Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die Ausdehnung des Raumzeitkontinuums

In diesen drei Channelings kündigen Methusalem und Erzengel Gabriel ein Ereignis großer Tragweite an. Es wird nicht nur die Erde und die Menschen verändern, sondern wirkt auf das ganze Universum, sagt Methusalem.



Methusalem kündigt die Stille an

Durch Herold Helen Engel
Dienstag, 20. Oktober 2009, 5:58 Uhr
übersetzt von Gerhard Hübgen


Über der Erde ist eine Stille. Stille ist genauso spürbar wie Gewalt. Kurz vor einem Sturm ist eine Stille da, während kalte Luft absteigt. Kurz vor dem Sonnenaufgang ist eine Stille da, während die Hüter der Nacht durch die Hüter der Dämmerung ersetzt werden. Kurz vor dem Tod nehmen die Freiwilligen der anderen Seite ihre Positionen an Kopf und Fuß desjenigen ein, der den Übergang macht.

Wir sind an einem Moment der Stille auf der Erde. Während der nächsten paar Stunden schwebt die Stille über uns. In wenigen Momenten wird die Periode der Stille beginnen.

Hüllt euch ein in Stille, in Frieden, in eine Haltung der Demut den Naturkräften und dem Schöpfer gegenüber. Im Reich aller göttlichen Kräfte, von den größten bis zu den kleinsten, herrscht Ehrerbietung.

Ich bin Methusalem und du bist mein Herold. Du wirst deiner Gruppe sagen, dass die Stille beginnen soll.

Ich bin Methusalem, eins mit dem, der kommen wird [Sananda]. Ich bin erhöht worden. Friede sei mit dir, wertvolle Kleine.

(Sananda hat kürzlich diese Benennung (der Kommende, engl. He Who Comes) angenommen - Milson)




Erzengel Gabriel bestätigt Methusalem

Durch Herold Helen Engel
Dienstag, 20. Oktober 2009
übersetzt von Gerhard Hübgen


Unmittelbar nach der Beendigung des Oberen hörte ich:

Wir sind Engelsmächte, die dienen. Unsere Zeit zu dienen ist so endlos wie die Zeit selbst. Wir erfüllen mit Gnade das Gebot des Schöpfers und derer, die den Willen des Schöpfers tun. Die lange Staffel der Kommandos, Anforderungen, Fragen, Entscheidungen ist ebenso endlos wie die Zeit. Jede Grundentscheidung ist das Ergebnis der Beteiligung Tausender, deren Hauptzweck der Existenz es ist, dem Ruf der großen Gastgeber nachzukommen.

Ich bin dein hauptsächlicher Begleiter. Ich bin auch ein Herold. Ich habe das Kommen des Jesuskindes verkündet. Jetzt verkünde ich das Kommen der Stille.

Fürchte dich nicht. Bereite nichts vor, außer für die Stille, als ob du dich für die Nacht zurückziehst. Du wirst in Zeitlosigkeit eingehüllt, während die Zeit weitergeht. Du wirst eingehüllt in Wandel, während einer Periode OHNE WANDEL. Das Rätsel ist eines von Zeit und Raum, die manipuliert werden können.

Wenn du die Sonne siehst, die den westlichen Horizont erreicht, weißt du, dass bald die Abenddämmerung kommt, gefolgt von der Dunkelheit. Auf diese Weise wird es sein. Ich werde mit dir sein, wenn du wieder erwachst.

Ich bin Gabriel, Herold der Herolde.

Methusalem zu der Stille

durch Zilanthrah, 20. Oktober 2009
übersetzt von Gerhard Hübgen


Ja, es ist in eurem höchsten Interesse, dass ihr diese Botschaft erhaltet, denn wir sind an einer Art Wende angelangt.

Die Frage, ob wir euch Informationen in Weltzeit (UT) oder irdischer Zeit weitergeben, scheint ein vorherrschender Gedanke in diesen Zeiten unter euch zu sein. Wie gewöhnlich grenzen wir die beiden nicht gegeneinander ab, jedoch ist uns der Unterschied der beiden sehr bewusst. Unsere Realität erfordert, dass wir Raum/Zeit verwenden. Wenn Raum/Zeit sich natürlich verändert und Hand in Hand mit energetischen Veränderungen sowohl auf der Erde als auch im Universum geht, gibt es eine Zeitline, die zusammenhängt und Beachtung erfordert. Die extremen, aber schrittweisen Änderungen im Zeit- und Raumkontinuum waren vor Zeiten in Gang gesetzt worden. Die Ausdehnung des Raumzeitkontinuums hat sich beschleunigt. Wenn das passiert, beschleunigen sich alle Realitäten und Erfahrungen universumsweit. Wir sind Eins; alle sind in diese Erfahrung des Aufstiegs der Erde und der Menschheit einbezogen. Erinnert euch, wie oben, so unten. Alles und Jedes ist durch eure heilige Erfahrung auf der Erde im physischen Körper betroffen.

In Kürze wird es ein Ereignis großer Tragweite geben. Bereitet euch vor und glaubt daran, wie ihr euch auf den Schlaf vorbereitet, da euer Bewusstsein sehr wichtig für das Ereignis ist. Gebt so viel Energie wie möglich der Freude, dem Glauben, dass dies tatsächlich in Kürze passieren wird; das wird die Manifestation des Ereignisses beflügeln.

Wir geben all unsere Energie in die Realität dieses Ereignisses. Lasst uns unsere Gedanken auf dieses Ereignis hin vereinen. Lasst uns zusammen ein Ereignis kokreieren, das alles, was ihr und wir angestrebt habt, beflügelt. Wisst in eurem Herzen, dass eure Energie, sowohl euer menschlicher Teil als auch der göttliche Teil, sehr kraftvoll sind. Wisst, dass ihr nach diesem Ereignis anders sein werdet.

Es wird eine sehr wichtige Verschiebung in der Erde selbst geben. Kein Molekül im Universum wird davon unberührt bleiben; alle planetaren Körper, Sterne, Pulsare, Quasare, Wesen, sowohl außerirdische als auch himmlische, werden eine Beschleunigung erfahren.

Diese Beschleunigung wird dazu dienen, euren Gedanken zu ermöglichen, kraftvoller zu werden. Während jede Zelle verschieden sein wird, werden alle in euren Körpern beschleunigt, einschließlich euren subtilen Körpern. Selbst eure Sicht wird betroffen sein, sowohl die innere als auch die äußere. Euer Sehvermögen wird klarer werden, eure Worte werden verfeinert werden. Mit anderen Worten, ihr werdet mehr als die Göttlichkeit existieren, die ihr seid.

Wir bitten euch, dass ihr in der Stille lebt, dass eure Gedanken rein sind und voll Freude und feierlich. Wir bitten euch, die Liebe der Schöpfung in den tiefsten Vertiefungen zu fühlen. Das wird nicht nur euch helfen, sondern der Beschleunigung, die kommen soll. Freut euch eurer Tage mit einem Sinn für Heiterkeit und wisst, dass alles gut ist.

Ich bin Methusalem und ich werde bald wieder sprechen.



Zum Thema 'Tiefgreifende Veränderungen'

Gott Vater über den Aufstieg und 2012


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben