Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Rodon von Agartha spricht über sein Volk

von Philipp, 22.03.2013


Ashtar zu Philipp [in einem anderen Channeling]: Wie wir dir schon gesagt haben, benötigen wir deine Channelfähigkeiten nur für eine kurze Zeit bis wir ganz offen zu allen von euch reden können und jeder in der Lage sein wird, unsere Botschaften leicht zu verstehen. Aber in dieser kurzen Zwischenzeit brauchen wir Channels wie dich, um unsere Mitteilungen hinaus zu bekommen.


Ashtar: Es ist mir eine grosse Freude, wieder mit euch kommunizieren zu dürfen. An meiner Seite ist Rodon von Agartha, welcher euch heute mehr über sein Volk berichten möchte. Deshalb übergebe ich gleich an Rodon.

Rodon: Ich grüsse euch alle von Herz zu Herz. In unserer Sprache heisst dieser Gruss "Alaoh". Ich bin Rodon von Agartha. Ich bedanke mich für die Gelegenheit, euch mehr von meinem Volk berichten zu dürfen. Wir sind immer bei euch. Wir helfen und lieben euch, weshalb es mir eine grosse Freude und Ehre zugleich ist, diese Kommunikation mit euch führen zu dürfen.

Der March Equinox ist vorbei und ihr alle habt die Energien gespürt. Jeder so, wie es für ihn zu seinem Besten ist und wie es seinem Entwicklungsstand entspricht. Die Veränderungen spürt ihr in erster Linie in euch selbst. Geht in euer Herz, um die Veränderungen zu entdecken.

Die Menschen werden jetzt immer mehr über uns, eurer Brüder und Schwestern aus dem Innern der Erde erfahren. Wir sind ein Volk, das vor Äonen das Innere der Erde aufgesucht hat. Hier haben wir uns "eingerichtet" und darauf gewartet, dass ihr euch an der Oberfläche so weiterentwickelt, dass wir uns wieder mit euch verbinden können. Dieser Zeitpunkt ist nun da.

Wir wissen, wie sehr ihr euch in eurem Innersten ebenfalls auf diese Wiedervereinigung freut. Ihr kennt uns noch nicht. Nun ist aber die Zeit gekommen, wo ihr mehr erfahren dürft, denn es wird kaum noch möglich sein, unsere Existenz unter einen Deckmantel der Vertuschung und Geheimnisse zu kehren. Die Zeit ist jetzt reif, dass diese Wahrheit der Menschheit offenbart wird.

Ihr seid nicht alleine, weder im Universum noch auf Gaia. Hier auf Gaia seid ihr eingebettet in eine grössere, menschliche Familie, welche sich nach euch sehnt, die ihr aber noch nicht entdecken konntet.

Dieser Schleier lüftet sich jetzt. Wir haben und werden die ersten Kontakte mit ausgewählten Botschaftern herstellen, die euch unsere Welt näher bringen. Sie berichten euch von uns, damit ihr euch auf die Wiedervereinigung vorbereiten könnt, denn diese steht unmittelbar bevor. Wie wir euch gesagt haben, umfasst Disclosure eben auch die Wiedervereinigung mit euren Familien im Inneren der Erde.

Wer also sind wir? Wie wir euch bereits gesagt haben, sind wir in die Inneren Reiche hinabgestiegen, um der Entwicklung der Menschheit in die dichtere Materie auszuweichen. Diese Trennung von unseren geliebten Brüdern und Schwestern auf der Äusseren Erde war für uns schmerzhaft.

Wir hofften aber, dass die Abwärtsspirale eines Tages aufgefangen und die Gegenbewegung eingeleitet werden würde. Und dies ist Dank eurer Entwicklung geschehen. Herzliche Gratulation!

Wir freuen uns, euch nun immer mehr von uns erzählen zu dürfen. Informiert euch über eure schriftlichen Medien und ihr werdet immer mehr über uns unterrichtet.

Es gibt auf allen Kontinenten viele dimensionale Zugänge zu unserem Reich. Sie sind aber noch versiegelt, denn das Energieniveau der Menschheit auf der Äusseren Erde muss sich zuerst dem unseren anpassen, bevor wir in der Lage sind, uns zu vereinen.

Das Leben in unserem Reich ist getragen von Liebe und Freude. Wir haben eine Lichtquelle, die uns Licht und Wärme spendet. Grosse Meere umgeben die Landmassen. Unsere Behausungen sind kristalliner Struktur von aussergewöhnlicher Schönheit.

Den physischen Tod, wie ihr ihn kennt, kennen wir nicht, denn wir haben eine andere "Lebensdauer", die sich über viele Generationen erstreckt. Wenn für uns der Zeitpunkt gekommen ist, neue Erfahrungen zu machen, wechseln wir einfach unseren Körper.

Unser Zusammenleben ist harmonisch und getragen von der gegenseitigen Liebe. Unsere Partnerschaften beruhen auf dem Ziel, das Bestmöglichste für die Entwicklung aller beizutragen. Für uns ist bei der Partnerwahl entscheidend, dass uns die Verbindung heilig ist, weil sie die Entwicklung unseres Volkes tragen und fördern soll. Alles ist getragen von der Liebe. Jede Handlung, jeder Gedanke und alles, was bei uns vor sich geht, beruht auf Liebe. Gefühle wie Missgunst, Neid, Zorn, Furcht oder Ärger kennen wir nicht.

Benötigen unsere Körper eine schwingungsmässige Ausgleichung, stehen uns unsere Heilungstechnologien zur Verfügung. Es sind spezielle Räume, in denen Kristalle in Schwingung versetzt werden, die Licht und Töne ausstrahlen. Dies dient zum Beispiel dazu, unsere Körper energetisch auszugleichen. Wie ihr haben auch wir Chakren, die wir mit unserer Technologie harmonisieren und ausgleichen. Die Töne und das Licht wirken dabei als Schlüssel, die die Verbindungen unserer Chakren ausgleichen. Die einströmenden Frequenzen reinigen unsere Körper und führen zu einem Ausgleich von allfälligen Dissonanzen. Über diese Technologien wurde euch schon berichtet. Ihr könnt diese gerne auch für euren Heilungsprozess verwenden. Bittet uns einfach und wir nehmen euch in euren Schlafphasen zu uns. Es ist uns eine Freude, euch bei der Heilung und Ausgleichung eurer Chakren zu helfen.

Versteht aber auch den Zweck der Heilungstechnologien für euch. Sie sollen eure Transformation unterstützen, jedoch nicht für euch erledigen. Ihr seid es, die die Transformation durchführt. Es ist deshalb nicht möglich, dass wir oder eure Sternengeschwister dies für euch tun, denn dies wäre eine Einmischung in eure Evolution, die nicht gestattet ist.

Diese Informationen sollen euer Interesse nach eurer Familie im Inneren der Erde wecken. Sie sollen euer Herz öffnen und unser Kennenlernen fördern, denn dadurch wird der Prozess unserer Wiedervereinigung merklich beschleunigt.

Alles ist Liebe. Folgt euren Gefühlen und lasst euch von der Liebe tragen. Denn der Tag wird kommen, an dem euer Wunsch nach Wiedervereinigung mit Allem-Was-Ist erfüllt wird.

Wir lieben euch sehr und sehen freudig dem Tag unserer Wiedervereinigung entgegen.


Alaoh,

Euer Bruder Rodon





an den Übersetzer

Stichwort Innererde

Das erste Channeling von Rodon aus Agartha


Die GF über die bevorstehenden Ereignisse der nahen Zukunft


Channeling von den Bäumen





Letzte Artikel

Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Eine Anleitung für Reisen in die Vergangenheit.


Eine Warnung vor terroristischen Akten an Silvester 2016 und bis zu 3 Monate danach.


Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Matthew über die Aussichten von Sanders und Clinton bei den Wahlen in USA.


Anstoß zur eigenen Befreiung aus der Matrix.


Channeling von Ute Posegga-Rudel



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben