Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die Welt nach dem Aufstieg - Portalarbeiter, seid ihr drinnen oder draußen?

Meister Kirael durch das Medium Kahu Fred Sterling
übersetzt von Gerhard Hübgen


KIRAEL: Heute will ich über das Erwachen zum Aufstieg im Bewusstsein reden. Die meisten konzentrieren sich auf das kommende Massenerwachen, die Vereinigung von "Wir, die Menschen", aber das ist das größere Bild. Ich will über euch als Individuen in diesem Aufstieg sprechen. Euer Aufstieg geschieht bereits. Ihr sagt: „Nun, wie könnte das sein? Ich fühle mich nicht anders.“ Unabhängig davon, was ihr fühlt oder nicht fühlt oder wahrnehmt, werdet ihr [von außen] er-leuchtet [engl. in-lighted]1 Ich benutze die Bezeichnung „er-leuchtet“, weil sie den Prozess so perfekt beschreibt. Ihr werdet lichter, nehmt mehr Licht in euer Sein auf, was bedeutet, dass euer Bewusstsein erhöht wird. Dieser Prozess der „Einleuchtung“ und Ausrichtung eures Lichtes, wird euch helfen, eure Reise auf einer höheren Ebene zu verstehen und wird euch für den Aufstieg vorbereiten.

Diejenigen von euch, die meiner Stimme zuhören oder dies lesen, werden durch diesen Aufstieg im Bewusstsein gehen. Natürlich habt ihr alle die Option, nicht durch den Aufstieg zu gehen. Es ist vollständig eure Wahl. Wenn mein Medium heute sterben wollte, könnte er das und jemand anderes würde seinen Platz einnehmen.

Fast jeder, der durch den Aufstieg geht, wird drei Tage der Dunkelheit erfahren. Während dieser Zeit wird sich die Erde durch den Photonengürtel bewegen, Mutter Erde wird ihre Energie wieder in Einklang bringen, ihr werdet schlafen und eure Körper werden erleuchtet. Beim Erwachen aus den drei Tagen der Dunkelheit werden viele Menschen verwirrt und ängstlich sein. Sie werden nichts über den Aufstieg wissen und sie werden, wie ihr, überall Verwüstung sehen. Wenn ihr euch diese Welt anseht, selbst wenn ihr über den Aufstieg Bescheid wisst, mögt ihr vielleicht dennoch denken: „Oh, mein Gott. Das kann nicht wahr sein. Das kann nicht der Aufstieg sein. Schaut euch diese Zerstörung an. Was fange ich damit an?“

Ihr könnt euch nicht vorstellen, was ihr sehen und hören werdet und was ihr tun müsst. Die Landschaft der Erde wird so ähnlich aussehen wie das, was ihr vor kurzem in Texas nach dem Orkan gesehen habt, als einige der Inseln vor der Küste komplett weggespült waren und es so aussah, als hätte jemand alle Gebäude ausradiert.

Verzweifelt nicht, denn neben der Verwüstung werdet ihr die Portale sehen, die ihr passieren müsst, um in das vierte Licht einzutreten. Wenn ihr zuerst die Portale seht, werdet ihr denken: „Wie werde ich da durch kommen?“ Glücklicherweise öffnen sich die Portale so weit, dass ihr in der Lage sein werdet, ungehindert hindurchzugehen. Achtet darauf, dass ihr nicht durch die Portale hastet. Sagt allen, dass sie sich keine Gedanken darüber zu machen brauchen, wer der Erste ist, der hindurch geht, denn diejenigen, die sich entschieden haben, nicht in das vierte Licht zu gehen, sind dafür vorgesehen, zuerst durch die Portale zu gehen. Sie werden die Portale betreten, ihre Energien auflösen und in das Licht des Schöpfers zurückkehren.

Wenn diejenigen, die dafür vorgesehen sind, ins vierte Licht zu gehen, auf der anderen Seite aus dem Portal herauskommen, werden sie zuerst einen Nebel sehen und während sie durch diesen Nebel gehen, wird er sich augenblicklich aufklären und sie werden mögen, was sie dann sehen: einen Wald, Felder und Häuser. Sie werden sich fragen, wo dies alles hergekommen ist. Es wird durch diejenigen gekommen sein, die im Schlaf in die vierte Dimension gegangen sind und schon Dinge für dieses große Ereignis vorbereitet haben.

Als Lichtarbeiter werdet ihr entweder Innen- oder Außenportalarbeiter sein und in seltenen Fällen könntet ihr sogar beides sein. Die inneren Portalarbeiter werden die Lehrer und Ratsmitglieder sein. Sie werden entweder diejenigen lehren, die nicht über den Aufstieg informiert sind oder sie werden in verschiedenen Räten sitzen, die der aufgestiegenen Gesellschaft als „regierende“ Körperschaften dienen.

Die äußeren Portalarbeiter sind die Krieger des Lichts. Sie werden diejenigen, die sozusagen „verloren“ sind, durch die Portale in das neue Licht bringen. Wenn ich verloren sage, beziehe ich mich auf die Tatsache, dass die meisten Menschen nichts über den Aufstieg wissen werden und Angst haben werden. Deshalb werden die äußeren Portalarbeiter etwas mehr auf diese Reise konzentriert sein. Letzten Endes müssen zwei Milliarden Menschen durch die Portale gehen und es wird die Aufgabe der äußeren Portalarbeiter sein, die meisten von ihnen durchzuschleußen und ins vierte Licht zu bringen.

Diejenigen von euch, die heute Organisatoren sind, die sich um die Details kümmern, wie man ein Ereignis plant, zum Beispiel, üben ihre Fähigkeiten als Krieger für den Aufstieg. Ihr sagt: „Nun, Organisieren ist nicht das gleich wie Leute aus dem Schutt zu graben und sie durch die Portale zu bringen. Ich möchte niemanden aus dem Schutt graben.“ Ihr werdet niemanden aus dem Schutt graben müssen; niemand wird verletzt werden. Die äußeren Portalarbeiter werden die Menschen in und durch die Portale führen.

Unterschätzt jedoch diesen Prozess nicht. Das wird kein „Kinderspiel“ sein. Der gesamte Prozess wird mindestens zwei Jahre dauern und wird mehr umfassen, als nur Menschen durch die Portale zu bringen. Als äußere Portalarbeiter müsst ihr euch mit den Menschen beschäftigen. Zum Beispiel müsst ihr Seminare für diejenigen abhalten, die sich euren Bemühungen widersetzen. Diese Menschen werden Angst haben und einige werden an dem Seminar mehr als einmal teilnehmen müssen. Ihr werdet ihnen alles über den Aufstieg und was er bedeutet mitteilen müssen.

Ihr werdet wissen, dass ihr ein äußerer Portalarbeiter seid, wenn ihr ein kleines vier oder fünf Jahre altes Kind seht und dieses Kind durch das Portal bringen wollt. Ihr werdet denken: „Oh, mein Gott. Ich werde es selbst bringen.“ Mit anderen Worten, ihr werdet das Bedürfnis verspüren, Leute durch die Portale zu bringen.

Die Anzahl der Leute außerhalb der Portale wird die Anzahl derer innerhalb der Portale weit übersteigen. Am Anfang werden die äußeren Portalarbeiter rund 150 bis 200 Leute auf einmal durch die Portale bringen. Nach ungefähr zwei Jahren werden die Menschen eher bereit sein, durch die Portale in das vierte Licht zu gehen und ihr werdet sie sozusagen der dritten Dimension „wegschnappen“.

Die inneren Portalarbeiter werden nicht lachen oder eine schöne Zeit haben, während die äußeren Portalarbeiter die ganze Arbeit tun. Die inneren Portalarbeiter werden sich mit den Menschen beschäftigen müssen, die durch das Portal gekommen sind und keine Idee haben, wie sie hergekommen sind. Zum Beispiel Barack Obama wird es durch das Portal schaffen, aber er wird keine Ahnung haben, worum es bei diesem Aufstieg geht. Er wird vor dem Aufstieg eine mächtige Person sein, aber danach wird er nur einer von vielen sein, der an den Seminaren teilnehmen muss, um über dieses große Ereignis unterrichtet zu werden.

Die inneren Portalarbeiter, die Lehrer sind, werden Seminare mit 500 bis 600 Teilnehmern abhalten. Ihr werdet vielleicht sechs Monate bis zu einem Jahr mit einer Gruppe von Leuten verbringen und jeden Tag mit ihnen sprechen und Barack Obama wird unter ihnen sein. Ihm wird auch beklommen zumute sein und er wird denken: „Was ist passiert? Was ist mit den Vereinigten Staaten passiert? Was ist mit Europa passiert?“

Seid euch als Lichtarbeiter jetzt darüber im Klaren, was ihr in den ersten Wochen dieser Reise tun wollt. Ihr könnt damit anfangen, die Menschen einzustimmen, indem ihr die Rede über den Aufstieg an die Öffentlichkeit bringt. Die Menschen werden nicht zuhören wollen, aber das spielt keine Rolle, denn wenn die Zeit kommt, werden sie sich an eure Worte erinnern.

Viele von euch möchten wissen, wie es mit euren Finanzen während des Aufstiegs steht. Gemäß der Bibel sagte Jesus: „Es ist leichter für ein Kamel durch ein Nadelöhr zu gehen, als für einen reichen Mann, das Reich Gottes zu betreten“ [Matthäus 19:24]. Das mag wahr sein, aber ich empfehle euch nicht, all euer Geld wegzugeben oder alles auszugeben, bevor die Erde in den Aufstieg geht. Im Moment braucht ihr euer Geld noch.

Nach dem Aufstieg, das ist eine andere Geschichte. Obwohl eine Art von Austausch noch verfügbar sein wird, wird es kein Geld sein, wie ihr es kennt. Der Aktienmarkt wird verschwunden sein, aber es wird gut sein, Gold zu haben. Diejenigen, die heute reich sind, werden vielleicht noch ein bisschen Geld übrig haben, aber das meiste davon wird weg sein.

Menschen mit einer Menge Geld, die durch den Aufstieg gelangen, mögen vielleicht großspurig und arrogant sein, bis der Rat sie fragt: „Wo ist dein Geld?“ Sie werden sagen: „Nun, ich besitze es“, und der Rat wird sagen: „Wo?“ Sie werden antworten: „Ich habe es nicht, oder?“ Der Rat wird sagen: „Nein, du hast es nicht; und erinnerst du dich an die sieben Häuser, die du hattest? Sie wurden eingeebnet. Du brauchst sie nicht mehr.“ Wenn ihr mit Geld durch den Aufstieg kommt, werdet ihr gebeten, es abzugeben und wenn ihr das nicht tut, wird es vom Rat weggenommen werden. Mit Geld wie ihr es kennt, könnt ihr nirgendwo mehr etwas kaufen. Erinnert euch, im vierten Licht, werden Räte eure leitenden Organe sein und sie werden den Reichtum, was immer es ist, unter den Menschen aufteilen.

Nach dem Aufstieg wird eure Beliebtheit nicht an eurem Reichtum gemessen werden und Reichtum anzusammeln wird nicht der Fokus sein. Die meisten von euch werden nicht an Geld denken, da ihr zu beschäftigt sein werdet. Viele der so genannten „reichen Leute“ heute werden nach dem Aufstieg eine neue Reise finden müssen. Sie werden sich auf das neue Bewusstsein einstellen müssen.

Sieben Bewusstseinsebenen existieren in der vierten Dimension und jede Ebene enthält wiederum sieben Stufen. Die erste Ebene enthält die Energien des Schöpfergottes und dort wollt ihr nicht sein. Niemand wird diesen Raum erreichen, weil die Energie zu intensiv ist. Ihr müsst jedoch nicht auf dieser Ebene sein, um die Worte des Schöpfers zu hören. Von der ersten Ebene wird der Schöpfergott eineinhalb bis zwei Jahre lang zu euch über die bevorstehende Reise sprechen.

Ich sage dies ohne Zögern: Ihr werdet alles in der vierten Dimension genießen, außer vielleicht die niedrigeren Ebenen, wo sich eure Gedanken augenblicklich manifestieren. Zum Beispiel, wenn ihr an eine große, haarige Bestie denkt, wird sie direkt vor euren Augen erscheinen.

Dies sind aufregende Zeiten, meine Freunde. Fangt heute damit an, euer Bewusstsein zu steigern. Wenn ihr erst einmal durch den Aufstieg seid und im vierten Licht, wird euer Verstand immer noch die Dualität des Seins in der dritten Dimension wahrnehmen, und ihr werdet euch vielleicht dabei ertappen, wie ihr sagt: „Ihr Typen seid Ratten.“ Jedes Mal, wenn ihr das tut oder immer, wenn ihr wild oder wütend werdet, werdet ihr herumwürgen, denn diese Energie wird für euren Körper fremd sein. Schließlich werdet ihr dahinterkommen und nicht länger wütend sein wollen. Bei dieser ganzen Reise geht es um "Wir, die Menschen", die ihr Bewusstsein steigern.

In der Zeit nach dem Aufstieg werde ich mein Medium nicht mehr brauchen und er mich nicht mehr. Ich werde um ihn sein, aber ihr könnt ohne seine Hilfe mit mir sprechen. Ich werde in der Lage sein, aus einer Entfernung von hundert oder sogar tausend Meilen mit euch zu sprechen. Ich werde nach dem Aufstieg hier und da und überall sein, nur umherschauen und eine großartige Zeit haben. Ich werde Seminare für tausend Leute oder so in einer Sitzung abhalten, aber nicht für lange Zeit, denn das Medium wird nach dem Aufstieg im Mittelpunkt stehen. Die Menschen von der Honolulu Church of Light werden beschäftigt sein.

Ihr werdet alles über diesen Aufstieg wissen, denn ihr kennt mich und ich werde von jetzt an bis dahin so viele Menschen informiert haben, wie ich kann. Meine Absicht ist nicht, euch nervös zu machen, sondern euch zu informieren, euch vorzubereiten. Ich möchte, dass ihr wisst.


Frage: Wie ist die Definition eines Portals und wie sieht ein Portal aus?

KIRAEL: Ein Portal ist ein Energietor, das euch von einer Dimension in eine andere führt. Wenn jemand durch ein Portal geht, wird der physische Körper gereinigt, Elektronen und der Stoffwechsel werden angepasst, das Herz ist wieder im Einklang und die Intelligenz erhöht. Portale sind physisch und werden nach dem Aufstieg überall im Land existieren. Ein kleines Portal mag die Größe einer kleinen Kirche haben und wird eine Öffnung haben, durch die ihr eintretet. Die kleinen Portale werden nur ein paar hundert aufnehmen, um durchzukommen. Ihr werdet die Portale wirklich sehen, denn ihr werdet durchgehen müssen. In dieser Zeit werden eure Augen schärfer sehen. Sie werden klarer sein, sozusagen.

Die Portale werden geschlossen sein, bis ihr bereit seid, sie zu durchqueren. Einige Portale werden groß sein, zum Beispiel jene in New York, wo es sieben oder acht geben wird. Das sind eine Menge Portale für eine Stadt. Los Angeles hat nur zwei Portale und San Diego hat ein kleines Portal ungefähr so groß wie diese Kirche.

Wenn die Portale geschlossen sind, sehen sie ein bisschen so aus wie zwei Hände zum Gebet gefaltet. Wenn die Portale offen sind, sehen sie so aus, als wenn diese Hände sich in der Mitte getrennt haben, wobei die Fingerspitzen sich berühren. Ihr werdet geradewegs durch die Mitte des Portals gehen und darauf achten, die Seiten nicht zu berühren. Wenn ihr die Seiten des Portals berührt, werdet ihr euch verbrennen, denn das Portal ist von der Dimension getrennt und es wird heiß sein. Das wird ein wirklicher dimensionaler Aufstieg sein. Wenn ihr direkt in das Gefüge des Portals gehen würdet, würdet ihr euch selbst kochen, aber macht euch keine Sorgen. Ihr werdet das nicht tun.

Jeder muss durch ein Portal gehen, um das vierte Licht zu erreichen. Wenn ihr das erste Mal das Portal offen seht, wird es geräumig sein. Ihr werdet hindurch gehen wollen, bevor es sich schließt. Macht euch jedoch keine Sorgen, denn wenn es sich schließt, wird es sich ganz sicher wieder öffnen. Wir möchten nicht, dass ihr hindurch eilt und euch verbrennt.


Frage: Wie viel Zeit werden wir damit verbringen, unsere Jobs als innere Portalarbeiter zu tun?

KIRAEL: Innere Portalarbeiter werden die Tage, Wochen, Monate oder Jahre nicht zählen. Stattdessen werden sie Tausende und Abertausende von Leuten unterrichten, einschließlich Kinder. Sie werden aus dem Herzen unterrichten und mitteilen und sie werden zurückbekommen, was sie geben. Der ganze Prozess des Lehrens könnte irgendwo zwischen zwei und fünf Jahren dauern. Ihr werdet mit diesen Menschen arbeiten, bis ihr den Punkt erreicht, an dem ihr sagen könnt: „Wisst ihr was? Ihr habt so viel gelernt. Ihr müsst für die nächsten paar Vorträge nicht hier sein. Jetzt arbeitet ihr mit den Menschen, die hereinkommen.“ Sie werden für euch als Lehrer alles tun.

Als Mitglied eines Rates werdet ihr so lange in dem Rat bleiben, bis ihr euer Wissen über das spezielle Thema des Rates perfektioniert habt, wenn ihr wollt. Ihr werdet wissen, wann es an der Zeit ist, zur nächsten Reise weiter zu gehen und ihr werdet es gerne tun.


Frage: Wie werden wir wissen, ob wir ein innerer oder ein äußerer Portalarbeiter sind?

KIRAEL: Obwohl alle durch die Portale gehen, werden einige von euch nach draußen zurückkommen, um die anderen hinein zu begleiten. Diese so genannten Begleiter werden die äußeren Portalarbeiter sein. Ihr werdet wissen, ob ihr ein äußerer Portalarbeiter seid, denn wenn ihr das erste Mal das vierte Licht seht, werdet ihr sagen: „Oh, mein Gott. Schau dir das an. Es ist wunderschön. Ich habe mein Haus, habe dies, habe das. Es ist alles für das Leben bereit.“ Dann werdet ihr dieses Gefühl bekommen, dass ihr vor das Portal zurückkehren müsst. Ihr werdet rausgehen und ihr werdet mein Medium dort vorfinden, der sagt: „Komm mit, lass uns gehen.“ Ihr werdet losgehen, um die Menschen durch die Portale zu bringen. Ihr müsst die Bevölkerung der Vereinigten Staaten, Europas, Russlands, Afrikas, usw. durch die Portale bringen. Ihr werdet lernen, ohne irgendein Flugzeug zu fliegen. Ihr könnt das jetzt bereits im Traum üben. Fliegt über die Telefonmasten oder Hochhäuser und fühlt wie es ist, selbst durch die Lüfte zu segeln.

Innere Portalarbeiter werden keine Notwendigkeit spüren, wieder außerhalb der Portale zu gehen. Sie werden innerhalb der Portale bleiben, um zu lehren und die Räte zu bilden. Wenn ihr außerhalb eines Portals geht, obwohl ihr dies nicht solltet, werdet ihr wünschen, ihr hättet es nicht getan, denn ihr werdet die Zerstörung sehen, die in der dritten Dimension sein wird. Ihr werdet umgehend in das Portal zurück laufen wollen und im vierten Licht bleiben wollen.


Frage: Wie werden sich die Kräfte der äußeren Portalarbeiter von denen der inneren Portalarbeiter unterscheiden?

KIRAEL: Jeder wird im vierten Licht telepathische Fähigkeiten haben. Jedoch werden diese Telepathiefähigkeiten auf verschiedenen Ebenen sein. Einige von euch werden besser darin sein als andere. Einige von euch werden vielleicht in der Lage sein, über den ganzen Staat hinweg miteinander zu kommunizieren. Andere könnten vielleicht ein halbes Land weit reichen. Wenn ihr während des Aufstiegs versucht, mit dem Mund zu Menschen zu sprechen, werdet ihr bemerken, dass es nicht so leicht ist. Deshalb übt jetzt Telepathie und ihr werdet während der Anfangsszenen des Aufstiegs eine leichtere Zeit haben.

Außenportalarbeiter werden Kräfte haben, die eure kühnsten Erwartungen übertreffen, Kräfte, von denen ihr nicht einmal träumen könnt. Zum Beispiel, die dritte Dimension wird außerhalb der Portale noch existieren, darum werden die telepathischen Fähigkeiten der Außenportalarbeiter sehr umfangreich sein. Die Reise der Außenportalarbeiter konzentriert sich auf Kommunikation. Die äußeren Portalarbeiter werden für die Reise des Kommunizierens und Koordinierens mit denen bereit sein, die durch die Portale kommen müssen und mit denen, die bereits im vierten Licht sind. Ihr werdet so kraftvoll sein, dass ihr in der Lage sein werdet, gleichzeitig mit Menschen innerhalb und außerhalb der Portale zu sprechen und sie zu hören. Und dennoch wird Telepathie nur ein kleiner Teil der Kräfte der äußeren Portalarbeiter sein.

In deinem Fall wirst du einer der wenigen sein, die zwischen diesen beiden Reisen der inneren und äußeren Portalarbeiter abwechseln. Du wirst die Portale benutzen, um von einem Ort zu einem anderen zu kommen und du wirst es in einem Moment tun.

Ausgenommen von ein paar wenigen, werden Innenportalarbeiter alles loslassen, was außerhalb der Portale gebraucht wird.


Frage: Welche Rolle werden Sternentore in dem Aufstieg spielen?

KIRAEL: Im Hinblick auf Sternentore werden viele Menschen in diesen Aufstieg kommen, die gar nicht Teil davon sein wollen. Diejenigen, die nicht in das Licht des Schöpfers zurückkehren, werden sich entschließen zu gehen, indem sie in ein Sternentor gehen und zu einem anderen Planeten reisen. Wenn ihr auf den Plejaden leben wollt, werdet ihr ein Sternentor benutzen, um dorthin zu gelangen, kein Portal. Wenn niemand zur Verfügung steht, um diese Menschen zu den Sternentoren zu bringen, werden sie ein bis drei Jahre in einem Hotel verbringen müssen, bis jemand verfügbar ist.


Frage: Werde ich ein Innen- oder ein Außenportalarbeiter sein und worauf wird mein Fokus liegen?

KIRAEL: Du wirst ein Innenportalarbeiter sein, ein Lehrer, um genau zu sein, aber deine Reise wird sein, in einen Rat zu kommen, und du wirst dies durch das Lehren tun. Dein Lehren wird sich nur auf ein Jahr oder vielleicht weniger beschränken. Bei deiner Reise geht es darum, in einen Rat zu gelangen, der sich mit Wahrheit, Vertrauen und Leidenschaft befasst. Du wirst so viel Leidenschaft haben, dass es überwältigend sein wird. Deine Leidenschaft wird so vollkommen sein, dass sie in den nächsten paar Jahren deine Energie vollkommen erfüllen wird. Auf der anderen Seite wird deine Heilreise so vollkommen sein, dass Menschen sofort geheilt sein werden, wenn du deine Hände auf sie legst. Menschen werden von weit weg kommen, um von dir berührt zu werden.

Meister Jesus lernte es auf die harte Weise, wie er seine Kräfte kontrollieren konnte. Er lernte, dass er die Reise einer Person berücksichtigen musste, bevor er sie berührte, um zu heilen. Es ist nicht die Rolle des Heilers, eine Heilungsreise vorzeitig zu beenden. Manchmal ist die Reise auf dem Weg zur Heilung wichtiger als die tatsächliche Heilung. Du wirst feststellen, wie du sagst: „Oh, ich kann das heilen, aber ich werde es nicht ganz heilen. Ich werde es bis zu einem bestimmten Punkt bringen und dir die Möglichkeit geben, dich selbst zu heilen. Ich werde Tage, Wochen, Monate mit dir arbeiten, wenn es sein muss.“ Das ist es, wo du beginnen wirst. Wenn du dich dem Heilen auf diese Weise näherst, mein Freund, wirst du verstehen, wie du lehren wirst und wie schnell du in einen Rat gelangen wirst.


Frage: Wird irgendwer beides sein, ein Innen- und ein Außenportalarbeiter?

KIRAEL: Du wirst beides sein. Darum hast du diese Frage gestellt. Nur ein paar Tausend Leute sind dafür bestimmt beides zu sein, innere und äußere Portalarbeiter. Die Portale werden lebendig sein und man wird ihnen gut zureden müssen, damit sie sich weiter öffnen, nachdem sie sich geschlossen haben. Diese Portale werden sich innen und außen langsam ausdehnen und jedes Mal, wenn sie sich schließen, werden sie dicht dran sein, sich wieder zu öffnen. Deshalb wirst du durch diese Portale gehen und sie erspüren und lernen mit ihnen zu arbeiten. Du wirst dein Wissen über diese Portale perfektionieren. Du wirst wissen, was du tust, denn du kannst mit diesen Portalen sprechen, so wie du mit mir sprichst. Sie werden dir antworten, genauso wie ich dir antworte. Du wirst eine Kraft haben, die es dir erlaubt, diese Portale zu betreten und sie aus eigener Kraft zu schließen, so dass du von der Innenseite aus arbeiten kannst.

Wenn du außerhalb der Portale bist, wirst du Dinge mit dem Medium tun. Wenn du innerhalb des Portals auf der anderen Seite bist, wirst du mit den Lehrern arbeiten. Du wirst sehr beschäftigt sein und du wirst außer Gefahr sein.

Frage: Kannst du erklären, wie die Räte in dieser ganzen Reise arbeiten?

KIRAEL: Viele Arten von Räten werden existieren, um "Wir die Menschen" zu regieren. Du sagst: „Nun, wenn ich dieses Mädchen nicht mag und sie ist für den Vertrauensrat verantwortlich, dann werde ich ihr nicht vertrauen.“ Du wirst ihr vertrauen müssen. Diejenigen, die diesen Räten dienen, werden im Vertrauen des leitenden Rates ausgewählt. Wenn irgendjemand, der für einen Rat ausgewählt wurde, seinen Job nicht macht, wird er oder sie ausgetauscht werden. Ich werde da sein, um die Dinge zu überwachen. Die Räte werden sich schnell entfalten. Ihr werdet ein Wahrheitsrat haben, einen Vertrauensrat, einen Leidenschaftsrat, einen Rat des Göttinlichts, usw. So viele Räte werden gebildet werden. Seid für diese Reise bereit. Wir vertrauen den Menschen, die wir ausgesucht haben, um die Positionen in den Räten auszufüllen.

Das Erste, was ein Ratsmitglied möchte, ist, abgelöst zu werden, damit er oder sie in einem anderen Rat Mitglied werden kann. Ihr mögt vielleicht in den ersten fünf Jahren in zehn Räten sein. Wenn ihr in dem Wahrheitsrat seid und ihr habt alles getan, was ihr konntet, werdet ihr jemand anderen reinbringen, von dem ihr wisst, dass er in der Wahrheit ist. Diese Person wird während eurer Amtszeit an eurer Seite gewesen sein und ihr habt ihr alles beigebracht, was ihr wisst.


Frage: Wie wichtig wird der Rat der Göttinnen während des Aufstiegs sein und werde ich eine Innen- oder Außenportalarbeiterin sein?

KIRAEL: Für dich ist es geplant, als innere Portalarbeiterin, die dem Rat der Göttin zugeteilt werden wird, durch den Aufstieg zu gehen. Bei deiner Reise geht es um dein Göttinlicht und wie viel Kraft du hast, um es mit dem Rest der Welt zu teilen. Viele kraftvolle Göttinnen werden in diesem Rat sitzen. Tatsächlich wird der Rat der Göttin von anderen Kräften beraten werden müssen und wird für eine Weile außerhalb des Planeten sein. Nun, wenn ich sage, außerhalb des Planeten, meine ich das nicht wörtlich. Dein Körper wird hier sein, aber während des Schlafes wirst du in den Plejaden und an ein paar anderen Plätzen sein, um zu lernen, wie das Göttinlicht tiefer in diese ganze Reise gebracht werden kann. Die Energie der Göttin wird die vorherrschende Kraft auf der Erdebene sein, so dass dieser Rat eine zentrale Rolle in der aufgestiegenen Gesellschaft spielen wird.


Frage: Wenn es so ist, in welchem Rat werde ich nach dem Aufstieg arbeiten?

KIRAEL: Im Moment handelt deine Reise von dem Rat der Wahrheit. Wenn du in einem Rat der Göttin bist, wird Wahrheit sehr kraftvoll sein. Daher musst du Wahrheit perfektionieren. Du musst lernen, wie du Menschen, die nicht in der Wahrheit sind, dazu bringst zu verstehen, dass sie nicht in Wahrheit sind. Der einzige Weg, dies zu tun, ist, dass du selbst Wahrheit auf einem sehr hohen Niveau verstehst. Die meisten Menschen lügen nicht absichtlich, aber sie sehen die Wahrheit in einer Situation nicht, weil ihr Ego beteiligt ist. Du wirst Menschen treffen, die dir eine Sache versprechen und eine andere tun. Zum Beispiel sagen sie: „ Ich werde dir diese Sache jetzt besorgen“, aber später rufen sie an und sagen: „Ich werde es auf Februar oder März verschieben.“ Diese Menschen arbeiten an ihrer Wahrheit. Sie wissen nur einfach nicht, dass sie das tun.

Einige Leute werden durch das Portal kommen und sagen: „Oh, mein Gott, ist das schön. Ich liebe es. Naja, ich liebe es [auch wieder] nicht so sehr.“ Sie arbeiten an ihrer Wahrheit. Du wirst mit diesen Leuten zusammensitzen und sagen: „Hört zu, diese Art ist alte Schule. Es war in der dritten Dimension richtig, aber nun müsst ihr euch auf eine höhere Ebene der Wahrheit hinbewegen und ihr müsst das schnellstens tun, denn wenn ihr eure Wahrheit nicht finden könnt, müsst ihr zurück nach draußen durch das Portal gehen. Ihr werdet zum Schöpfer nach Hause gesandt werden.“

Du wirst sorgsam damit umgehen, irgendjemand durch das Portal nach draußen zu schicken, denn es wird dir jedes Mal weh tun, wenn du jemanden hinaus schickst. Du wirst das nicht mögen. Menschen, die jetzt um dich herum sind, sind nicht in der Wahrheit. Sie sind zu deinem Nutzen da, um dich zu lehren. Sie geben ihre Seele auf, um dich über Wahrheit zu unterrichten.

Frage: Das ist lustig.

KIRAEL: Oh, wirklich? Ich sehe niemanden lachen. Diese Menschen, die nicht in der Wahrheit sind, geben ihre Seele auf, um dich zu lehren, du wirst damit umgehen müssen und jetzt damit umgehen müssen. Du wirst diese Menschen nicht durch das Portal nach draußen schubsen wollen. Ich kenne das. Daher musst du rausfinden, wie du sie jetzt zur Wahrheit bringst.


Frage: Werden die Häuser im vierten Licht so sein, wie die, die wir jetzt haben?

KIRAEL: Im vierten Licht mögen eure Häuser oben in einem Baum sein oder in einem Steinbruch. Eure Häuser werden natürlicher sein, als die, an die ihr im Moment gewöhnt seid. Wenn du jetzt in einer Villa lebst, wirst du keine Villa haben, wenn du durch das Portal kommst. Du wirst vielleicht fragen: „Wo ist meine Villa?“ Jemand wird sagen: „Dort ist dein Heim.“ Du wirst sagen: „Das ist ein Baumhaus. Was habt ihr mit meinem Haus gemacht?“ Eure Heime werden kleiner sein und niemand wird ein riesiges, schickes Haus mit 500 Schlafzimmern und Bädern haben. Ihr könntet das vielleicht in einem Hotel sehen, aber nicht im eigenen Heim.


Frage: Wie werden sich die Mitochondrien im vierten Licht verändern?

KIRAEL: Um es in einfachste Worte zu fassen, die Mitochondrien sind Zellen im Innern einer Zelle. Sie sind die Kraftquelle für den gesamten Körper und in dieser Reise des Aufstiegs haben sie einen Level-15-DNA-Strang im Inneren. In meiner Numerologie wird aus der fünfzehn eine sechs, die für Meisterschaft steht. Mit der Ausdehnung der Mitochondrien wird sich so euer zellulares Bewusstsein erhöhen.


Frage: Welche Rolle werden Channelmedien im Aufstieg spielen?

KIRAEL: Channel werden als leitendes Personal betrachtet werden, weil sie höhere Weisheit durchgeben werden. Als ein Medium oder ein Channel wird eure Reise sein, Fakten von einem Raum mit einem anderen Raum in Beziehung zu setzen. Viele der Channel werden äußere Portalarbeiter sein, denn ihr Können und ihre Fähigkeiten werden helfen festzulegen, wer durch die Portale geht und wer nicht.

Du in deinem speziellen Fall wirst als Sänger arbeiten, wie du es in Lemuria getan hast. Sänger waren Wesen, die sich durch Wahrheit auszeichneten und historische Aufzeichnungen besaßen und sie rezitierten, ohne von der Wahrheit abzuweichen. Du speziell wirst im Inneren der Portale angesiedelt sein, wo du der Hauptfokus des Wissens zwischen den Wandlungsenergien sein wirst. Du wirst entscheiden, wer in der Wahrheit ist und wer nicht. Daher musst du Wahrheit kennen jenseits deiner kühnsten Träume, mein Freund. Du wirst Menschen begegnen, von denen du weißt, dass sie nicht durch das Portal ins vierte Licht geschickt werden sollten. Du wirst in der Lage sein, mit ihnen zu sprechen, um ein besseres Gefühl für ihre Fähigkeit zu bekommen, die Wahrheit zu erkennen.

Während einige nach draußen gezogen werden, um externe Portalarbeiter zu sein, werden andere nach draußen gezogen, weil sie nicht dafür bestimmt waren, durch den Aufstieg zu gehen. Du wirst die Letzteren von der Erdebene wegbegleiten müssen und sie ins Licht des Schöpfers senden. Es mag nach einer unangenehmen Aufgabe aussehen, aber du wirst das nicht allzu oft machen müssen und es wird richtig sein, das zu tun, denn das vierte Licht kann nur diejenigen beherbergen, die dort hingehören, die in der Wahrheit schwingen.


Frage: Werde ich als Wissenschaftler innerhalb oder außerhalb der Portale während des Aufstiegs arbeiten?

KIRAEL: Du wirst während des Aufstiegs ein Innenportalarbeiter sein und wirst für eine ganze Zeit in der Nähe der Portale stationiert sein. Deine ganze Arbeit mit der Photonenenergie, wird auf die nächste Stufe angehoben werden, denn das Wissen wird in dich heruntergeladen werden. Du wirst von Portal zu Portal gehen, um solche zu treffen, die mit Wissen hereinkommen, mit dem du arbeiten kannst. Du wirst das vierte Licht nicht verlassen müssen, um Informationen zu bekommen. Du wirst mit jeder Art von Gedanken und Kräften, die du brauchst, versorgt werden und in einigen Fällen wird zu dir gebracht, was du benötigst.

Du wirst ein Wissenschaftler ersten Ranges sein, einer der ersten vier, die es durch den Aufstieg machen, aber du wirst anders arbeiten, als du hier in der dritten Dimension arbeitest, wo Beweis alles ist. Du wirst Energien zusammenbringen und du wirst die Antworten haben. Im vierten Licht, wirst du wissen, was zu tun ist und wie es zu tun ist. Du wirst wissen, dass du Recht hast und es wird keinen Bedarf an Beweis geben. Du wirst lehren, was du weißt. Du bist in dem Spiel weiter voraus, als die meisten Wissenschaftler, denn du weißt, dass der Aufstieg geschehen wird und du bist vorbereitet.


Frage: Wird die Erde auf einen Schlag aufsteigen oder wird sie schrittweise aufsteigen?

KIRAEL: Die gesamte Erdebene wird in diesem dimensionalen Aufstieg zur selben Zeit hinübergehen. Es wird kein häppchenweiser Übergang sein, in dem die Erde schrittweise aufsteigt. Als die Andromeda-Galaxie aufstieg, sind nur 9 Milliarden von 40 Milliarden durchgekommen. Das bedeutet, 31 Milliarden waren "gegangen". Nichtsdestotrotz war die verbleibende Bevölkerung so groß, dass wir den Aufstiegsprozess in zwei Hälften aufgeteilt haben, indem wir den Planeten in zwei brachen und ihn Seite an Seite setzten. Wir erhofften einen weichen Prozess, aber es hat nicht funktioniert. Während wir einige Leute raus bekamen für den Aufstieg, waren andere nicht bereit zugehen. Sie waren unausstehlich widerspenstig. Ihre Häuser waren zerstört, aber dennoch kämpften sie dagegen an, sie zu verlassen. Es war eine schreckliche Reise.


Frage: Werden die Tiere während des Aufstiegs bleiben oder nach Hause zurückkehren?

KIRAEL: Jede physische Energie hat das Recht, durch den Aufstieg zu gehen. Kakerlaken können durchkommen, wenn sie wollen, aber die Chancen stehen gut, dass sie es nicht wollen, denn nur evolutionäre Tiere werden bleiben für den Aufstieg. Evolutionäre Tiere sind fähig zu lieben. Folglich werden Hunde und Katzen durch den Aufstieg gehen. Pferde werden durchgehen, da sie es lieben, geliebt zu werden. Kühe dagegen kümmert das nicht. Daher werden sie nicht durch den Aufstieg gehen. Kängurus werden durch den Aufstieg gehen, da sie fähig sind zu lieben. Ob sie bleiben oder nicht wird von ihrer Fähigkeit abhängen, das Kämpfen untereinander zu überwinden.

Wenn du ein Fleischesser bist, wirst du enttäuscht sein. Einige der Tiere, deren Fleisch ihr esst, werden durchgehen, aber nicht viele, da sie schließlich an den Schöpfer zurückgegeben werden müssen. Wenn ihr in diese neue Aufstiegsenergie kommt, werdet ihr keine großen Fleischesser mehr sein wollen. Ihr habt eine Menge Zeit, euch das Fleischessen abzugewöhnen. Ihr werdet lernen, Nüsse, Beeren und Trauben zu essen, die wie eine Mahlzeit sein werden. Eine der Arbeiten, die eure Hunde und Katzen tun werden, ist, Trauben von den Weinstöcken zu pflücken und sie euch zu bringen.


Frage: Ich habe das Gefühl, dass ich die Samen dessen, was ich glaube, in Vorbereitung für den Aufstieg tun zu müssen, gesät habe. Haben die Samen oder Energien, die ich gepflanzt habe, irgendetwas mit dem Öffnen des Herzens zu tun?

KIRAEL: Die Herzenergien bewegen sich in diese Reise. In deinem Fall, hast du die Samen dieser Herzenergie gepflanzt und du wirst sie klar erkennen, wenn du sie fühlst. Alles was du bis heute getan hast, hat in dieser Reise eine Rolle gespielt. Wenn du durch den Aufstieg gehst, wirst du dir all dessen, was du vollbracht hast, bewusst sein. Dieses Wissen wird dir dabei nützlich sein, die Herzenergie zu aktivieren. Du wirst alles zusammen haben und bereit sein loszulegen. Du wirst dein Wissen teilen, indem du Bücher über das Öffnen des Herzens schreibst.

Du wirst mit Räten zusammenarbeiten und das wichtigste ist das Konzil der Göttin. Jeder sollte daran arbeiten, das Konzil der Göttin zu verstehen. Das Öffnen des Herzens wird es dem Menschen ermöglichen, die Wahrheit zu kennen und zu verstehen, was wiederum die eigene Position im Rat der Göttin bereichern wird.


Frage: Wenn man die finanzielle und ökonomische Situation und andere Dinge, die jetzt geschehen betrachtet, wie bereiten wir uns für den Aufstieg vor?

KIRAEL: Es ist so einfach, dass, wenn ich es erklären werde, ihr sagen werdet: “Nun, wenn es so einfach ist, wie kommt es, dass wir es nicht schon getan haben?” In dieser Dimension geht es um Vollendung, während sich die nächste Dimension für euch öffnet. Das ist es, was ihr geplant habt. Einige von euch, die all ihr Geld am Aktienmarkt verloren haben, denken: „Ich möchte nicht mehr hier sein.“ Lasst diesen Gedanken gehen. Bringt ihn aus eurem Verstand. Ihr werdet von vorne beginnen und ihr werdet es beim nächsten Mal richtig machen. Konzentriert euch auf das Jetzt. Was ihr im Jetzt tut, wird das, was ihr später tut beeinflussen. Behandelt jeden Tag als Jetzt und ihr werdet nicht in die Vergangenheit oder Zukunft gehen müssen, um Dinge zu verstehen. Fragt euch selbst: „Was kann ich heute tun, um das Morgen besser zu machen?“ Bleibt im gegenwärtigen Moment.

Was die ökonomische Situation betrifft, lasst euch da nicht mitreißen. Die reichen Leute werden ihr Geld verlieren. Jemand wird es stehlen oder es ihnen abschwindeln. Lasst es geschehen. Beschäftigt euch mit eurer eigenen Reise. Ihr müsst planen, was ihr in eurem neuen erleuchteten Dasein tun werdet, aber ihr könnt nur im Jetzt planen. Wenn ihr einen Plan machen müsst, macht es in Form einer Mastermind-Aussage und dann legt es beiseite. Macht die Reise im Jetzt. Wisst, was ihr heute tun werdet.

Wenn ihr dazu bestimmt seid, ein Lehrer zu sein, dann denkt darüber nach, jetzt jemanden zu unterrichten. Fragt euch selbst, was ihr jetzt lehren könnt. Plant nicht, was ihr nächsten Monat oder nächstes Jahr machen werdet. Das wird in der Weise erscheinen, wie es sein soll. Ihr seid der Lehrer und ihr müsst jetzt lehren. Ihr braucht keinen Klassenraum, um zu unterrichten. Lehrt durch Beispiel.


Frage: Wie kann ich meine kleinen Kinder für den Aufstieg vorbereiten und welche Beziehung werde ich in der Zeit nach dem Aufstieg zu ihnen haben, wenn ich es durch das Portal schaffe?

KIRAEL: Wie alt sind sie?

Frager: Sie sind drei und sechs.

KIRAEL: Am Anfang wirst du während sie schlafen laut mit ihnen sprechen und später wirst du in Gedanken zu ihnen sprechen. Du wirst sie fragen, ob sie durch den Aufstieg gehen möchten. Sie werden dir ja oder nein antworten. Sie mögen vielleicht sogar unsicher sein. Wenn sie unsicher sind, dann gehen sie wahrscheinlich durch das Portal. Wenn du erst einmal weißt, ob sie durch den Aufstieg gehen, sprich währendes ihres Schlafes zu ihnen, über das, was sie erwartet, aber tue es in deinem Geist, nicht laut nach draußen. Ich kann dir hier ein bisschen Zeit ersparen. Beide deine Kinder werden durch den Aufstieg gehen, wie du auch.

Du kannst sie darüber informieren, was du weißt, indem du mit deinem Geist sagst: „Ich möchte euch mitteilen, was ich über den Aufstieg weiß. Ich habe Meister Kirael heut im Radio zugehört und er hat mir gesagt, ich kann dies und das und die anderen Dinge tun.“ Du wirst wissen, was zu sagen ist. Du kannst nicht auf diese Reise gehen und sagen: „Ich weiß nicht, was ich sagen werde, daher werde ich einfach irgendwas sagen.“ Tue das nicht. Du musst wissen, was du sagen willst und sage es klar, ehrlich und mit einem offenen Herzen.

Wenn du bereit bist, mit deinen Kindern zu sprechen, wirst du herausfinden, wie wichtig sie für die Energien des Aufstiegs sind. Es besteht die Chance, dass beide Innenportalarbeiter sein werden. Du wirst ein Außenportalarbeiter sein. Du sagst: „Das ist es nicht, was ich möchte. Ich möchte bei meinen Kindern sein.“ Du wirst draußen so beschäftigt sein, dass du keine Zeit für all diese Sentimentalitäten haben wirst. Dennoch wirst du in der Lage sein, immer mal wieder innerhalb des Portals zu sein und hallo zu ihnen zu sagen und sie zu umarmen, aber du wirst nach außerhalb des Portals zurückkehren, denn deine Reise ist es, Menschen in die Portale zu bringen und durch den Aufstieg.


Frage: Wird da irgendjemand in der vierten Dimension sein, der toll lebt und es genießt?

KIRAEL: Ich werde es sein. Das ist der Grund, warum ich all diese Arbeit hier tue.

Frager: Die siebte Dimension wird dich vermissen.

KIRAEL: Ja, nun, die Energien der siebten Dimension rufen mich so ziemlich jeden Tag der Woche und fragen, ob ich eine andere Reise vorbereiten kann. Ich arbeite wieder an einer Reise des Aufstiegs in Andromeda. Sie werden durch einen weiteren Aufstieg gehen, aber nicht so ein großer wie eurer. Daher muss ich jetzt Zeit mit ihnen verbringen. Die Andromedaner sind liebenswerte Leute, aber sie können unglaublich arrogant sein.


Frage: Wie wird sich unser zelluläres Bewusstsein entwickeln, wenn wir durch ein Portal gehen?

KIRAEL: Wie ich schon in meinen eröffnenden Worten erwähnt habe, wenn ihr durch das Portal geht, wird der physische Körper gereinigt, Elektronen und der Stoffwechsel werden neu ausgerichtet, das Herz wird wieder in Einklang gebracht und die Intelligenz wird ausgedehnt.

Der physische Körper geht aktuell schon durch drastische Veränderungen und wird damit fortfahren. Zum Beispiel die Mitochondrien, die ich vorher erwähnte, sind für Dinge empfänglich, die im vierten Licht nicht existieren. Da der physische Körper sich selbst er-leuchtet, werden die Mitochondrien rund viermal größer sein, als sie jetzt sind. Das ist einer der Effekte der neuen Energie des Aufstiegs. Ihr werdet im vierten Licht keine Krankheit erfahren. Einige von euch werden ihre Krankheiten mit in das Portal bringen, aber ihr werdet sie loswerden, wenn ihr ins vierte Licht geht. Ihr werdet Menschen in Signaturzellheilung unterrichten und ihr werdet ihnen beibringen, wie sie die Ebene des Gewahrseins ihres zellulären Bewusstseins steigern können.

Euer Zellularbewusstsein ist, wo euer Gewahrsein ist. Wenn ihr also eure Finger während einer Sitzung der Signaturzellheilung auf den Körper einer Person platziert, werdet ihr in der Lage sein, das zelluläre Bewusstsein dieses Individuums zu lesen. Ihr werdet den Körper zu euch sprechen hören. Ihr werdet vielleicht mit einigen Menschen arbeiten, die mit eurer Richtung während der Heilung nicht einverstanden sind. Wenn das passiert, entscheidet, ob sie wissen, worüber sie sprechen. Wenn sie es tun, dann folgt ihrer Führung. Wenn sie es nicht wissen, dann lasst sie ihren Weg gehen, denn es ist ihre Reise.

Ihr könnt sehen, wie wichtig es ist, einen gewissen Level an Bewusstheit zu erreichen. Ihr müsst verstehen, was der Körper sagt und ihr müsst wissen, wann das Individuum weiß. Ihr mögt fragen: Wenn ich meinem Wissen vertraue und das Wissen des zu Heilenden weicht davon ab, wer hat dann Recht? Es geht nicht darum, wer Recht hat und wer nicht. Es geht darum, die Reise des zu Heilenden anzuerkennen. Der zu Heilende mag etwas über seine oder ihre Reise wissen, was, aus irgendeinem Grund, dir nicht offenbart wird. Ihr werdet euch in eurem Gewahrsein entwickeln und ihr werdet wissen, wann ihr euch fügen und wann ihr den zu Heilenden auf seinen Weg schicken müsst.


Abschluss

Dies ist eine bedeutsame Periode in der Erdgeschichte. Ihr werdet den Übergang von der dritten in die vierte Dimension sehen. Rund vier Milliarden von euch werden es nicht schaffen2. Das bedeutet zwei Milliarden von euch werden es tun. Das ist nicht so schlecht, wie ihr vielleicht denkt. In dieser Sitzung wollte keiner nach geliebten Wesen fragen, die sich entscheiden werden, nicht durch den Aufstieg zu gehen. Wenn ihr eine Ehefrau habt, die nicht durch den Aufstieg gehen wird und ihr denkt: „Ich möchte, dass sie mit mir geht“, dann gebt ihr ein Bewusstsein für den Aufstieg. Wenn ihr das nicht schafft, dann lasst sie los. Sie wird zum Schöpfergott zurückkehren und vielleicht einen neuen Körper bekommen und zurückkommen, um den Aufstieg zu erfahren. Meine Freunde, es war mein Privileg, das, was ich weiß, mit euch zu teilen. Natürlich hat nicht einer von euch eine Frage gestellt, deren Antwort er nicht weiß. Ihr wolltet nur eine Bestätigung. Daher habe ich eure Energien bestätigt und ich bin geehrt, dass ich Teil eurer Reise bin. Ich sage das alles im Namen des Schöpfergottes.

Guten Abend.

----------------------------------

1 AdÜ: "Er-leuchtet" gibt das englische in-lightened nur sehr unvollkommen wieder. In-lightened ist eine Wortschöpfung auf der Grundlage des Wortes enlightened, und hebt nach meinem Verständnis die Lichtzufuhr durch die Photonen des höheren Lichts von außen hervor, etwa im Sinne von "hineinleuchten".

2 hierzu folgen in einem weiteren Artikel noch Angaben von Ashtar, gechannelt von B. Trutwin, der zu deutlich anderen Zahlen kommt.




© 2008 Fred Sterling


Link zum Original (nicht mehr auf dem Server von kirael.com): The World Post-Shift - Portal Workers: Are You In or Out?




Wer ist Kirael?

Kirael sagt über sich selbst:

"Wir sind eine Struktur der Liebe, was bedeutet, dass unsere Energie nur ein Ziel hat, eine festgelegte Realität, und das ist, der Schöpferkraft zu dienen.

Energien wie meine haben über alle Zeiten hinweg existiert. Meine Kraft ist es gewesen, was ihr als die liebende Kraft der Evolution angesehen habt. Und faktisch bin ich, was sie den Wächter der Evolution nennen. In diesem Sinn ist zu verstehen, dass mein Muster ohne Ende ist und ohne Beginn.

Ich habe keine physische Realität. Ich habe ein paar Mal eine physische Realität ertragen, damit ich sehen konnte, wie das wirklich ist. [...]

Die unendlichen Möglichkeiten meiner Energie sind riesig in ihrer eigenen Realität, aber noch nicht erklärbar durch menschliche Standards. Die einfache Antwort wäre: Ich bin ein Lichtmuster, um eine Reise für unseren Schöpfer zu erfüllen. [...] Deshalb sind wir alle nur Lichtmuster.

Meine Schwingungen sind etwas unterschiedlich von euren, die ihr die physische Welt auf euch genommen habt, doch trotzdem kann ich eine Persönlichkeit entwickeln wie ein menschliches Wesen. Ich kann eine Persönlichkeit entwickeln und deshalb habe ich - durch die Größe, die der Schöpfer meinem Licht mitgegeben hat - die Persönlichkeit von Ki-ra-el gewählt. Und darin, müsst ihr verstehen, ist es meine Reise, den Aufstieg im Bewusstsein auf eure Erdebene zu bringen."

(aus der CD "I, Kirael", übersetzt von Gerhard Hübgen)



Weitere Informationen hier:

deutsch: kirael.info
englisch: kirael.com



Channelings von Kirael

Kirael erklärt die Bedeutung des Venus-Transits


Aus dem Channeling: Mother Earth - The Mirror Effect


Die 'drei Tage Dunkelheit', wie man sich auf den Dimensionssprung vorbereitet


Meister Kirael sagt, wie man mit seinem Höheren Selbst Kontakt aufnimmt


Die Steilwand hochklettern als Sinnbild für die Arbeit an sich selbst im Aufstieg


Meister Kirael über Heilung


Aufstiegsszenario


Aufstiegsszenario


Visionen über das Leben in der 4. Dimension


Einige spirituelle Texte von Waters, The Reconnections und Kirael




an den Autor/Übers.

Kommentare/Fragen

Keine Kommentare vorhanden.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben