Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die eigene Göttlichkeit akzeptieren

von Ute Posegga-Rudel, 17.08.2014


AN DIE MENSCHHEIT!

Wenn wir es nicht schaffen, unsere Aufmerksamkeit von den Erscheinungen und den Forderungen der äusseren Welt allein wegzulenken und auf den leuchtenden Kraftstrom unseres Inneren und äusseren Selbst zu verlagern, geht diese Welt ihren Gang, den zerstörerische Kräfte für uns vorgesehen haben – da wir an diese Kräfte unsere Energie abgeben.

Wir geben ihnen Energie, indem wir die Scheinrealität, die sie unserem kollektiven Bewusstsein aufprägen, als unumstösslich betrachten, und sie damit manifestieren: durch Angst, durch Zorn, durch gutgläubiges und Naives Akzeptieren der fadenscheinigen Lügen, die im Vordergrund eine heile Welt vorgaukeln, und im Hintergrund mit wüsten Szenen von Krieg, Gewalt, Hass, Armut, Krankheit und hilfloser Schwäche drohen.

Wer sich nicht auf sich selbst besinnt, hat nicht die Kraft, zurückzutreten von den Manipulationen unseres Bewusstseins, und ist ohnmächtig ausgeliefert und Opfer dessen, was andere, die sich alleinige Macht anmassen, unserem Unterbewusstsein unaufhörlich eintrichtern.

Sie tun alles, damit DU nicht zu dir selbst kommst, damit du beschäftigt, atemlos und verwirrt bist. In der Befürchtung, dass Selbstbesinnung und damit Selbstbestimmung dich zum unbeliebten Sonderling machen.

Die Angst, aus dem gläubigen Herdenbewusstsein auszubrechen, ist tief in dich einprogammiert. Mit Absicht, denn nur eine willige Herde lässt sich dorthin leiten, wo sie zugrunde gerichtet wird, damit die Kräfte, die dich in deinen eigenen Abgrund hinunter manipulieren, über dich siegen - ohne dass du es merkst.

Sie siegen über dich, weil du deine Kraft an sie abgegeben hast, aus freiem Willen. Im guten Glauben an den Wolf im Schafspelz. Nun besitzen sie deine zentrale Lebenskraft, die Kraft deiner Mitte, die Kraft deines strahlenden eigenen Selbst, deine Urkraft, deine Integrität, deine Selbst-Autorität. All diese deine Schätze hast du freiwillig weg gegeben, um deine Peiniger damit auszustatten, - und du bemerkst es nicht einmal.

Falls du daran zweifelst, dass man dich peinigt: achte auf die vergiftete Nahrung, die du isst, das verseuchte Wasser, das du trinkst, die toxische Luft, die du atmest und die tödlichen Frequenzen, die du erleidest.

Dennoch hältst du dich weiterhin für schwach und nichtssagend, für unfähig, deiner Stimme Ausdruck zu verleihen, aufzustehen und NEIN zu sagen. Lieber schwimmst du weiterhin mit, um nicht aufzufallen, um in deiner selbst-gewählten Lauheit unterzugehen.

Aber jetzt wurde dir eine unglaubliche Chance geschenkt! Sie weckt dich auf aus deinem falschen Traum, in dem du die grösste Sünde zugelassen hast, die du begehen kannst: den Hochverrat an dir selbst. Und du bist du der einzige, der diesen Verrat rückgängig machen kann. Jetzt:

Indem du aufstehst und dich zu der radikalen Kraft bekennst, die in dir wohnt, und die in der Tat göttlich ist. Gott oder die Göttliche Realität ist nicht in Glaubens-Systemen oder den Kirchen, die dich versklaven. Gott oder die Göttliche Realität ist in dir und als du. Jede Lehre, die dir predigt, dass du ein armer Sünder vor Gott bist, ist Teil der ungeheuren Manipulation des menschlichen Geistes, um deine Kraft und Seele zu zerstören.

Die Sünde ist der Glaube an diese Blashphemie, die den Henkersknechten deines Lebens und deiner Gesellschaft alle Macht dieser Erde gibt, weil du sie ihnen gegeben hast, indem du freiwillig darauf verzichtet hast.

Warum hast du so viel Angst vor deiner eigenen Kraft? Hast du Angst, diese zu missbrauchen? Hast du Angst, deinen eigenen Schattenwelten ins reine Auge zu sehen, um diese in dir selbst zu befreien? Dient vielleicht die ganze heuchlerische Schau der Verheimlichung der eigenen zerstörerischen Kräfte in dir? Musst du deshalb deine Peiniger im schleimigen Licht und an der Macht sehen, damit dich diese Fata Morgana davor bewahrt, durch deinen eigenen grossartigen alchemistischen Prozess zu gehen, der deine unbewusste Dunkelheit ins Licht transformiert, und aus Blei das sprichwörtliche Gold macht? Aus einem Sklavenmenschen den Gott-Menschen gebiert?

Die Lüge hat einen doppelten und paradoxen Boden, und ist daher so schwer aufzulösen, wenn das deine Überzeugung - oder eher Angst ist:

- Du lebst den Sklavenmenschen, befindest dich aber im Wahn, dass du frei bist.

- Du anerkennst nicht die duale Natur dieser niederschwingenden 3dimensionalen Existenz, in der beide Seiten, Licht UND Dunkel integriert werden müssen, damit du ganz wirst, - aber der du dich mit Haut und Haar verschrieben hast, soweit, dass du deine wahre Absicht und deine wahre Natur vergessen hast, die tatsächlich immer frei ist.

Du bringst da also ganz fundamentale Dinge durcheinander! Verwirrung ist die beste Methode, um dich durch andere beherrschen zu lassen. Also musst du als erstes unterscheiden lernen: das ist der erste Schritt, um die Lüge aufzulösen.

Ja, du BIST frei! Aber nicht als Bürger eines verfahrenen Systems und einer dekadenten Gesellschaft – sondern als Wesen mit Göttlichem Bewusstsein, das die wahre Kraft seines Wesens anerkennt, integriert und lebt. Jemand, der so seine natürliche Wesenskraft anerkennt, kann nicht manipuliert, belogen, zu Hass und Kriegen angestiftet werden und Feindbilder kultivieren.

Wenn du in deiner eigenen, angeborenen (Herzens-)Kraft stehst, erkennst du die Lügen in der Stimme deiner politischen ¨Führer" und der Medien, erkennst du die falschen Bilder, die dir vorgegaukelt werden, um dich in Abhängigkeit zu halten, und dich vor der Selbstverantwortung zurückschrecken zu lassen.

Dann öffnen sich deine Augen, und du beginnst zu sehen: das Vexierbild einer falschen Welt, und mit einem Male bist du fähig zu erkennen, was die wahre Welt ausmacht, die wahrhaft gut und göttlich ist, weil DU angefangen hast, deine eigene Göttlichkeit anzunehmen.

Wenn das geschieht, bricht das Kartenhaus deiner Möchtegern-Peiniger unweigerlich zusammen. Sie haben nur Macht über diejenigen, die ihre eigene Macht an sie abgegeben haben. Dinge können dann geschehen, die du nicht für möglich gehalten hast:

Der wüste Alptraum bricht schlagartig zusammen, ein neues Licht strahlt auf, Gefahr verzieht sich, die Menschheit ist gerettet. Weil du dich zuerst gerettet hast. Sie wird nicht gerettet, indem du auf andere wartest, es zu tun. Erinnere dich: diese Haltung ist die Haltung des Sklaven, der seine Macht an andere abgibt.

Deine Macht ist die Macht deines Herzens und deines allumfassenden Bewusstseins. Die Knechterei hat auch ihr Gutes: sie führt dir vor Augen, was du um keinen Preis möchtest, sofern du dir erlaubst, die rosarote Brille von den Augen zu nehmen, und zu sehen, WAS TATSÄCHLICH IST: das Lügengebäude deiner persönlicher Schwäche und autoritärer Stärke, die du deinen Sklaventreibern zuschreibst.

Ohne diese deine Einwilligung zu diesem Spiel, kann es gar nicht stattfinden. Es sind immer zwei ..., mindestens zwei... die ein Spiel am Leben erhalten.

Wofür entscheidest DU dich? Für die Lüge, für deine Ohnmacht, für eine falsche Identität, - was eine Entscheidung gegen die Liebe ist, gegen dein Göttliches Bewusstsein, deine strahlende Seele, deine Göttliche Wahrheit, also zugunsten von Krieg, Hass, Elend, Feindschaft, Entzweiung, Dunkelheit, Zestörung??

Oder findest du es an der Zeit, deine eigene göttliche Kraft zurücknehmen, um Glück, Frieden, Liebe, Freude und Ekstase zu erleben? Wohlstand und ein harmonisches Leben, das allen Menschen dieser Erde gleichermassen zuteil wird?

Um in deine eigene göttliche Kraft zu kommen, musst du allerdings einen Preis bezahlen: die Integration deiner Schattenseiten. Sie sind deine eigenen Kraftanteile, die du selbst in den Untergrund geschickt hast, und diese gesamte Kraft möchte jetzt befreit werden. Sobald du deine Schattenseiten mit Liebe und damit ohne Selbstverurteilung, anerkennst, wird strahlendes Licht und unbegrenzte Energie frei.

Ja, das geschieht! Wusstest du denn nicht, WER du bist? Nein, niemand hat es dich gelehrt. Deine Lehrer handelten aus Unwissenheit oder aus selbstsüchtigem Eigeninteresse. Denn wenn du frei bist, kannst du nicht manipuliert werden.

Da du glaubstest, dass Macht gefährlich ist, hast du dir deine Henkersknechte eingeladen, die diese gefährliche Rolle für dich spielen.

Bist du nun dieses Spiels endlich müde? Jetzt segnet der Kosmos dich und regnet auf dich herab jede Unterstützung die du brauchst, um das Spiel zu beenden. Die Menschheit muss sich nun entscheiden. DU bist die Menschheit.

Warum nicht auf dieser gnadenvollen Welle reiten. Jetzt ist der Zeitpunkt für dich gekommen, aufzustehen, und dir zu nehmen, was dein ist.

Wenn du aus dem falschen Traum aufwachst, wird die Welt wieder auf ihren rechten Füssen stehen, weil du dort stehst, wo du hingehörst, weil du im Ringen mit dir selbst siegreich bist. In Wirklichkeit findet die Auseinandersetzung IMMER innen, nie aussen statt.

Das macht die Grösse des Menschen aus.

Damit nimmst du das Erbe deiner göttlichen Schöpferkraft an. Damit erschaffst du eine göttliche Welt, in der jedes Wort und jeder Gedanke eine Realität spiegelt, die dem Glück und der Liebe dienen. Und der Freiheit aller Geschöpfe.

Dann ist die Menschheit erwacht und frei. Ohne dich wäre das nicht möglich gewesen! Indem du dich selbst befreist, befreist du die Welt. Das ist das Mysterium deines Herzens und deines allumfassenden Bewusstseins.

Mit Liebe und Segnungen!

Wir sind Eine Menschheit!

Ute Posegga-Rudel


VIDEO (Empfohlen): https://youtu.be/W2F2r-E1qW4




an den Autor

Kommentare/Fragen

Keine Kommentare vorhanden.


Von Ute Posegga-Rudel

Veränderungen seit 2012


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Channeling von Ute Posegga-Rudel


Eine Botschaft der Geistigen Wesen des Zeitenwandels und der Veränderung.


Eine Durchsage der 'Engelgötter'.


Mitteilung vom Gott-Selbst


Es ist jetzt leichter für die Akturier, sich mit uns zu verbinden, wie auch umgekehrt.



Die Überwindung des Karmas der Eltern


Video und Textbotschaft von Ute Posegga-Rudel


Heilung mit sakralen Tönen, Bildsymbolen und Worten


Vorbereitungen für den Übergang zur Neuen Erde


Ein Besuch auf der Neuen Erde


Eine Botschaft aus dem Himmel


Eine Botschaft aus der Andromeda-Galaxie


Zu der Frage, ob am 4. August 2012 ETs landen





Letzte Artikel

Veränderungen seit 2012


Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Eine Anleitung für Reisen in die Vergangenheit.


Eine Warnung vor terroristischen Akten an Silvester 2016 und bis zu 3 Monate danach.


Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Matthew über die Aussichten von Sanders und Clinton bei den Wahlen in USA.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben