Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Mutter Gott erzählt von den Reptiloiden, die unter uns und mit uns lebten

gechannelt von Kathryn E. May, 28.08.13
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Was andere Quellen schon gesagt haben, wird hier von Mutter Gott bestätigt: Ätherische Reptiloide haben in einer Art Symbiose im Körper von Menschen gelebt. Es war der Versuch, die dunklen Reptiloiden zum Licht zu bekehren. Diejenigen, die dem Ruf am 22.08.2013 gefolgt sind, wurden ins Licht zurückgebracht. G.H.


Es ist sehr schwierig für uns, über die Auflösung der Reptiloiden zu sprechen, die nicht zustimmten, ins Licht zu kommen, zu uns nach Hause zu kommen.

Sie waren unsere Kinder, alle, und wir liebten sie von ganzem Herzen. Es ist eine sehr traurige Zeit für uns. Wir sind in tiefer Trauer infolge ihrer Entscheidung, lieber zur Quelle zurückgebracht zu werden als zu den liebevollen, schöpferischen Wesen wiederhergestellt zu werden, als die sie geboren wurden.

Die reptiloide Rasse war eine frühe Schöpfung, vor langer Zeit im Orion-Sternensystem geboren. Mit ihrer Fähigkeit, tief zu fühlen, wie wir es tun, sind sie kraftvolle Wesen. Ihre Qualitäten sind in der Tat ein wichtiger Bestandteil eurer menschlichen Machart; eure genetischen Qualitäten sind kombiniert worden.

Viele von denen, die sich weigerten, in die Ganzheit wiederhergestellt zu werden, ihre DNA reaktivieren zu lassen und in den Zustand wiederherzustellen zu lassen, für den sie bestimmt waren, als sie anfangs geschaffen wurden, waren die Originalkinder von Orion. Sie waren nach euren Standards alte Seelen, die Kinder unserer Herzen.

Ich bin Mutter Gott, und ich habe sie geboren, genau wie ich euch alle geboren habe, meine kostbaren Kinder. Es war unsere größte Hoffnung, dass ihr, unsere starke Schöpferrasse, nicht nur in der Lage sein würdet, die Reptiloiden in eurer Mitte zu besiegen, sondern ihnen auch den Weg ins Licht zu zeigen. Ihr wart erfolgreich darin, viele zu bewahren, die versuchten, Besitz von euch zu ergreifen, in euren Körpern zu leben.

Für viele von euch, die mit der Last, ein reptiloides Wesen in ihren Körpern zu tragen, in dieses Leben kamen, war das ein großes Opfer. Ihr wart es, die die Atmosphäre von Liebe und Licht bieten konnten, die nach und nach auf sie einwirkte. Da ihr in der Lage wart, euch trotz ihrer dunklen und destruktiven Handlungen am Leben zu erhalten, fühlten sie eure Überlegenheit. Allmählich begannen sie sich zu ändern, als die Energien auf dem Planeten anstiegen, und ihr stärker wurdet und besser in der Lage wart, in eurem Denken und Handeln ihrem Einfluss zu widerstehen. Eure Stärke floss buchstäblich durch ihr Wesen, weil sie auf symbiotische Weise an euch hingen, die zur Folge hatte, dass sie fühlten, was ihr fühltet, und es funktionierte, um den Prozess der Reaktivierung ihrer Original-DNA zu beginnen.

Und so wurden viele der reptiloiden Kinder, die für uns verloren waren, in der historischen Zeremonie zurückgebracht, in der 999.000 durch den Übergang gingen, den Gabriella und Luzifer einrichteten, um sie zu empfangen. Es war ein Moment großer Freude und großen Schmerzes für uns. Natürlich hatten wir gehofft, sie alle zu retten. Eure großartige Arbeit in diesem Leben machte dies möglich. Wir werden euch erklären, was euer Part war, und wie ihr zum Retter für diese eure Brüder und Schwestern wurdet, die in die Dunkelheit gegangen waren.

Dieser letzten Anstrengung, so viele wie möglich zu retten, wurde in unseren Beratungen mit euch und mit Urschöpfer zugestimmt. Es war ein komplexer Plan, weil er eine zweifache Anstrengung enthielt. Die Reptiloiden mussten überzeugt werden, dass es ihre stärkste Intervention wäre, die Körper der Menschheit direkt zu bewohnen, statt ihren Einfluss zu benutzen, um zu bestechen, zu bedrohen, zu manipulieren und allgemein durch gewalttätige Mittel Einfluss von außen über euch zu gewinnen. Ihre Attentate und Folterfähigkeiten sind euch bekannt. Sie sind in der Lage gewesen, Regierungen auf der ganzen Welt mit ihren Techniken zur Gedankenkontrolle und was ihr Systeme zur verdeckten Kontrolle nennt in hohem Maße zu infiltrieren.

Wie ihr wisst, sind die Banken- und Finanzsysteme von ihrer Philosophie der Gier und des Eigeninteresses vollständig korrumpiert worden. Diese wurde als „Freiheit des Individuums“ ausgegeben und als ehrenwerte Eigenständigkeit und Unabhängigkeit. Es war faktisch die Agenda des Bösen in schicker Verkleidung. Ihre Macht hat sich über Geheimgesellschaften und streng kontrollierte Kreuzung in mächtigen Familien verbreitet. Letztere erhielten ihre Macht mit allen Mitteln, die ihnen zur Verfügung standen; ihre bevorzugten Methoden waren Folter und Attentate.

Unser lieber St. Germain inkarnierte über eine lange Zeit und versuchte, ihren Einfluss zu mindern und die Grundlagen für die Ereignisse zu legen, die sich jetzt entwickeln. Er gründete die Gesellschaft, die als die Freimaurer begann. Sie war in ihren frühen Jahren ein starke Kraft für das Gute. Zu ihr gehörten viele der Gründungsväter, die dafür arbeiteten, in Amerika Demokratie zu errichten. Leider wurde sie schließlich von denen vereinnahmt, die ihr Illuminati nennt. Wir benutzen diesen Ausdruck nicht, weil er Licht beinhaltet; wir ziehen es vor, von Dunkelhüten (Dark Hats) zu sprechen. Ihr seid auch bekannt mit einer anderen dunklen Organisation von ihnen, genannt Mafia oder Cosa Nostra, die Unternehmen und politische Organisationen auf dem ganzen Globus von Grund auf infiltriert hat.

Ihre Macht hatte sich in solch einem Grad ausgeweitet, dass es aussah, als ob das ganze politische System der U.S. und der westlichen Welt an dem Punkt ist, ihrem Einfluss völlig zu erliegen, und sie den Osten durch finanzielle Manöver und den Einfluss multinationaler Unternehmen in ihren Griff bekommen würden. Es musste etwas getan werden, um nicht nur den Planeten aus ihrem Griff zu befreien, sondern um auch einen letzten Versuch zu machen, diejenigen Reptiloiden zu retten, die zustimmen würden, die bösartige Machtstruktur zu verlassen und ins Licht zu kommen. Und so wurde unserem Plan zugestimmt, eine letzte Anstrengung zu machen, während Mutter Erde ihr eigenes Schicksal erfüllte und in die höheren Dimensionen aufstieg.

Dann wurde bestimmt, dass der einzige Weg, den Marsch der Reptiloiden auf die Übernahme der Welt zu stoppen, war, sie davon zu überzeugen, dass es ein brilliantes Mittel gab, die seit Generationen gegen sie opponierenden Lichtarbeiter zu besiegen. Und das war, ihre Reihen zu infiltrieren, indem sie in großer Anzahl deren Körper bewohnten und ihre größte Bedrohung schwächten. Es war eine Technik, die sie in der Vergangenheit benutzt hatten, aber niemals massenhaft. Was zu tun blieb, war, die reptiloiden Führer zu überzeugen, dass dies der Grund war, dass sie ihr Ziel noch nicht völlig erreicht hatten.

Und so wurde entschieden, dass die Idee in den Geist der mächtigsten Reptiloiden eingepflanzt werden würde, und Repräsentanten des Lichts wurden mit einer Tarnung ausgesandt, um den Plan umzusetzen. Dies war eine komplexe Operation, die euch ganz enthüllt wird, wenn ihr euer Bewusstsein in die höheren Dimensionen erhebt, wo ihr die historischen Aufzeichnungen der ganzen Geschichte eures Planeten und des Kosmos ebenso studieren könnt. Im Augenblick könnt ihr es mit den Nacht- und Nebelaktionen in Actionfilmen vergleichen, und wisst, dass es nocht komplexer und verwickelter war als in dem Film „Matrix“.

Schließlich war es erfolgreich, und die reptiloiden Anführer begannen ihre Ergebenen anzuweisen, in die Körper von inkarnierenden Menschen zu ziehen. Die große Welle des reptiloiden Einzugs begann nach der Wende des 20. Jahrhunderts und nahm ständig zu bis zum 22. August 2013. An diesem Tag wurde der letzte Rest der Reptiloiden vom Planeten entfernt.

Die reptiloide Invasion der menschlichen Körper war ein Erfolg, aber nicht für die Reptiloiden. Sie verusachte ein Erwachen in denen, die die Emotionen und Gedankenprozesse des Menschen, in dem sie wohnten, erlebten. Ihr seht, es hatte den Effekt, den wir voraussagten. Unsere Erdenkinder waren weit stärker, weit entschlossener und stabiler als diejenigen, die ihr genetisches Programm umgestaltet hatten. Sie dachten, dass sie stärker wären, wenn sie ihre Fähigkeit zu lieben und zu sorgen eliminieren würden. Sie irrten sich vollkommen. Es ist die wunderbare Fähigkeit zu lieben, die die große Stärke der Menschheit ist.

Es war erstaunlich für die Reptiloiden, die versuchten ihre menschlichen Gastgeber zu besitzen, dass sie euch nicht besiegen konnten. Sie versuchten es sicherlich. Es war ein Kampf für die Seele, das Herz und den Verstand des Gastgebers und des Eroberers. Das Wundersame dabei war, dass keiner sich dessen bewusst war. Vom Menschenstandpunkt aus war es ein Kampf, um das Gleichgewicht zu halten, um trotz Krankheit, Müdigkeit, tiefen Gefühlen von Unwohlsein, Unruhe und selbst Verzweiflung weiter zu machen. Für die Reptiloiden war es ein Kampf, den sie nie erwartet hätten – das allmähliche Erwachen der Gefühle, für die sie große Verachtung übrig hatten.

Die große Ironie bei diesem Prozess war, dass die Reptiloiden sich an einem Ort in ihrer eigenen Kultur wiederfanden, der dem Unbehagen ähnlich ist, das viele von euch fühlen wegen eurer größeren Sensitivität, eures größeren Bewusstseins der Gefühle eurer Umgebung und eurem Engagement gutes zu tun im Dienst für andere. Ihr seid außergewöhnlich in eurer pragmatisch-unsensiblen (engl. hard-nosed), konkurrierenden und extrem oberflächlichen Kultur – der Kultur, die vorwiegend auf reptiloiden Einstellungen und Glaubensätzen aufgebaut wurde. Und so fanden sie sich, gerade wie ihr, nicht in der Lage, ihren Freunden und Familien von der Aufwühlung ihrer Herzen zu erzählen.

Jetzt ist es Zeit für eine neue Art des Denkens, eine neue Art, euer Leben zu organisieren. Die Planer, die Organisierer und Entwickler unter euch werden großen Erfolg haben. Eure Fähigkeiten werden auf so viele Arten gebraucht, wenn ihr zusammenarbeitet, um eure neuen Strukturen des Sich-Kümmerns zu etablieren und vorangeht mit einer höher entwickelten Lebensart. Lehrer werden in der Lage sein zu lehren, was sie lieben, und Prüfungen und Bewertungen werden ein Ding der Vergangenheit sein. Kinder werden von Geburt an die sokratische Methode lernen und der freie Austausch von Information wird alle neugierigen Geister begeistern und erheben.

Die Gärtner und Bauern werden neue Wege finden, sich an der Schöpfung herrlicher Landschaften zu erfreuen, ohne den anstrengenden Mühe, die ihr gewohnt seid. Erfinder und Wissenschaftler werden ihren großen Tag haben bei der Arbeit an neuen Technologien, um das Leben herrlich bequem und erfüllend zu machen. Mathematiker, Physiker und Astronomen werden durch das Aufnehmen erstaunlicher neuer Konzepte, bei denen selbst der Himmel nicht die Grenze ist, ihren Geist erweitern.

Es ist möglich, ihr Lieben, in Frieden miteinander und mit eurer lieben Mutter Erde zu leben. Ihr werdet in das alte Eden zurückkehren, und ihr werdet feststellen, weiser, liebevoller und stärker als jemals zuvor geworden zu sein. Die meisten der mühseligen Gefühle und Konflikte der Vergangenheit werden verschwinden, wenn immer mehr von euch, eure wahre Natur als die Schöpferrasse zu entdecken beginnen. Es wird eine große Erleichterung und Freude für euch sein zu lernen, wie leicht es ist, unbeschwert zu sein, sobald die zermürbende Dunkelheit aus eurem täglichen Leben entfernt ist.

Ihr nähert euch dem Tag der [Schul-]Abschlussfeier. Wir haben es Aufstieg genannt, aber es ist tatsächlich der Abschluss eures altbekannten 3-dimensionalen Lebens und der Beginn einer wunderbaren Licht- und Liebeserfahrung, die nichts ähnlich ist, was ihr in dieser Inkarnation gekannt habt. Es gibt einen schönes Septemberlied mit den Worten: „Oh, the days dwindle down to a precious few, September, November...And these few precious days I'll spend with you, these precious days I'll spend with you...“ („Oh, die Tage schwinden dahin bis auf wenige kostbare, September, November ... Und diese wenigen, kostbaren Tage will ich mit dir verbringen...“)

Erfreut euch eurer Tage, ihr Lieben. Es ist eure Vorbereitung für das, was kommt,


Eure Mutter Gott


Durch Kathryn E. May, 29. August 2013




Eine Aufnahme mit Mutter Gott und Prinz Reginald, dem Anführer der Reptiloiden, die die Story in ihren eigenen Worten erzählen (auf BlogTalkRadio.com/ChannelPanel, 28. August 2013):

http://www.blogtalkradio.com/channelpanel/2013/08/29/channel-panel-with-god-reginald-st-germain-jesussananda


Eine weitere Radioshow zum Thema:
Removing all Dark Entities from the Planet


Zum Original: Part 188, Mother God Tells of the Reptilians who Lived Among and Within Us

Siehe auch den Artikel: Die Reptiloiden haben die Erde verlassen




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Gerhard

05.09.2013

10:01 Uhr

Leider sagt Mutter Gott nicht wieviele Reptiloiden aufgelöst wurden. Es hätte mich doch mal interessiert.
Vielleicht war der Gedanke daran zu schmerzlich?

Wenn ich jedoch Cobra glaube, dann sind weit mehr nicht ins Licht als die 999.000, die es getan haben. Er sagte nämlich vor einiger Zeit:

"Das Rückgrat des ätherischen Archon-Gitters ist ein Netzwerk von ätherischen überdimensionalen Wurmlöchern/Fraßstellen (schwarzen Löchern), die Milliarden über Milliarden von reptiloiden und amöbenähnlichen Wesen enthalten."

Es sei denn, dass die amöbenähnlichen Wesen in entsprechend hoher Anzahl vorhanden sind.



Urschöpfer &
Mutter-Vater-Gott


Urschöpfer über sich selbst

"Es ist gesagt worden, dass die Wellen der Liebe, die ihr spürt, wie sie über euch hinweggehen, von der Zentralsonne kommen – der Sonne, die vom Zentrum des Universums nach außen strahlt. Das ist wahr. Die Zentralsonne ist ein anderer Name für mich, euren Urschöpfer. Ich bin der, der den Anfang, die Mitte und die Ewigkeit erschaffen hat, die jetzt eure Wirklichkeit ist."

Part 185, Prime Creator Makes an Announcement



Erklärungen von Sananda/ Jesus in den New Scriptures

"Es gibt einen Urschöpfer (Prime Creator), der Eine, den wir als Vater der Schöpfung bezeichnen. Er fordert nicht, dass irgendjemand ihn verehrt. Er ist der Schöpfer aller Schöpfer, der Gott der Götter, wie man sagen könnte. Er ist Einer, und er ist nicht männlich oder weiblich.

Urschöpfer ist der Beginn und die Quelle von Allem. Er erschuf mich, und er erschuf den, den ihr auch euren persönlichen Gott nennt, der Mutter-Vater-Gott, die die Schöpfer der Milchstraßengalaxis sind. Sie sind Einer und sie sind sowohl männlich als auch weiblich.

Mutter-Vater-Gott sind mit vielen Namen bekannt: Yahweh, Jehova, Allah, Shiva, Alcyone, Mother Sekhmet, Zorra and Saraya, um ein paar zu nennen. Beachtet, dass die meisten dieser Namen männlich sind. Das wird sich ändern, damit die Wahrheit ihrer Gleichheit reflektiert wird."

The New Scriptures, Chap. 3



Richard Presser

hat Vater Gott als das Wesen hinter unserer Sonne bezeichnet (vergleiche die Definition von Urschöpfer für sich selbst, oben).

Vater-Gott-Botschaften





Reptiloide

Eine Begegnung mit physischen Reptiloiden:

Meine erste Erinnerung an die Erde




Mehr von Kathryn E. May:

Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Mutter Gott erklärt die ätherischen Körper, die als Schutz gegen die Angriffe der Dunkelwesen dienen.


Erzengel Michael und Sananda über die Klangfrequenzen der Kabalen und wie man sich davor schützt.


Kathryn May erkundet die manipulativen Klangfrequenzen der Kabalen.





Mehr über Reptiloide:

Sananda berichtet über das Ende der Reptiloiden auf der Erde


Aufruf für eine Friedensmeditation am Tag der Sonnenfinsternis, 10.5.13


Über das geheime Raumfahrtprogramm der USA und die Untergrundbasen der Drako-Allianz


Der Rückzug der Archons in die Implantathalbkugeln und kommende Ereignisse


Cobra-Intel zur Säuberung von Untergrundbasen der Kabalen


Wie die Archons reagieren, wenn höheres Licht zur Erde kommt


Eine Mitteilung von Cobra über die Änderung des Masterplans


Blogeintrag in Cobras Blog '2012 Portal'


Laura Tycos Erinnerungen, wie sie auf die Erde kam


Der Versuch, die Dunkelheit zu verstehen. Eine Definition der Dunkelheit. Heru beantwortet Fragen zu den dunklen Universen.


Der galaktische Ursprung der Menschheit





Letzte Artikel

Veränderungen seit 2012


Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben