Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Ahrazu zu den Energien im April 2009

gechannelt von Sarah Biermann
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Sarah Biermann: Ich bat Osiris/Ahrazu, seine Sicht zu der aktuellen Energiewelle mitzuteilen.

Ahzaru: Diese Periode ist eine Zeit, als ob ein Schleusentor geöffnet wird. Es gibt eine große kosmische Öffnung bis hin zur Quelle. Das bedeutet, dass einige sehr alte Energien zu klären sind. Das bedeutet, dass einige sehr alte Energien zur Klärung anstehen. Ihr könnt intensive Emotionen haben, die nicht zu etwas Speziellem zu gehören scheinen. Ihr habt jetzt Zugang zu alten Energien, die nichts mit der gegenwärtigen Situation zu tun haben, aber euer Verstand (ein ausdauernder und treuer Diener) wird euch erzählen, dass es mit etwas zu tun hat, was jetzt passiert. Deshalb scheint eine Situation, die sich vorher neutral oder leicht anfühlte, plötzlich schwer und dicht zu sein. Eine andere Möglichkeit ist, dass ihr Drama erschaffen könntet, um es auszureagieren oder ihr seid vielleicht von anderer Leute Drama umgeben. Während die neuen Energien durch das Tor strömen, entfernen sie einigen angesammelten Dreck und klebriges Zeug. Was ihr jetzt erfahrt, ist die Spannung und das klebrige Zeug, das abfließt.

Eine der Hauptveränderungen, die ihr durchmachen müsst, um in die Neue Energie zu kommen, ist, aus der Polarität heraus zu treten. Das klingt den meisten von euch gut, aber ihr wollt nicht wirklich in die eigentliche Realität kommen, was das bedeutet. Ihr habt euch seit langer Zeit auf das Licht fokussiert, ihr habt so schwer gearbeitet, um diese hässlichen Teile von euch zu entfernen, um freundlich, fair und ehrlich zu werden. Ihr habt versucht, eure Energie sauber zu bekommen und andere gut zu behandeln. Doch es hat nicht immer so funktioniert wie gewünscht. Irgendwie ist euer Leben nicht wie ihr es euch ausgemalt habt. Wo ist der Frieden, die Freude, die Leichtigkeit und die Unabhängigkeit?

Wie kann es sein, dass ihr so gewissenhaft, so sorgfältig gewesen seid und immer noch ist es nicht anerkannt worden, habt ihr nicht viel zurückbekommen für eure Mühen? Warum scheinen Leute, die „weniger bewusst“ sind als ihr, ein besseres Leben zu haben, mehr Spaß und mehr Geld?

Das ist nicht die Art, wie es gedacht war zu funktionieren. Der Handel war, dass wenn ihr „die Arbeit“ macht, die Dinge [im Übergang] vermutlich leichter werden.

Lasst den Mut nicht sinken, ihr Lieben, es gibt nur wenig mehr dieser harten Arbeit zu tun. Die alte Energie, die ihr jetzt klärt ist nicht aus eurer Kindheit oder aus vergangenen Leben. Diese tiefe und dunkle Energie stammt aus einer Zeit lange bevor ihr auf der Erde wart. Das ist zurückgebliebene Energie von Ereignissen, die euch zu dem Entschluss kommen ließen, überhaupt erst die Erderfahrung zu machen. Ihr wolltet die Dinge verlangsamen, um die Geschwindigkeit zu begrenzen, mit der eure Gedanken Realität wurden, sodass ihr [die Chance hättet], nochmal nachzudenken und eure Meinung zu ändern. Eure früheren Schöpfungen waren größer, schneller und dramatischer als ihr euch vorstellen könnt. Und einiges was geschah war verheerend! Es war sicherer, die Begrenzungen der dritten Dimension zu akzeptieren, um zu versuchen die Kontrolle über die Dinge wieder zu bekommen.

Die Zeit ist gekommen, da ihr bereit seid, eure Kraft wieder zu gewinnen. Bevor ihr erlauben werdet, dass das geschieht, müsst ihr euch den alten Energien zuwenden. Ihr werdet euch nicht erlauben, diese Kraft wieder zu haben, bis ihr wisst, dass es gefahrlos ist.

Leistet den Schattenenergien, die jetzt emporkommen, keinen Widerstand. Wenn ihr euch furchtsam fühlt, beschämt, wütend usw. geht in das Gefühl. Verstärkt es und lasst es durch euch fließen. Schreit in ein Kissen oder haut in das Kissen. Erlaubt euch zu weinen. Und atmet! Erinnert euch, wenn ihr der Erfahrung widersteht, wird sie sich in der äußeren Welt manifestieren. Es kann nicht vermieden werden, aber es wird nicht endlos dauern.

Es schmerzt uns auf dieser Seite, wenn wir sehen und fühlen, wie ihr auf euch selbst einschlagt. Von dieser Seite des Schleiers sehen wir euch als große Meister. Ihr fragt euch, warum ihr die Dinge nicht schneller, besser und leichter tun könnt. Wir sind erstaunt, dass ihr die Transformation so schnell und leicht macht, wie ihr es tut. Ihr wisst, es gab die Möglichkeit, dass die Geschichte auf diesem Planeten anders ausgegangen wäre. Diese Zeiten hätten in Massenzerstörung enden können, was so viele vorausgesagt hatten. Wegen euch geschieht das nicht. Ja, wegen EUCH. Nicht wegen irgendwas, das ihr getan habt oder tut. Es geht nicht mehr ums Tun, erinnert ihr euch? Es ist, weil ihr einen Körper annehmen wolltet und eure einzigartige wundervolle Frequenz mit dem Planeten teilen wolltet. Einfach durch Hiersein habt ihr den Kurs des Planeten verändert.

Ihr habt getan, wofür ihr hergekommen seid, den Weg des Aufstiegs zu wählen, statt der Zerstörung und es ist geschafft! Die Entscheidung ist gefallen, es gibt kein Zurück. (Jedoch erfahrt ihr immer noch die Übergangsenergien.) Holt deshalb tief Luft und entspannt euch. Und wenn ihr fühlt, als ob ihr nicht genug zustande bringt, denkt nochmal nach. Ihr habt die Zerstörung des Planeten verhindert. Glückwunsch!

Nehmt euch einen Moment Zeit, um die Anerkennung, Unterstützung und den Respekt der Engel und Meister auf dieser Seite des Schleiers zu fühlen. Wir wissen, dass IHR diejenigen seid, die von allen den härtesten Job machen. Erinnert euch, nur die Wesen, die höchstwahrscheinlich fähig sein würden, mit der Transformation in menschlichen Körpern umzugehen, bekamen überhaupt menschliche Körper. Ihr seid die Meister und wir singen euer Lob und sind hier, um euch zu dienen.


Mit Liebe und dicken Umarmungen

Osiris/Ahrazu


Link zur Website: limitless-one


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben