Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Dimensionaler Aufstieg

Alles hat eine Schwingungsfrequenz. Je höher die Frequenz ist, desto höher ist die Dimension eines "Dinges". Die Erde erhält schon seit geraumer Zeit Energiezufuhren aus verschiedenen Quellen, z. B. aus dem Zentrum der Galaxie und auch von den Außerirdischen, die sich in großer Zahl hier versammelt haben. Deshalb erhöht sich die Frequenz der Erde langsam.

Bald wird sie den Sprung in die 4. Dimension machen. Das wäre normalerweise für die Menschen auf ihr kein Problem, aber da es bei den Menschen sehr viel negatives Karma gibt, wird es für viele nicht leicht. Um ihnen Zeit für die Reinigung zu geben, erfolgt der Schwingungsanstieg so langsam, dass sie bei entsprechendem guten Willen den Aufstieg im Körper mitmachen können.

Das globale Erwachen in Zahlen

Das Ende der Kabalen

Die Kabalen als die wahren Machthaber auf dem Planeten haben ihre Stellung lange Zeit halten können. Und obwohl von Mutter und Vater Gott das Ende der Dunkelheit auf der Erde angekündigt wurde, hat der harte Kern der 3D-Kabalen bis heute (November 2015) nicht aufgegeben. Aber viel mehr als dieser harte Kern dürfte nicht übriggeblieben sein. Das wird in "Das Ende der Kabalen 1-4" und anderen Artikeln auf der rechten Seite berichtet. Man muss jedoch zwischen 3D- und 4D-Kabalen und sogar 5D-Kabalen unterscheiden, um die Abläufe richtig zu verstehen.

Ein wichtiger Aspekt bei der Beurteilung von Dunkelheit und den Dunklen ist auch die Struktur unseres Universums, die die Dunkelheit von Anfang an als beschleunigenden Faktor mit im Spiel hatte und somit integraler Bestandteil dieses Universums ist. Allerdings war sie hier so extrem wie noch nirgends.

In diesem Zusammenhang ist sicher auch der Anfang der extremen Dunkelheit und der Kabalen interessant, weshalb ich einige Artikel mit diesem Thema in die Aufstellung rechts mit aufgenommen habe.

Artikel über die Kabalen

Wie die Kabalen ihr Ende selbst eingeleitet haben. Mit Fortsetzungen in Teil 2, Teil 3 und Teil 4.

Über die Geburt der Kabalen auf der Erde.

Mutter Quelle über die Ursprünge der dunklen Planeten, über Gedankenkontrolle und mehr. Mit Fortsetzungen in Teil 2 und Teil 3.


Komet ISON

Anfang September 2013 überraschte Tolec die New Age Szene mit seinem YouTube-Video über den wahren Hintergrund des vielbeachteten Kometen ISON. Bis dahin waren Kometen nur als Gebilde aus Eis und Gestein bekannt, und Komet ISON wurde natürlich genauso gesehen bzw. verstanden. Jedoch - dem war nicht so. Hinter Komet ISON steckte mehr.
Das übersetzte Transkript zu Tolecs Video ist in diesem Artikel zu finden: Komet ISON - Vorbote des Ersten Kontakts.
Dazu gab es schließlich eine Fülle von Channelings (s. rechte Spalte) und vor allem ein rumänisches Video über eine Astralreise zu einem sirianischen Schiff mit sehr detaillierten Informationen zu Komet ISON, den begleitenden Raumschiffen und der Aufgabe, die dieses komplexe Gebilde durchzuführen hatte. Dieses Video ist in zwei Artikel aufgeteilt: "Komet Ison. Das Event. Die Wahrheit darüber. Teil 1 + 2" (Links s. rechte Spalte).

Natürlich gab und gibt es eine Menge Leute, die dieser Erklärung nicht folgen wollten oder konnten, darunter leider auch Cobra, was umso erstaunlicher ist, da die dreidimensionale Darstellung von ISON ja auch die Sichtweise der Kabalen oder der "Elite" ist, die Cobra schließlich bekämpft. Das müsste ihm eigentlich zu denken geben. Leider ist bis heute davon nichts zu erkennen.

Möglicherweise - und jetzt wird es spekulativ - hat Cobra aber auch die Anweisung von seinen Hintermännern, die wahre Natur von ISON nicht publik zu machen, weil die Mehrheit der Menschen mit höheren Dimensionen nicht viel anfangen kann und deshalb ablehnend reagieren würde. Er würde dann bei diesen Leuten unglaubwürdig werden.

Artikel zu Komet ISON

Warum das Spiritgate Cobra nicht mehr favorisiert


Informationen sirianischer Herkunft über das Event und der Frage nach dem ersten Kontakt


Informationen sirianischer Herkunft über Komet Ison - sein Aufbau und seine Aufgabe


Nach dem Perihelium und vor dem Perigäum von ISON am 25.12.2013


Die Bestätigung für Tolec, dass Komet ISON ein Raumschiff ist.


Die Weiße Tara bietet eine Möglichkeit zur Beschleunigung der spirituellen Entwicklung in Verbindung mit Komet ISON an.


Verschiedene Quellen über die Funktion von Komet ISON


Video-Informationen von Tolec über Komet ISON (Biosphäre Xanterexx)


Blitzeinschlag im Petersdom nach Papst-Rücktritt, ein Meteorit und mehr im März 2013



Cobra und die Widerstandsbewegung

"Cobra" sagt von sich, dass er einen plejadischen Ursprung hat und auch seine Informationen von dort bezieht. Gleichzeitig ist er auf der Erde mit der so genannten Widerstandsbewegung in Verbindung und kommuniziert über seinen Blog "2012 Portal" sowohl mit der Öffentlichkeit als auch in kodierter Form mit den anderen Mitgliedern der Widerstandsbewegung.

Der Name Cobra ist aus "Compression Breakthrough" entstanden, wobei sich "Kompression" auf das Einschließen der Dunkelkräfte bezieht, die einerseits von den außerirdischen Lichtkräften und andererseits aus Innererde unter einen ständig zunehmenden Druck gesetzt werden, bis eines Tages die Lichtkräfte von oben und unten die Zone der Dunkelheit an der Oberfläche der Erde durchbrechen. Dieses Ereignis wird schlicht "Ereignis" genannt. Näheres dazu in Ätherische Befreiung - Update und den anderen Cobra-Artikeln hier.

Nach ungefähr 18 Monaten bin ich im Februar 2014 auf Distanz zu Cobra gegangen. Die Begründung kann man in diesem Artikel nachlesen: Cobra und Komet Ison: Was für mich daraus folgt.



Ankündigung: Die Lichtstadt über Sedona wird sichtbar!

Von Atherian kommt durch Genii Townsend die Ankündigung, dass die Lichtstadt über Sedona sichtbar werden wird. Atherian sagt, dass die erste Lichtstadt, die in Erscheinung tritt, diejenige über Sedona ist, die am 12.12.12 sichtbar werden soll.

Atherian zu Genii: “Notiere dies … DIE LICHTSTADT [über] SEDONA ist die ENTHÜLLUNG und die OFFENBARUNG, die seit so langer Zeit vorausgesagt wurde… Alles ist jetzt bereit für ihr Erscheinen...“

Nachtrag: Es gab keine Berichte über das Erscheinen der Lichtstadt für normale 3D-Augen. Scheinbar war doch nicht alles bereit für ihr Erscheinen...



Spirituelle Entwicklung im Jahr 2012

Sanat Kumara hat im Dezember 2011 die spirituelle Entwicklung der Seele angesprochen: "Das Leben ist ein Weg für die Seele, durch Erkundung und Entwicklung der Persönlichkeit spirituelle Evolution zu erfahren, während sie die Lebenserfahrungen meistert."

Sanat Kumara kommt auch auf die Besonderheit des Jahres 2012 zu sprechen: "2012 wird ein Jahr sein, in dem viele gezwungen sein werden, einen langen, anstrengenden Blick auf ihr Leben zu werfen. ... 2012 bietet euch allen die Gelegenheit euer Bewusstsein zu verändern, es zu erhöhen und Licht in die Welt auszustrahlen, damit ihr alle beginnen könnt, die Wahrheit über euch zu entdecken. Es gibt viele von euch, die nicht hinterfragt oder herausgefordert haben, was man euch eingeredet hat, was ihr tun, denken und fühlen sollt."



2012 – Ein kurzer Blick auf das herausragende Jahr vor uns

Ende 2011 gab Metatron einen Ausblick auf 2012:

"2012 ist ein unglaublich wichtiges Jahr. Es enthält in seinem sequenziellen linearen Fluss Punkte multidimensionaler Überschneidung und Zeittore. Es sind tatsächlich die gehäuften Punkte multipler Zeit, die den Aufstieg erlaubt haben. Diese Punkte sind die Tore, durch die viele von euch, die Gesandte aus der Zukunft sind, sirianisch–plejadische Navigatoren und Codeträger, hereinkamen, um beim Aufstieg hier auf dem Planeten zu sein."

2012 – Ein kurzer Blick auf das herausragende Jahr vor uns

Und Kryon hat schon 2009 einen Überblick über die Phasen des Aufstiegs gegeben. Danach ist 2012 das Ende der Phase 2 des Aufstiegs:

Der zeitliche Ablauf der großen Transformation



Der Aufstieg aus andromedanischer Sicht

Aus dem Buch "Defending Sacred Ground" folgt hier eine kurze andromedanische Darstellung zum Aufstieg, der ein Aufstieg des gesamten Universums ist - ausgelöst durch die Aussendung einer bestimmten Farb- und Klangfrequenz aus allen Schwarzen Löchern im bekannten Universum, die am 23. März 1994 begann.



Was ist Aufstieg?

Almine

In dem Buch "A Life of Miracles: Mystical Keys to Ascension" behandelt Almine sowohl ihren persönlichen Aufstieg, als auch den globalen und gibt viele Hinweise für diejenigen, die sich angesprochen fühlen. "Was ist Aufstieg?" ist ein Ausschnitt aus Kapitel 2. (Das ganze Buch als PDF auf Anfrage.)

Siehe auch das Interview mit Almine: Stufen des Aufstiegs



Elohim Channeling mit Daphne Karandanis

WTTV-Channeling

Auf YouTube hat Wynn Free eine Serie von Videos eingestellt, bei denen Daphne Karandanis eine Gruppe der Elohim, die Ahn, channelt. Das eigentliche Channeling beginnt im 3. Video nach einem Harfenspiel von Daphne und einer Einführung von Wynn Free. Einen Teil des 3. Videos habe ich übersetzt. Darin beschreiben die Elohim welche Bedeutung der dimensionale Aufstieg und die bekannte Jahreszahl 2012 haben. Es wird auch die Entscheidung angesprochen, die für jeden Menschen mit dem Aufstieg verbunden ist: weiterhin ein Leben in Angst zu führen oder durch Mitgefühl und Liebe, die Angst zu überwinden.

Wie sich der Aufstieg abspielen wird

Vermutlich sind mittlerweile eine Menge Leute daran interessiert, eine Vorstellung über den Aufstieg zu bekommen. Jedenfalls hat der Artikel von Owen Waters, der in der Überschrift genannt wird, enorme Klickraten erzielt. Auch wenn Owen Waters nicht zu sehr ins Detail geht, trifft seine Darstellung die kommende Realität vermutlich recht gut. (Eine Beschreibung, die mehr auf die persönliche Wahrnehmung eingeht, ist in Drunvalos Buch "Die Blume des Lebens" zu finden, die als Auszug in dem Artikel Gedankenmanifestation in 3D und 4D zu finden ist.)

Trotz der großen Resonanz für Owen Waters gab es auch eine Zuschrift, die den allgemeinen Aufstieg - sozusagen im Fahrwasser des planetaren Aufstiegs - nicht akzeptieren konnte: "Wie soll ein Mensch, der überhaupt noch nicht die entsprechenden Erfahrungen gemacht hat, in eine "höhere Dimension" kommen? Was soll er da? Ohne eigene "Erleuchtung" kann es nicht funktionieren."

Nun gibt es so eine Art Mitzieheffekt: Wenn man in Gesellschaft lustiger Leute ist, wird man auch selber lustig. Wenn man in Gesellschaft eines Meisters ist, ist der Zugang zu den höheren Schwingungen deutlich erleichtert. Wenn nun der Meister die Erde selbst ist, möchte ich zurückfragen: "Warum sollte es nicht funktionieren?"

Man sollte jedoch keine komplette Erleuchtung davon erwarten, aber den Einstieg in den Prozess zur Erleuchtung kann man durchaus erwarten, es sei denn, dass jemand so voll Ablehnung ist, dass der weitere Aufstieg deswegen unmöglich wird.



Sechs große Energiewellen im Jahr 2012

Die Star Elders haben aus einer Perspektive jenseits der linearen Zeit sechs große Energiewellen vorausgesehen. Diese sind gleichbedeutend mit einem Reboot des "Betriebssystems" auf der Erde, im Sonnensystem und Universum. Sie sagen: "Erinnert euch, dass dies eine universelle Anhebung und Neukalibrierung ist... nicht nur eine planetare."

In diesem Artikel werden alle sechs Wellen bis zum 21. Dezember 2012 mit den interessanten Hintergründen aus der Sicht der Maya-Ältesten besprochen.



Vater Gott über den Aufstieg und 2012

Dr. Richard Presser hat eine ganze Serie von Channelings von Vater Gott erhalten, die in klarer Sprache zum Aufstieg und auch zu historischen Ereignissen Stellung nehmen. Auf dieser Website sind 18 dieser Channelings zu finden:

Vater Gott spricht (Inhalt)

Vor dieser Serie hatte Dr. Presser bereits einen längeren Dialog mit Vater Gott, im Original betitelt 'A Q&A with Father God on Ascension and 2012', von dem hier ein Auszug in Übersetzung vorhanden ist.

Vater Gott über den Aufstieg und 2012



Übergang

Noch einmal nehmen Les Êtres de Lumière zu dem Übergang in die höhere Dimension Stellung:
"Während dieses besonderen Tages, wo ihr zu fühlen beginnt, dass etwas vor sich geht, werdet ihr auch andere Zeichen haben. Die sensitivsten Wesen werden sehen, wie sich die Objekte mehr oder weniger verformen. Sie werden den Eindruck haben, dass alles vibriert, dass die Luft vibriert, dass der Boden vibriert, als ob bestimmte Dinge sich verdünnten, die Form veränderten. Das kann ihnen auch eine gewisse Unruhe verursachen und anderen Terror."



Transit

Monique Mathieu channelt Les Êtres de Lumière (zu deutsch: Lichtwesen). In diesem ersten von zwei Channelings zum Thema wird ein Überblick gegeben, in dem erklärt wird, dass der Transit in die höhere Dimension sich in zwei Stufen vollziehen wird: zunächst in die 4. Dimension, dann in die 5. Dimension. "Der erste Übergang wird für die Menschheit schwieriger sein als der zweite Übergang. Der erste Übergang wird ein klein wenig länger sein als der zweite, der wie eine große Übergabe der Schwingungsebene sein wird, eine Transformation, von der ihr noch kein Bewusstsein habt."



Elohim Cyclopea über die göttliche Vision für den Planeten Erde

Elohim Cyclopea zeigt in diesem Channeling in kurzen, klaren Worten worauf es beim Aufstieg ankommt. Das Funktionieren der unsichtbaren, feinstofflichen Energiezentren (Chakren) des menschlichen Körpers ist von größter Bedeutung für den Aufstieg. Die karmabedingte Nichtfunktion der Energiezentren bei allen Menschen, außer den Erleuchteten, ist gleichbedeutend mit einer Abtrennung von der göttlichen Energie.

Cyclopea: "Deshalb trennt sich eine Person tatsächlich von Gott und der göttlichen Realität, wenn sie die göttliche Energie nicht durch ihre Chakren empfangen kann. Sie verurteilt sich selbst zum Tod, weil sie den Kontakt mit der göttlichen Realität verliert."



Saint Germain: Meisterschöpfer im Werden

Wir sind dabei, das Leben in der Materie zu meistern, weshalb wir von den höheren Bereichen manchmal schon jetzt als Meister angesprochen werden. Viele werden zunächst abwehren und glauben, das nicht akzeptieren zu können. Dieses Channeling kann dabei helfen, sich selbst und seine Rolle zu akzeptieren.




Nach dem Aufstieg 1+2

Kirael, ein Meister aus der 7. Dimension gechannelt durch Fred Sterling, beschreibt hier wie der Aufstieg in einem konkreten Fall ablaufen könnte. Darüberhinaus erfahren wir etwas über die "Lichtsender", die in dieser Zeit Hilfestellung leisten werden. Am Schluss beantwortet Kirael noch Fragen des Publikums.

Nach dem Aufstieg 1

Aufstieg

Im zweiten Teil geht Kirael auf die Unterebenen des Bewusstseins nach dem "Erwachen" ein und erklärt, welche Funktion Außenportalarbeiter und Innenportalarbeiter haben. Auch dabei ist eine Frage nach dem Jüngsten Gericht.

Nach dem Aufstieg 2


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben