Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die Energien im September

aus einer E-Mail von Tyberonn, 27. August 2010
Originaltitel: Managing the Cosmic Crosshairs - August/September 2010
deutsch: Das kosmische Fadenkreuz im August/September 2010 bewältigen


Die planetaren Energien steigern sich wieder, während wir uns der potenten September-Tag-und-Nachtgleiche nähern, die sich in beiden Amerikas am 22. September und in Europa am 23. September ereignet. Es kann sich anfühlen, als ob die astrologischen Kräfte euch auf das Korn nehmen, aber es gibt einen Weg das 'kosmische Fadenkreuz' optimal zu bewältigen.

Deshalb ist es jetzt, nachdem ihr alle durch die Intensität des großen Hauptkreuzes gekommen seid, Zeit, in den kommenden Wochen des schwindenden Vollmonds und der rückläufigen Energien von Merkur, die in ihrer Wirkung verstärkt werden, in die Innenschau zu gehen. Tatsächlich sind von jetzt an bis zum 12. September fünf Planeten rückläufig: Merkur – Jupiter – Neptun – Uranus – Pluto. Aber keine Panik, während das eine Energie der Lethargie und erforderlicher Reise- und Kommunikationswarnungen bedeuten kann, hat es auch einen Silberfaden. Es ist eine hervorragende Zeit nach innen zu gehen.

Nimm dir Zeit, Wohlsein durch Meditation zu fühlen!!!


Alles wird tiefer gefühlt werden, wenn du beginnst, den kraftvollen Zug der Tag- und Nachtgleiche im September - jetzt über drei Wochen entfernt - zu spüren. Diese Energie kann anstrengend sein, kann aber glücklicherweise auch eine tiefgreifende Phase für intensive Meditation sein.

Die Rückläufigkeit von Merkur wird besonders kraftvoll sein aus Gründen, die jenseits der planetaren Winkel mehr in den außerordentlichen Gitterenergien für die 10-10-10-Ausrichtung zu suchen sind.

Wie bei allen Merkur-Rückläufigkeiten sind Kommunikation und das Reisen betroffen. Über die nächsten drei Wochen hinweg werden sich die Energien schwer und schwerer anfühlen. Fehlkommunikationen können zügellos sein und können Beziehungen zersetzen, wenn keine Sorgfalt angewendet wird. Missverständnisse werden besonders leicht im geschriebenen Wort, E-Mails, usw. auftreten. Nehmt also alles mit Vorsicht auf und gebt anscheinend irregeleiteten Kommunikationen ein paar Tage, bevor ihr antwortet. Seid ruhig und gebt einander Raum.

Wer im Ungleichgewicht ist, mag in den nächsten drei Wochen recht launisch erscheinen und zu übertriebenen und ungenauen Reaktionen neigen. Strengt euch an, nicht in eine Abwärtsspirale der Depression oder widriger Emotionen und Handlungen zu geraten.

Wer anscheinend Aspekten von neugierigem Schnüffeln, Neid und sich einmischendem Klatsch verfällt, mag den Eindruck erwecken, als ob er überzieht. Aber atme einfach tief ein und überreagiere nicht. Erlaube dir und anderen, Gewinn aus dem Zweifel zu ziehen und vielleicht besser zu warten, um solche Probleme nach dem 12. September freundlich und sanft anzugehen und zu lösen. Erinnere dich, dass wir in Wahrheit alle eine Familie sind und in höheren Bereichen wahrhaft ein pluralistisches Bewusstsein. Wir sind eins.

Seid euch dessen bewusst, dass es über die nächsten 3 Monate, besonders während der gegenwärtigen Rückläufe, einige vorzügliche Energien für erweiterte Innenschau und tiefe Meditation rund um Beziehungen, Gesundheit und Heim gibt. Benutzt sie sowohl für die innere als auch die äußere Hausreinigung. Diese Periode kann in Bezug auf die Arbeit am Selbst während dieser intensiven Schwerkräfte sehr produktiv sein.

Es wird auch eine Zeit sein, in der viele, die am Ende ihrer Reise sind, sich entscheiden hinüberzugehen. Wenn ihr ein Elternteil oder älteren Verwandten habt, der mit einem Gebrechen zu tun hat, nehmt euch zusätzlich Zeit für sie. Denn es gibt eine Öffnung während dieser äquinoktialen Phase, die für einen leichten und klaren Ausstieg und Übergang günstig ist und viele Seelen werden sich entscheiden, darin fortzugehen.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben