Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Was bedeuten die Massenverhaftungen?

von Gerhard Hübgen, 3.7.12


Ich frage mich, ob die GF diese Verhaftungsaktion, die das Medium mit "mass arrests" wiedergibt, physisch versteht. Es könnte sich meines Erachtens auch um eine „Verhaftung“ nichtphysischer Wesen handeln. Und „Truppenbewegungen“ müssen nicht nur Armeetruppen sein...

Die New Age Szene in den USA versteht es offensichtlich physisch und in Bezug auf Menschen, und stellt sich irgendwelche Personen vor, die in Handschellen abgeführt werden. Das habe ich zuerst auch gedacht.... doch dann habe ich gleich bei dem ersten Artikel mit dem Titel „Green Light! Mass Arrests Will Now Commence!“ (von Greg Giles) Bedenken bekommen: Es ist zu unrealistisch!

Es werden nie auch nur andeutungsweise Personen genannt. Man muss ja keine Namen nennen, sondern könnte Funktionen angeben, aber nichts dergleichen...

Nach der Übersetzung von „Massenarreste-Update“ kam mir aber eine andere Idee und zwar hauptsächlich aufgrund des letzten Absatzes. Wenn es dort heißt, dass niederdimensionale Wesen vor Hunderttausenden von Jahren in die Domäne der Menschen eingedrungen sind (durch Lücken im dimensionalen Gefüge), dann waren das sicher keine physischen Wesen. Und diese niederdimensionalen Energien oder Wesen sind der eigentliche Grund für den schlechten Zustand der heutigen Menschheit. Wer die ersten Kapitel von „Die Rückkehr des Lichts“ über die Invasion der Dunkelheit gelesen hat, wird diesen Gedanken vielleicht eher akzeptieren können. In Kapitel 16 wird auch kurz erwähnt, dass Durga/Sekhmet und andere einige dieser Dunkelwesen eingesperrt haben. Und das ist doch das Gleiche wie Arrest oder eine Verhaftung.

Deshalb bin ich jetzt mehr und mehr davon überzeugt, dass unsere Fixierung auf die 3D-Realität uns dabei im Wege steht, den eigentlichen Vorgang zu begreifen, der mit „Massenarreste“ gemeint ist.*

Wenn es so ist, wie geht es dann weiter?

Wenn die Außerirdischen nun mit Hilfe der Lichtarbeiter diese Dunkelwesen zuerst arrestieren und dann dorthin bringen, wo sie hingehören, in die niederen Dimensionen, dann müssten eigentlich alle Menschen dies am eigenen Leib spüren, weil mehr oder weniger alle einen Grad Dunkelheit in sich tragen und damit eine Verbindung zu diesen Dunkelwesen haben. Nach meinem Verständnis ist diese Verbindung nicht nur eine äußerliche Angelegenheit, sondern diese niederdimensionalen Wesen stehen irgendwie mit Einschlüssen im ätherischen Körper in Verbindung, die verhindern, dass man vollständig Besitz von sich selbst ergreifen kann.

Satya von den Plejaden hat es folgendermaßen beschrieben:

„Ihr alle habt Miasmen in eurem Körper, die ihr freisetzen müsst. Das sind ätherische Massen, welche die Erinnerung an genetische oder aus früheren Leben stammende Krankheitsmuster enthalten, die verhinderten, dass ihr die Erinnerung an die Krankheit manifestiert und sie auslöscht; oder Erinnerung an Krankheiten, die ihr eurem Körper durch die Einnahme von Antibiotika, Chemikalien oder Strahlung zugeführt habt, obwohl euer Körper eigentlich mit Hilfe seines eigenen Immunsystems oder durch vollständige Heilung in Form von Sterben gesund werden wollte.“

Diese Miasmen sind es auch, die das Leben im Lichtzeitalter unerträglich machen... Man muss sie also freisetzen und dabei unterstützen uns die Außerirdischen.

Es hat demnach nicht so viel Zweck in die Medien zu schauen, ob irgendwo irgendwelche Leute verhaftet werden, sondern besser wäre es, in sich selbst zu schauen – was uns ja schon lange und immer wieder empfohlen wird.


----------------------------------------------------

* Vor Kurzem hat auch Jesus in einem Channeling durch J. Smallman das Thema "Illusion" aufgegriffen und festgestellt: "Die Illusion ist sehr überzeugend...", was man auch in Bezug auf diesen Fall hier sagen könnte.


Update

09.07.12  Mittlerweile hat zumindest bei The 2012 Scenario ein Umdenken eingesetzt, was die Massenarreste angeht. Folgender Artikel von Steve Beckow favorisiert statt der Massenarreste den Vorschlag von Erzengel Michael für containment (Umschließung):

Give the Celestials’ Alternative to Mass Arrests a Chance




Artikel dazu und Literatur

Grünes Licht für Massenarreste ???

GF: Massenarreste-Update

Elora Gabriel und Karen Kirschbaum, Die Rückkehr des Lichts

Barbara Hand Clow, Plejadisches Kursbuch, S. 83


Letzte Artikel

Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Eine Anleitung für Reisen in die Vergangenheit.


Eine Warnung vor terroristischen Akten an Silvester 2016 und bis zu 3 Monate danach.


Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Matthew über die Aussichten von Sanders und Clinton bei den Wahlen in USA.





an den Autor

Kommentare/Fragen

Eva

15.07.2012

18:55 Uhr

Herzlichen Dank für diese wertvolle Anregung und Gedankenschubser, lieber Gerhard. Klingt für mich sehr schlüssig.

Mir gehen gerade ganze Kronleuchter auf... ;-))


Gerhard

16.07.2012

09:22 Uhr

Vielen Dank für deinen Kommentar, Eva.
Wie man an diesem Beispiel sieht, müssen die alten Denkweisen nicht immer wieder reproduziert werden, sondern es ist möglich, neu zu denken, wenn auch oft nicht einfach und deswegen auch ätzend langsam. Aber besser Zeitlupe als Stillstand...
Neue Beiträge in dieser Richtung sind:
http://the2012scenario.com/2012/07/night-time-work-in-the-containment-process/
http://the2012scenario.com/2012/07/sierra-neblina-eyewitness-to-containment/

Gerhard


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben