Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Matthew über die Wahlchancen von Trump, Clinton und Sanders

von Matthew, gechannelt von Suzy Ward, 19.08.2016
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Nachdem ich früher schon eine Aussage von Matthew zu den amerikanischen Wahlen gepostet habe, folgt hier als Auszug aus der Botschaft von Matthew vom 19. August 2016 eine etwas genauere Erklärung, weshalb Sanders von Spirit als möglicher Präsident gesehen wird. Dazu wiederhole ich den früheren Kurzartikel unten.


Mit in Stein gemeißelten Kandidaten für die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten würde es verständlich erscheinen, dass ihr fragt, wie es für Bernie Sanders möglich wäre, der nächste Präsident dieses Landes zu werden.

Wer wird der nächste US-Präsident?

(Kurzartikel auf der Startseite im Mai 2016)

Unsere letzte Botschaft zählte nicht die Szenarien auf, auf die die Beobachter der Erde in Nirvana ein Auge haben, weil wir darauf warteten, euch das einzige Szenario von Bedeutung zu vermitteln, dasjenige, das ein unaufhaltsames Moment erreicht hat. Keines hat das erreicht. Deshalb werden wir euch die verschiedenen Möglichkeiten sagen, die Sanders und die beiden Hauptkandidaten der Parteien betreffen - die Energie von anderen Bewerbern ist zu schwach, um Banner mit Entwicklungspotenzial zu materialisieren.

Das ständige Ausgleichsbestreben des Universums stellt Mittel zur Verfügung, um eine Blockade in einem Energiefeld aufzulösen, und das ist, was hier passiert. Die energetische Überlegenheit, die um Sanders generiert worden ist, ist positiv, auch wenn er kein Präsidentschaftskandidat ist; die Energie, die um Donald Trump und Hillary Clinton generiert worden ist, ist überwiegend negativ. Das gesamte Energieinvestition, die die Gedanken und Gefühle der Bevölkerung umfasst, erzeugt zahllose Banner, und sie schießen im kollektiven Bewusstsein umher. Um Ordnung in dieses Chaos zu bringen, verschmolz die Energie in verschiedene Szenarien, die die gesamte Investition repräsentieren, und jede hat das Potenzial, das Feld zu entblocken und der Energie, die Sanders umgibt, erlaubt, in die Richtung zu fließen, die ihr gegeben wurde: hin zur Präsidentschaft.

Jetzt die Szenarien. Clintons nichtöffentlicher Umgang mit anderen Nationen, während sie Ministerin war oder ihre Komplizenschaft bei den Vorwahlen der demokratischen Partei könnten enthüllt werden. Einige ihrer Aussagen unter Eid könnten sich als die Unwahrheiten erweisen, die sie sind. Die Quellen und die Benutzung von Kapital der Clinton Foundation oder ihre langjährige Illuminaten-Zugehörigkeit könnten enthüllt werden. Jeder einzelne dieser Punkte würde sie offiziell als Kandidatin disqualifizieren, und ihr Gesundheitsproblem könnte sie physisch disqualifizieren. Wenn irgendeines dieser Szenarien eine unschlagbare Dominanz erhält, wird Sanders Clinton bei der Abstimmung ersetzen und die Wahl gewinnen. Oder sie könnte im Rennen bleiben und Bürger, die mit ihr und Trump nicht zufrieden sind, könnten sich den Unterstützern von Sanders anschließen, indem sie ihn über eine Write-In Abstimmung1 wählen. Und da diese energetische Situation immer noch unsicher ist, könnten auch andere Möglichkeiten emporkommen, die ihn ins Weiße Haus bringen.

Jede dieser Abweichung von den traditionellen Prozeduren des Landes wären in diesem Stadium des Prozesses allerdings ungewöhnlich. Jedoch würden nur Wenige die politischen Kampagnen von 2016 als „business as usual“ (wie gewöhnlich) bezeichnen, weshalb Sanders Rückkehr in die Präsidentenarena mit der Person, die er als Vizepräsident will, nicht ganz so überraschend sein mag.

Schließlich wird die Bevölkerung verstehen, dass dies einfach das Wirken der Energie war - die Schwingungen unterstützten Herrn Sanders persönlich und als die Wahl des Volkes. Das wird ebenso in seinem viel größeren Zusammenhang verstanden werden: Es ist Teil und ein Stück des fortlaufenden Momentenwandels, weil Korruption und Unterdrückung den Weg zu Freiheit und Erhebung der gesamten Zivilisation ebnen.

Widerstand ist ebenso Teil dieser Transformation, weil Angst vor Wandel im Bewusstsein der dritten Dichte angeboren ist. Dunkle Seelen haben Angst, ihren Griff auf die Vielen, die wegen der Verhältnisse, die die Dunklen geschaffen haben oder kontrollieren, zu verlieren - die Angstenergie der Vielen lässt die Dunklen fortfahren - aber Anstrengungen zur Erhaltung des Status quo werden vergebens sein. Alle Absichten und Verhältnisse auf niederen Schwingungsebenen werden weiterhin zerfallen, da die Schwingungen weiter ansteigen.

________________________________________

1 write-in candidate: ein Kandidat für ein öffentliches Amt, dessen Name nicht auf dem Stimmzettel steht und deshalb von den Wählern auf den Stimmzettel geschrieben werden muss (übersetzte Definition aus The Free Dictionary).


Matthew's Messages: Matthew Message vom 19. August 2016




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

HiANRA~8~

23.08.2016

18:48 Uhr

~ An*Anasha ~ for All ~ an' all Partizipiant (Beteiligte)
ON Heaven and Earth~Hear~Ear~Heart ~
~ Please n' Peace ~ Go~ ON ~Line
~ Mit herzlichtem Gruß ~ Yours Faithfull~ly



Matthew

Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Vergleich zwischen Matthew und Cobra zum Thema Archon-Gitter


Der Zustand der Welt; Bedeutung des Lichts für den Körper; Veränderungen in Nirwana; Seelen, die gehen, andere Entwicklungen in diesem Jahr; keine bewaffneten Konflikte mit Iran oder Nord Korea; US-Militär-Etat; Illuminati in der kürzlichen Vergangenheit in den USA, Präsident Barack Obama





Letzte Artikel

Veränderungen seit 2012


Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Eine Anleitung für Reisen in die Vergangenheit.


Eine Warnung vor terroristischen Akten an Silvester 2016 und bis zu 3 Monate danach.


Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben