Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Komme gut hinüber!

von Owen Waters, 16.12.2012
übersetzt von Gerhard Hübgen


Es ist da, genau jetzt, in dieser Woche: Das erste kosmische Ereignis seiner Art seit 26.000 Jahren – der Beginn einer ganzen, neuen Reihe verschiedener kosmischer Zyklen, alle am selben Tag.

Der kosmische Übergang von 2012 passiert am Freitag, dem 21. Dezember. Wenn du angsterzeugende „Voraussagen“ über diese Zeit gehört hast, verbanne sie aus deinem Gehirn. Diese zwecklosen Versuche, Angst zu erzeugen, kommen von Leuten, die gegen das ankommende Licht arbeiten. Sie führen zu nichts.

Die Realität ist, dass der Übergang von 2012 die Zeit einer großartigen, neuen Morgenröte ist. Das einzige, was mit dem ankommenden neuen Licht enden wird, sind einige sehr veraltete Denkweisen.

Achte darauf, mit einem offenen Herzen und mit Dankbarkeit für alles in deinem Leben durch diesen kosmischen Wendepunkt zu gehen. Indem du beim Passieren des Übergangs in einer herzzentrierten Verfassung bist, wirst du eine schöne Flugbahn für dein zukünftiges, spirituelles Wachstum etablieren.

Dies ist eine bedeutsame Zeit in der menschlichen Geschichte. Nimm dir die Zeit, um dich für dieses kosmische Ereignis angemessen vorzubereiten. Welche Ablenkungen dir auch immer in dieser Woche begegnen, erinnere dich daran, dass dieses Ereignis die größte Priorität in all unseren Leben bis jetzt hat.

Frage dich, ob du irgendwelche Probleme hast, die auf Herzebene geheilt werden müssen, damit du herzzentriertes Bewusstsein besser erfahren kannst. Das wirksamste Hilfsmittel für die Heilung solcher Probleme ist Vergeben. Sobald jemand erkennt, dass er dem anderen vergeben kann, ganz gleich wofür, wird er frei! Frei, um ein besseres Leben zu beginnen, und frei von dem Bedauern und der Bedrängnis, die die Erinnerungen mit sich brachten. Klar, es fällt schwer, aber es funktioniert. Das Geheimnis ist, dass du dich nur lang genug von den niederen Emotionen lossagen musst, um diesen Schlüssel zu der Freiheit des höheren Bewusstseins zu begreifen.

Freiheit von der Erinnerung an eine schlechte Erfahrung ist dadurch möglich, indem du zuerst die Erfahrung vergibst. Die große Herausforderung ist dann, dem Täter zu vergeben, und, wenn nötig, irgendeiner Schuld, die du selbst fühlst. Aber zuerst musst du die Erfahrung als Teil deiner Realität besitzen und damit beginnen, diese Erfahrung zu vergeben.

Im Jetzt-Moment anwesend zu sein, während man vergangenen Schmerz anschaut, ist leidvoll. Es ist wie das Öffnen einer alten Wunde. Es kann unmöglich erscheinen loszulassen und diesen Pass für die persönliche Freiheit zu gewinnen, aber – erinnere dich an dieses vitale Prinzip – jede Wut tut demjenigen nichts, der dich verletzt. Ärger und Feindseligkeit dienen nur dazu, dich in den niederen Frequenzen des Bewusstseins zu einer Zeit festzuhalten, da du in den höheren Bereichen des spirituellen Bewusstseins so frei wie ein Vogel fliegen könntest.

Wenn die Erfahrung so bitter und schmerzhaft ist, dass du es unmöglich findest zu vergeben, dann folgt hier ein Rat zur Überwindung dieser Barriere. Fange damit an, so zu tun, als ob du vergibst. Immer und immer wieder, tue so, als ob du vergibst, und der Durchbruch wird bald kommen.

Der Ausgang aus der Begrenzung liegt direkt über dir, durch eine Tür mit dem Schild „Vergebung“. Wiederhole diesen Prozess von jetzt an bis zum Übergang am Freitag so oft, wie du es für nötig hältst.


Eine Versammlung für den Übergang

Du bist eingeladen an unserer Gruppenmeditation genau zu dem Moment des kosmischen Übergangs von 2012 teilzunehmen. Es wird Tausende aktiver Teilnehmer von Lesern unseres Newsletters geben, die sich in dieser heiligen Uhrzeit in unsere Gruppenenergie einstimmen werden.

Das wird KEIN Internetereignis im Cyberspace werden. Wir gehen hinauf zum „Spirit Space“, indem wir uns in unsere Gruppe und die Energien des Kosmos einstimmen.

Plane, dich mit uns im „Spiritspace“ zu der Tageszeit der Sonnenwende in deiner Zeitzone zu verbinden. Die Zeit des kosmischen Übergangs, der zu unserer Wintersonnenwende passiert, ist 11:12 UTC (GMT, Greenwich Mean Time) am Freitag, dem 21. Dezember 2012.

In Deutschland wird das um 12:12 Uhr sein.

Wir werden unsere Gruppenmeditation 12 Minuten vor dem Übergang [AdÜ: also für Deutschland Beginn um 12:00 Uhr] beginnen und sie wird 30 Minuten dauern.


Zu Verfügung gestellt von Owen Waters, www.InfiniteBeing.com.


Zum Original: Get the Gateway Right!


Ein Thread für Skeptiker und Interessierte


Hilarion verkündet den Beginn des Goldenen Zeitalters


Meine persönliche Rückschau


Ratschläge und Erklärungen für den Dezember 2012


Channeling von Pachamama und Veranstaltungen zu 12-12-12


Für 12-12-12 ruft Tyberonn zu einer globalen Meditation auf


Saul spricht über den Zustand des Erwachtseins, der bald allen Aufsteigenden zuteil wird


Botschaft von Atherian: Die Lichtstadt über Sedona wird sichtbar


Die Veränderung des Erdkerns mit Beginn am 21.12.2012 und die daraus resultierende Transformation der Erde und speziell auch der linearen Zeit.


Die Zahlen von World Oneness Community für erleuchtete Menschen auf der Erde und die Vorstufen zur Erleuchtung/Erwachen.


Steve Beckow nimmt zu offenen Punkten des Neptun-Projekts Stellung


Mayas sehen 6 große Energiewellen im Jahr 2012 kommen


Ein Kommentar zum verschobenen Neptun-Trip




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Keine Kommentare vorhanden.

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben