Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die neunte Botschaft von Vater Gott

Gechannelt von Richard Presser, 30. März 2010
Übersetzt von Gerhard Hübgen


Heute ist der Tag des Vollmonds und wie ihr gesehen habt, wenn ihr die Botschaften auf der Seite http://www.the2012countdown.com/The_2012_Time_Line.php der Website www.the2012countdown.com verfolgt habt, werdet ihr verstehen, dass diese Vollmondtage zusammen mit den Sonnenwenden und Tag- und Nachtgleichen und so weiter kraftvolle Daten sind, kraftvolle Einfallstore, könnte man sagen. Und im Großen und Ganzen hat die Menschheit die Kraft dieser Einfallstore vergessen und doch, wenn ihr in eure Geschichte schaut, werdet ihr sogleich sehen, dass die Vorfahren diese Daten respektierten. Sie wurden von Menschen in ländlicher Umgebung benutzt, um Aussaat und Ernte festzulegen. Sie wurden benutzt, um Festspiele verschiedener Art zu begehen, weil es ein Verständnis der Energien gab, die durch diese Tore kam.

Und in der Tat, wenn ihr heute in Länder wie Indien schaut, zum Beispiel, werdet ihr finden, dass unter den Hindus und Yogis diese Schlüsseldaten noch heute gefeiert werden, weil sie die Kraft dieser Ereignisse verstehen. Und da die Menschheit im Großen und Ganzen diese direkte Beziehung zum Land, mit der Scholle, könnte man sagen, verloren hat, sind diese Beziehungen auch verloren gegangen.

Ihr habt euch im Großen und Ganzen alle verloren in dieser Hetze von Tag zu Tag, um herauszufinden, wie man das Leben im Tag-für-Tag-Rhythmus im Detail funktionieren lassen kann. Und ich kritisiere in keiner Weise irgendeinen von euch. Ich erwähne das einfach, um die Schwierigkeit und Herausforderung des Lebens anzuerkennen, das die Dunklen für euch konstruiert haben, weil es nicht der Weg des Lichts ist, die ganze Menschheit ums Überleben kämpfen zu lassen, wie sie es tun muss. Ja, es gibt ein paar wenige, denen es in diesem Kontext gut geht. Sie haben die finanziellen Ressourcen, sie haben die Gesundheit, sie haben die Beziehungen, die das Leben funktionieren lassen, aber insgesamt ist das ein kleiner Prozentsatz der Menschheit.

Und wenn ihr durch diesen Übergang Anfang 2013 gegangen seid, wird die Natur des Lebens vollständig verschieden sein, wie ich euch gesagt habe. Ihr werdet nicht zu kämpfen brauchen, um diese Dinge, die ihr im Materiellen benötigt, zu haben, weil ihr in der Lage sein werdet, sie einfach aus den Hintergrundenergien hervorzubringen, könnte man sagen. Und so wird sich das Leben, wie ihr es versteht, wirklich transformieren. Euer Fokus wird auf einer völlig anderen Ebene liegen.

Und so lasst mich zu den Energien dieses Vollmonds zurückkehren und mir ist bewusst, dass Mutter Maria und Maria Magdalena Botschaften über die Eigenheiten der Energien mitteilten und ich möchte nicht wiederholen, was sie zu sagen hatten. Sie sagten es aus meiner Sicht redegewandter als ich es anfangen könnte. Sie bringen diesen femininen Touch, der die Verbindung mit dem menschlichen Herzen schafft in solch einer wundervollen Weise und deshalb wollte ich einfach dieses Datum bestätigen, weil es wahrlich, wie Mutter Maria sagte, dieses Fließband aktiviert, von dem Jeshua sprach, und das ich in einer meiner früheren Botschaften erwähnte. Die Kraft des Antriebssystems dieses Fließbands wird von diesen Energien aktiviert und alles worüber in diesen Botschaften auf der Seite http://www.the2012countdown.com/The_2012_Time_Line.php gesprochen worden ist, was sich auftun wird, wird wirklich ernsthaft von diesem Datum an beginnen. Und so ist es eine Zeit außergewöhnlichen Wandels, wie ich gesagt habe, der sich zu entwickeln beginnt und es wird ernsthaft von diesem Zeitpunkt an beginnen.

Was noch nicht erkannt ist und ich möchte mir einen Moment Zeit nehmen, um es anzuerkennen, ist, dass diese Dunkelwesen, die, man könnte sagen, die Tagesordnung auf eurem Planeten bestimmt haben, verschwunden sind. Was ich damit meine, ist, dass die Präsenz dieser dunklen Kräfte, die im ganzen Kosmos existiert haben und die Agenda auf eurem Planeten im Hintergrund bestimmt haben, eliminiert worden sind. Es war immer beabsichtigt, dass ihre Zeit mit dieser kommenden Sonnenwende 2012, dieser Dezember-2012-Sonnenwende enden würde. Es war immer beabsichtigt, dass die Zeit des Dunklen in diesem Moment enden würde.

Und wahrhaft, das Timing der Energien, die ihr als Energien des Dezember 2012 kennt, war geplant, in Ausrichtung mit dem Ende dieses Zyklus zu sein. Ich habe schon vorher erwähnt, dass Zyklen eine große Rolle im Kosmos, in der Schöpfung spielen und der Zyklus des Dunklen ist länger gewesen als ein einzelner Zyklus von Brahma. Viele von euch werden nicht wissen, was ein Zyklus von Brahma ist und wenn ihr die Hindu-Traditionen anschaut, dort wird es euch erklärt. Sie reden über das Einatmen und das Ausatmen Gottes; und der Zyklus der Dunkelheit hat sich über viele Zyklen von Brahma erstreckt. Und so war geplant, dass der Zyklus der Dunkelheit dort endet, was ihr als 21. Dezember 2012 kennt.

Und in der Tat gibt es andere Zyklen, die an diesem Punkt enden, was ich euch jedoch bewusst machen will, ist, dass Schritte unternommen worden sind, den Zyklus der Dunkelheit vor diesem Datum zu beenden, weil es klar wurde, dass das Dunkle keine Absicht hatte, das Ende dieses Zyklus zu akzeptieren. Und ich habe vor, das an einem anderen Tag detaillierter zu erklären. Der Aufstiegszyklus auf Planet Erde ist ein kritischer Schritt in den Veränderungen, die von dieser Zeit an durch den Kosmos fließen werden und so wurden Entscheidungen von Wesen getroffen, die in der Lage waren, diese Entscheidungen zu fällen, dass der Zyklus der Dunkelheit früh enden würde, um sicherzustellen, dass der Aufstieg sich auf eurem Planeten entfalten würde, wie es geplant war.

Und so will ich euch die Tatsache ins Bewusstsein bringen, dass diese Dunkelwesen, die die Tagesordnung auf eurem Planeten bestimmt haben, nicht mehr sind und ihr werdet sehen, dass sich das herauskristallisiert, wenn die Strukturen, die sie geschaffen haben, wegzufallen beginnen. Wie auch andere, habe ich früher gesagt, dass die Geheimnisse der Dunkelheit herauskommen werden und jetzt, da die treibende Kraft, der Maschinenraum, könnte man sagen, ihrer Aktivitäten auf eurem Planeten an sein Ende gekommen ist, wird diese Bloßstellung in Gang kommen. Und so viele haben versucht, das zu bewältigen, von außen damit zu kämpfen, die Verdorbenheit zu bewältigen und fanden, dass es nicht möglich war. Und es ging immer auf diesem Weg, weil sie soviel Macht hatten. Sie verstanden Dinge, die die Menschheit nicht verstand, und so konnte die Menschheit, ja sogar individuelle Menschen, das nie bewältigen. Und so musste es auf andere Weise bewältigt werden.

Und so ist das ein Teil dessen, was an diesem Tag hervortritt, an diesem Datum, da der Maschinenraum dieses Fließband anzustellen beginnt. So ist es, dass diese Kräfte, die bestrebt sein würden, das in der Entfaltung zu verhindern, ihre Zeit an ein Ende gebracht haben. Und so bestärke ich euch darin zuzuschauen, wie die Strukturen der Dunkelheit, die auf eurem Planeten auf so viele Arten eingerichtet worden waren, zu zerbröckeln beginnen. Streicht euch meine Worte an. Sie werden anfangen zu zerbröckeln. Schaut und beobachtet und bemerkt die Wahrheit meiner Worte.

Und so ist es.

 



Copyright: Richard Presser, für die Übersetzung: Gerhard Hübgen


Link zum Original (Audio): Message 9







Die Botschaften von Vater Gott

1 Vater Gott stellt sich als das Wesen vor, das "hinter" unserer Sonne wohnt.
2 Das lineare Bewusstsein der Menschen im Vergleich zu dem Bewusstsein von Spirit.
3 2012 und die notwendigen Schritte für die Menschen, um den Dimensionssprung zu überleben.
4 Über die mangelnde Bereitschaft, für Heilungssitzungen Geld zu bezahlen und die Ursachen dafür.
5 Die Supernova 1987A und die wahre Bedeutung der Geheimgesellschaften.
6 Die Entstehung der Bibel und eine Anregung, seine Glaubenssätze zu überprüfen.
7 Die Notwendigkeit der Vorbereitung und die Unmöglichkeit sich vorzustellen, was kommt.
8 Das Datum 21.12.2012 ist korrekt und Konkretes zu den Ereignissen Ende 2012 und Anfang 2013.
9 Der Stressalltag der Menschheit ist das Werk der Dunkelmächte, die jedoch vorzeitig eliminiert wurden.
10 Die Entscheidung für oder gegen den Aufstieg, die für viele schon zu dem Datum 09.09.09 stattfand.
11 Die verlorene Fähigkeit zur Manifestation zu Vollmondzeiten, wie es die Alten gemacht haben.
12 Ab jetzt Erdveränderungen bis 2012 und wir können die Erde dabei unterstützen.
13 Jesus hat die Kreuzigung überlebt und hat energetisch für unseren Aufstieg gearbeitet.
14 Vater Gott ist ein Amt und der Unterschied zwischen Lord Metatron und Erzengel Metatron.
15 Die Arbeit für den Aufstieg ist ein außerordentlicher Beitrag für alle Wesen im Kosmos.
16 Sehr wenige Menschen verstehen jetzt ihren spirituellen Aspekt, aber das wird sich schnell ändern.
17 Die Energien auf der Erde haben sich so verändert, dass die Dunklen keine neuen Aktivitäten mehr beginnen können.
18 Die Energieeinströmung Ende 2012 stellt über 2000 physische und ätherische DNA-Stränge wieder her.

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben