Spiritgate
Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Das Feenreich ist die fünfte Dimension

gechannelt von Daniel Scranton, 05.12.2020
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Seid gegrüßt. Wir sind das Arkturianische Konzil. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir haben die neuen Zeitlinien untersucht, die ihr für 2021 und darüber hinaus geschaffen habt, und wir waren begeistert zu sehen, um wie viel interessanter und aufregender ihr eure Reise in die fünfte Dimension gestaltet. Ihr habt nach Möglichkeiten gesucht, die Reise unterhaltsamer und weniger kämpferisch zu gestalten, und ihr habt auch versucht, die Zahl der Opfer auf dem Weg dorthin zu minimieren. Zu diesem Zeitpunkt in die fünfte Dimension auf der Erde aufsteigen zu können, ist eine Art goldene Eintrittskarte. Es ist eine riesige Chance, und es gibt viele Seelen, die diese Erfahrung machen wollen.

Ihr habt alle das Glück zu wissen, dass der Bewusstseinswandel stattfindet, und die meisten von euch sind sich der Tatsache bewusst, dass ihr nicht nur eine Rolle dabei spielt, sondern diese Erfahrung auch hervorbringt. Wir möchten, dass ihr das erkennt. Ihr befindet euch nicht nur auf einer Fahrt; ihr kreiert auch diese Fahrt. Und es ist an der Zeit, dass ihr euch alle mehr [darüber] freut und euch selbst als die Schöpferwesen seht, als die ihr geboren wurdet.

Eine der Zeitlinien, die ihr kürzlich für euch selbst kreiert habt, beinhaltet eine größere Verbindung mit dem Feenreich, als ihr sie seit sehr langer Zeit auf der Erde hattet. Das bedeutet mehr Feensichtungen, mehr Feeninteraktionen und mehr Feen-Kokreationen mit der Menschheit.

Wenn ihr das Glück habt, ein Kind zu haben oder ein Kind zu kennen, lasst euch von dem Kind dorthin führen, wo die Feen sind. Lasst das Kind den Dialog mit den Feen eröffnen, wenn ihr dazu nicht selbst fähig seid, und lasst euch von den Feen auf eurem Weg des Aufstiegs führen, denn sie sind schon dort, wo ihr hingeht. Sie kennen den Weg; sie wissen, welche Art von Leben ihr dort in der fünften Dimension führen werdet. Und sie sind dem Menschsein sehr nahe, ohne wirklich menschlich zu sein. Und mit „menschlich“ meinen wir die Menschen der Erde.

Ihr habt diese enormen Verbündeten, die helfen wollen, die euch einen Dienst erweisen wollen, und jetzt habt ihr eine brandneue Zeitachse, in der sie eine größere Rolle dabei spielen, euch alle dazu zu bringen, euch zu erfreuen und diese Reise zu genießen, indem ihr die Angst loslasst, ihr lasst los, was euch bedrückt, und ihr erlaubt euch, eure inneren Kinder zu werden, die nicht nur an Feen glauben, sondern auch erkennen, dass sie so viel mit euch allen zu teilen haben1.

Geht hinaus in die Natur, wann immer ihr könnt, auch in den kälteren Monaten, in denen ihr [jetzt] lebt, und ladet sie zu euch nach Hause ein. Ladet sie ein, an euren Projekten teilzunehmen, und denkt daran, dass nur weil ihr sie jetzt noch nicht sehen könnt, das nicht bedeutet, dass sie abwesend sind, und es bedeutet definitiv nicht, dass sie nicht an dieser Reise mit euch teilnehmen. Sie sind sehr wohl ein Teil davon und möchten mehr Menschen der Erde treffen. Tut euch selbst einen Gefallen und verbindet euch mit diesen wunderbaren Wesen, die in der fünften Dimension Raum für euch alle halten.

Wir sind der Arkturianische Rat, und die Verbindung mit euch war uns eine Freude.

________________________________________

1 AdÜ: Der Vorbereitung auf die Begegnung mit Feen kann auch ein Buch dienen, z. B. „Naturgeister & Menschen“ von Daphne Chartres (ist aber schon älter).




Zum Original: The Faerie Realm is the Fifth Dimension


Anmerkung des Übersetzers:
Die vermehrte Erwähnung von 5D in letzter Zeit könnte zu der Auffassung führen, dass der Aufstieg nach 5D kurz bevorsteht. Das könnte natürlich im Falle des persönlichen Aufstiegs mithilfe von Yoga und ähnlichen Methoden so sein. Wer aber mit der Erde aufsteigen will, wird sich wohl noch gedulden müssen, da sie 5D erst nach 4D realisiert und der Sprung der Erde nach 4D meiner Meinung nach auch erst in ein paar Jahren erfolgen wird.




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen


Der Arkturianische Rat

Neue Energieübertragungen vom Arkturianischen Konzil


Als Wesen der 4. Dimension ist man in der Lage, auf 5D zuzugreifen.


Vergebung für die Dunklen, die einen noch härteren Weg vor sich haben als die zum Licht erwachten.


Im direkten Kontakt mit Individuen auf der Erde will der Arkturianische Rat nun Energien und Ratschläge übermitteln.


Ratschläge vom Arkturianischen Konzil zur Wahl des US-Präsidenten.


Auch der Arkturianische Rat bestätigt die Anwesenheit und Wirkung von Dunkelmächten.


Über die Wichtigkeit, darauf zu achten, worauf man sich konzentriert.


Über den Zugang zum Herzen, um zu seinem wahren Wesen zu kommen.


Wie man unaufgelöstes Trauma auflöst.


Eine Minderheit der Menschen, das erwachte Kollektiv, wusste vor der Inkarnation eine ganze Menge über der Aufstieg.


Das Arkturianische Konzil spricht über den Fehler, Liebe dort zu suchen, wo sie nicht ist.


Viele Menschen auf der Erde sind in dieser Zeit verwirrt darüber, was wahr ist oder nicht.


Ein Mechanismus für die Entscheidung, ob man die Ereignisse mit einer positiven Erwartung oder mit negativen Erwartungen betrachtet.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben