Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Dein wahres, inneres Selbst

von Owen Waters, 25.05.2014
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Dein inneres Selbst ist dein vollständiges Selbst. Oft als deine Seele oder höheres Selbst bezeichnet, schließt dein inneres Selbst alle Aspekte deines Bewusstseins als Individuum ein.

Dein inneres Selbst umfasst alle Ebenen deines Bewusstseins – Unterbewusstsein, Überbewusstsein und Wachbewusstsein. Du kannst dir dein Wachbewusstsein als ein „äußeres Selbst“ vorstellen, weil es seine Funktion ist, sich auf eine Welt zu konzentrieren, die äußerlich zu sein scheint. Das menschliche Gehirn ist dazu da, die Konzepte von Raum und Zeit in etwas zu übersetzen, das real erscheint. Der Fokus des äußeren Selbst ist auf die physische Welt gerichtet, welche es durch die fünf physischen Sinne wahrnimmt.

Die Menschen denken gewöhnlich, dass ihre Seele irgendwas woanders ist, und nicht etwas, das ihr Wachbewusstsein umgibt. Sie denken auch, dass die Welt „draußen“ ist, statt sie – was sie wirklich ist – für eine innere Projektion theatralischer Requisiten zu halten, welche das Leben als ein echtes Drama erscheinen lassen.

Es ist sinnvoller, den Begriff „inneres Selbst“ zu benutzen, um das vollständige Selbst zu beschreiben, weil es im Vergleich mit der externen Welt innen zu sein scheint.

Wenn du die Realität des Lebens betrachtest, ist alles in dir. Als ein Funke des Unendlichen Seins/Wesens ist das gesamte Universum in dir, weil das Universum im Bewusstsein des Unendlichen Wesens erschaffen wurde. Die Definition von „Unendliches Wesen“ ist „Bewusstsein, das alles umfasst“. Nichts kann außerhalb eines allumfassenden Bewusstseins sein, deshalb muss alles innen sein, und es ist in dir, als Aspekt des Unendlichen Wesens.

Bevor du geboren wurdest, hast du sorgfältig die Möglichkeiten für diese Inkarnation geplant. Dein inneres Selbst hatte Zugang zu allen Wahrscheinlichkeiten, die sich in deinem gegenwärtigen Leben entfalten würden, und ermöglichte dir so, einen Lebensplan zu machen. Du hast verschiedene mögliche Leben geprüft und dieses [jetzige] für die Erfahrungen, die es dich erkunden lassen würde, ausgewählt.

Stelle dir dein inneres Selbst als eine nichtphysische, spirituelle Persönlichkeit vor, die sich entschlossen hatte, zu der Zeit deiner Geburt1 in deinen Körper einzutreten. Allmählich, über eine monatelange Periode, bildete sich eine größere Verbundenheit mit diesem neuen Körper heraus und schließlich identifizierte sich dein bewusster Geist völlig mit ihm.

Zum gegenwärtigen Inkarnationssystem auf der Erde gehört ein spiritueller Gedächtnisverlust – wir werden mit einem leeren physischen Gedächtnis geboren als Teil der Herausforderung, uns während der physischen Inkarnation mit unserer spirituellen Essenz wiederzuverbinden. Dieses System wird sich in den kommenden Jahrhunderten ändern, wenn das menschliche Bewusstsein zu neuen Herausforderungen und Gelegenheiten emporsteigt, aber in der Zwischenzeit gewährleistet es noch für jede Inkarnation, die wir erfahren wollen, einen frischen Start.

Jede Inkarnation spielt sich an verschiedenen Orten und zu historischen Zeiten mit unterschiedlichen Eltern und sozialen Umgebungen ab. Das bietet dir die Gelegenheit, viele Rollen mit unterschiedlichen Persönlichkeiten zu spielen. Deine innere Natur scheint als Einfluss zu deiner äußeren Persönlichkeit durch, aber die Vielfalt, die verschiedenartige Inkarnationen gewähren, ist enorm. Stelle dir vor, in den letzten zweitausend Jahren Erfahrungen erlebt zu haben, wie als Centurio, der Rom gegen die Barbaren verteidigt, dann ein ruhiges Leben als Bauersfrau in Spanien, dann als erster Maat beim Befahren der mittelalterlichen Handelswege auf einem Gewürzschiff, dann als englische Nonne und schließlich als Moderator einer Talkshow. Also, das ist Vielfalt!

Die Persönlichkeit variiert von Leben zu Leben, wegen der sozialen Umgebung, in der sie geformt wird. Durch diese äußere Persönlichkeit scheint jedoch das wirkliche Du, dein spirituelles inneres Selbst hindurch. Die Weisheit, wie mit einer Herausforderung umzugehen ist, kommt oft von dem inneren Wissen, das aus der Erfahrung zahlloser Leben gewonnen wurde.

Du kannst mit deinem inneren Selbst in Kontakt kommen, wenn du dir die Zeit nimmst, mit einer Meditationstechnik wie der „Grenzenlosen Meditation“ (Infinite Being meditation) nach innen zu gehen (siehe unten).

Frage dich in diesem kontemplativen Zustand, wie es sich anfühlt, wenn du mit deinem inneren Selbst in Kontakt kommst. Wie sieht das Leben aus seiner Perspektive aus? Wie fühlt es sich an, mit diesem Teil von dir verbunden zu sein, der wiederum mit dem gesamten Universum bewusst verbunden ist? Wie fühlt es sich an, jenseits der Begrenzungen von Raum und Zeit zu leben?

Worte wie Freiheit, Ausdehnung, Freude und Harmonie werden lebendig, während du in der Gegenwart deines wahren, spirituellen Selbst bist.

Dein inneres Selbst ist ewig. Es kann niemals aufhören zu existieren, genauso wie das Unbegrenzte Wesen nicht aufhören kann zu existieren. Dieser ewige Teil von dir hat Weisheit und Liebe über die Grenzen jeder einzelnen Inkarnation hinaus. Fühle die Sicherheit, diesen ewigen Teil von dir zu kennen. Während du in der bewussten Gegenwart deines inneren Selbst bist, siehe wie bedeutungsvoll die Affirmation der Grenzenlosen Meditation wird:

"Ich bin das grenzenlose Wesen."


Die komplette Ultimative Meditationstechnik hier (englisch):

The Ultimate Meditation

_____________________________________

1 AdÜ: “Geburt” ist wahrscheinlich im buddhistischen Sinn zu verstehen, d.h. als Eintritt in den Mutterleib.





Anmerkung: Das innere Selbst wird bei den Tolteken anschaulich "Träumer" genannt, weil dieser die Inkarnationen in die Existenz "träumt".




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Keine Kommentare vorhanden.

Owen Waters

Was uns nach dem Tod erwartet


Eine kurze Erklärung des Aufstiegs


Eine Vorausschau auf 2016 von Owen Waters


Über den Aufbau des Universums aus dem 'Grundstoff' Bewusstsein.


Owen Waters beschreibt das Experiment des Getrenntheitsbewusstseins


Eine Anleitung zur Miterschaffung von Frieden von Owen Waters


Wenn sich das Leben ständig verändert, woran kann man sich dann halten? Was ist unveränderlich real?


Der Einfluss von spirituell Praktizierenden auf ihre Umwelt


Die Entwicklung des menschlichen Bewusstseins vom Überlebensinstinkt bis zum kosmischen Bewusstsein


Vergleich von 3D mit 4D und 5D anhand einiger markanter Eigenschaften


Owen Waters erklärt, wie Karma entsteht und wie man es wieder auflösen kann.


Auszüge aus Botschaften von James Gilliland, Owen Waters und Erzengel Michael zum neuen Jahr


Owen Waters erklärt die Numerologie der Jahreszahl 2014


Botschaft von Owen Waters zum Jahreswechsel 2013


Vom Aufstieg der Mayas in die vierte Dimension zu unserem eigenen Aufstieg


Einladung zur Gruppenmeditation mit Owen Waters





Empfehlungen von Owen Waters

A brilliant rendition of life in the afterlife. Based on the best selling book by Brazilian medium Chico Xavier, the film tells the story of Andre Luiz, a successful doctor who experiences an enlightening spiritual awakening after his death. When he wakes up in the spiritual world, he embarks on a new journey of self-discovery and transformation, from his first days in the afterlife and then in the educational facilities of an Astral City. Region 1 DVD (US/Canada), English subtitles.

The material reported in Your Soul's Plan is a major breakthrough in metaphysical research. It sheds light in ways that are unexpected and, yet, are incredibly inspiring and empowering. I consider this book to be essential material in the self-education of every spiritual seeker. Schwartz documents case after case where unusually intense life challenges are traced down to their presence in the persons' soul plans. It is a fascinating read and a real page-turner as example after example shows the love, compassion and support that exists at our soul level of consciousness. There is also a Kindle e-book version which can be viewed on a Kindle or using the Kindle for PC reader download.

Probing far deeper than just near-death experiences or past life recall, Michael discovered extensive new information about life in the afterlife. Most fascinating are his findings on the nature of soul families and how souls select their future incarnations by directly viewing how each set of possibilities could unfold.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben