Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die Rückkehr der Meister

von Magenta Pixie, 10.08.2017
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Die Öffnung von Sternentoren und der Kollaps der falschen Matrix - August 2017


Wir möchten euch das erklären, was wir ‚die Anhebung‘ nennen möchten, die ihr als Aufstieg kennt. Wir möchten auch sagen, dass das eine Bewegung aufwärts in der Frequenz ist. Die Codes auf eurem Planeten sind für die energetische Überschwemmung oder ‚Frequenzüberflutung‘ da, die die Anhebung auslöst. Wir können auch sagen, dass die Codes in eurer DNA, die für diese Frequenzanhebung benötigt werden, jetzt aktiviert werden, beides ein und dasselbe.

Es gibt solche auf eurem Planeten, die von dieser Lichtfrequenz ‚gewaschen‘ werden, wenn ihr so wollt, da sie nicht reagieren. Es ist, als ob sie in eine Blase eingschlossen sind, die sie auf derselben Frequenzstufe hält und dass sie an der Anhebung gehindert werden.

Das ist in der Tat wahr. Das ist die Entführung ihres individualisierten Matrixfeldes durch vollständiges Eintauchen in das falsche Matrixsystem, das absichtlich geschaffen wurde, um die Anhebung der Polarisation für den Dienst an anderen zu verhindern und die Macht für den Dienst am Selbst als die dominierende und vorherrschende Kraft auf der Erde zu erhalten.

Doch wir möchten hinzufügen, dass sie die Entführung erlauben. Doch das Eintauchen in das falsche Matrixsystem hindert sie daran, das zu erkennen. Deshalb wird die Benutzung der Mittel in ihrer Umgebung (die in Fülle vorhanden sind, jedoch vor denen versteckt, die keine Augen haben, sie zu sehen) sie dabei unterstützen, souverän zu werden, und das falsche Matrixsystem als das zu sehen, was es ist, und eine neue Lichtstruktur um sich herum zu schaffen. Wenn sie das tun würden, würde die neue Lichtstruktur das Licht einfangen, die hereinkommenden Lichtcodes, wenn ihr so wollt, und sie würden die Anhebung beginnen. Aufstieg.

Es gibt solche, die es nicht erlauben, von dem falschen Matrixsystem entführt zu werden. Viele sind es, bekannt als Sternensaaten, Wanderer, Lichtkrieger oder die Indigo-, Kristall- und Regenbogenkinder. Diese Individuen haben einen gewissen Schutz oder genauer: seit ihrer Geburt eine Code-Formation um sich herum. Wir möchten diesen Schutz oder die Code-Formation als das Goldene Siegel oder die Ausfallsicherung bezeichnen.

Diese Code-Formation oder das Goldene Siegel ist ein Erinnerungs-DNA-Strang, der an Ort und Stelle geblieben ist, und nicht dem üblichen Erinnerungsverlust unterzogen wurde, den inkarnierende Individuen auf der Erde durchmachen. Diesen Erinnerungsstrang oder die Code-Formation können wir als den Kristallcode oder angemessener das Kristallgen bezeichnen, denn das ist genau, was es ist: ein genetischer Code oder eine Markierung, die die Erinnerung davon enthält, was außerhalb des falschen Matrixsystems ist. Es ist die Erinnerung an die wahre Realität.

Dieses Kristallgen enthält mehr als diese Wahrnehmung und zwar eine Karte oder eine Anweisung, wenn ihr so wollt, der Erdenmission des Individuums. Letztendlich enthält es die Erinnerung der wahren Realität. Das bewahrt die individuelle Sternensaat, den Wanderer, Lichtkrieger, das Indigo-, Kristall- oder Regenbogenkind vor dem kompletten Eintauchen in das falsche Matrixsystem. Sie werden vielleicht teilweise hineingezogen, jedoch sind sie voll empfänglich für die hereinkommenden Lichtcodes und DNA-Aktivierungscodes und sind so zu dieser Zeit in eurer gegenwärtigen Zeitperiode in Licht gebadet, wenn ihr so wollt.

Es gibt Zeiten, in denen eine ausgiebige Zufuhr oder ein Ausströmen dieser Lichtcodes auftritt. Wir möchten sie ‚Frequenzspitzen‘ nennen. Während dieser Frequenzspitzen nehmen die hereinströmenden Lichtcodes um das Zehnfache oder mehr zu und kehren dann zu einem stetigen, sanften Zuwachs zurück. Diese Lichtcodes bieten immer einen Aufstieg an, denn eure ganze Dimension oder Dichte der Realität ist nun in einem permanenten Aufstieg, oder sicherlich ist das die wahrscheinlichste Zeitlinie für euren Planeten. Der Prozess der Frequenzflut von Lichtcodes ist kein linearer und spiegelt evolutionäre Muster, die wiederholte Frequenzspitzen entlang einer Aufstiegsdarbietung für einen Planeten oder universalen Sektor sind.

Es gibt auch Abstiege in der Frequenz und es gibt auch invertierte Frequenzspitzen. Das ist in der Tat auf eurem Planeten passiert. Doch gegenwärtig seid ihr in einer permanenten Anstiegsphase, die die wahrscheinlichste Zeitlinie der Erde ist. Diese permanente Anstiegsphase ist als Aufstieg bekannt. Alles was wir hier besprechen ist Teil der Evolution. Aus einer höherdimensionalen Sicht ist dies eine natürliche, organische Evolution, die von euch und allem was wahrhaft ihr seid gewählt und verfügt worden ist.

Aus einer niederdimensionalen Sicht und vom Standpunkt der dritten Dimension aus, den ihr auf der Erde einnehmt, ist dies eine Infiltration, Verhinderung und absichtliche Unterbrechung der Evolution. Wir sprechen hier von den Abstiegen in der Frequenz und den invertierten Frequenzspitzen.

Gegenwärtig erlebt ihr, wie wir gesagt haben, eine evolutionäre Anstiegsphase. Es gibt jedoch solche auf eurem Planeten, die eine unterschiedliche Agenda haben. Sie wollen nicht, dass euer universaler Sektor in einer Anstiegsphase ist, denn das würde bedeuten, dass mehr und mehr Individuen diese Lichtcodes empfangen, ihre DNA-Erinnerungsströme aktivieren und ihr falsches Matrixsystem verlassen.

Wenn das passiert, würden schließlich so viele Leute das falsche Matrixsystem verlassen, dass es kollabieren würde. Das falsche Matrixsystem hängt von der Unwissenheit der Menschen, der Angst der Menschen und der Folgsamkeit der Menschen ab.

Nun, wir sind hier, um euch jetzt zu sagen, dass das genau passiert ist. Zuletzt gab es auf eurer Zeitlinie genug Menschen, die das falsche Matrixsystem verlassen haben, einfach, indem sie sich seiner bewusst wurden und sich erinnerten, wie die wahre Realität aussieht. Was bedeutet, dass das falsche Matrixsystem nicht länger richtig funktioniert, wenn ihr so wollt. Wenn es nicht richtig funktioniert, dann kann es nicht länger als ein passendes System angesehen werden, und wenn es nicht so gesehen wird, wird es genau das werden.

Das Zerbrechen dieser falschen Matrixstruktur hat eine Menge Konfusion bei den Leuten verursacht, die in diesem System lebten und glaubten, dass es eine wahre Realität wäre. Sie verstehen nicht, was mit der sie umgebenden Welt passiert.

Einige dieser Individuen versuchen verzweifelt, etwas Ordnung in ihr Leben zu bringen. Andere fordern, dass die Ordnung wiederhergestellt wird und rebellieren gegen das System wegen der Entdeckungen, die sie über das falsche Matrixsystem machen, von dem sie glaubten, dass es real wäre. Sie entdecken Korruption. Sie erkennen, dass man sie belogen, gesteuert und in der Tat gegen ihren Willen oder ihr Wissen eingesperrt hat.

Doch einige dieser Individuen schauen nach einem anderen Weg. Sie bleiben ruhig, viebevoll und voller Hoffnung. Sie suchen an den richtigen Orten nach Antworten und sie finden sie, denn die Antworten sind da. Sie sind überall und sobald ihr mit reinem Herzen nach ihnen sucht, ohne versteckte Agenda, werdet ihr die Antworten finden, die ihr sucht.

Diese Menschen werden dann empfänglich für die Lichtcodes, mit denen sie überschwemmt werden und sie beginnen sich entweder durch einen aktuellen Erinnerungspfad oder ein eingeborenes Wissen zu erinnern, dass es eine wahre Realität gibt und dass das falsche Matrixsystem sie nicht reflektiert.

Sie sind besonders während der Frequenzspitzen, von denen wir reden, für diese zurückkehrenden Erinnerungen und für das Wissen über die wahre Realität empfänglich. Die Frequenzspitzen treten ab und zu auf, in Zyklen. Ihr seid gegenwärtig in einer Zeitperiode - euer Jahr 2017 - in dem es eine Menge Frequenzsteigerungen gibt. Wir können diese Frequenzsteigerungen Tore oder Sternentore nennen. Der Grund dafür ist, dass ihr ein Bewusstseinstor, wenn ihr so wollt, passiert. Eure Frequenz steigt in einer kürzeren Zeitperiode viel höher. Eure Frequenz beschleunigt sich, wenn ihr so wollt. Diese Periode ist auch bekannt als „die Beschleunigung“ oder „das Erwachen“ und das ist die Periode, in der ihr jetzt seid.

Ihr seid gegenwärtig in einem dieser Sternentore. Wir sprechen von eurer Periode vom 21. Juli 2017 bis 27. August 2017. Hier findet ein sehr hoher Frequenzanstieg statt mit einer Fülle von Lichtcodes, die zu eurem Planeten kommen, und einem neuen Code, der in eurer DNA erzeugt wird. Wir bezeichnen diesen besonderen Frequenzanstieg als das "Smaragd-Tor".

Der Grund, warum dieser besondere Frequenzanstieg so intensiv ist, liegt an bestimmten astrologischen Ausrichtungen, die stattfinden, gekoppelt mit der Wahrnehmung all dieser Individuen über das falsche Matrixsystem, das sie verlassen und das damit nicht richtig funktioniert.

Seht ihr, die Dienst-am-Selbst-Gruppen, die das falsche Matrixsystem erbauten, haben es über euren Planeten hinaus ausgedehnt. Dieses falsche Matrixsystem wurde auf Ebenen in der Umgebung eures Planeten und in den Weltraum hinein ausgedehnt, sagen wir mal. Das beeinträchtigte andere Dimensionen, parallele Realitäten und andere Planeten. Es beeinträchtigte euren gesamten galaktischen Sektor.

Wenn dieses falsche Matrixsystem auf der Erde nicht richtig arbeitet, dann arbeitet es [auch] im Raum oder in anderen Dimensionen nicht richtig. Das bedeutet, dass eine neue Struktur um euren Planeten und eure Dimension und euren galaktischen Sektor installiert werden kann. Diese neue Struktur ist als das Galaktische Gitter bekannt.

Das ist nicht wirklich eine vollkommen neue Struktur, es ist die Erneuerung einer sehr alten und vorzeitlichen Struktur, wenn ihr so wollt. Wenn sie jedoch reformiert, führt sie die Reform auf neue und einzigartige Art durch. Dieses Galaktische Gitter ist ein Energiemuster oder Frequenz, die eine [Raum]-Karte generiert. Innerhalb dieser Karte sind viele Tore und Sternentore, die zu ganz verschiedenen Orten in eurem ganzen Multiversum führen, wenn ihr so wollt. Diese Orte sind sowohl Punkte in der Zeit als auch im Raum. Sie sind Zeitportale, wenn ihr so wollt.

Wenn ihr eure Frequenz anhebt und die wahre Realität zu erinnern beginnt, seid ihr in der Lage, Dinge zu tun, die ihr in eurem Leben bis jetzt nicht getan habt. Ihr könnt durch diese Sternentore reisen und andere Realitäten, Dimensionen und Planeten besuchen, nicht in eurem aktuellen physischen Körper (noch nicht, ihr werdet das in der Zukunft tun können), sondern in eurem nichtphysischen Körper. Ihr kennt das vielleicht als Astral- oder Traumkörper. In der Tat könnt ihr das in euren Träumen oder auch in der Meditation tun.

Das erlaubt euch, die wahre Realität zu entdecken und die Antworten auf viele Fragen, die ihr vielleicht habt, wie: Warum bist du ursprünglich hier in dieser physischen Form auf diesem Planeten, den du Erde nennst?

Es ist euer göttliches Recht, die Antwort auf diese Fragen zu kennen, solltet ihr sie wissen wollen.Es ist auch euer göttliches Recht, es nicht wissen zu wollen; das ist eine ganz andere Erklärung, aber es genügt zu sagen, es ist dieses ‚Gesetz‘, wenn ihr so wollt, das Gesetz der Unwissenheit, das Gesetz der Trennung und das Gesetz der Polarität/Dualität, das den Dienst-am-Selbst-Gruppen die Plattform gegeben hat, mit der euch Information vorenthalten werden kann. Euer Gesetz der Unwissenheit, Gesetz der Trennung und Gesetz der Polarität/Dualität wird jetzt in hohem Maße überschattet von dem Gesetz der Klarheit, dem Gesetz der Einheit, auch bekannt als das Gesetz des Einen. Dieses Gesetz gibt euch das göttliche Recht, die Antwort auf diese Fragen zu kennen, sobald ihr es umarmt. Die genaueste und wahrste Art, das zu erklären, ist, zu sagen, dass ihr euch dieses Wissen absichtlich vorenthalten habt1. Der Anstieg in der Frequenz und die Tore und Sternentore, wie das Smaragd-Tor, von dem wir sprechen, erzeugt eine geometrische Formation auf eurem Planeten, die bedeutet, dass diejenigen, die euch Wissen vorenthalten wollen, einfach nicht in der Lage sind, das noch länger zu tun. Euer göttliches Recht, dieses Wissen zu haben, ist jetzt in eurer ganzen Dimension voll akzeptiert und das Wissen ist euch frei zugänglich. Man muss bestimmte Schritte unternehmen oder sich ‚zu einer Suche aufmachen‘, wenn ihr so wollt, um dieses Wissen zu erhalten. Diese Suche ist die Suche des Herzens.

Das Smaragd-Tor bietet eine Ausgießung der Frequenzen an, die ihr benötigt, um euch zu der Suche des Herzens aufzumachen. Diese Suche ist das, wovon wir hier sprechen, euch bekannt als Aufstieg. Also, diese Zeit, von der wir sprechen, 21. Juli bis 27. August oder dortherum (diese Daten sind nicht immer exakt), die Zeitperiode, von der wir sprechen enthält sehr hoch kodierte Energien, die eine passende hohe Frequenz in empfänglichen Individuen erzeugen. Die hohe Frequenz beeinflusst das Herz, das Gehirn, die DNA, den gesamten körperlichen Verstand und deshalb eure Emotionen und eure Intelligenzstufen und erzeugen Zusammenpassendes in eurem ganzen Leben auf allen Stufen.

In dieser Zeit wird es eine Vollmondfinsternis geben, gefolgt von der Ausrichtung, die als das Löwentor bekannt ist, weiter gefolgt von einer totalen Sonnenfinsternis am 21. August 2017. Diese erzeugen ein kosmisches Trigon oder Dreiheit und diese Dreiheit ist das Smaragd-Tor. Diese Dreiheit ist kosmisch, doch ebenso ist sie persönlich für euch, denn sie spielt sich in eurem Körper ab.

Wir können diese [drei astrologischen Konstellationen] die ‘Trinitätscodes’ nennen, wenn ihr so wollt, obwohl man ihnen verschiedene Namen geben kann. Diese Trinitätscodes in der Zeit des Smaragd-Tors, 21. Juli bis 27. August 2017, erzeugen die erste Formation für ein Transportsystem um euch herum. Das ist als Mer-Ka-Bah bekannt. Das ist eine Art geometrisches Gitter, das euch erlaubt durch diese planetaren und dimensionalen Sternentore, von denen wir sprechen, zu reisen. Diese Mer-Ka-Bah ist eine sehr hervorragende Formation und es ist euer göttliches Recht als Mensch auf der Erde, dieses Transformationsmittel zu aktivieren.

Obwohl es viele auf eurem Planeten gibt, die diese Saaten oder Blaupausen für die Mer-Ka-Bah schon aktiviert haben, werden diese Saaten zu dieser Zeit des Smaragd-Tors vielen Menschen zugänglich und innerhalb dieser Frequenzspitze oder dieses Sternentors sind kleinere Frequenzspitzen oder Sternentore.

Die universale Struktur bewegt sich mit kleineren Einheiten, eingebettet in größeren Einheiten, obwohl in Wahrheit diese Einheiten alle von der gleichen Größe sind. Diese Einheiten sind als Fraktale bekannt und operieren ähnlich wie eure russischen Puppen [Matroschkapuppen], eine Einheit in eine andere eingebettet.

Das ist die Struktur des Smaragd-Tors. Das Über-Alles-Tor vom 21. Juli bis 27. August 2017 ist eine Einheit, ein sehr kraftvolles Sternentor. Innerhalb dieses Sternentors sind verschiedene kleinere Frequenzspitzen, drei vorherrschende Spitzen (oder Sternentore innerhalb von Sternentoren) sind die Mondfinsternis/Vollmond vom 7. August, die Löwentorformation vom 8. August und das größte, bedeutendste Sternentor, der Kulminationspunkt des Smaragd-Tors, ist die totale Sonnenfinsternis am 21. August. Das sind die kollektiven Saatpunkte oder Blaupausen der fünfdimensionalen Mer-Ka-Bah, welche das Transportsystem ist, von dem wir sprechen.

Auf einer biologischen Ebene ist das die Code-Formation für ein neues Muster innerhalb eurer DNA. Eine Blaupause für 12 aktive DNA-Stränge. Eine Blaupause für ein biologisches System Menschheit, IHR, auf einer kristallinen oder Siliziumstruktur statt auf einer Kohlenstoff-Struktur aufgebaut.

Wem diese Information neu ist: Wir erkennen, dass dies vielleicht überwältigend ist und möglicherweise zu weit hergeholt, um es zu akzeptieren. Das ist sehr natürlich und sollte erwartet werden und es ist sowohl euer göttliches Recht, dieser Information zu folgen, wohin sie auch immer führen mag, und ebenso ist es euer göttliches Recht sie gänzlich abzulehnen. Nichts wird erzwungen.

Der Zwang, die Kontrolle, die Dominanz über andere ist der Weg des Dienst-am-Selbst-System, es ist nicht der natürliche, organische Weg. Der natürliche, organische Weg ist der der Freiheit, Kreativität, Unterstützung, des Wohlseins und in erster Linie und am wichtigsten: der Liebe.

Die Codes und Blaupausen aus der Zeit des Smaragd-Tors und der Mondfinsternis/Vollmond, des Löwentors und der totalen Sonnenfinsternis, die das kosmische Trigon oder die Trinität erzeugen, fließen jetzt frei durch euer Sonnensystem, eure Galaxie, den Planeten und menschlichen Körper.

Das erzeugt die Transformation auf allen Ebenen von Kohlenstoff zum Kristallinen, von Blei zu Gold und von Unwissenheit zu Wahrnehmung. Das ist die Zeit, die viele auf eurem Planeten prophezeit haben, das „Goldene Zeitalter“ und das ist die Zeit der Rückkehr der Meister. Wer sind diese Meister? In der Tat, diese Meister seid ihr!


Wir sind das White, Winged, Collective, Consciousness of Nine.

________________________________________

1 AdÜ: Das kommt auch in einem Channeling von Mutter Gott zum Ausdruck:
Mutter: „Ihr stimmtet zu, dass eure DNA verändert wird. Nicht durch uns, sondern durch eure Meister, von denen ihr dachtet, dass sie eure Guides wären, dass sie euer Bestes im Interesse hätten oder ihr dachtet, dass ihr etwas gewinnen könntet, wenn ihr ihren Konditionen zustimmt.“
http://www.spiritgate.de/docs/dna-aktivierung-mit-mutter-und-vater-gott-1.php


Zum englischen Video: Return of the Masters

Spiritscape hat zu dieser Übersetzung ein deutsches Video erstellt.




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Gerhard · 18.08.2017 · 09:54 Uhr

Aktuell gibt es eine Diskussion, ob man an Cobras globaler Meditation am 21. August (https://www.youtube.com/watch?v=yhLRrKbbcCk) teilnehmen sollte oder nicht. Auslöser war ein Video von GOR Rassadin (https://www.youtube.com/watch?v=-HrPc09jFto), der nicht nur vor dunklen Außerirdischen warnt, sondern auch in diesem Zusammenhang den Namen Cobra als Warnung offen ausspricht. Auch Jahn J. Kassl äußert sich ähnlich, wenn auch für mich nicht wirklich klar.

Ich habe mir beide Videos angesehen und hier ist mein Eindruck:
Das Video von Cobra ist so unpersönlich, mechanisch und ich möchte fast sagen: kalt, wie viele andere Meditationsaufrufe von Cobra davor auch. Immer die gleichen Phrasen und Abläufe. Ist das spirituell? Fällt diesen Leuten denn nichts Neues ein?
Wahre Spiritualität ist immer neu und frisch und sehr sparsam mit Wiederholungen. Nichts davon bei Cobra.
Es mag ja sein, dass er das Gute will, aber für mich ist das doch zu unausgereift, was ich ja auch schon früher zum Ausdruck gebracht habe (http://www.spiritgate.de/docs/cobra-und-komet-ison-was-fuer-mich-daraus-folgt.php).

Ganz anders GOR Rassadin. Gor tritt offen auf, braucht sich nicht zu verstecken und hat eine direkte Ansprache. Er hat eine spirituelle Ausstrahlung und ist mir einfach sympathisch. Mehr brauche ich dazu nicht zu sagen.
Natürlich sollte sich jeder sein eigenes Urteil bilden, aber für mich ist Cobra keine Wahl.



gilsa · 19.08.2017 · 13:21 Uhr

lieber gerhard !

ich schätze - teilweise - Cobras informationen doch in bezug auf die meditationsaufrufe geht es mir ähnlich wie dir.
ich habe ungefähr drei-viermal bei der weltweiten meditation mitgemacht doch mein system war damit nicht in einklang.

ich vertraue der weisheit meines herzens die mich zur freude und liebevollem tun in meiner nächsten umgebung ~ beginnend bei mir selbst ;) und in die natur führt, und mir eine ruhige zuversicht in ein wohlwollendes größeres ganzes schenkt ~ wie auch immer wir es benennen wollen.

ich glaube, daß es sehr wichtig ist, daß wir lernen unseren freien willen zu nutzen um uns auf das gute, wahre und schöne auszurichten, das wir erleben und erschaffen wollen ~ und es in dankbarkeit zu segnen.

wir sind schöpferische wesen und das ermöglicht uns schönheit, frieden und fülle in all dem chaos zu erschaffen und bringt uns in resonanz mit den lichten welten, mit unseren geistführern und helfern und gleich-und ähnlich gestimmten.

ich denke so vollzieht sich der aufstieg ~ durch unsere ausrichtung und durch unser schöpferisches tun.

wir sind die auf die wir gewartet haben... ;)

alles liebe gilsa



Elena · 19.08.2017 · 15:04 Uhr

Lieber Gerhard,
ich finde es ohnehin nicht ganz nachzuvollziehen, wieso einerseits immer geschrieben wird, es gäbe keine Zeit, sie wäre ein Konstrukt - was ich irgendwie glaube, auch wenn mein Verstand sich das nicht erklären kann - und andererseits soll zu festgelegten Zeiten meditiert werden. Ist für mich ein Widerspruch und das lässt mich immer hellhörig werden. ;)

Ich denke auch, es gibt Zeitlinien und dann kann ich mich jederzeit einklinken, wobei eben fraglich ist, ob es zu einer bestimmten Uhrzeit sein muss. Es genügt meiner Meinung nach völlig, sich in das betreffende Energiefeld einzuklinken. Das existiert immer, das ist völlig unabhängig von der Erdenzeit. Wenn also alles im Jetzt existiert, dann kann ich genausogut jetzt meditieren, denn jetzt hab ich grad Zeit und Muße und abends bringe ich lieber in Ruhe meine Kinder ins Bett. :)

Ich mag zudem diesen ganzen Gruppendruck nicht und kann mir auch vorstellen, dass es eine wunderbare Sache ist, so einen Haufen braver Meditier-Schäfchen zu manipulieren. Die hängen ja alle zur gleichen Uhrzeit in der "Leitung", dürften also nicht schwer zu finden sein.




Gerhard · 19.08.2017 · 20:15 Uhr

Hehe, „Meditierschäfchen“ ist lustig ...
Aber da ist etwas dran. Wenn ich mich an das Unglück mit der Germanwings-Maschine, das nach einem Channeling (von Cosmic Awareness, glaube ich) von den Kabalen durch Fernhypnose verursacht wurde. Die Kabalen hatten und haben durchaus Methoden, um Menschen zu beeinflussen. Außerdem ist ja auch nicht Meditation gleich Meditation. Manche fallen vielleicht in eine Art Trance, in der sie dann manipuliert werden können... Die Kabalen und auch die dunklen ETs haben so etliche fiese Methoden (immer noch).
Wenn man in seiner Meditation 5D erreicht, hat man sicher die Möglichkeit, sich mit einem Energiefeld - wie du sagst - außerhalb der momentanen Zeit zu verbinden. Aber Cobra (und wohl auch seine Anhänger) sind noch ziemlich dreidimensional. Das hat man ganz deutlich bei dem Komet Ison damals gesehen, den Cobra ja für einen ganz normalen Kometen aus Eis und Mineralien gehalten hat, im Gegensatz zu Tolec und vielen anderen (hier steht einiges darüber: http://www.spiritgate.de/docs/komet-ison-das-event-die-wahrheit-darueber-1.php).
Ja, die Zeit ist sicher noch ein großes Geheimnis (für uns). Die Höherdimensionalen sind insoweit außerhalb der Zeit, als sie von ihrem Standpunkt auf eine Art Landschaft herunterschauen, in der solche Kreaturen wie wir sich an verschiedenen Stellen aufhalten (die sie in der Regel nicht verlassen können), die man z.B. Steinzeit oder 21. Jahrhundert nennt. Jedenfalls ist das die Vorstellung, die ich davon habe.

Grüße dich



ELOAH · 19.08.2017 · 20:24 Uhr

Herzensdank lieber Gerhard für das Einstellen dieser Botschaft.

Die Kinder des Lichts erwachen JETZT und lösen sich aus der alten Matrix, welche mehr und mehr zusammenbricht. Die Kinder des Lichts entdecken das Licht in sich selbst und suchen es nicht mehr ausserhalb - sie müssen nicht gerettet werden - WEIL SIE DAS LICHT SIND - ihre INNERE Sonne scheint immer und für alle.

Die ganze Diskussion um Cobra's Sonnenfinsternis-Meditation hat bis anhin ihren Zweck erfüllt - sie führt die Lichtarbeiter weg aus sich selbst - lenkt ihren Fokus auf das Licht AUSSERhalb - fördert Zweifel und somit Dualität - trennt und spaltet die Lichtarbeiter in verschiedene Lager - das ganze hin und her dient einmal mehr dem Gesetz der Unwissenheit, dem Gesetz der Trennung und dem Gesetz der Polarität/Dualität - der dualen Matrix.

Kinder des Lichts - denkt darüber nicht nach - lasst euch nicht zu Wertung oder Urteil verführen - bleibt in EURER MITTE und lasst EUER LICHT scheinen - seid jederzeit und immer Ausdruck der SONNE EURES HERZENS - IMMER - IN JEDEM JETZT
(nicht nur während der Sonnenfinsternis......)

LIEBT EUCH FREI - HALTET DAS LICHT

HERZGRUSS VON ELOAH



Elena · 19.08.2017 · 20:49 Uhr

Für mich gibt es nicht "die" Höherdimensionalen, ich denke, das sind wir selbst. Wir haben es nur vergessen. Wir sind Switcher, allerdings meist noch unbewußt. Wir pendeln alle zwischen 3D und 5D, auch wenn diese Bezeichnungen nur Hilfskonstrukte sind.

Ich denke, unsere Lernaufgabe ist es, dieses Switchen bewußt steuern zu lernen. Ab und an gelingt mir das, dann kann ich auch ein wenig steuern, in welche Zeit ich mich begebe. Aber hey, ich bin ein Baby und lerne grad mal, den Kopf zu heben. Ich versteige mich also nicht dazu, das Mittelalter erforschen zu wollen, sondern ich begebe mich erstmal nur in die letzten Jahre dieses Erdenlebens und erforsche andere mögliche Aspekte. Das ist ganz erstaunlich: ich kann plötzlich ALLES sehen. Dadurch findet ein Prozess statt, den ich noch nicht gut erklären kann. Das geht aber so in Richtung: Umschreiben der Vergangenheit. Das klingt woanders immer so hochtrabend, aber es ist einfach eine umfassendere Sicht und damit eine Rücknahme von Emotionen und Ängsten. So in etwa. Dadurch heile ich die ganze Zeitlinie, weil Vieles wegfällt an Spiegelungen in der Gegenwart.
Dieses Alles-sehen-können ist nicht gut in 3D zu beschreiben, weil ich mehrere Dimensionen auf einmal sehe. Ich sehe keinen Film, das ist ja was Lineares. Es ist ein bißchen so, als ob ich zehn oder mehr Filme gleichzeitig sehe, ich sehe sie aus der Sicht der verschiedenen Beteiligten, ich bin nie mittendrin. So ungefähr. Das geht alles innerhalb von Sekundenbruchteilen, aber nur gemessen in 3D-Zeit, "dort" dauert es länger. Das ist so eine seltsame Zeitwahrnehmung, daher glaube ich, dass wirklich nur unser 3D-Verstand eine lineare Zeit benötigt. Er schnippelt sich das, was er wahrnimmt in kleine Segmente, die er dann auch verarbeiten kann. Macht ja Sinn.

Es gibt keine Zeit, alles existiert gleichzeitig. Alles jetzt. Das kann ich manchmal sehen. Das sind dann die Momente, wo wir höherdimensional sind. Ich bin schon froh, wenn ich das über mehrere Minuten halten kann, manchmal schaffe ich es schon einen halben Tag lang.
Dann kommt wieder im Alltag etwas, was mich ängstigt oder stresst und ich falle "herunter". Aber es ist kein Hinunter, es ist nur ein Nicht-Empfang einer "Musik", wenn du so willst, die ich dann nicht mehr hören kann. Das üben wir alle.

Wir alle sind die Höherdimensionalen.

Auch, wenn wir uns manchmal ganz klein fühlen... :))



Anna · 19.08.2017 · 21:18 Uhr

Ich freue mich sehr diese Kommentare gefunden zu haben . Dazu nur soviel , auch ich habe die Kälte von COBRA gespürt , für mich fühlte sich die Energie offengestanden immer arrogant an. trotzdem habe ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht und war noch immer unsicher. Nun ist es in mir völlig klar und ein grosser Friede erfüllt mich. Ich bin absolut sicher , Die Verfügung von Meister St. Germain , durch Jahn Kassl gegeben werde ich anwenden und jede freie Minute an diesem Tag meditieren.



Vido · 20.08.2017 · 02:03 Uhr

Gor und Cobra sind nun vereint wurden.
wie die Göttin sagte .. Sie will Einigkeit.



Gerhard · 20.08.2017 · 09:45 Uhr

Von goldenglobegeneration.com hat mich gestern noch folgende Nachricht erreicht, die ich hiermit weitergeben möchte:

Wir bitten Dich heute, die Verbreitung dieses Geschriebenen Erlebens zu unterstützen.
Es „muss“ noch am Sonntag (vor Montag) gesendet sein. Die Autorin möchte ungenannt bleiben. Sie empfing die für die bevorstehende Sonnenmeditation bestimmte Botschaft bereits 2013.
Andere Blogsites unterstützen die Verbreitung bereits.

Hier der Link zu unserer Seite GoldenGlobeGeneration
http://www.goldenglobegeneration.com/die-urmutter-soehne-der-sonnen/

Sie fügte soeben noch folgendes noch hinzu:
http://www.goldenglobegeneration.com/teil-ii-zu-die-urmutter-soehne-der-sonnen-fuer-all-die-ungewissheiten-da-draussen-zum-sonnenereignis/

Sei herzlich gegrüßt und bedankt
Namoste und Matree
nancy monica steinhauer & chr. matthias kühnel
lessingstraße 27. 08058 zwickau. tel: 0176-17 888 999.
mail: ggg@goldenglobegeneration.com
web: www.goldenglobegeneration.com
und: www.projectharmonyintelligence.com



Roswitha · 20.08.2017 · 11:53 Uhr


Christine Gutekunst



♥¸.•*¨ SS ! ~ S chwarze S onne ..
.......... 21. August 2017 .....¨`*•.¸♥
+ + + ...... Pro~Vokation ..... + + +

Aktuell verbreiten sich viele Ankündigungen.
End-KAMPF-Stimmung -
Weltuntergang -
Horror-Szenarien -
versus
Weltfrieden -
Welt-Meditation -
Verfügungen. -

Eines darf hier nie vergessen sein:
Gedanken lenken zu diesem, jenem hin.
Beschäftigung mit diesem, jenem
schenkt Aufmerksamkeit.
Ist AbLENKUNG vom Wesentlichen:
Aus-der-Mitte-schöpfe(r)n und leben.
Medi (aus der Mitte)-TAT (in die Tat bringen).

Trickreich ist diese (Schein-)Welt.
Verbindung fehlt zum (zu sich) Selbst.
Jede kleinste Provokation (Herausforderung zum Kampf)
stärkt „die Dunkel-Seite“,
- pro-vocare = herausRUFEN -:
Jeder trägt ALLES in sich.

Es geschieht im Kleinen wie im Großen.
- Wie innen so außen ... -
Viele haben ihre Aufmerksamkeit
jetzt auf äußere Geschehnisse gelenkt,
die da kommen „mögen“.
Ein JEDER ist Teil des Ergebnisses,
das IST.

BewusstSEIN im Erleben ist
die ErKENNTNIS,
dass jede kleinste ReAKTION,
- angetriggert / provoziert -
Emotionen herausrufen,
hervorlocken WILL.
Das „Dunkle“ FORDERT Energie,
die es braucht, um zu existieren,
zu überleben.

Ist der Mensch nicht
(mit sich selbst und anderen)
im Frieden,
wird die weltenweiteste Friedensmeditation
keine Früchte tragen.
Präzise ausgedrückt:
Ist Streit, Disharmonie,
Kampf im eigenen Reich (zu Hause),
nützt auch die Friedensmeditation wenig,
denn Frieden ist nicht WIRKLICH gelebt.

Das Feinstoffliche ist ungetrennt vom Grobstofflichen.
Verbunden wirkt,
was wahrhaft ist gefühlt, gelebt.
Mögen sich auch viele dessen unbewusst sein.
Ist wohl der gute Wille da,
es wirkt, was Mensch hier wahrlich empfindet.
Von jeher ist’s der klügste Trick der „Dunkel-Mächte“.
- ABlenkung.
Gegenspieler aus dem Unbewussten,
unbewusst Lebende,
sind STEUERbar und werden zu Triggern,
Pro-Vokateuren.

So geschieht es im Allerkleinsten,
UNscheinbarsten.
Die kleinste Disharmonie,
der noch so kleinste Streit im Umfeld,
stärkt die Energie DER Entitäten,
die der bewusst lebende Mensch,
der „Erwachte“,
ganz sicher NICHT füttern will.
- Mikro-Kosmos ~ Makro-Kosmos - ...

Ärger, Wut, Ohnmacht, Zweifel,
„Krankheit“, Zorn, Traurigkeit, Angst,
Hilflosigkeit, Unsicherheit, Aggressionen
öffnen ihnen die Tür.
Und der Mensch wundert sich
über die Kraft des „Gegenpols“.
Einerseits ist zu verstehen,
dass hier in dieser polaren Welt
immer mehr und mit Lichtgeschwindigkeit
Menschen „erwachen“.
Dies lockt vorerst durch diejenigen,
die das Gesamtbild noch nicht erKENNEN,
Emotionen hervor - wie oben beispielhaft benannt,
- und somit auch Widerstand.
- Widerstand, Gegenhalten
verstärkt auch das GEGEN
und erklärt den gefühlten End-Kampf.
Doch „kämpfen“ ist immer noch
wirken für EINE Seite.

Der Wunsch jedoch ist Frieden.
Frieden entsteht nur in Harmonie,
im EINklang - im Gleichklang.

Die Lösung ist nicht auf dieser Ebene zu finden.
Einigkeit kann es im Polaren nicht geben.
Nur darüber hinaus im Verständnis,
diese Ebene „des Kampfes“,
des Gegen-Einanders,
verlassen zu WOLLEN.
Es nützt nichts,
Entitäten durch Verfügungen
Einlass verweigern zu wollen,
die disharmonisch, destruktiv WIRKEN.
Sie holen sich ihre Energie dort,
wo der Mensch am wenigsten damit rechnet,
- im „Kleinsten“, das unbeachtet
und unscheinbar ist,
- im All-Täglichen.

Im Gewahrsein dessen
ist besonders in den nächsten Tagen empfohlen
darauf zu achten,
WER oder WAS pro-vozieren WILL.
Auf der Straße, im eigenen Hause,
beim Einkauf, im Beruf, in der Beziehung
und jeglichem „Eindringling“
die geforderte Energie zu verweigern,
sprich, nicht zu REagieren,
und sei es noch so belanglos.
Jetzt ist die Zeit,
„alte Gewohnheiten“ gehen zu lassen
im „Auge um Auge, Zahn um Zahn“. -

Die „Neue Erde“ entsteht darüber hinaus
im Verständnis um Existierendes BEIDER Parts
im dreidimensionalen Raum.
Ein NEIN genügt, im Stillen (für sich),
oder auch „da draußen“ zu allem,
was unwohl sein lässt
oder DAS hervorlocken WILL,
was Äonen lang im-PRÄG-niert ist.
Die Wahl hat JEDES Selbst.
... im Kleinen, wie im Großen ...
... wie innen, so außen ...

DAS ist, was hier JETZT zählt.
So werden GemEINSchafts-Projekte erfolgreich sein.
„Seid schlau wie die Schlangen
und sanft wie die Tauben...“ -
„Ich werde euch wie Schafe
mitten unter die Wölfe senden.“ -

Doch hier unter den Schafen
wirken bereits viele Wölfe.
Achtsamkeit ist der Schlüssel
zur Selbst-Befreiung....

Christine Gutekunst
19. August 2017



Mike · 20.08.2017 · 12:41 Uhr

Ob man morgen oder an einen anderen Tag oder Stunde für den Weltfrieden den Aufstieg oder das erwachen eines Menschen meditiert .Gleiches zieht gleiches an und zeigt seine Wirkung. Die Menschen die im Kollektiv zusammenstehen,
gleichzeitig die Energiefelder der Angst verlassen erschaffen ein neues Feld der Liebe und losen alte Strukturen auf.Ein lächeln zur richtigen Zeit mit wirklich positiven Gedanken schafft im kleinen sehr viel und wird sehr oft weiter getragen .

• Ziel ist es, die Menschheit zu vereinen und die Welt positiv zu
verändern.Wie jeder das umsetzten möchte liegt an einem selbst es gibt viele tolle Wege.



Gerhard · 20.08.2017 · 13:14 Uhr

Und schon gibt es noch 2 weitere Videos von GOR:

„Warnung vor und an Aliens - Teil 2“
https://www.youtube.com/watch?v=uzFoLMT6I_Q
Auszug: „Lichtkräfte! Überall Lichtkräfte! Alle geben sich als Lichtkräfte aus! Sagt da jemand: „Ich bin von der bösen Seite und ich will euch versklaven.“?
Sagt keiner. Das ist wie die Programme der Politiker. Steht da irgendwo irgendwas Verwerfliches? Nein, sie wollen alle immer nur das Beste.
Seid wachsam! Werde erwachsen, wenn du es noch nicht bist. ... Besinne dich auf deine, unsere menschliche Kraft.“
Danach kommt eine alternative Erklärung zu Lichtkräften und Dunkelkräften. Interessant.

Den 3. Teil habe ich noch nicht gesehen, aber trotzdem hier der Link:
„WARNUNG Teil 3 - DURCHBRUCH“
https://www.youtube.com/watch?v=jecioahd_dE




Robert · 20.08.2017 · 15:01 Uhr

Hallo zusammen,

bei der Meditation am 21.8. um 20:11 (Deutscher Sommerzeit) geht es weder um Gor noch um COBRA (wobei hier ein Namenskürzel fälschlicherweise personifiziert wird!) - es geht um uns ALLE auf dem Planten, es geht um kosmische Energien, die zu genau DIESEM Zeitpunkt (innerhalb der 3D) auf alles Lebendige auf dem Planeten Erde in besonderer Intensität einwirken! Daher ist es sehr wohl sinnvoll GEMEINSAM zum SELBEN Zeitpunkt zu meditieren, jeder wie er/sie mag, denn die Energie, die wir dabei erzeugen, laut AMMA bis zum 100.000 fachen multipliziert wird!
https://www.youtube.com/watch?v=RxwzRHRPKhM
Aug 21, 2017 Solar Eclipse - Message from AMMA Sri Karunamayi
Dass diese Meditation von den Dunkelkräften mit allen Mitteln gestört wird ist verständlich.
Ebenso, dass sich ihre Außerirdischen Alliierten gerne da noch irgendwie mit andocken wollen.

Die Menschheit braucht weder die einen noch die anderen. Aus meiner Sicht ist es wünschenswert, dass ALLE die ein reines Herz voller Liebe für alles was ist haben, sich an diese Meditation beteiligen, um die kosmisch-göttlichen Energien mit unserem Bewusstsein eindeutig zu stärken! Die Galaktische Föderation ist nicht dazu da um uns zu retten!! Sie sind da, um unsere bewusste Selbstbefreiung zu unterstützen und bei der Erschaffung der neuen Gesellschaftsordnung beizustehen - wenn wir das wollen!
Der Freie Wille ist ein kosmisches Grundgesetz und dem folgend agieren unsere Sternengeschwister.



Karlheinz Spohrer · 20.08.2017 · 20:09 Uhr

Viel Kluges wird hier gesagt. Vielleicht werden auch meine Worte hier klug, oder weise, sein. Ich schreibe einfach JETZT aus dem Herzen heraus.
Der Aufstieg wird kommen. Schnell und turbulent, oder langsam und deutlich sanfter.
Viele Seelen werden mitreden - aus ihrem Herzen heraus. Viele Bedürfnisse auf höherer Ebene werden hierbei berücksichtigt werden. Auslöser wird Mutter Erde sein. Sie ist mit uns auf allen Ebenen verbunden, liest unsere Bedürfnisse, lauscht auf die Ur-Quelle, schüttet ihre Herzensliebe über ihre Kinder. Der Ruf der Kinder bestimmt ihr Handeln. Der Schutz der Urquelle gibt ihr die Autorität und Kraft. Ist der Zeitpunkt da, manifestieren sich entsprechende Energien, bzw. wird vorhandene Energie sichtbar.
Alles zu seiner Zeit. Alles geboren aus tiefem Herzens-Urgrund. Die Mutter ist das Werkzeug. Unsere Seelen sind die Rufer.
Ist es Zeit ?
Wir müssen dafür nichts tun. Außer weitestgehend frei von Angst und Sorge sein.
Wir müssen nicht ins Tun gehen. Unsere Herzensenergie bereitet die Geschehen vor.
Wir müssen nicht aus dem Verstand heraus meditieren, Treffen arangieren, die Welt zu ändern versuchen.
Änderung findet IMMER im Innen statt. Erst dann kann sie sich im Außen zeigen. Auf mannigfaltigste Weise.
Laßt uns die Liebe im Herzen tragen und laßt unseren ängstlichen Verstand ruhen. Nur so kann die Fülle mehr und mehr zu uns kommen.
Versteht ihr ?



Mike · 23.08.2017 · 16:48 Uhr

By Cobra

We have reached the critical mass!

I will release a full report in a few days, and it will contain very good news.

Victory of the Light! Wie sah es bei euch am 21.8 aus ?




Magenta Pixie

Spirituelle Bewertungen für das Massenritual zur Entfernung von D. Trump von der Macht.


Magenta Pixie zum 14. Oktober


Die Ereignisse um den 14. Oktober 2008





Letzte Artikel

Der galaktische Logos, Melchior, kündigte drei Energiewellen zur Reinigung des Wurzelchakras an.


Eine geänderte Strategie gegenüber den Dunkelmächten.


Der Agarther Mikos erklärt, wie man Unsterblichkeit erlangt.


Almine benennt die in uns liegenden Gründe für die Macht, die die Banker in unserer Welt haben, und wie wir uns selbst befreien können.


Erzengel Metatron gibt eine kurze Anleitung zu einer Meditation in der Sonnenfinsternis (21.08.2017)


August Update von James Gilliland vom 7.8.2017


Botschaft von Mike Quinseys höherem Selbst


Update für den Aufstieg nach dem Gesetz über verschärfte Sanktionen gegen Russland und andere Staaten.


Ein Auszug aus Ashayana Deanes Buch 'Voyagers: The Sleeping Abductees' über ihre Entführungen.


Voraussage für drei sehr kritische Monate im Sommer 2017.


Owen Waters betrachtet die wesentlichen Irrtümer des Christentums mit Humor.


Mike Quinsey bzw. sein höheres Selbst stellen den Aufstieg für 2024 in Aussicht.


Entgegen der allgemeinen Meinung ist die Vergangenheit nicht festgelegt und abgeschlossen, sondern veränderbar.


Almine über Reptiloide, die von außerhalb unseres Sonnensystems die Menschen der Erde beeinflussen wollen.


Eine einfache Technik, um die Welt zu heilen und das eigene Bewusstsein zu verändern.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben