Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Sai Baba zum Aufstiegsprozess in dieser Zeit

durch Petra Margolis, 17. Mai 2008

Übersetzung: Gerhard Hübgen


Ich bin heute hier, um euch etwas zu erklären, das in dieser Zeit auf eurem Planeten geschieht. Die Zeit beschleunigt sich und mehr Menschen als je zuvor sind auf dem Pfad des spirituellen Erwachens.

Den aufgestiegenen Meistern sind gewisse Freiheiten gegeben worden, wie sie Leute trainieren, lehren und mehr Leute in dieses spirituelle Erwachen bringen können. Diese Leute brauchen Führung und Lehrer. Diese Führung und die Lehren sind in diesen Tagen schwer zu bekommen. Mit all den Energieveränderungen und speziellen Befreiungen ist viel in der Art verändert worden, wie zu führen und zu lehren ist.

Ich bin mir all der Lehren, die jetzt hier auf der Erde sind, voll bewusst. Glaubt mir, ich bin lange genug auf der Erde gewesen, um die Wirksamkeit dieser Lehren sehen zu können. Ja, es hat Wellen von Menschen gegeben, die mit diesen Lehren aufgestiegen sind. Aber in diesem Moment sind weniger als 1% der Weltbevölkerung aufgestiegen. Wenn wir mit dieser Rate und mit diesen verfügbaren Lehren weitermachen, werden wir vielleicht volle 1% gegen Ende 2012 erreichen. In diesem Moment haben wir ungefähr 10% der ganzen Weltbevölkerung wirklich auf dem Pfad zum Aufstieg.

Ja, es gibt viel mehr Lichtarbeiter draußen, aber sie sind noch nicht einmal auf der Anfangsstufe in Richtung Aufstieg. Viele arbeiten allein, erhalten nicht die richtige Führung und Lehren, die notwendig sind, um nur die ersten Initiationen zu bekommen.

Alle wohl etablierten Schulen lehren, was sie lange Zeit gelehrt haben und schauen nicht nach neueren Lehren.

Viele Menschen lesen nur, was ankommt, und werden nicht involviert oder fühlen die Notwendigkeit, sich mit neuen Lehren zu beschäftigen. Weniger als 0,01% der Menschen auf der Erde haben den so genannten "Fanfarenruf" in dieser Zeit gehört und sind ihm gefolgt. Alle anderen folgen noch blind den Lehrern, die seit langer Zeit gelehrt haben oder gestorben sind, die nicht in der Lage waren, ihre Art zu lehren zu ändern, weil sie nicht die Notwendigkeit fühlen, etwas zu ändern, das gut etabliert ist. Alle älteren Lehren sind niedergeschrieben und verfügbar, aber darum geht es nicht beim Lehren.

Der einzige Weg, in beschleunigter Art zu lehren, ist, die Menschen die Lehren erfahren lassen. Ihr könnt so viele Bücher so lange studieren, wie ihr wollt, aber das gibt euch nicht die Erfahrung, die ihr braucht.

Ja, ihr könnt die Übungen machen, die in vielen der Bücher beschrieben sind, aber einige sind noch nicht einmal mehr nötig und einige haben sich auf eine Weise verändert, die für die Menschen einfacher und leichter anzuwenden ist. Diese Bücher zu lesen, ist hervorragend für Hintergrundwissen und Information, aber denkt daran, dass alle Information draußen in großer Geschwindigkeit erneuert wird.

Erfahrungen von Menschen, die zwanzig, zehn oder auch vor fünf Jahren gelehrt haben, sind enorm verschieden von den Erfahrungen der Leute von vor einem Jahr oder auch nur einem Monat. Wenn diese Lehrer ihre Lehren nicht regelmäßig anpassen, werden ihre Lehren in diesem Moment oder in der Zukunft etwas überholt sein.

Jetzt kommen viele der neuen Lehren durch Leute, die in der Lage waren zu wachsen und sich zu verbinden auf eine Weise, dass sie fähig sind, neue Lehren zu empfangen. Und nicht nur das, sie sind in der Lage, ihre Lehren jederzeit zu erneuern. Die Aufgestiegenen Meister haben nur diese Channels, um sich darauf zu stützen, da es nicht viele Leute dort gibt, die in der Lage waren, zu diesem Punkt des Empfangens und wirklichen Lehrens zu kommen.

Nun verstehe ich jedoch, dass es nicht leicht ist, euer Vertrauen in irgendeine der neuen Lehren zu setzen. Sie sind nicht wohl etabliert, ihr habt nie davon gehört oder ihr habt davon gehört, aber nicht genug, um ihnen zu vertrauen.

Oftmals sehe ich auch, dass obwohl die meisten Leute in Richtung Aufstieg arbeiten wollen, sie nicht die Hingabe haben, die erforderlich ist. Einige Leute erwarten, dass Wunder geschehen, sobald sie anfangen und werden entmutigt, wenn sie nicht sofort Ergebnisse bekommen.

Nur ein paar Gründe, warum an diesem Punkt unsere Voraussage von 10% der Menschen, die vor oder in 2012 aufsteigen, immer noch unsere Hoffnung ist, es ist aber nicht, was wir geschehen sehen.

Und dann kommen wir zu einem anderen Punkt. Viele von euch erwarten, dass es einfach passiert. 2012 ist ein wichtiges Jahr und viele Leute haben die Vorstellung, dass "die Himmel sich öffnen werden" und sie werden aufsteigen. Es gäbe keine Notwendigkeit etwas zu tun, ihr müsstet auf dem Laufenden bleiben, ein paar Kurse absolvieren, einige Botschaften und Bücher lesen und wärt da.

Das ist es, wo viele in die Irre gehen.

Der Prozess zum Aufstieg hin ist ein Vollzeit-Lern- und Erfahrungsprozess. Ihr müsst leben, was ihr gelernt habt und dem folgen, was ihr wisst. Dazu braucht man mehr als ein paar Kurse und Bücher.

Ja, ihr könnt das alles aus eigener Kraft tun ohne Hilfe von anderen und es gibt Leute, die dazu fähig sind. Alles was erforderlich ist, ist diese innere Führung vollständig und ganz zu bekommen.

Aber nicht viele Leute in dieser Zeit sind dazu fähig, diese Führung vom Höheren Selbst, der Seele und der Monade zu empfangen. Wenn ich es in einem Prozentsatz sagen soll, sind von 1000 Leuten etwa 5 bis 10 fähig, diese innere Führung teilweise oder vollständig zu empfangen.


Was passiert nun als Nächstes?

Du findest den richtigen Lehrer.

Wie findest du den richtigen Lehrer?

Finde einen Lehrer, der fähig ist, aufschlussreiche Botschaften zu geben, die direkt zur Sache kommen. Ein Lehrer, der fähig ist, durch Erfahrung zu lehren, anstatt dir nur Antworten zu geben. Ein guter Lehrer wird dich dazu bringen, dir selbst das Wissen durch Erfahrung zu erwerben.

Finde einen Lehrer, der mit vielen der Aufgestiegenen Meister verbunden ist, nicht nur mit einem oder zweien. Sobald du diesen Lehrer gefunden hast, ist alles, was du brauchst, Hingabe.

Sei geduldig und erwarte keine Wunder, alles braucht Zeit. Zeit, die neuen Energien zu integrieren, neues Wissen, neue Erfahrungen. "Geduld ist eine Tugend" und das ist, was du brauchst, um zusammen mit deiner Hingabe für dich selbst und deinen Aufstieg erfolgreich zu sein.

Sei bewusst und bleibe offen und informiert mit den neuen Informationen, die herausgebracht werden. Das wird dir das Hintergrundwissen zur Abstützung deiner Erfahrungen bringen.


Das Nächste, was ich jetzt ausführen möchte, ist die Einheit unter den Lichtarbeitern. Ich sehe sie zu dieser Zeit nicht, außer bei kleinen, sehr kleinen Gruppen. Ein guter Freund von mir hat gerade seine Golden Keys to Achieve Ascension [Anmerkung des Übersetzers: gemeint ist Joshua David Stone, s.u.] neu geschrieben. Einer der Schlüssel ist: Gebe alle Angriffsgedanken auf. Sei dir ihrer bewusst und entlasse sie. Sie unterminieren nur dich selbst, nicht andere.

Einheit bedeutet, jeder ist Teil des Ganzen, niemand ist getrennt, ganz gleich was sie tun oder wie sie es tun.

Es gibt niemals ein Richtig oder Falsch. Diese Art zu denken ist Teil des Dualitätsbewusstseins in der dritten Dimension. Und ich möchte gerne, dass dies die erste Lektion in Richtung Aufstieg wird. Das Entlassen des Dualitätsdenkens.

Sie ist überall und ja, sie ist immer noch unter Lichtarbeitern oder spirituellen Leuten oder welche andere Namen du für dich selbst finden kannst.

Lasse alle Angriffsgedanken los.

Lasse Dualitätsdenken los.


Nun der letzte Punkt, den ich hier erwähnen möchte, und dieser ist auf viele Arten mit dem Dualitätsdenken verbunden, ist Geld. Die meisten Dualitätsgedanken sind: Andere Leute haben mehr Geld, ich habe nichts, ich verdiene mehr Geld, sie bekommen es, ich bekomme es nicht. Das ist Teil des Dualitätsdenkens und ja, es tut einen guten Job, euch in der dreidimensionalen Realität zu halten.

Nun kennt ihr das Gesetz der Anziehung, das Geheimnis [The Secret] und vieles mehr von diesen Lehren. Sie sagen, du musst es vollkommen glauben, denke einfach, du hast es und es wird erscheinen.

Und doch funktioniert für viele nicht. Warum nicht?

Weil sie einen wichtigen Teil auslassen. Lass das Universum für dich sorgen. Darin sollte dein Glaube liegen.

Es geht nicht um "ich verdiene dies", nein, es geht um "lass das Universum entscheiden, was du verdienst". "Ich verdiene" ist Teil des dreidimensionalen Denkens.

Oder wenn du dich angeleitet fühlst, Kurse zu machen, dieses Buch zu kaufen, und du denkst ich kann es mir nicht leisten, ich verdiene es, aber andere können es sich leisten und ich nicht. Das ist Dualitätsdenken. Das Universum hat diese Kurse in deine Aufmerksamkeit begracht und jetzt bittet es sich, den ersten Schritt zu tun. Das bedeutet, mache den Kurs, kaufe das Buch oder was immer das Universum dir bringt.

Das bedeutet nicht, dass du wartest und schaust, ob das Universum dich mit Geld versorgt. Das ist nicht der erste Schritt. Das Universum braucht ein Engagement, nicht bloß Gedanken, es wird eine Handlung von dir hier benötigt. Dieser Schritt kann sein, melde dich an und bezahle für den Kurs und das ist die bevorzugte Handlung.

Wenn du dich aber noch nicht behaglich fühlst, gehe zum Lehrer, erkläre deine Situation. Bitte nicht um einen kostenlosen Kurs, es ist eine Beleidigung für den Lehrer, der seine Zeit und Energie einsetzt. Sage dem Lehrer, was du denkst, was du aufbringen kannst und schaue in dich hinein, um zu sehen, was es dir wert ist, die Lehren zu erhalten. Und ich sehe das viele Male geschehen, manche Leute erwarten alles umsonst, denn die Leute müssen sie bedauern, weil sie nicht das Geld haben und denken, sie werden es auch nie. Lasst das hinter euch.

Wagt etwas und lasst das Universum Sorge tragen.

Kauft dieses Buch, macht diesen Kurs oder irgendetwas anderes, das in euer Leben kommt. Habt keine Erwartung, wie das Universum euch versorgen wird, lasst einfach das Universum versorgen und wisst, es wird auf eine perfekte und göttliche Art sein.

Bedenkt dies als eine eurer Übungen und Erfahrungen auf eurem Pfad zum Aufstieg. Eine sehr wichtige. Ein Schritt zur Freiheit, ein Schritt aus dem dreidimensionalen Dualitätsdenken heraus.


Sri Ram

Sai Baba


Link zum Original: Sai Baba on the ascension process at this time


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben