alles. Es war wie der Sonnenaufgang am Morgen, wenn alle Dinge beginnen, sich zu erweitern und zu erstrahlen!

Da war ein immenses Sich-Öffnen, eine Erweiterung der Perspektive des gewöhnlichen Gesichts-punkts!"

Besuch auf Nova Terra


Luzifer legt seinen Namen ab

Luzifer bedauert in diesem Channeling seine Untaten. Er entschuldigt sich und verspricht Wiedergutmachung und will in Zukunft der Menschheit dienen. Er möchte auch nicht mehr Luzifer heißen oder Lord genannt werden.

Eine aufschlussreiche Rede, aus der ich nur zwei Punkte hervorheben möchte. Zum einen erwähnt er "Wesen aus anderen Galaxien und Universen, die in Resonanz mit uns gegangen sind", "Wesen, die durchaus noch schlimmer sind als wir", und das könnte auf die Archonten passen, die räuberischen Wesen aus den Tiefen des Alls, von denen Cobra, der Nagual Don Juan und die gnostischen Texte gesprochen haben.

Das zweite ist die Hexenverfolgung im Mittelalter, die auf einen Impuls von Luzifer und seinen Dämonenbrüdern zurückgeht, wie er hier schildert.

Luzifer legt seinen Namen ab


Ein deutsches Medium für SaLuSa

Karlheinz vom Mondsee, wie er sich nennt, ist das deutsche Medium für SaLuSa. Zwei gechannelte Interviews mit SaLuSa sind neben anderen Durchsagen auf seiner Website bisher zu finden. Der Artikel enthält ihre Webadressen, geht aber nur kurz auf den Inhalt ein und erwähnt dafür die (für mich) überraschende Verbreitung der Channelings im chinesischen Internet.

Ein deutsches Medium für SaLuSa


Der Fall des Reptilienreiches

Cobra schildert hier aus seiner Sicht die Gefahren des Monats September, was auch andere schon in ähnlicher Weise, aber ohne den Hintergrund der Archonten gesagt haben. Er erwartet insbesondere vom 15. bis 23. September den Versuch der Archonten soviel Gewalt und Konflikt wie möglich zu provozieren. Er fügt aber hinzu, dass dies ihre letzte Chance vor dem Durchbruch des Lichts sein wird und gibt den bekannten Rat, sich nicht an gewalttätigen Aktionen - sowohl physischen als auch verbalen - zu beteiligen.

Des weiteren nennt er noch die gewaltige Zahl von Milliarden über Milliarden von Reptiloiden, die von den Lichtkräften täglich aus den astralen und ätherischen Ebenen entfernt werden. Danach "wird das Licht hereinkommen".

Der Fall des Reptilienreiches


Matthew-Channeling September 2012

Das neue Matthew-Channeling spricht einige grundlegende Punkte des Aufstiegs an, nämlich erstens, dass man von dem Datum 21. 12. 2012 nichts Dramatisches erwarten sollte. Während hierzulande die Diskussion über den 21. Dezember eher auf Sparflamme kocht, kann man in den USA eine rege Diskussion, aber teilweise überzogene Erwartungen und eine zu sehr dreidimensionale, auf das Datum fixierte Betrachtungsweise erkennen.

Gleich im Anschluss sagt er jedoch, was man wirklich erwarten kann: Dass sich nach diesem Datum die Energien der dritten und vierten Dichte gegen Ende des Jahres bis in den Anfang 2013 hinein vermischen und der Planet dann in der Folge in die vierte Dimension eintritt. Und das stimmt auch gut mit den Vater-Gott-Channelings überein, die hier im Spiritgate zu finden sind. Jedoch ist damit der Aufstieg keineswegs abgeschlossen, weil etliche Jahre später noch der Übergang in die fünfte Dimension erfolgen wird.

Im weiteren Verlauf spielt auch die Enthüllung der ET-Präsenz eine große Rolle, die natürlich eine Menge mit dem Aufstieg zu tun hat, und Commander Hatonn ergreift das Wort. Statt "Disclosure" mit "Enthüllung" zu übersetzen, hat der Übersetzer allerdings das englische Wort stehen gelassen. Der folgende Link ist ein externer Link zu der Seite Galactic Channelings.

Matthew-Channeling September 2012


Wir sind im Raum bei euch

“JA, wir befinden uns in der Umlaufbahn um euren Planeten, und machen uns bereit, herunterzukommen! Große Dinge stehen kurz vor ihrer Verwirklichung, Zeit spielt keine Rolle, in der Tat, ihr existiert tatsächlich weniger und weniger in der Zeit, ihr erfahrt mehr und mehr die Gegenwart des Augenblicks. Und so geschieht unser Abstieg in jedem Moment! In der Gegenwart hat er bereits stattgefunden! Die Erwartungen in den Himmeln sind hoch, und die Freude ist ansteckend!”

Wir sind im Raum bei euch


Zeit der Vorbereitung

Die Welt befindet sich unverkennbar im Umbruch und die geistige Welt bereitet uns seit langem mit ihren Botschaften auf den wohl größten Wandel der Menschheitsgeschichte vor. Unter dem Einfluss des höheren Lichts zerbröckeln alte Strukturen und immer mehr Menschen beginnen zu erkennen, dass sich etwas Großes abspielt. (Auch die großen und kleinen Diktatoren merken es, wollen es sich aber je nach Größe ihres Egos meist nicht eingestehen.)

Unter anderem sind es die Andromedaner, die das Licht auf die Erde bringen. In ihrer neuen Botschaft durch Ute Posegga-Rudel nennen sie zwei Punkte, die für einen möglichst reibungslosen Übergang beachtet werden sollen.

Zeit der Vorbereitung


Cobra: Operation Traumland

Nachdem ich vor Kurzem stärker auf Cobra aufmerksam wurde, möchte ich hier den neuesten Beitrag aus Cobras Blog präsentieren, in dem es um eine Operation der Lichtkräfte geht, eine neue Renaissance auf der Oberfläche dieses Planeten zu starten.

Zu der Frage, wer Cobra ist, zitiere ich hier aus der Einleitung eines Interviews, das Stephen Cook von The 2012 Scenario mit Cobra führte:

"Cobra ist eine starke und manchmal kontroverse Stimme in der Gemeinschaft der Lichtarbeiter geworden: als Organisator für Massenmeditationen und -visualisierungen, als Botschafter für die Widerstandsbewegung und durch die Vermittlung von Wissen und geheimen Infos über verschiedene Konzepte und Vorfälle hinter der Bühne."

In einem früheren E-Mail-Interview von Stephen Cook ergab sich: Cobra ist Plejadier, inkarniert auf der Erde, und hat eine lange Verbindung mit einem Mann namens Michael, der etwa vor 35 Jahren die Widerstandsbewegung ins Leben rief. Außerdem postet Cobra kodierte Botschaften, um die Widerstandsbewegung bei ihrem Streben zu unterstützen, die Dunklen zu entfernen.

Hier folgt nun der neueste Beitrag aus Cobras Blog (2012 Portal):

Cobra: Operation Traumland


Erzengel Michael: Der Pass für den Aufstieg ist die Liebe

Dieses Interview bezeichnet Steve Beckow als eines der informativsten, die er je mit Erzengel Michael hatte. Dazu muss man anmerken, dass The 2012 Scenario über den Kanal Linda Dillon ständig Interviews mit der anderen Seite durchführt und insbesondere auch mit Erzengel Michael.

Die Fragen drehen sich vor allem darum, eine Vorstellung von den kommenden Ereignissen zu bekommen, denn wenn man einmal akzeptiert hat, dass es höhere Dimensionen gibt, will man in seiner Ungeduld gerne wissen, wie es dort aussieht. Eine erfreuliche Botschaft von Erzengel Michael gleich zu Beginn: Der Körper wird sich in den höheren Schwingungen verjüngen und erneuern, was mit der Wandlung zum kristallinen Zellaufbau zu tun hat. Er sagt:

"Ihr werdet lebendiger aussehen und deswegen jugendlicher, können wir sagen. Ihr werdet das Gefühl haben, dass euer Körper, euer Gewebe, eure Haut, eure Knochen, eure Beweglichkeit, eure Organe, dass alles harmonischer, effektiver, mehr so wie ihr wirklich seid, zu funktionieren scheint."

Erzengel Michael: Der Pass für den Aufstieg ist die Liebe


Kornkreis bei Kloster Andechs

(www.fgk.org)

Sirianer: "Es ist Gedankenkraft."

Fast könnte man den Eindruck gewinnen, dass sich der Aufstieg vor allem in den USA abspielt, während die deutschsprachigen Länder etwas abseits stehen. Aber nun ist in einem Weizenfeld bei Kloster Andechs, unweit des Ammersees, die erste Kornkreisformation 2012 in Oberbayern entdeckt worden. Der Kornkreis ist sirianischen Ursprungs. Die Sirianer sagen in dem Channeling, das Gaby Teroerde vor Ort durchführte:

"Es ist verkapselte Information, die nötig ist, um dieses Volk aufzuwecken, aufzurütteln, in Gang zu bringen. [...] Es ist ein Aufruf für dieses Land, endlich aktiv zu werden und mitzuhelfen an diesem speziellen Zeitpunkt..."

Kornkreis bei Kloster Andechs


Sierra Neblina gewährt uns einen Einblick in Containment

In diesem Interview erzählt Sierra Neblina weitere Details ihrer Arbeit beim Containment (siehe auch Containment im Vergleich zu Massenarrest und Die Arkturianer erklären Containment). Interessant ist unter anderem die Beschreibung, wie sie mitgeholfen hat, ein hochrangiges Kabalenmitglied in die Quarantäne auf ein Schiff zu bringen. Sie macht auch eine Angabe, wie lange es dauern kann, bis diese Arbeit zur Implosion der Kabalen führen wird.

Wie läuft Containment ab?  Sierra Neblina gewährt uns einen Einblick in Containment


Wahre Selbstmeisterung

Ute: Ich habe über das Datum des 4. August meditiert, da es mehrere Botschaften gibt, die behaupten, dass sich an dem Datum unsere Galaktische Familie offenbaren würde. Es gibt auch ein Channeling, in dem gesagt wird, dass dann die Plejadier direkt in London bei den Olympischen Spielen landen würden.

Ich fragte meine Arkturischen Guides danach, und sie antworteten mir in ihrer Funktion als Mitglieder der Galaktischen Föderation. Und hier ist ihre Antwort:

Wahre Selbstmeisterung


Mit Sierra Neblina hinter den Kulissen der Enthüllung

Die Enthüllung der ET-Präsenz (Disclosure) lässt vor allem in den USA auf sich warten und wird immer wieder bewusst oder unbewusst verzögert. Es gibt enorme Widerstände der ET-Gegner gegen die Anerkennung der Tatsache der außerirdischen Präsenz.

Dieser Artikel ist die Zusammenfassung eines Interviews von Steve Beckow und Geoff West mit Sierra Neblina. Das Interview legt einige der Aktivitäten im Hintergrund offen und verkündet vor allem einen Stichtag für die Regierungen der Welt, was die Enthüllung der ET-Präsenz durch die Regierungen betrifft: den 4. August. Es hat bereits früher Vereinbarungen für die Enthüllung gegeben, die aber vor allem in den USA sabotiert wurden.

Mit Sierra Neblina hinter den Kulissen der Enthüllung


Explosion des Lichts

Von Cobra hat man bisher noch nichts hier gelesen, besonders wegen seiner Haltung pro Arrest für die Kabalen. (Cobra: "Das containment, wie viele Channels es beschreiben, ist nicht möglich.") Trotzdem möchte ich den neuesten Beitrag aus seinem Blog in der Übersetzung von Ute hier posten, weil es ein ganz grundlegendes Thema ist: Die Rückkehr des Lichts auf die Erde. Obwohl die Terminologie teilweise gewöhnungsbedürftig ist, kann ich einige der Erklärungen gut akzeptieren, was den Inhalt interessant erscheinen lässt.

Explosion des Lichts


Die Arkturianer erklären Containment

Die Arkturianer erweisen sich wieder als die am weitesten entwickelten Außerirdischen, wenn sie Containment erklären, wie bei Suzanne Lie. Sie erklären aber nicht nur, sondern sind auch daran beteiligt.

Diese Beteiligung ist vielleicht auch der Grund, warum die ETs von Greg Giles, die als GFL auftreten, nicht von containment reden und bis heute nur von Arrest reden (soweit ich von den Channelings Kenntnis habe).

Die bessere Alternative: Die Arkturianer erklären Containment


Containment im Vergleich zu Massenarrest

Die Entwicklung in der Bewegung gegen die Vertreter des Unterdrückungsapparates nimmt eine positive Wende und der Vorschlag von Spirit für Eindämmung und Umhüllung (auf seiten der Unterdrücker) wird zumindest von The 2012 Scenario diskutiert, mit guten Erfolgsaussichten in bestimmten gesellschaftlichen Bereichen.

Obwohl es hierzulande keine derartige Diskussion gibt, ist das Problem in abgeschwächter Form auch vorhanden und die Gedanken von Erzengel Michael dazu und die bohrenden Fragen von Steve Beckow sind mit Sicherheit hilfreich.

Teil 1+2: Containment im Vergleich zu Massenarrest

Richtungsweisend für Zweifler und Beweisfordernde: Teil 3 und Schluss


Jeshua: Der dritte Weg

In diesem Channeling erklärt Jeshua, wie man Wut und andere schädliche Emotionen überwindet. Jeshua zeigt hier den dritten, den ultimativen Weg, um bewusstseinstrübende Emotionen zu überwinden. Dieser Weg geht über das Ausleben und über die Verurteilung dieser Emotionen hinaus und ist allein in der Lage, inneren Frieden herzustellen.

"Für eine lange Zeit seid ihr in einen Kampf mit eurer Menschlichkeit - der conditio humana - eingetreten. Viele spirituelle Wege basieren auf der Idee, dass man an sich arbeiten muss, dass man sich erheben muss, und dass man sich einen geplanten Weg des Handelns auferlegen muss, der in eine ideale Situation führen wird. Aber diese Idee erzeugt viel inneren Kampf..."

Eine Botschaft von Jeshua durch das Medium Pamela Kribbe:

Jeshua: Der dritte Weg


GFL: Euer wahrer Name im Universum

Es wird immer besser! Die GFL* will nun ausgewählten Individuen das Geheimnis ihrer wahren universalen Identität zu enthüllen. Jetzt halten sie die Zeit für gekommen, um nur einigen Menschen, nicht allen zugleich, einige Anteile ihrer wahren universalen Identität zu offenbaren und einige der Berichte ihrer Geschichte und der Geschichte ihrer Leute, die ihre Familie und ihre Freunde sind.

Als erstes wird der wahre, universelle Name mitgeteilt: "Wir möchten gerne einen Namensaufruf starten, wenn ihr so wollt, und damit beginnen, eine Liste von Namen zu offenbaren und auf eure Antwort warten, um uns wissen zu lassen, dass ihr euren Namen gehört habt und euch damit identifiziert. Das gibt uns ein Mittel an die Hand festzustellen, ob ihr mit euren Erinnerungen in Resonanz seid."

Begeisterung erweckende Infos:   GFL*: Euer wahrer Name im Universum

* Wie ich jetzt durch einen Erlebnisbericht von Petra Margolis erfahren habe, gibt es außer der Galaktischen Föderation des Lichts (GFL) auch eine Galaktische Föderation (ohne den Zusatz 'Licht') mit weniger lichtvollen Absichten. Deshalb habe ich das vorherige 'GF' durch 'GFL' ersetzt.


Was bedeuten die Massenverhaftungen?

Ich frage mich, ob die GFL diese Verhaftungsaktion, die das Medium mit "mass arrests" wiedergibt, physisch versteht. Es könnte sich meines Erachtens auch um eine „Verhaftung“ nichtphysischer Wesen handeln. Und „Truppenbewegungen“ müssen nicht nur Armeetruppen sein...

Die New Age Szene in den USA versteht es offensichtlich physisch und in Bezug auf Menschen, und stellt sich irgendwelche Personen vor, die in Handschellen abgeführt werden. Das habe ich zuerst auch gedacht.... doch dann habe ich gleich bei dem ersten Artikel mit dem Titel „Green Light! Mass Arrests Will Now Commence!“ (von Greg Giles) Bedenken bekommen: Es ist zu unrealistisch!

Weiter hier:   Was bedeuten die Massenverhaftungen?

mit einem Hinweis auf die neue Entwicklung für containment (Umschließung)


GFL: Massenarreste-Update

Ein Update der GFL über den Stand der Massenverhaftungsaktion mit interessanten Zusatzinformationen. (Aber auch hiermit werden noch Fragen offen bleiben ;).

"Diese Festnahmen sehen wir als das Katapultereignis, das eure Welt über die Mauern hebt, die euch in einem antiquierten, unausgeglichenen, ungerechten und unfairen System eingesperrt und verriegelt gehalten haben."

GFL: Massenarreste-Update


Liebe ist eins und jenseits von Dualität

Das Höhere Selbst von Ute Posegga-Rudel: "Deshalb ist der einzige Weg, um wirklich den Sieg auf eurem Planeten zu erlangen und Gaia’s Aufstieg und Ihre Hingabe an das Hoechste Bewusstsein zu unterstuetzen, jeden Gedanken und jede Emotion aufzugeben, die auf Trennung und Verurteilung beruhen.

Dabei solltet ihr nicht aufhoeren, Licht und Dunkelheit von einander zu unterscheiden, aber wenn ihr dem in euren Gedanken und Gefuehlen und durch Identifikation Gewicht gebt, werdet ihr nicht in der Lage sein, die noch herrschenden Probleme auf eurem Planeten loszuwerden."

  Liebe ist eins und jenseits von Dualität

(Mit dem Oneness Mantra von Ananda Giri)


Grünes Licht für Massenarreste ???

Seit Monaten werden im Internet Massenarreste für die Kabalen angekündigt. Nun sollen sie aber wirklich beginnen... In Greg Giles Blog heißt es unter der Überschrift 'Grünes Licht! ...':

"Der Pentagon- und Militärinsider Drake hat heute, am 27.6.12 um etwa 8:30PM, angekündigt, dass das lang erwartete grüne Licht gegeben wurde und die "Vollstreckungsallianz" von Militär und Gesetz, den Menschen als die "Verbündeten auf der Erde" bekannt, nun innerhalb eines Zeitrahmens von 72 Stunden einschreiten, um die weltweite Razzia und Massenarreste von Tausenden Mitgliedern und Verbündeten der kriminellen Organisation, bekannt als die 'Kabalen', zu beginnen."

Soll man das wirklich glauben?

Abwarten und Tee trinken ist vielleicht nicht das Schlechteste...

Kommentare und Updates hier:   Grünes Licht für Massenarreste ???


GFL: Die dunkle Agenda des Fernsehens

Das Fernsehen übt auf Menschen mit wenig Energie, besonders auf Kinder, eine große Anziehungskraft aus, der sich viele nur schwer oder gar nicht wieder entziehen können. Die ETs von der Galaktischen Föderation haben die Problematik auf seiten der Macher und der der Konsumenten untersucht, und wenn sie in dieser Botschaft auch nur einen Überblick geben und die Einzelheiten zu einem späteren Zeitpunkt bringen wollen, so ist diese Botschaft doch jetzt schon lesenswert. Fernsehen aus der Sicht der Außerirdischen:

GFL: Die dunkle Agenda des Fernsehens


GFL: Wählt, ob ihr unsere Unterstützung wollt

Die Galaktische Föderation bittet hier alle, die dies lesen, um Teilnahme an der Abstimmung, ob die Unterstützung der Außerirdischen bei den vielen Problemen, die wir hier auf der Erde haben, gewünscht ist oder nicht. Dabei sind ausdrücklich die Skeptiker und Kritiker auch gefragt, da auch eine ablehnende Haltung in die Schlussfolgerung mit einfließt, die die ETs aus dieser Stimmabgabe gewinnen wollen.

Hier geht es zu dem Channeling und zu der Kommentarmöglichkeit:
GFL: Wählt, ob ihr unsere Unterstützung wollt


Kommentar zum Arche-Noah-Dissens

Nach dem Angebot für Freie-Energie-Geräte habe ich erstmals die Channelings von Greg Giles genauer betrachtet und bei einer kürzlichen Botschaft mit dem Titel 'The Ark of Noah & 2012' (Die Arche Noah & 2012) die ablehnende Haltung von Chefeditor Steve Beckow von The 2012 Scenario registriert, die sich in einem Artikel mit dem Titel (übersetzt) 'Es wird keine Flut und keine Arche Noahs geben' niedergeschlagen hat.

Darüber hinaus will er nun auch keine Greg-Giles-Channelings mehr auf seiner Website bringen...

Hier folgt der kurze Kommentar zum Arche-Noah-Dissens


Die galaktische Ausrichtung der Erde

Obwohl ich kaum etwas von Astrologie verstehe, möchte ich einen Artikel von oraclereport.com hier erwähnen, der besagt, dass die Erde am 16. Juni um 23:50 EDT, das wäre bei uns am 17. Juni, 05:50 MESZ, die Ausrichtung auf das galaktische Zentrum hatte. Das bekannte Datum 21. 12. 2012 ist dagegen die Ausrichtung der Sonne auf das galaktische Zentrum.

Ich hatte gestern auch so ein indifferentes Gefühl und konnte mich zu nichts Neuem aufraffen. Vielleicht war das der Grund, und ... wie ich heute (17.6.) früh gelesen habe, ging es der polnischen Mannschaft bei ihrem Spiel gegen Tschechien gestern genauso. Über die Polen hat jemand geschrieben: "... eine völlig lethargische, indisponierte polnische Mannschaft...".

Der Oracle Report sagt zu der Bedeutung des Ereignisses: "Was das für uns bedeutet, ist, dass Erleuchtung (Weisheit) sich ausbreiten wird, wie ein Lauffeuer, und das Gleiche gilt für ihr Gegenstück - Verdunklung (Unwissenheit oder Verrücktheit)."

Oracle Report für den 16./17. Juni


Freie Energie

Ich bin ja überwältigt und natürlich auch erfreut über das große Interesse an dem Projekt der freien Energie, das die GFL mit "Zonen der freien Energie" angekündigt hat.

Ein wenig Geduld werden wir wahrscheinlich noch aufbringen müssen, bis sich die neue Freiheit materialisiert ... In den letzten Tagen habe ich einige Informationen über das Thema gesammelt. Es ist vor allem ein Interview mit einem Wissenschaftler, der einen spirituellen Hintergrund hat, mit Adam Trombly. Er sagte bereits 2002, dass die freie Energie einen Bewusstseinswandel voraussetzt - und den erleben wir ja gerade beinahe täglich. Also kommt wahrscheinlich das Projekt der GFL zum richtigen Zeitpunkt.

Zur Themaseite Freie Energie

Direkt zum Artikel: Hintergründe zur freien Energie


Aufruf für einen planetaren Dienst

Ein gruppenbewusstes Wesen aus der 8. Dimension, das sich Alpha nennt, arbeitet an der Stabilisierung der planetaren Energiefelder. Der Grund dafür ist, dass die planetaren Energiefelder durch die Ausrichtung der Erde auf das galaktische Zentrum und durch den Einfluss der Frequenzen von dort instabil werden können.

Und Alpha bietet die Gelegenheit zur Mitarbeit an: "Der Grund, warum ich die Menschheit kontaktiere, ist, während dieses großen Wandels eine Kooperation mit uns für den Fall anzubieten, dass ihr an dem Prozess eurer planetaren Veränderung teilnehmen wollt. Wir haben bemerkt, dass es eine wachsende Anzahl von euch gibt, die diesen Dienst unterstützen wollen."

Aufruf für einen planetaren Dienst


Nach dem Venus-Transit

Ute: "Nach dem Venus Transit nahm ich eine groessere Oeffnung dieses Gefaehrts des Koerper-Geistes wahr als je zuvor, als ob ein altes Kapitel geschlossen und ein neues geoeffnet wurde. Und als ob uns nun neue und tief inspirierende Moeglichkeiten innerhalb des uns vertrauten Koerper-Geistes gegeben wurden, als ob neue Kodierungen aktiviert wurden und alte, unnoetige Konfigurationen und Muster aufgeloest wurden. Es ist, als ob eine Neue Menschheit sich erhebt, ein neues Tor im Herzen wurde fuer uns geoeffnet, durch das wir Zugang zu anderen und tieferen Realitaeten haben, auf eine Weise, wie wir diese bisher nicht wahrnehmen konnten."

Nach dem Venus-Transit


Venus-Transit 2012

Venus-Transits treten immer paarweise in einem (kosmisch gesehen) kurzen Abstand von etwa 8 Jahren auf. Nach dem ersten Transit im Juni 2004 folgt nun am 6. Juni der zweite Durchgang der Venus zwischen Erde und Sonne. Erzengel Michael gibt eine kurze Anleitung für die Meditation mit Gleichgesinnten an diesem Tag.

Die Karte der NASA (links) zeigt die Sichtbarkeit des Transits an. Danach ist der Transit bei uns bei Sonnenaufgang sichtbar (klicken für vergrößerte Ansicht).

Venus-Transit 2012


Amma zu 2012

Ich habe mich auch schon länger gefragt, warum die indischen Weisen von 2012 und dem Aufstieg scheinbar keine oder wenig Notiz nehmen. Steve Beckow hat jetzt dazu Aussagen von Erzengel Michael und der indischen Heiligen Amma gepostet.

Amma zu 2012


Zonen der freien Energie

In dem neuen Channeling von Greg Giles teilt uns die Galaktische Föderation mit, dass sie Geräte aushändigen will, die freie Energie aus der Stratosphäre zur Verfügung stellen.

"Wir wünschen mit der Implementierung dieser Energiegeräte in den kommenden Monaten zu beginnen, nicht später als September, obwohl man immer im Gedächtnis behalten sollte, dass Zeitvorgaben fließend sind, und unvorhergesehene Planänderungen aus einer Myriade von Gründen und Komplikationen, die eure kriminellen Kabalen betreffen, auftreten können. Sie werden natürlich nicht sehr erfreut sein zu entdecken, dass wir jetzt mit der Verteilung dieser freien Energiegeräte beginnen."

Beachtenswert finde ich auch das Schlusswort, wo noch einmal auf die verschiedenen Möglichkeiten hingewiesen wird, das dreidimensionale Paradigma zu verlassen, und ... dass es zuende geht, ist ja nun schon oft genug gesagt worden.

Die wahre Energiewende: Zonen der freien Energie


Der Dalai Lama zu Besuch in Österreich

Informationen über Live-Stream-Termine vom ORF (bis 26. Mai):

Live-Stream-Termine des Besuchs

Sehr schöne Bilder vom Besuch in Google+


Mehr vom Dalai Lama in diesem CNN-Interview (engl.):

His Holiness the Dalai Lama on CNN's Piers Morgan Tonight

Übrigens ist der Dalai Lama aktuell in 1.755.270 Kreisen anderer Google+ Mitglieder.


Die neue Welt

"Es geht um das Verstaendnis, dass du aus deiner alten Erfahrung der Welt, wie sie dir erscheint, herausgehoben wirst. Waehrend du herausgehoben wirst, veraendert sich deine Wahrnehmung, und waehrend deine Wahrnehmung sich aendert, wirst du die neue Welt im gleichen Augenblick sehen, in dem du sie erschaffst. Es liegt keine “Zeit” zwischen Wahrnehmung und Schoepfung, und was du erschaffst, ist bereits Teil und Ausdruck deines Seins, das in der Vergangenheit mit diesen Erfahrungen informiert wurde und die deshalb Erinnerungen sind. Aber gleichzeitig kommt neue Information durch Mich, da Ich Selbst das Licht und damit die Information der Grossen Urzentralsonne, dem Galaktischen Zentrum, erhalte."

YouTube-Video: youtu.be/j_c_NICJHqs

Unterhaltung mit meinem Gott-Selbst: Die neue Welt


Die Sonnenfinsternis am 20. Mai

ist die 2. Energiewelle dieses Jahres. Die Mayas sprechen von einem neuen Betriebssystem, das unser Körper, unsere Welt und sogar das Universum bekommt. Der Mond wird die Sonne nicht ganz abdecken, sondern einen Feuerring übrig lassen. Die Mayas sagen, wenn man in der Spur des Schattens dieser Finsternis ist

(weitgehend über dem Pazifik), wird der Download schneller und glatter verlaufen. Auch wenn sie bei uns nicht sichtbar ist, werden ihre Auswirkungen in einer Zeit von 1 - 2 Monaten hier ankommen. Metatron: "Die Energien werden kraftvoll und intensiv sein... jedoch erstaunliche, hochtragende Codes bieten."

Der Feuerring des 20. Mai


Alien Invasion - Planspiele des US-Militärs

Es passt zu dem Freund-Feind-Denken des Militärs, dass man bei Außerirdischen an eine mögliche Invasion denkt - und sicher hätten die ETs auch die Mittel dazu. Wer sich jedoch mit den vielen Botschaften von ihnen unvoreingenommen beschäftigt hat, weiß, dass dies von der Realität weit entfernt ist. Aber der Machterhalt und das Festhalten am Status quo verhindern oft die Unvoreingenommenheit. So auch bei Prof. Paul Springer, der jetzt im Rahmen einer australischen Fernsehsendung über die Pläne des Pentagons für den hypothetischen Fall einer außerirdischen Invasion Auskunft gegeben hat.

Der folgende Beitrag bezieht sich auf einen Artikel von Dr. Michael Salla, der von exopolitik.org übersetzt wurde:

Alien Invasion - Planspiele des US-Militärs


Gaia: Wachst zu diesem vollen Licht der Liebe empor!

"Eure physischen Körper, die aus Meinen Elementen gemacht sind, müssen sich notwendigerweise – da sie sich mit Mir verändern, in einer Weise umwandeln, dass sie mit Meiner neuen Frequenz, in die ich bald hinübergehen werde, in Resonanz stehen.

Indem eure Koerper sich verändern, wird sich auch euer Bewusstsein verändern. Eure lichtdurchfluteten neuen Körper erlauben eurem Bewusstsein sich auszudehnen, anstatt in einem dichten Körper gefangen, und nur mit seinen grundlegenden Funktionen und seiner Umgebung identifiziert zu sein."

YouTube-Video (Auszug): Wachst zu diesem vollen Licht der Liebe empor!

Der volle Text im Blog: Wachst zu diesem vollen Licht der Liebe empor!


Arbeiter des Lichts, vereinigt euch!

"Jetzt ist es an der Zeit, dass sich all jene vereinen, die hier sind, um für das Licht zu arbeiten. Trotz der Unterschiede in der Wahrnehmung spiritueller Dinge und spiritueller Paradigmen, trotz der Unterschiede in Kultur und Persönlichkeit, trotz Vorlieben und Lebensstil, bitten wir euch darum, all das beiseite zu legen und euch mit der Einheit des Herzens zu verbinden, dem einen Ort, an dem ihr alle ohne Unterschied teilhabt. Wenn ihr den Sieg des Lichtes und eine neue und Göttliche Welt entstehen sehen möchtet, müsst ihr alle den letzten Rest von Ego hingeben, der noch in der Illusion der Konkurrenz und dem Gefühl von Trennung lebt."

YouTube-Video: Arbeiter des Lichts, vereinigt euch!

Der Text im Blog


Dr. Suzanne Lie im InLight Radio

Dieses Interview von Graham Dewyea mit Dr. Suzanne Lie gibt einige aufschlussreiche Einblicke in die Arbeit und die Erfahrungen von Dr. Suzanne Lie - und glücklicherweise hat Ellen von The 2012 Scenario das Interview transkribiert.

Suzanne Lie beschreibt, wie das Leben der Arkturianer in 5D aussieht und wie es sich anfühlt, auf einem Sternenschiff zu sein. Ein für mich neuer Gesichtspunkt zu den Galaktischen Kriege war die multidimensionale Kultur der Antareaner (und wohl auch anderer) im Zusammenhang mit den Galaktischen Kriegen: Sie lebten in verschiedenen Dimensionen bis hinauf zur Siebten, und "sie hatten diesen Kampf, aber der Kampf war nicht allumfassend. Es war wie ein Dienst [Job]. Und der andere Teil ihrer Realität war überhaupt nicht in diesem Kampf, weil er in einer Frequenz über dem Kampf war."

Wir hören auch einiges über den Aufstiegsprozess und zuletzt ein Live-Channeling der Arkturianer.

Interview mit Dr. Suzanne Lie im InLight Radio
(überarbeitet für bessere Lesbarkeit)


Ihr müsst das Licht wollen

"Falls ihr es bisher noch nicht getan habt, ermutigen wir jeden einzelnen von euch, die diese Botschaft studieren, zu erwägen, das Höchste Licht der Quelle, das Licht von Allem-Was-Ist, anzurufen. Indem ihr Es bewusst anruft, werdet ihr dieses Licht zu euch selbst hinziehen. Und wenn ihr das tut, wird es euch reinigen und letztlich eurem Gott-Selbst erlauben, in eure Inkarnation einzutreten, um euren wahren Zweck hier zu erfüllen.

Geliebte, glaubt nicht, dass ihr das nicht tun könnt! Befreit euch von jedem Zweifel, der tief in euren unbewussten Geist von denen, die euch kontrollieren, eingepflanzt wurde. Ihr müsst wissen, dass das nicht die Wahrheit ist, sondern dass das angeborene Erbe eines jeden von euch die Quelle selbst ist, Liebe-Glückseligkeits-Bewusstsein, welche die Strahlung des Höchsten Lichts der Quelle ist."

YouTube-Video: Ihr müsst das Licht wollen

Der Text im Blog: Ihr müsst das Licht wollen


Übertragungen von Zuhause

Wie wählt man in einer multidimensionalen Welt eine Realität? Es ist ganz ähnlich wie die Bedienung einer Suchmaschine, sagen die Arkturier:

„Eure wahre Natur ist einer Suchmaschine in eurem Internet ganz ähnlich, in welcher ihr ein Schlüsselwort eintippt und eine Auswahl vieler Möglichkeiten der Realität bekommt. Sobald ihr dann eure Wahl anklickt, seid ihr in der Lage, diese Version der Realität zu erkunden. Ebenso wie die anderen Möglichkeiten in eurer Suchmaschine nicht verschwinden, weil ihr eine bestimmte Seite geöffnet habt, existieren die Myriaden von Realitäten, die ihr nicht ‚angeklickt‘ habt, weiterhin.“

Den Arkturiern, gechannelt durch Suzanne Lie (‚Lie‘ wird wie im Deutschen ausgesprochen), geht es um den Wechsel der Realität, nicht als Flucht aus der bestehenden Realität, sondern um in kokreativer Art eine neue Realität auf der Erde zu ermöglichen.

Übertragungen von Zuhause


Erfahrung und wahre Identität

Andromedaner über die besondere Bedeutung des spirituellen Erwachens: "Ja, ihr könntet das Gewahrsein der wirklichen Umstände, in denen eure Welt sich seit Tausenden von Jahren befunden hat - ein Zustand von Mangel und bewusstseinmäßiger Einschränkung - eine Art Erwachen nennen. Aber wir sprechen von dem notwendigen spirituellen Erwachen, das dem bloßen Gewahrsein eurer Lebenssituation und dem Verständnis eurer wahren Geschichte folgen muss."

YouTube-Video: Erfahrung & wahre Identität


Gechannelte Ernährung von Saint Germain

Hier kommt ein revolutionäres Angebot von St. Germain: die Ernährung des Körpers durch gechannelte Nahrung, was bedeutet, dass keine Materie durch das Verdauungssystem bewegt wird. Nur die Nährstoffe werden von St. Germain geliefert. Natürlich wird es eine gewisse Umstellungszeit erfordern, aber wir wissen ja, dass es prinzipiell möglich ist, ohne feste Nahrung auszukommen (oft als "Lichtnahrung" bezeichnet).

Neben diesem Angebot enthält der Artikel noch weitere Vorschläge, die vielleicht in Frage kommen, wenn Einzelne scheinbar unüberwindliche negative Gefühle loswerden möchten und die damit verbundene Auswirkung auf das Erreichen der Meisterschaft nicht scheuen.

Veränderungen, die ihr JETZT haben könnt


Die letzten Tage der Illusion sind angebrochen

Erzengel Michael sagt durch Ron Head: "Ihr bemerkt eure Fähigkeit, Dinge zu spüren, die vor kurzer Zeit noch ziemlich jenseits eurer Möglichkeiten waren... Breitet jetzt eure Flügel aus und testet sie. Der Tag naht, um das Nest zu verlassen. Die letzten Tage der Illusion sind da."

Die letzten Tage der Illusion sind angebrochen


Offene Punkte aus dem verschobenen Trip zur Neptun

In einem Artikel bei The 2012 Scenario geht Steve Beckow noch einmal auf den Neptuntrip ein, der im Februar viel Aufmerksamkeit erregt hat und bekanntlich von den Außerirdischen auf unbestimmte Zeit verschoben wurde*. Zusätzlich zu den schon früher erwähnten Problemen der Sicherheit treten nun noch weitere Gründe für den Misserfolg zutage.

* Eine Artikelserie dazu ist auf der Übersichtsseite Außerirdische zu finden.

Offene Punkte aus dem verschobenen Trip zur Neptun


Klartext von Saint Germain

Eine dringende Mahnung von Saint Germain (durch Aruna) und ein Aufruf, aus der apathischen Haltung herauszufinden, damit mehr Menschen in den Aufstieg gebracht werden können. Ausgehend von den wirschaftlichen Problemen („Mehr als zwanzig Länder sind aktuell bankrott...“) sieht Saint Germain Folgendes kommen:

„Der Lufttransport wird vollständig eingestellt, außer für Container des Weltmanagements und für private Fluggeräte.“

„Seht der Tatsache entgegen, dass alle Länder einen Kollaps erleben werden, nicht nur diejenigen, die jetzt Schulden haben.“

Sage der Apathie Goodbye


Der Prozess der Vergöttlichung

Es gibt im Universum nur ein Gott-Selbst. Und es sagt durch Ute: "Es ist Mein Bewusstsein, Mein Licht und Meine Energie, aus der die Totalität der Geschehnisse hervortritt. Deshalb ist alles bewusst, ist alles Göttlich..." und weiter:

"Einige haben Mich vollkommen vergessen und es hat den Anschein, dass sie ihren Zugang zu Mir verloren haben. In der Tat, um sie dorthin zurückzurufen, woher sie kamen, ist es – durch Meinen Beschluss – erforderlich, dass sie große Herausforderungen erfahren, die die Dichte ihrer Hüllen aufbrechen, welche Meinem Bewusstseinslicht nicht erlauben, ihre Existenz zu erleuchten."

Der Prozess der Vergöttlichung


Sechs große Energiewellen im Jahr 2012

Die Star Elders haben aus einer Perspektive jenseits der linearen Zeit gesehen, dass es in diesem wichtigen Jahr 2012 sechs große Energiewellen geben wird, die gleichbedeutend sind mit einem Reboot unseres "Betriebssystems" auf der Erde, im Sonnensystem und Universum. "Erinnert euch, dass dies eine universelle Anhebung und Neukalibrierung ist... nicht nur eine planetare."

Eine Aufstellung aller sechs Wellen bis zum 21. Dezember 2012 mit den interessanten Hintergründen aus der Sicht und der Arbeit der Maya-Ältesten:

Sechs große Energiewellen im Jahr 2012


Eure multidimensionale Sonne

Die Arkturier laden uns hier dazu ein, Sonnenstürme multidimensional zu verstehen. Mit diesem erweiterten Verständnis, von dem unsere Wissenschaft heute noch weit entfernt ist, werden Sonnenstürme als ein Hereinfließen aus anderen Dimensionen und aus Parallelwelten verstanden.

Darüberhinaus weisen die Arkturier auch auf die Eigenschaft des gegenwärtigen Bewusstseins hin, die in Solarstürmen und Sonnenwinden in erster Linie eine Störung sieht. Damit, sagen sie, wird bereits ein Widerstand erzeugt, der eine Abtrennung bedeutet und letzten Endes eine verringerte Toleranz des Körpers diesen energetischen Einflüssen gegenüber zur Folge hat. Dagegen kann der Körper umso besser andersartige Schwingungen und Seinszustände tolerieren, je mehr er beschränkte und auf Trennung beruhende Gedankenmuster fallen lässt und Licht assimiliert hat.

Insgesamt bekräftigen sie also die bekannte Aussage, dass der Übergang in die höhere Dimension umso leichter oder überhaupt erst möglich wird, je mehr man sich von alten Denkweisen löst (Paradigmenwechsel).

Eure multidimensionale Sonne

Erklärungen von Ute: Sonneneruptionen und was sie bedeuten


Die Rettung der Titanic

Jetzt kommt der Untergang der Titanic wieder in die Kinos - diesmal in 3D. Natürlich geht sie auch diesmal unter, nur viel plastischer, eben 3-dimensional.

Aber wieso "natürlich"? Wäre es nicht an der Zeit, die Titanic zu retten? ... sie nicht untergehen zu lassen?

"Unmöglich!", höre ich die einen sagen. "Reine Fantasie!", sagen die anderen. Ich sage: "Es geht!" Den Anfang dazu könnte ein Film machen, der zeigt, wie die Titanic knapp am Untergang vorbeischrammt. Der nächste Schritt wäre eine Art gesamtgesellschaftlicher Regression mit der Erschaffung einer neuen Zeitlinie, auf der die Titanic ihrem Untergang entgeht. Auf dieser Zeitlinie gibt es dann kein Wrack am Meeresboden und natürlich auch keine Toten.

Unmöglich? Darf ich zu meiner Unterstützung Metatron anrufen. In Zeittore und spirituelle Höhlen sagt er durch Tyberonn:

"Die Vergangenheit ist ganz formbar und nicht mehr fixiert als eure Zukunft. Euer mentaler Prozess und Glaube kreiert eure Vergangenheit und es gibt ebenso viele gültige Versionen der Vergangenheit, wie es sie von der Zukunft gibt. Wir sagen euch, dass wenn die ganze nächste Generation von einem frühen Alter an gelehrt werden würde, dass das Römische Reich die Welt bis zum 17. Jahrhundert beherrschte, würde diese Vergangenheit in der Tat eine Realität werden und Beweise würden gefunden werden, die es bestätigen. Doch es wäre eine komplett andere Vergangenheit gegenüber der, die die ältere Generation konstruierte. Aber BEIDE wären wahr. Beide wären getrennte, jedoch gültige Dateien in den Hologramm-Programmen der Zeit."

Willkommen in der multidimensionalen Realität!


Luzifer bittet um Vergebung

In dieser Botschaft erklärt Luzifer, als oberster Herr der Dunkelkräfte, seinen Ausstieg aus dem Spiel der Trennung, der Dichte und Dunkelheit für diesen Planeten und bittet alle um Vergebung.

Luzifer: "Indem ihr mir vergebt, meine Lieben, erlöst ihr euch aus diesem unheilvollen Spiel. Es war ein Spiel, das langsam und stetig an Fahrt gewonnen hat, das wir nicht sofort erkennen konnten, in dem wir uns selber verstrickt und verloren hätten, wenn nicht der göttliche Ratschluss für uns die Rückkehr beschlossen hätte. Wir wären alle mit diesem Planeten in die Dichte und Dunkelheit abgeglitten, hätten uns vollständig verloren und wären auch für die Quelle vollständig verloren gewesen."

Gechannelt von Sabine Melcher: Luzifer bittet um Vergebung

Umfrage: Wie kommt Luzifer zu seinem Namen (=Lichtbringer), wenn er doch der Herr der Dunkelheit ist? Woher kommt der Name Luzifer oder Lichtbringer? (2 Antworten)


Meine Konversation mit dem Geist der Sonne

Ute Posegga-Rudel: "In der Vergangenheit habe ich mich oft mit unserer geliebten und herrlichen Sonne und ihren Bewohnern verbunden. Zu meinem Erstaunen erfuhr ich immer eine wundervolle Gegenwart kühler Leichtigkeit und Schönheit, nachdem ich über die Sinne hinausgegangen war, die die Hitze als unerträglich und als potentiell zerstörerisches Feuer wahrnehmen."

Meine Konversation mit dem Geist der Sonne


Der Atem der Veränderung

In der letzten Zeit war die Sonne sehr aktiv und neue Sonnenstürme sind angesagt. Ute Posegga-Rudel sagt in ihrem Update: "Es hat wirklich begonnen, und es ist nur der Anfang. Ich fuehle, dass es wichtig ist, jeden Sturm entsprechend zu honorieren, um Schritt zu halten. Es ist wie in einer Klasse zu sitzen, und wenn wir eine Lektion verpassen, muessen wir haerter arbeiten, um aufzuholen. Dies sind bereits die Emissionen aus dem Galaktischen Zentrum, dies ist nicht mehr Hoehere Schule! Wir sitzen bereits in der kosmischen Universitaet!"

Persönliches Update: Der Atem der Veränderung


Von der Schwierigkeit ETs zu begegnen

Ein paar grundlegende Überlegungen zu der Frage des Kontakts mit Außerirdischen. (Im Wesentlichen vorher hier unter dem Titel Warum die ETs zwar hier sind, aber immer in einiger Entfernung gepostet.)

Von der Schwierigkeit ETs zu begegnen


Der verschobene Trip zur Neptun

Mittlerweile ist etwas Ruhe eingekehrt bei dem Unternehmen "Besuch auf dem Raumschiff Neptun" und ich möchte hier einmal zusammenfassen, was mir in Bezug auf das vorläufige Scheitern des Plans wichtig erscheint.

Der verschobene Trip zur Neptun


John Lear widerspricht dem Bericht

Der "erste Report von Bord der Neptun" war nun wahrscheinlich doch eine Fälschung. Jedenfalls hat der Autor namens John Lear in einem Thread bei Godlike Productions dem Bericht unten widersprochen, welcher behauptet, dass John Lear an Bord der Neptun wäre.

John Lear widerspricht dem Report von Bord der Neptun


Reise zur Neptun: Der erste Report von Bord

An dieser Stelle wurde ursprünglich der erste Bericht eines Besuchers auf der Neptun angekündigt, aber leider hat sich der Bericht später als gefälscht herausgestellt. Möglicherweise ein Racheakt.

"Es war eine lange Tour. Es ist ein großes Schiff. Buchstäblich eine fliegende Stadt....".

Reise zur Neptun: Der erste Report von Bord


Reise zur Neptun: Grenner klärt die Situation

In dieser Ansprache versichert Präsident Grenner, dass der Besuch stattfinden wird, wenn auch - wie sich später herausstellt - nicht zum jetzigen Zeitpunkt.

Grenner: "Das ist also das, was wir bald tun [...]. Wir werden euch in kleinen Gruppen aufnehmen. Manchmal einfach nur einen. Ein anderes Mal werden es drei oder vier sein, abhängig davon, ob ihr mit eurem besten Freund eng verbunden seid und euch versprochen habt, zusammen zu gehen."

Reise zur Neptun: Grenner klärt die Situation


Diesen Samstag (4. Februar 2012): 20 Leute besuchen das Raumschiff Neptun !!

Ist es wahr oder eine neue Variante von "Ätsch - war doch nichts"?

Ich glaube, es ist echt. Auf der Ashtar Command Website steht eine kurze Mitteilung mit einem Link:

"An diesem Samstag, den 4. Februar, werden 20 Leute 10 Tage lang an Bord des Raumschiffs Neptun geholt, zusammen mit dem Präsidenten des Intergalaktischen Konzils, Grener (gesprochen wie: Grenner). Sie können dort Bilder machen usw. und weit und breit herumreisen und nach ihrer Rückkehr den Medien berichten."

Sternenschiff Neptun

Updates sind unter dem Artikel zu finden.


Eure Essenz ist Freude

Von den Andromedanern: "Die Freude, von der wir sprechen, bricht die Totalität all dieser engen Selbst-Identifikationen auf, und macht euch frei, unbegrenztes Licht und Energie zu erfahren, ohne Form und Gestalt, Inhalt oder Konzept. Sie ruft eine Explosion der Schöpfung hervor, bevor die Dinge entstehen, aber sie ist auch die Substanz der Schöpfung im unendlichen Geist Gottes."

Eure Essenz ist Freude


Der summende Ton der Transformation

Gedanken zum Aufstieg und ein neuer Erfahrungsbericht von Ute Posegga-Rudel, in dem sie ihre Transformationserfahrung beschreibt und somit den Lesern eine Hilfe und Ermutigung auf ihrem Weg sein kann.

Dieser Bericht bedeutet nicht, dass die Transformation bei jedem genau so ablaufen muss, aber er bezeugt, dass ein Prozess im Gange ist, der die Erde und all ihre Bewohner verwandelt, damit sie den kommenden Dimensionssprung verkraften.

Der summende Ton der Transformation


Gaia's Erschaffung

Hier folgt nun das in einem Kommentar angekündigte Channeling von Gaia (und es ist tatsächlich eine Serie von 3 Channelings), in denen Gaia von ihrer Erschaffung durch den Schöpfer (3. Botschaft) erzählt und außerdem über das evolutionäre Projekt, das vor langer Zeit mit dem Ziel lief, einen perfekten Planeten zu schaffen (2. Botschaft).

Diese beiden Botschaften wurden von Carolyne Evers gechannelt und beantworten nicht nur die Frage, wie die Erde ins Leben gerufen wurde, sondern lösen auch den scheinbaren Widerspruch der verschiedenen Darstellungen auf, die einerseits Gott als den Schöpfer ansehen und andererseits verschiedene Individuen.

2. Das Projekt Erde & 3. Die Erschaffung der Seele von Gaia

Im ersten Teil beklagt Gaia die Zerstörung auf der Erde durch die Gedankenlosigkeit der Menschen.

1. Die Erde im Ungleichgewicht


Wie kam die Dunkelheit in die Schöpfung?

Wie konnte die Erde ein Planet der Dunkelheit werden, wo sie in vielen Schriften wegen ihrer Schönheit gelobt wird? Gaia in einem Channeling von Mark Kimmel: "Ich begann meine Existenz wissend, dass ich einen makellosen wunderbaren Planeten, geeignet für menschliches Leben, erschaffen würde. Das war und ist meine Charta, mein Ziel und meine einzige Aufgabe."

Der Schöpfer unseres Universums hat Mark Kimmel erzählt, wie es dazu kam, dass Teile dieses Universums gegen das Licht abgeriegelt wurden, sodass sie zwar nicht gänzlich ohne Licht waren, dass jedoch die Zufuhr von Licht aus der Quelle im Laufe der Zeit immer mehr vermindert wurde. Auch die Wesen in diesen Bereichen wurden Seelen mit reduziertem Licht.

Und: Gaia, unser Planet Erde, hat sich bereit erklärt, Inkarnationen der dunklen Energie zu beherbergen.

Transformation, aus Kapitel 6


Matthew - 4. Januar 2012

Matthew behandelt hier wie immer eine ganze Reihe von Themen und beginnt mit einer jenseitigen Sicht auf die Menschen der Erde in den ersten Januartagen: Menschen als Bündel von Lichtfasern. Danach geht er auf die Bedeutung des Lichts für unseren Körper ein - natürlich mit Blick auf den Dezember 2012.

Er spricht auch die Zweifel an, die einige Lichtarbeiter wegen der relativ kurzen Zeit bis Ende Dezember haben, und die die vorausgesagten Veränderungen in dieser Zeit nicht für möglich halten. Aber Matthew sieht bereits den veränderten Zustand und bekräftigt, dass innerhalb eines Jahres alle Dunkelheit auf dem Planeten verschwunden sein wird.

Den größten Raum nehmen Herkunft, Struktur und Rolle der Illuminaten in der jüngsten Geschichte der USA und ihr Verhältnis zu Obama ein. Auch wenn keine Namen genannt werden, so ist das Wissen um diese Abläufe hinter der Bühne doch sehr förderlich für das Verständnis der Politik von Obama.

Die Januarbotschaft von Matthew

Aus: Matthew, December 29, 2012


Globales Erwachen



Beim Teutates!


Aus: SaLuSa 7. Dezember 2012


McKennas Zeitwelle für den Dezember

Das Cobra-Update vom 6. Dezember enthält den Kurvenverlauf der Zeitwelle für den letzten Monat (Dezember 2012) und ich habe ihn dem Artikel hinzugefügt.





Hilfe von oben


Globales Erwachen




Terence McKenna beschreibt das Ende der linearen Zeit

In Ergänzung des Artikels "Terence McKenna & Timewave Zero" habe ich einen Kommentar von McKenna zum 21.12.2012 übersetzt und diesem Artikel angefügt.



Jetzt endlich komplett auf deutsch:

Das Enthüllungsvideo von The 2012 Scenario

Graham Dewyea (der Produzent): "Ich sage, ich muss nicht auf meine Regierung oder Religion warten, um irgendetwas zu enthüllen. Bei der Enthüllung geht es um die Bekanntgabe der Anwesenheit unserer Sternenbrüder und -schwestern. Und ich mache heute meine persönliche Enthüllung. Genau jetzt."

Ich weiß es, meine galaktische Familie ist hier. Weißt du es auch?



Eine wichtige Botschaft von der Neuen Erde von Ute Posegga-Rudel:

Botschaft von Nova Terra

Als Video: Botschaft von Nova Terra



Globales Erwachen





Eine Aktion von campact.de: Reichtum vernünftig besteuern


Für Leute, die auf David Wilcock stehen (viele kleine Geschichten, häufiger Bezug zur Wissenschaft), dürfte diese Besprechung seines aktuellen Buches und das dazugehörige Video interessant sein:

Die Urfeld-Forschungen von David Wilcock

Der Artikel im Spiritgate Was wahrscheinlich von jetzt an bis 2012/2014 passiert gehört zur Vorgeschichte des Buches.


England stellt Untersuchungen zu UFOs ein

Ein Schritt auf dem Weg zur Enthüllung: England hat erkannt, dass UFOs keine Gefahr darstellen und stellt alle offiziellen Untersuchungen in Bezug auf UFOs ein.

Britain visited by one UFO a month but MoD rules they pose no threat


  • Erwachte Menschen: über 71.000
  • Menschen, die in der Gegenwart leben: über 130.000
  • Menschen in erwachten Zuständen: über 45 Millionen
  • Menschen, die die Gegenwart erfahren: über 86 Millionen

Global Awakening - August 21, 2012

Globales Erwachen



Wer besonders an 'The 2012 Scenario' bzw. den Interviews und Channelings von dort interessiert ist, kann auch auf dieser Seite übersetzte Texte von dort finden:

Wir Sind Eins





Petition: Anerkennung für geistiges Heilen



Satya von den Plejaden

aus: Plejadisches Kursbuch


Interessante Kommentare bei Google+ ;)


Jesus

aus einem Channeling von J. Smallman


Sanat Kumara

Sanat Kumara durch Beth Trutwin


Dalai Lama


Obama wird nach Aliens gefragt

Will Smith's son asks Obama about aliens


Für den Schutz des Regenwaldes

Avaaz-Website: Ein Veto von Dilma!


Djwhal Khul

Multiverse


Cyberattacke auf AVAAZ

Angriff auf Avaaz


Erneute Sonneneruptionen

Auszug aus Ashtar Command durch Gabriel, 26.04.2012


Der Dalai Lama in Google+


Osterbotschaft von Christus

Zu der Audio-Botschaft: Feiert eure Befreiung


Für ein Ende der Robbenjagd



Transformation des Körper-Geistes

YouTube-Video: BOTSCHAFT DER ARKTURIER: TRANSFORMATION DES KOERPER-GEISTES


Katastrophen sind unnötig

YouTube-Video: Katastrophen sind unnoetig


SPON-Artikel: "Iraner, wir lieben euch"

und direkt bei Facebook: Israel loves Iran

We will never bomb your country

We will never bomb your country


Aus Matthew 3/2012

Eine vollständige Übersetzung: Matthew Ward - 1. März 2012


Zahlen zum Aufstieg von St. Germain

Earth Contact with the Ashtar Command


"Die Öffnung im Universum" von Ute Posegga-Rudel

Die Öffnung im Universum


Dimensionssprung

Greg Giles: Message from the Galactic Federation of Light 3/3/12


Luzifer bittet um Vergebung


Georgi Stankov: On Steve Beckow’s and Other Light Workers’ Confusion

Open Letter to Light Workers


Zur nuklearen Kriegsgefahr

SaLuSa - 20. Februar 2012


Trips zu den Raumschiffen


Avaaz: Hoffnung nach Syrien schmuggeln



SaLuSa über Raumschiff Neptun

SaLuSa durch Mike Quinsey, 6.2.2012


SaLuSa durch Mike Quinsey, 3.2.2012



Avaaz-Petition gegen den Terror in Syrien


Matthew: Es ist das Licht in einem Körper, das seine kohlenstoffbasierte Zellstruktur in die kristalline Form transformiert, die dem Körper erlaubt, in der hohen Schwingung der Energieebenen über der dritten Dichte zu leben.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben