Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Sechs große Energiewellen im Jahr 2012

von Gerhard Hübgen nach einer Botschaft von Aluna Joy Yaxk'in und den Star Elders


Die folgende Aufstellung basiert auf einem Channeling der Star Elders durch Aluna Joy. Aluna Joy Yaxk’in ist ein sehr bekanntes Medium für die aufgestiegenen Mayas, die sie Star Elders (Sternenälteste) nennt.


Die Sternenältesten gehen in einem Channeling durch Aluna Joy Yaxk‘in auf die großen Energiewellen in diesem wichtigen Jahr 2012 ein. Sie haben aus einer Perspektive jenseits der linearen Zeit, genannt No–Time–Perspektive, gesehen, dass es sechs große Energiewellen geben wird. Sie schränken aber ein, dass die Zukunft keine Realität hat und sich jeden Moment ändern kann, während wir uns entwickeln. Außerdem könnte es noch andere Wellen geben, die sie zum Zeitpunkt des Channelings nicht sehen.

Sie lassen keinen Zweifel daran, dass unsere Körper von den Energien dieses Jahres erschüttert werden. Aber das Herz und die innere Wahrheit sind jetzt unerschütterlich für solche, die bereits auf dem Pfad sind. Deshalb gilt es, auf diese innere Wahrheit zu bauen, wenn der Körper etwas anderes sagt. Niemand wird gegen diesen Prozess immun sein, sagen die Star Elders. Prinzipiell empfehlen sie, in Bewegung zu bleiben, während diese Wellen über uns hinweggehen, weil man „steif wird, wenn man zu lange in einem Stuhl sitzt.“ Außerdem empfehlen sie, sich mit Gleichgesinnten zu treffen, die im Herzen zentriert sind und nicht in der Angst.

Aus meiner eigenen Erfahrung möchte ich hinzufügen, dass Wärme hilfreich ist, wenn es im Körper kribbelt und brennt, z.B. ein warmes oder heißes Bad oder auch Sauna lassen diese Zustände verschwinden und helfen bei der Integration der Energien.*

Es folgen nun einige der Energiewellen, die die Sternenältesten an diesem Punkt in ihrer Perspektive außerhalb der Zeit kommen sehen.

Star Elders: "Die erste Welle wird an eurer Tag– und Nachtgleiche [21. März] sein. Versammelt euch und feiert diese erste Welle eurer großen Transformation. Die Tag– und Nachtgleiche wird ein dringend benötigtes Gleichgewicht in eure Welt bringen, welches für das, was nach diesem Datum kommt, notwendig sein wird. Bringt euch damit vorbereitend ins Gleichgewicht, da ihr es später brauchen werdet. Wir können das nicht genug betonen. Hört es bitte und tut, was euer Herz verlangt. Dieses Gleichgewicht wird wesentlich sein an den Tagen, die dann kommen.

Die nächste große Welle, die wir sehen, welche ihr tiefgehend erfahren könnt, ist eine totale Sonnenfinsternis am 20. Mai (ANNULAR SOLAR ECLIPSE OF 2012 MAY 20). In der Spur dieser totalen Sonnenfinsternis wird eure Dimension auf der Erde einen umfassenden Neustart [Reboot] ihres Betriebssystems beginnen. Während die Sonne an diesem sehr stillen Ort ohne Zeit von eurem Mond so perfekt abgeblockt wird, wird ein neues Betriebssystem erschaffen und in euren Körper ebenso wie in eure Welt, euer Sonnensystem und Universum geladen. Erinnert euch, dass dies eine universelle Anhebung und Neukalibrierung ist . . . nicht nur eine planetare. Wir steigen mit euch auf, ebenso wie die aufgestiegenen Meister und Engelreiche. Wir transformieren uns alle zu einer Einheit. Wenn ihr in der Spur des Schattens dieser Finsternis seid, wird der Download schneller, vollständiger und glatter verlaufen. Ihr werdet lebende Botschafter dieses neuen Downloads für den Rest der Welt werden, welche nicht den Luxus hatte, zu der Spur dieser Finsternis zu reisen. Dieses neue Betriebssystem wird beginnen, sich in einer gewissen Zeit (ein Monat oder zwei) über die Erde zu verbreiten. Wiederum betonen wir, versammelt euch an den Tagen in der Umgebung dieses Reboots mit Angstfreien. Versammelt euch mit solchen, die vom inneren Wissen um Liebe, Vertrauen und Wahrheit kommen, dass diese Transformation unserer Realität schon siegreich ist.

Eine weitere große Welle, die ihr aus unserer Sicht tiefgreifend erfahren könnt, ist der Venus-Transit am 6. Juni 2012**. Während der letzten 8 Jahre hat euer kollektives Bewusstsein ein Modell für ein geeintes, universales Herz aufgebaut. Dieser Prozess begann mit dem letzten Venustransit am 8. Juni 2004. Dieses neue geeinte universale Herzmodell wird in das neue Betriebssystem heruntergeladen werden. Das kollektive, vereinte Herz wird verankert. Jeder Ort, an dem keine Liebe ausgedrückt wird, wird bis ins Innerste erschüttert werden. Das wird alles betreffen, einschließlich eurer persönlichen Beziehungen bis hin zu globalen Regierungssystemen. Dieser neue Download wird selbstsüchtige Handlungen nahezu unmöglich machen. Mit anderen Worten, wir werden in dem Wissen zu denken, handeln und leben beginnen, dass es keine Trennung gibt und alles was lebt verbunden ist. Wir werden nicht in der Lage sein, eine Entscheidung zu treffen, ohne das Ganze und zukünftige Generationen zu bedenken. Dieses neue Herzmodell wird einige Wochen benötigen, bevor es vollständig verankert ist. Das Universum ist liebevoll und freundlich und wird diesen Herztransformations-Download langsam ablaufen lassen, damit ihr euch mit dem Herzschlag eines jeden Tages neu anpassen könnt. Atmet ... umgebt euch mit liebevollen, positiven, gleichgesinnten Seelen. Das wird eure Herztransformation zu einer freudigen Erfahrung machen, statt einer schmerzhaften. Aber wir sehen, dass dies für alle bis zu einem gewissen Grad einigermaßen unbequem wird, da dieses neue Herzprogramm in einer menschlichen Form nie zuvor erfahren wurde. Dieses Programm ist schon seit langem von so vielen erwartet worden, die bereits ihre Handlungen und die zukünftigen Reproduktionen dieser Handlungen bedenken. Danke dafür, dass ihr diesen Raum für den Download dieses Programms offengehalten habt. Ihr seid erfolgreich und werdet es [weiterhin] sein.

Die nächste große Welle wird am 13. November sein, wie wir sehen . . . die zweite totale Sonnenfinsternis (Total Solar Eclipse of 2012 Nov 13). Nachdem jetzt das Herzmodell vollständig in eurem neuen Herzen verankert ist, wie auch in eurer Welt und in unserem Universum, wird diese Finsternis ziemlich wichtig sein und sehr potent, da sie auf der Grundlage unseres kollektiven Bewusstseins die notwendigen Einstellungen macht. Damit wird das Universum selbstausrichtend. Was wir hier sagen ist, dass irgendwas, das noch nicht in Übereinstimmung mit der geeinten Liebe ist, neu programmiert werden wird, um menschliche Fehler auszubügeln. Das ist kein Urteil über die Menschheit. Aber wir wissen, dass es in eurer instabilen Welt schwer ist, einen Raum perfekter Liebe über 100% der Zeit aufrechtzuerhalten. Deshalb übergeht euch das Universum bei irgendeiner unqualifizierten Energie, die ihr vielleicht verankert habt. Wir sagen euch das auch, damit ihr nachsichtig mit euch selbst seid. Es ist schwierig, in einer radikal sich verändernden Welt einen perfekten Raum aufrechtzuerhalten. Entspannt euch und lebt einfach eure Wahrheit, soweit wie möglich. Das Universum wird alles bereinigen, was nicht aus Liebe getan wurde. In der Spur dieser Finsternis wird es vorübergehend einen Raum ohne Zeit geben, in dem alle Nachbesserungen installiert werden. Diese Finsternis wird recht intensiv werden und wir sind froh, dass der größte Teil der Passage dieser Finsternis über dem Ozean stattfindet, womit die Wirkung abgemildert wird. Wir können sehen, dass es während dieser Zeit eine Menge Nachbesserungen geben wird. Bleibt an einem Ort des Friedens und der Neutralität, während der Reboot über die Erde läuft. Dann habt ihr ein vollständig hochgerüstetes und neu eingestelltes System und es ist Zeit, dieser neuen Welt einen Testlauf zu geben. Ihr seid seit Äonen bereit dafür.

Die nächste Welle wird Mitte Dezember am 12.12.12 kommen, was auch mit einem wichtigen Feiertag für den Maya 8 BATZ zusammenfällt. Für die Maya ist dieser Tag eine Rekalibrierung ihres heiligen Kalenders und wird eine Explosion freisetzen, die das Feuer in der neuen Programmierung entfacht, die mit unserer Hilfe in diesem ganzen Jahr heruntergeladen wurde. Die Maya–Ältesten werden im Wesentlichen ALLES verschalten. Das passiert fast 2 Wochen vor dem Datum 21. Dezember 2012, das so viele von euch kennen.

(Aluna: Mehr über diesen Maya–Kalender hier: 12-13FREE-CAL.pdf)

Die letzte Welle des Jahres kommt am 21. Dezember 2012. Ihr alten Seelen alle werdet in Liebe und Frieden feiern. Alle, die sich dieser Rekalibrierung verweigert haben und stark genug waren, sie aufzuhalten, werden von einer extremen Krise getroffen. Eure Arbeit ist, Liebe und positive Absicht mit Feiern zu verankern, und DIESE AKTION wird diese letzten Ausharrer in Ausrichtung mit dem neuen Programm bringen. Das ist kein Urteil über diese Seelen. Sie waren die letzten Ausharrenden, die die alte Welt bis zur allerletzten Sekunde am Laufen hielten und sie taten das für uns. Das war eine sehr harte Arbeit für sie. ALLE Seelen auf eurer Erde sind Teile von Gott. Vergesst das nicht."


Damit beenden die Maya-Ältesten diese Botschaft in der Hoffnung, dass wir uns am 21. Dezember auf der ganzen Erde in riesiger Zahl versammeln und feiern, ganz gleich, was die äußere Welt macht, da wir uns ja in einer angstfreien, nur-Liebe-Zone befinden. Wir öffnen damit Portale zu unserem Herzen, zur Erde und zum Universum. "Seid draußen auf Mutter Erde und unter Vater Sonne. Geht zu den heiligen Orten, feiert und seid in Liebe vereint mit eurer ganzen Seelenfamilie. Das ist eure Zeit. Ihr habt lange Zeit gewartet und euch vorbereitet. Erlaubt euch deshalb, diesen Sieg zu feiern und schwelgt in der Herrlichkeit des strahlenden Gottes, der in EUCH ist und jetzt in der Welt und im Universum verankert ist."


Der zugrundeliegende Text: 2012 - REBOOTING THE SYSTEM


* Wenn man noch die Atmung hinzunimmt, kommt man in die Nähe von Rebirthing, eine Technik, die aus einem pausenlosen Atmen in angenehmer Umgebung, z. B. in warmem Wasser, besteht. Indem man die Lücke zwischen Ausatmen und Einatmen vermeidet, führt man seinem Körper Energie zu, die dazu führen kann, dass Erlebnisse aus dem Unterbewusstsein hervorgeholt werden. Auf diese Weise werden diese bisher unterbewussten Erlebnisse bewusst und können durch das erneute Erleben befreit werden.

** Erinnert sich noch jemand an den Venustransit vom Juni 2004? Damals hat Kirael das Ereignis ausführlich in einem Shift-Report besprochen.

Ich habe meine Übersetzung aus dem Kirael-Forum von Creative4You neu verpackt:

Der Venus-Transit im Juni 2004


Metatron hat den Venustransit in seinen "Power-Terminen" für 2012 erwähnt:

2012 - Ein kurzer Blick auf das herausragende Jahr vor uns



Zum Maya-Kalender

Über das Programm Timewave Zero von Terence McKenna


Die Deutung der Ereignisse bis 2012 und danach




an den Autor

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben