Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Vorbereitung auf das neue Bewusstseinslicht

Botschaft der Geistigen Wesen des Zeitenwandels und der Veränderung
übermittelt und übersetzt von Ute Posegga-Rudel, 21.02.2016


Wir moechten euch mitteilen, dass in eurer Welt ein grosser Durchbruch geschehen ist. Dieser Durchbruch ist ein Zustand, der bisher noch nicht dagewesen ist. Er ist nicht die Wiederholung von Altem aus frueheren Zeiten eurer Geschichte, sondern er bringt eine vollkommen neue Erfahrung mit sich.

Diese neue Erfahrung kann nicht so einfach erkannt werden, sondern ihr muesst euch kollektiv bewusst dafuer oeffnen und darauf vorbereiten.

Wir sind Begleiter auf eurem Weg, nennt uns Geistige Wesen des Zeitenwandels und der Veraenderung. Wir befinden uns staendig im Zustand der Schwebe, bereit, in neue Formen ueberzugehen. Das, was bei uns Bestaendigkeit und Festigkeit hat, ist unser Bewusstsein, unsere Faehigkeit der losgeloesten Betrachtung und die Wahrnehmung von grob- und feinstofflichen Substanzen, Formen, Zustaenden und Schoepfungen.

Was wir euch mitteilen, ist daher eine Kommunikation der sich wandelnden Bewusstseinsformen vom Zustand des Beobachters aus gesehen. Wir sind nicht identfiziert mit der Veraenderung unserer eigenen Form oder Bewusstseinsform, die das grosse Weltgeschehen wiederspiegelt.

Wir werden euch nun unsere derzeitige Wahrnehmung beschreiben. Da es immer eine Weile dauert, bis unsere Wahrnehmung auch das Bewusstsein der Menschheit erreicht, haben wir diesmal beschlossen, euch unmittelbar mitzuteilen, was euch in naher Zukunft erwartet. Die Prozesse laufen gewoehnlich so, dass einige von euch, und dann immer mehr von euch, in den feinstofflichen Bereichen bewusstseinsveraendernde Prozesse durchmachen, die sich daraufhin in den dichteren Welten manifestieren, wodurch sie dann die gesamte Menschheit wahrnehmen kann und sich spaeter verfestigen als etwas, was ihr dann Realitaet nennt.

Wir kommunizieren mit euch ueber diesen neuen Wandel jetzt schon, um ihn schneller in euer morphogenetisches Feld zu bringen. Warum tun wir das? Um euch zu helfen, den lange erwarteten Wandel schneller in die Manifestation zu bringen. Zu viele von euch leiden unertraeglich an den alten Zustaenden, die sich zur Zeit zu verschlechtern und noch mehr zu verdichten scheinen.

Was wir jetzt wahrnehmen, verlangt von euch grosse Offenheit fuer Ungewohntes und das Ueberschreiten von Zweifeln. Was wir jetzt sehen, ist ein immenser, ja scharfer Riss im Schleier der verbleibenden Dunkelheit um eure Erde, der ungehindert grosses Licht in eure Dimension hineinlaesst. Mit diesem Licht kommt schlagartig neues Bewusstsein, ein Bewusstsein, dessen Energie so machtvoll ist, dass viele von euch es nicht einfach haben werden damit umzugehen. Vielmehr wuerdet ihr ein wenig Zeit brauchen, um euch schrittweise darauf einzulassen.
Diese Zeit moechten wir euch geben, damit ihr euch schon jetzt darauf vorbereiten koennt.


Wie bereitet ihr euch vor?

Es geschieht, indem ihr euch nicht mehr verbergt! Indem ihr euch zeigt, wer ihr wirklich seid. Mit allen Aspekten eures Seins, diese nicht mehr zurueckhaltet, sondern diese offen mit euch selbst und anderen kommuniziert.

Ihr alle muesst wissen, dass diese Offenlegung, euch selbst und anderen gegenueber, Blockaden und unterdrueckte Energieanteile in euch selbst und in euren Beziehungen freilaesst, was ihnen erlaubt, sich auszudehnen und sich mit den hereinkommenden hoeheren Schwingungen zu verbinden und zu verschmelzen. Nennt es auch einen bewussten Reinigungsprozess des menschlichen Kollektivs selbst. Jetzt ist die Zeit gekommen, wo kollektive Reinigungsprozesse grossen Sinn machen, weil sie exponentiell zu schnelleren und machtvolleren Resultaten fuehren.

Ein entscheidender Faktor dabei ist euer Mut, euch zu zeigen, wie ihr seid, und euer Vertrauen, dass jeder von euch Teil eines Menschheitsprozesses ist, der jeden von euch einschliesst. Indem ihr nun gemeinsam ganz offen euch zeigt, werden ungeheure Energien freigesetzt, die, in den Aether entlassen, Raum fuer das bald enorme hohe Bewusstseinslicht geben, ohne dass dieses Ereignis euch aus der Bahn werfen wuerde.

Es ist uns bekannt, dass viele von euch in der Vergangenheit an reinigenden Gruppenprozessen teilgenommen haben. Danach haben sich viele von euch wieder auf sich selbst zurueckgezogen. Dies war aber nur ein Anfang.

Die neuen Gruppenzprozesse beginnen bereits auf der Ebene der Liebe und gegenseitigen Akzeptanz. Deshalb empfehlen wir, dass diejenigen von euch, die diese Stufe der Liebe und Selbstliebe und Selbst-Heilung erreicht haben, den Anfang dieser Prozesse einleiten. Die sich so bildenden morphogenetischen Felder verbinden sich, und teilen sich unmittelbar eurer menschlichen Gesellschaft mit. Und so kann dieser Prozess rasant fortschreiten, und Licht in die ganze Menschheit bringen.

Bitte versteht, dass unser Aufruf ernst genommen werden muss. Wenn fortgeschrittene Lichtarbeiter so miteinander arbeiten, koennen die tief wurzelnden Diskrepanzen schnell aufgeloest werden, die der Grund dafuer sind, dass es so viele uneinige Gruppen unter euch gibt. Das schwaecht das Lichtfeld der Menschheit.

Ihr werdet all diese strukturellen Unterschiede im grossen Einheitsfeld der Macht der Liebe aufloesen koennen, in der Weise, dass sie von euch nicht mehr als stoerend, sondern als bereichernd erfahren und mit Freude akzeptiert werden.

Die neue Vereinigung, die dadurch ersteht, erhoeht das Bewusstsein und die Frequenz der Menschheit derart, dass das enorme Bewusstseinslicht, dass sich auf die Erde zubewegt, mit Leichtigkeit und ohne Schaden vom groessten Teil der Menschheit integriert werden kann.

Radikales Oeffnen eurer Herzen fuer den Fluss des Lebens und aller Bewusstseinsformen kann auf diese Weise geschehen, etwas, das auf eurem Planeten in dieser Form noch nicht dagewesen ist.

Ihr seid aufgerufen, euch aus euren Verstecken herauszuwagen, euch zu finden und zusammenzutun, und euch hinzugeben. Besonders euer Empfinden des Andersseins, des Besondersseins, des Auserwaehltseins, und alles, was euch trennt, alles was ihr an Trennungsphantasien erschaffen habt, hinter euch zu lassen, und zu ERLEBEN, dass es nur EIN Leben gibt, an dem ihr alle teilhabt. Ein Leben im absoluten Licht, in der Kraft und in der Liebe, die euch allen gleichermassen gehoert.


Wir danken euch fuer eure Mitarbeit, fuer euren Enthusiasmus, fuer eure Liebe und Hingabe an diesen neuen grossen Menschheitsprozess.

Selbst wenn ihr jetzt noch nicht dazu bereit seid, wird er bald von euch allen gefordert werden. Deshalb, je frueher ihr euch darauf mit ganzem Herzen einlasst, desto einfacher wird es fuer euch sein, die grosse Veraenderung als Welle der Glueckseligkeit hinzunehmen, ohne Kampf, ohne Verwirrung, ohne Druck oder Schmerz, da ihr euch bereits auf sie eingestimmt habt.

Einige von euch werden unseren Rat annehmen, und diese Prozesse mit anderen jetzt in die Wege leiten. Andere werden sich noch zurueckhalten.

Aber fuer euch alle kommt jetzt die Gelegenheit, sich in neuem Masse zu entfalten, um an den grossen kosmischen Ereignissen teilzunehmen, als Dienende, als Liebende, als Botschafter, als Traeger eines Neuen Bewusstseins, das das Goldene Zeitalter auf der Erde einleutet.

Wir sind mit euch und halten das Tor der Vision des Hereinbrechens des Grossen Bewusstseinslicht offen.


Uebermittelt von Ute


VIDEO (empfohlen): https://youtu.be/Kt69XbRNcV8

Zum Original: http://radiantlyhappy.blogspot.com.es/2016/02/preparation-for-new-consciousness.html




an den Autor

Kommentare/Fragen

Gerhard

27.02.2016

18:15 Uhr

Ja, es ist etwas im Anrollen. Ich habe es heute schon gespürt.

Und ich empfehle jedem, das oben Gesagte ernst zu nehmen. Wenn die Belastung zu groß wird, hilft heiß baden. Durch die Hitze kann der Körper dieser Energie leichter begegnen.


S.M

28.02.2016

05:03 Uhr

Ja,lieber Gerhard es ist wirklich was großes im Anrollen.
Meine Transformation gestern war wirklich harter Tobak.
Meine Zellen tanzten Samba und das Pfeiffen - Summen - in den Ohren war enorm.
Auch mit meiner Wahrnehmung stimmte irgendwas nicht als wäre ich hier gewesen oder auch nicht.
Heiß Baden hilft wirklich mache ich instinktiv.

Liebe Grüße Mario


Rilana

28.02.2016

08:45 Uhr

Liebe Ute

Tausend Dank für das Empfangen und Niederschreiben dieser wunderbaren Botschaft. Ganz besonders gefällt mir jedoch das von dir erstellte Video mit den hinterlegten Worten von den 'Geistigen Wesen des Zeitenwandels und der Veränderung'.


angelika

28.02.2016

19:35 Uhr

Liebe Ute,

Vielen Dank für diese Info. Ich habe sowohl in meinen Träumen als auch während verschiedener Meditationen Bilder für Großes ... gesehen, z.B. eine riesige Wasserwand, wie bei einem Tsunami, die auf uns zurollt; ein großer Putzeimer und ein überdimensionaler Wischmob, der auf seinen Einsatz wartet.

Ich habe keine Angst und bin einfach nur froh, dass das Ende des Alten ... und der Beginn der des Neuen ....sich jetzt wohl manifestieren.

Namaste

Angelika
Erdenengel



Ute Posegga-Rudel

Veränderungen seit 2012


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Anstoß zur eigenen Befreiung aus der Matrix.


Channeling von Ute Posegga-Rudel


Eine Durchsage der 'Engelgötter'.


Mitteilung vom Gott-Selbst


Es ist jetzt leichter für die Akturier, sich mit uns zu verbinden, wie auch umgekehrt.



Die Überwindung des Karmas der Eltern


Video und Textbotschaft von Ute Posegga-Rudel


Heilung mit sakralen Tönen, Bildsymbolen und Worten


Vorbereitungen für den Übergang zur Neuen Erde


Ein Besuch auf der Neuen Erde


Eine Botschaft aus dem Himmel


Eine Botschaft aus der Andromeda-Galaxie


Zu der Frage, ob am 4. August 2012 ETs landen





Letzte Artikel

Veränderungen seit 2012


Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben