Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Im Moment sind keine Channelings angeraten – Laura

von Laura Tyco, 21.10.2013
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Laura Tyco erklärt hier, warum sie gegenwärtig nicht öffentlich channelt. Jeder kann selbst entscheiden, ob es eine Ähnlichkeit mit seiner eigenen Situation gibt. G.H.


Hallo Leute! Immer noch zuhause, und ihr wundert euch wahrscheinlich, warum channelt Laura überhaupt nicht? ... Nun, in Wirklichkeit habe ich im vergangenen Monat eine Menge Kontakt gehabt ... meist telepathisch, aber auch direkten physischen Kontakt mit den Schiffen und den Leuten darin. Die Verbindung ist wirklich super stark, und viele, wenn nicht alle meiner Fragen sind im Moment beantwortet ... eine Menge enthüllt sich für mich auf persönlicher Ebene, aber auch auf planetarer Ebene ...

Grundsätzlich bin ich gebeten worden, nicht öffentlich zu channeln oder mitzuteilen, weil ich online und im wirklichen Leben beobachtet werde … und alles was ich veröffentliche, kann im Moment gegen uns verwendet werden und als Info für die andere Partei benutzt werden...

Alles was ich sagen kann, ist, dass wir frontal gegen alle und alles stehen, und es jetzt besser ist, auf der internationalen Bühne still zu sein.

Bald wird mir erlaubt werden, persönliche Updates und Botschaften von Guides in Bezug auf die spirituelle Welt und meine Erdenreise zu veröffentlichen... ich hoffe nur kein galaktisches “Bald”.. (-_-). Laura Multidimensionalocean


Zum Original: No Channels Advised for Now – Laura




an den Übersetzer

Von Laura Tyco

Laura Tycos Erinnerungen, wie sie auf die Erde kam


SaLuSa erklärt den Unterschied von ET-Bewusstsein und dem Bewusstsein auf der 3D-Erde


SaLuSa erklärt die karmischen Folgen eines Freitodes


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben