Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

SaLuSa - 20. Februar 2012

durch Mike Quincey
übersetzt von Martin Gadow


Von einem Tag auf den anderen ändern sich auf eurer Welt die Umstände sehr rasch. Die Gründe dafür mögen euch zwar nicht immer gleich offenkundig sein, aber im Zuge der Säuberung eurer Welt von finsteren Elementen werdet ihr mehr darüber erfahren. Unsere Verbündeten kommen, – mit unserer Rückendeckung –, gut voran, und nichts wird am Ende den Erfolg noch aufhalten können. Ein Beispiel: Obwohl viele Versuche unternommen wurden, einen dritten Weltkrieg anzuzetteln, – Versuche, mit denen unsere Verbündeten sich auseinandersetzen mussten –, wird es, wie wir euch seit langem gesagt haben, keinen weiteren Krieg geben. Diese Botschaft geht an die, die da die Kriegstreiber sind, und die nun erkennen müssen, dass wir zu unserem Wort stehen! Es gab da einige Zwischenfälle, die 'unter falscher Flagge' inszeniert wurden und die wir überwacht haben, um die Wahrscheinlichkeit einer großen Konfrontation zu unterbinden. Einiges darunter war zu groß und auffällig, um überhaupt verheimlicht werden zu können, und so sickerten auch einige Details davon durch. Seid aufmerksam, dann werdet ihr ohne Zweifel einige ungewöhnliche Berichte wahrnehmen.

Es dürfte klar sein, dass wir nicht den Wunsch haben, uns auf Kämpfe mit den Dunkelmächten einzulassen, aber wir haben die Befugnis, in eurem Namen zu handeln, um euch zu schützen. Ihr habt euren Wunsch zum Ausdruck gebracht, in eine neue Ära gehen zu wollen, in der es keine Kriege mehr gibt, und ihr ruft nach Weltfrieden. Er wird garantiert und – falls nötig – erzwungen werden, so lange, bis diejenigen, die für diese abscheulichen Taten verantwortlich sind, nicht länger in der Lage sind, eine derartige Macht auszuüben. Es ist ein Göttliches Dekret, dass die Möglichkeit, dass euer Dualitätszyklus mit einem Krieg hätte enden können, gänzlich ausgeschlossen wurde, und dass die Festlegung auf Frieden gänzlich etabliert wurde. Viel zu lange wurden euch eure Rechte genommen, und die Zeit ist gekommen, dass diese Rechte vollkommen wiederhergestellt werden. Das alte Paradigma ist nun erloschen und wird keine weitere Energie mehr aufnehmen, die es noch aufrechterhalten könnte. Ein neuer 'Tag' hat begonnen, der mit dem Aufstieg zu seiner vollen Pracht erblühen wird.

Ihr Lieben, im Lichte dessen, was wir euch über den etablierten Frieden gesagt haben: Hegt bitte keine Befürchtungen hinsichtlich der Resultate bei den Problemen im 'Mittleren Osten'*. Dort wird es ein plötzliches Ende aller Konfrontationen geben, und die Konfliktparteien werden ein Ereignis erleben, das einen generellen Frieden möglich macht. Da ist kein Platz mehr für Nuklearwaffen, und diese sind bereits zur Zerstörung vorgesehen und gekennzeichnet. Endlich landet diese Botschaft da, wo sie hingehört: der Gebrauch dieser Waffen wird unter keinen Umständen mehr erlaubt sein. Eure Regierungen wussten seit vielen Jahren über uns und unseren Bann über diese Vorrichtungen Bescheid, und endlich begreifen sie, dass wir genau das meinen, was wir sagen.

Wir sind hier, um zu garantieren, dass das LICHT auf jede nur mögliche Weise unterstützt wird, ohne dass der freie Wille der Menschheit und seine Wahlmöglichkeit dabei nachteilig beeinflusst werden. Die Galaktische Föderation sorgt für die Aufrechterhaltung des Friedens im Universum, und dort, wo ihr uns vorfindet, werdet ihr auch das LICHT am Werk finden. Nichts entgeht unserer Aufmerksamkeit, und es gibt kein Versteck, wo die Illuminati und deren Lakaien ihrem Schicksal entgehen könnten. Ihnen wurde ein Ausweg aus ihrer Situation angeboten, falls sie von selbst abgedankt hätten, was jedoch nicht heißt, dass sie mit ihren Verbrechen gegen die Menschheit ungeschoren davongekommen wären. Es gibt noch weitaus höhere, größere Mächte, als wir es sind, die dafür garantieren, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird.

Die Galaktische Föderation war noch nie zuvor so aktiv wie jetzt, denn das Chaos und der Zusammenbruch der alten Wege und Methoden erfordert eine beträchtliche Reinigung von Energien, die über Zeitalter hinweg im Verborgenen „geschlummert“ haben. Sie haben keinen Platz in den höheren Schwingungs-Ebenen, die im Zusammenhang mit dem Aufstieg stehen, und aus diesem Grunde können sie sich euch in der Tat auch nicht aufdrängen. Die Gesetze des Universums sind heilig und haben überall Gültigkeit, und wir sind diejenigen, die sicherstellen werden, dass sie auch ausgeführt werden. Und deshalb kann keine der Seelen weiterkommen, deren Eigenschwingung nicht mit denen des Aufstiegs kompatibel ist. Die Entscheidung liegt immer bei euch; aber ihr müsst einfach eine gewisse Schwingungs-Ebene erreicht haben, um aufsteigen zu können. Alle Seelen werden dies bereits gewusst haben, bevor sie in die Inkarnation kamen, und einige unter ihnen haben in der Tat noch gar nicht den Wunsch, aufzusteigen, sondern möchten während der gegenwärtigen Periode ihre Erfahrungen mit der Dualität noch weiter ergänzen.

Ihr seid nahe daran, eine aufregende Periode des Endes des Dualitätszyklus' zu erleben, und diese Periode wird nicht wirklich beginnen, bevor es euch ermöglicht wird, in Frieden und ohne Furcht leben zu können. Dann werdet ihr frei sein und in Wohlstand und mit weiteren Vorteilen leben, die euch zustehen, und werdet es erleben, wie eine großartige Welle der Freude und des Glücks über die Erde schwappt. Wir werden offen bei euch sein und an euren Feiern teilhaben, denn für euch wird es ein historischer Anlass sein. Wir können bereits den großen Seufzer der Erleichterung hören, der die ganze Welt erfüllt, wenn ihr euch eines Friedens erfreut, wie ihr ihn seit Äonen nicht erlebt habt. Geht mit diesen Gedanken eurer täglichen Arbeit nach und wisst, dass ihr das derzeitige Chaos nicht mehr lange ertragen müsst.

Ihr erfahrt jetzt immer häufiger etwas über Leute, die sich der Verbrechen gegen euch schuldig gemacht haben und nun gezwungen sind, abzudanken. Korruption und Bestechung sind endemisch in der Politik und im 'Big Business'; aber das wird sich ändern, denn mit der Zeit werden nur diejenigen den Reinigungsprozess überleben, die glaubwürdig und ehrlich sind. Zurzeit findet ein Tribunal statt, diejenigen auszusortieren, die nur für ihre eigenen, persönlichen Vorteile gearbeitet haben. In Zukunft wird es nur noch Seelen des LICHTS geben, die euch repräsentieren und sich um eure Interessen kümmern. Eine derartige Verantwortung sollte als Privileg und als Ehre betrachtet werden, und da habt ihr durchaus Leute unter euch, die euch gerne auf diese Weise dienen würden

Ihr Alle habt bereits viele Lebenszeiten auf der Erde verbracht, um euer jetziges Stadium der Evolution zu erreichen. Ob nun als Reiche oder als Arme, – ihr habt alle Arten von Herausforderungen erlebt, und heutzutage seid ihr viel weiser und bewusster als einst, als ihr zum ersten Mal in die niederen Dimensionen kamt. Und deshalb sind inzwischen auch so viele unter euch bereit, aufzusteigen, denn die Dualität kann euch nichts mehr 'beibringen', obwohl die Erfahrungen daraus euch in der Zukunft sehr dienlich sein werden. Und wenn ihr auch jetzt noch durch mühsame Zeiten gehen müsst, dürften das die letzten Lektionen der Dualität sein, die euch präsentiert werden. Und auch wenn ihr vergleichsweise noch jung seid, werdet ihr dennoch gute Gründe haben, diese Endzeiten mitzuerleben.

Was für einen Sinn hätte das Leben, wenn es keinen offenkundigen Zweck erfüllen würde?! Ohne diesen Sinn und Zweck wäre da mit Sicherheit nur Chaos und Unordnung – und kein erstrebenswertes Ziel vorhanden. Wenn es sich dagegen einem göttlich vorbestimmten Weg entlang bewegt, wird es die Menschheit erhöhen, indem es jeder Seele die Chance gibt, aufzusteigen. So ist in allem Chaos ein Plan für eure Evolution schon fast am Ende seines jetzigen Stadiums angelangt. Sodann werdet ihr in einen weiteren Zyklus mit höherer Eigenfrequenz gelangen – mit dem Ziel, immer höher aufzusteigen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich freue mich, dass uns – zusammen mit Anderen – die Gelegenheit gegeben worden ist, euch bei eurer Heimreise zu begleiten!


Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey


-------------------------------

* engl. Middle East ist bei uns als der Nahe Osten bekannt. (G. H.)


Website: SaLuSa - 20. Februar 2012


Der fett hervorgehobene Teil steht in Verbindung mit der Prophezeiung tibetischer Mönche, dass ETs 2012 die Welt vor der Selbstzerstörung retten



SaLuSa

Was erwartet die Selbstmörder nach dem Tod?


Steve Beckow kommentiert SaLuSa vom 4. Juli 2014


Über zwei SaLuSa-Channelings von Karlheinz


SaLuSa erklärt den Unterschied von ET-Bewusstsein und dem Bewusstsein auf der 3D-Erde


SaLuSa erklärt die karmischen Folgen eines Freitodes




an den Autor/Übers.

Kommentare/Fragen

Keine Kommentare vorhanden.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben