Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die zweite Botschaft von Vater Gott

Gechannelt von Richard Presser, 23. März 2010
Übersetzt von Gerhard Hübgen


Ich habe die sehr positive Reaktion vieler Leute bemerkt, erstens auf meine Entscheidung diese Botschaften auszusenden und zweitens die Reaktion auf die erste Botschaft. Es ist zutiefst befriedigend gewesen; und viele von euch werden überrascht sein, dass ich in einer Position bin, diese Kommentare zu machen. Ihr denkt wegen des verschleierten Bewusstseins, in dem ihr lebt, dass andere Wesen in ähnlicher Weise begrenzt sind, dass andere Wesen nur in linearer Weise, wie ihr, denken können, dass sie bestenfalls mit zwei oder drei Leuten gleichzeitig kommunizieren können.

Hingegen sind Wesen außerhalb eures verschleierten Bewusstseins in der Lage, mit einer unbegrenzten Anzahl von Wesen im Kosmos zu kommunizieren, wenn sie wollen und ich kann zur selben Zeit Bewusstsein von jedem Wesen auf eurem Planeten haben. Das mag für euch völlig unmöglich klingen und ist ein Teil des Grundes, dass ich es erwähnte, weil die Natur des Bewusstseins, wie es außerhalb eures so genannten verschleierten Bewusstseins existiert, enorm verschieden ist. Es hat soviel mehr Stränge, soviel mehr Dimensionen, könnte man sagen, und das hat Vorteile und Nachteile.

Euer Bewusstsein in der linearen Zeit, wie es ist und die Natur der menschlichen Intelligenz oder des Denkprozesses, wie er in dieser Zeit existiert, erlauben oder befähigen euch [erst] in der Tat, euch auf spezielle Themen in einer Art zu konzentrieren, die ganz verschieden von vielleicht allen anderen Wesen im Kosmos ist, und das befähigt euch, außerordentlich analytisch zu sein, was zeitweise Vorteile hat. Und in der Tat sind diejenigen, die auf der anderen Seite des Schleiers mit Wesen arbeiten, oft überrascht, in der Tat erstaunt, dass Wesen außerhalb eures Bewusstseins Situationen nicht in der Weise analysieren können, wie ihr es könnt. Jedoch ist da dieses breite Spektrum der Verbindung, wie ich erwähnte. Während ich Richard diese Botschaft gebe, kommuniziere ich zur selben Zeit direkt mit vielen anderen Individuen der Erde, die für diese Kommunikation offen sind, und in der Tat, wenn ich will, wie ich sagte, kann ich mir jedes Wesens auf eurem Planeten bewusst sein.

Zusätzlich, wie einige von euch wissen werden, leben wir nicht in der Erfahrung der linearen Zeit, in der ihr euch befindet. Wir leben in dem, was als das JETZT bekannt ist, wo Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zur gleichen Zeit verfügbar sind. Und es gibt sehr reale Parallelen zwischen dieser Erfahrung und dem Prozess der Verbindung mit vergangenen Leben, um negatives Karma zu klären oder für andere Zwecke, vielleicht um sich einfach zu erinnnern und durch diese Erinnerung anzufangen, einige seiner Fähigkeiten zu aktivieren. Und ähnlich gibt es die Fähigkeit, sich mit vielen zukünftigen Möglichkeiten zu verbinden und eine dieser Möglichkeiten auszuwählen und sich darauf zu konzentrieren und damit diese Möglichkeit in euren JETZT-Moment zu bringen.

Und so ist die Erfahrung der Zeit eine ungemein verschiedene Erfahrung. Tatsächlich existieren alle Leben, die ihr je gelebt habt, gleichzeitig. Es ist schwer, sich das vorzustellen, aber das ist die Natur der Dinge. Und in einem gewissen Sinn erfordert es eine besondere Fähigkeit, sich mit eurem Bewusstsein in diesem Moment, wie ihr es erfahrt, zu verbinden, aber diejenigen, die mit der Menschheit arbeiten, verstehen dies, und so sind wir in der Lage, uns mit euch zu verbinden und mit euch zu kommunizieren, wenn ihr euch dafür entscheidet.

Und so wollte ich euch wissen lassen, dass ich in der Tat mit euch allen verbunden bin und alles, was ihr tun müsst, ist, euch mir zuzuwenden, in Meditation meinen Namen zu rufen und ich werde da sein. Ob ihr mich hören könnt oder nicht, ist eine andere Sache. Es ist eine Fähigkeit, die ihr lernen könnt und es ist eine Fähigkeit, die Carolyn und Richard in ihren Heilungssitzungen lehren; Sitzungen, die viel mehr sind als nur Heilung, weil sie denen, die kommen, viele Fertigkeiten lehren, mit Wesen außerhalb dieses linearen Bewusstseins zu kommunizieren. Ihr könnt euch also zu jeder Zeit mit mir verbinden und ich wollte, dass ihr das wisst. Ich bin für euch alle da.

Und so ist es.

 



Copyright: Richard Presser, für die Übersetzung: Gerhard Hübgen


Link zum Original (Audio): Message 2







Die Botschaften von Vater Gott

1 Vater Gott stellt sich als das Wesen vor, das "hinter" unserer Sonne wohnt.
2 Das lineare Bewusstsein der Menschen im Vergleich zu dem Bewusstsein von Spirit.
3 2012 und die notwendigen Schritte für die Menschen, um den Dimensionssprung zu überleben.
4 Über die mangelnde Bereitschaft, für Heilungssitzungen Geld zu bezahlen und die Ursachen dafür.
5 Die Supernova 1987A und die wahre Bedeutung der Geheimgesellschaften.
6 Die Entstehung der Bibel und eine Anregung, seine Glaubenssätze zu überprüfen.
7 Die Notwendigkeit der Vorbereitung und die Unmöglichkeit sich vorzustellen, was kommt.
8 Das Datum 21.12.2012 ist korrekt und Konkretes zu den Ereignissen Ende 2012 und Anfang 2013.
9 Der Stressalltag der Menschheit ist das Werk der Dunkelmächte, die jedoch vorzeitig eliminiert wurden.
10 Die Entscheidung für oder gegen den Aufstieg, die für viele schon zu dem Datum 09.09.09 stattfand.
11 Die verlorene Fähigkeit zur Manifestation zu Vollmondzeiten, wie es die Alten gemacht haben.
12 Ab jetzt Erdveränderungen bis 2012 und wir können die Erde dabei unterstützen.
13 Jesus hat die Kreuzigung überlebt und hat energetisch für unseren Aufstieg gearbeitet.
14 Vater Gott ist ein Amt und der Unterschied zwischen Lord Metatron und Erzengel Metatron.
15 Die Arbeit für den Aufstieg ist ein außerordentlicher Beitrag für alle Wesen im Kosmos.
16 Sehr wenige Menschen verstehen jetzt ihren spirituellen Aspekt, aber das wird sich schnell ändern.
17 Die Energien auf der Erde haben sich so verändert, dass die Dunklen keine neuen Aktivitäten mehr beginnen können.
18 Die Energieeinströmung Ende 2012 stellt über 2000 physische und ätherische DNA-Stränge wieder her.

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben