Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Hallo Spiritgate

Geheime Kräfte wollen die Menschheit entzweit sehen

vom 9D Arkturianischen Konzil durch Daniel Scranton, 23.10.2020
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Seid gegrüßt. Wir sind das Arkturianische Konzil. Wir freuen uns, mit euch allen in Verbindung zu treten.

Wir waren beeindruckt von der Stärke der Menschheit angesichts so vieler Unterdrücker in eurer Geschichte. Ihr habt euch gegenüber mächtigen Einzelpersonen und Gruppen, die euch unterdrücken wollen, die euch im Dunkeln lassen wollen, weiterhin beharrlich gezeigt. Jetzt haben viele, die erwacht sind, von dieser Unterdrückung erfahren, die von unsichtbaren Kräften ausgeht, einer Unterdrückung, die euch nicht einmal ihr Gesicht zeigt. Aber ihr habt von diesen Unterdrückern erfahren, und ihr seid wütend, traurig und ängstlich geworden, wegen ihrer Taten, und was sie als Nächstes tun könnten.

Diese Wesen und Gruppen profitieren davon, dass ihr voneinander getrennt seid und gegeneinander kämpft, aufgrund eurer Überzeugungen, eurem Geschlecht, eurer Sexualität, eurer Hautfarbe, eurer Nationalität und jedem anderen Faktor, den sie verwenden können, um die Menschheit davon abzuhalten, zu erkennen, dass ihr mächtige, mächtige Wesen der Liebe und des Lichts seid. Ihr Ziel ist es, dass ihr euch machtlos fühlt und dann euer ganzes Vertrauen in etwas außerhalb von euch setzt, wie in einen Politiker oder eine politische Partei. Es ist ihnen egal, welche ihr unterstützt, solange ihr glaubt, dass die andere Partei die Wurzel allen Übels ist.

Es ist jetzt an dem Punkt angelangt, an dem ihr den Informationsquellen, denen eure Eltern und Großeltern vertrauten, nicht mehr trauen könnt. Und so müsst ihr euch auf Randfiguren verlassen, auf Menschen, die alle möglichen Behauptungen darüber aufstellen, wer sie sind und was sie wissen, aber selbst diese Quellen sind mittlerweile verdorben und streben eindeutig nach mehr Uneinigkeit, nach einer „Wir-gegen-sie-Mentalität“. Ihr, als das erwachte Kollektiv, müsst in der Lage sein, das Gute in jedem Menschen zu sehen, egal, was er glaubt, egal, wen er unterstützt. Ihr müsst jedem die Möglichkeit geben, euch zu zeigen, wer er wirklich ist, und ihn nicht einfach ablehnen aufgrund der politischen Partei oder Ideologie, der er sich im Moment anschließt.

Es ist wichtig, dass ihr euch daran erinnert, dass ihr alle zusammen davon betroffen seid und wir alle gemeinsam davon betroffen sind, und was sich jetzt in eurer Welt abspielt, ist lediglich eine Wiederholung dessen, was in der ganzen Galaxie schon viele, viele Male durchgespielt wurde. Ihr habt dieses Problem der Polarisierung und Spaltung nicht nur selbst verursacht. Dies war ein geplanter Teil eurer spirituellen Entwicklung, und es war von vornherein bekannt, dass es genug von euch geben würde, die wach sind, um sich über die Polarisierung der Menschheit durch diese unsichtbaren Wesen und Gruppen zu erheben. Und wir sagen „Wesen“1, weil wir wissen, dass sie nicht alle menschlich sind, und das wissen auch die meisten von euch.

Was bedeutet das alles für euch, die ihr diese Botschaft erhaltet? Es bedeutet, dass wir euch ermutigen, euren Nächsten zu lieben, ganz gleich, was passiert. Liebe sie bedingungslos, und du wirst das Beste aus ihnen herausholen. Hasse sie dafür, wie sie wählen oder wie sie die Quelle anbeten, und es ist wahrscheinlicher, dass du das Schlimmste erlebst, nicht unbedingt durch das Individuum, das neben dir wohnt, sondern durch jemand, der auf irgendeine Weise wie sie ist.

Wir wissen, dass diejenigen von euch, die erwacht sind, das Beste aus sich selbst herausholen können, indem sie sich mit ihren Mitmenschen zusammensetzen und darüber sprechen, wie ihr über die Geschehnisse in eurer Welt denkt. Und wenn ihr die Gefühle eines anderen respektieren könnt - eines anderen als ein Wesen der Quelle – müsst ihr den Schlussfolgerungen, zu denen sie kommen, nicht zustimmen, um euch mit dieser Person auf eine sehr reale Weise zu verbinden. Auf diese Weise werdet ihr alle die gegenwärtigen Umstände in eurer Welt überwinden, und ihr werdet als geeinte menschliche Rasse aufgrund der Anstrengungen einer Minderheit stärker werden. Ihr, das erwachte Kollektiv, seid diese Minderheit.

Wir sind der Arkturianische Rat, und die Verbindung mit euch war uns eine Freude.

________________________________________

1 AdÜ: z. B. Archonten (Wikipedia: die Bezeichnung für niedere, böswillige Geistwesen, die zwar mittelbar von Gott abstammen, aber ihn nicht kennen und nicht in seinem Sinn handeln.)



Zum Original: Secret Forces that Want Humanity Divided




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen


Der Arkturianische Rat

Neue Energieübertragungen vom Arkturianischen Konzil


Als Wesen der 4. Dimension ist man in der Lage, auf 5D zuzugreifen.


Vergebung für die Dunklen, die einen noch härteren Weg vor sich haben als die zum Licht erwachten.


Im direkten Kontakt mit Individuen auf der Erde will der Arkturianische Rat nun Energien und Ratschläge übermitteln.


Ratschläge vom Arkturianischen Konzil zur Wahl des US-Präsidenten.


Über die Wichtigkeit, darauf zu achten, worauf man sich konzentriert.


Über den Zugang zum Herzen, um zu seinem wahren Wesen zu kommen.


Wie man unaufgelöstes Trauma auflöst.


Eine Minderheit der Menschen, das erwachte Kollektiv, wusste vor der Inkarnation eine ganze Menge über der Aufstieg.


Das Arkturianische Konzil spricht über den Fehler, Liebe dort zu suchen, wo sie nicht ist.


Viele Menschen auf der Erde sind in dieser Zeit verwirrt darüber, was wahr ist oder nicht.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben