Spiritgate
Login · Suche · Newsletter · Hallo Spiritgate

Real Guides, Ebenen der Schöpfung und die Große Realität, Teil 3

von Gerhard Hübgen, 22.11.2018


Nachdem die Übersetzung von „A Journey To Real Freedom“ im X-Gate beendet ist, bringe ich hier noch eine Zusammenfassung des Teils der nächtlichen Reise von Duane Heppner, die ihn über die 7. Ebene bis zur Großen Realität, in das ALLES IST, in die Quelle führt. Die Quelle des Lebens umfasst gleichzeitig alle Schöpfungen des Schöpfers.


Die 7. Ebene

Nachdem Duane Heppner und Rebazar Tarzs die tiefe, dunkle Grenze durchquert hatten, kamen sie in Szene 22 in die 7. Ebene, ein Meer aus Klang und Licht. Heppner beschreibt den Eintritt in die 7. Ebene:

„Wir kamen schließlich aus der düsteren Dunkelheit in eine Realität, die so wundersam und fesselnd war, dass mein Herz und mein Wesen so stark expandierten, dass ich sie kaum in Grenzen halten konnte. Endlich war ich hier, der Wahre Ozean des Lebens, nach dem ich mein ganzes Leben lang gesucht hatte.“

Die 7. Ebene ist die erste Reale Welt der Reinen Form. Reale Wahrheit enthüllt hier alles, sagt Heppner, und hat nichts mit den Ideen zu tun, die die Menschen sich überlegen. Der Unterschied zu den niederen Welten ist, dass man in den Realen Universen keinen Verstand hat, weshalb Klang und Licht mit totaler Wahrnehmung in das eigene Wesen eindringen können, sagt Duane Heppner. Die Systeme der Erde sind in der Tat nur dafür gut zu zeigen, was nicht real ist, damit ein Mensch schließlich erkennen kann, was wirklich real ist. Die Wesen in dieser Ebene werden von Heppner als strahlende Wesen der außergewöhnlichsten Art beschrieben. Es gibt dort auch keine Autoritäten, nur individualisierte, strahlende Wesen. Und Rebazar Tarzs bringt es auf die kurze Formel:

„Du bist jetzt zu Hause, Duane“.

Duane Heppner schreibt noch sehr viel mehr über die 7. Ebene, z.B. über die goldenen Paläste und die Bewohner dieser Ebene, aber in dieser Zusammenfassung mag das hier genügen.

In diesem Zusammenhang wird es auch verständlich, dass Rebazar Tarzs nicht so viel vom New Age hält und wenn man die verschiedenen Prophezeiungen für die Erde herannimmt, dann wird mit dem Aufstieg in die 4. Dimension zwar manches besser werden1, aber keineswegs das Paradies ausbrechen, und selbst die 5. Dimension, die für die meisten noch unvorstellbar ist, wird nicht die Rettung sein. Vielmehr sagt Rebazar Tarzs, dass die unteren 3 Ebenen irgendwann aufgelöst und neu angelegt werden.

Aber zurück zur „Reise in die Freiheit“. Wer möchte nicht frei sein, oder? Aber vermutlich hat die Dunkelheit nicht wenige so fest im Griff, dass sie gar nicht frei sein möchten. Wer davon angesprochen wird (d.h. emotional reagiert), will jetzt vielleicht nicht weiterlesen...

Wie auch auf den unteren Ebenen gibt es auf der 7. Ebene einen Besuch bei dem Aufseher dieser Ebene. Duane Heppner beschreibt die Begegnung und die Ansprache in vielen Einzelheiten. Für diese Zusammenfassung mag vielleicht ein kleiner Auszug genügen.

ER bedankt sich bei Rebazar dafür, dass er den „Auserwählten mitgebracht hat, der Sein Licht in alle Welten unten bringen wird und ein klares Verständnis liefert.“

Dann plötzlich wuchs dieses große Wesen langsam in die Höhe bis zu einer Größe von mehr als hundert Fuß. Während er größer wurde, sah er auf uns herab und lächelte.

„Ihr seht, meine Freunde, ich kann so groß werden, wie ich will, denn meine Liebe und mein Sein erreichen alle Ebenen des Lebens überall. Wahre Schönheit und wahre Liebe manifestieren sich für immer in meinen Welten. Ich bin der Anfang und das Ende von ALLEM, was IST. Eine wahre Wertschätzung und Dankbarkeit für den Klang und das Licht, die ich gebe, ist das, was nötig ist, um in meine größten Königreiche einzutreten...“

Danach geht er auch wie die vorherigen Aufseher auf die kommende Mission von Heppner ein und auf das Wirken der Real Guides und ... wird allmählich zu Licht. Für Duane Heppner war dies „die unfassbarste Darstellung der Realität, die er bisher gekannt und erlebt hatte.


Jenseits der 7. Ebene

Auf der nächsten Ebene verliert Duane seinen Körper und ist ein „Beobachtungspunkt in einem endlosen Meer von schillerndem Licht“ geworden. Wenn die 7. Ebene die erste Welt der reinen Form war, dann gibt es es hier nur noch so etwas wie Vorformen einer Form, nämlich „transparente Formen, wie Strähnen einer Lebendigkeit und kaum wahrnehmbar. Alles war so vage, im Gegensatz zu jeder Art von Form.“ Aber dennoch gibt es Wesen in diesem Meer von Licht und Rhythmus und Rebazar sagt, dass es sogar ein endloses Meer von Wesen gibt, die in dieser Region leben.

Dies ist aber nur der untere Abschnitt dieser Ebene und Duane und Rebazar zogen schnell an dieser Gegend vorbei, wobei sogar die Bewegung zu einer „Simulation von Bewegung“ wurde, wie Heppner schreibt, oder zu der Erfahrung, „was durch die Wahrnehmung und Realisierung des bereits Möglichen existiert“, wie Rebazar es ausdrückt.

Dann, bevor Duane in die Große Realität eintritt, muss er noch durch einen Reinigungsprozess gehen...

Als Duane und Rebazar weiter vordrangen, begann etwas, was wie ein Ziehen beschrieben wird, und Duane schreibt, dass versucht wurde, etwas aus ihm herauszuziehen. Duane konnte nichts anderes tun, als mitzugehen, während das Ziehen und Stoßen immer weiter ging. Dann dröhnte ein Klang durch ihn und er spürte, dass etwas entfernt worden war.


Die Große Realität

Danach vernahm er einen „Eindruck“ von irgendwo in ihm selbst und ebenso aus dem geheimnisvollen Licht um ihn herum:

„Du bist an meinen Ort des Seins gekommen, du, der rein sein wollte, du, der Eine, der es sein soll.“

Dazu bemerkt Duane Heppner unter anderem, dass Reinheit in dem untersten Körper, dem physischen „Fahrzeug“, eine idealistische Vorstellung ist, aber „in dieser Realität [oberhalb der 7. Ebene] ist dein Wesen völlig rein und zentriert auf ein ALLES, das lebendig ist und was du bist“. Und der Realismus dieser Realität ist dergestalt, dass man nichts zu bedenken braucht, fügt er noch hinzu. Und RT [Rebazar Tarzs] schickte Duane einen Eindruck, der besagte, dass all seine Wertlosigkeit bereinigt wurde, sodass er nun das ALLES IST treffen konnte.

In einer gerafften Darstellung würde ich die Ereignisse so zusammenfassen: Duane begann im Licht eine sehr subtile Bewegung wahrzunehmen und ES begann, sich selbst zu enthüllen. Ein sanftes Summen setzte ein, das auf Duane beruhigend wirkte. „Es war wunderbar, friedlich, beruhigend, sehr bequem und schuf mehr Sicherheit in mir als je zuvor.“ Dann fing ES an, ganz langsam Gestalt anzunehmen. ES wurde eine „bemerkenswert schöne Person“. Duane schreibt unter anderem: „Mein Eindruck war, dass dies das perfekte Individuum ist, aus dem alle Wesen geformt sind.“ Dann erhält er eine Information:

„Ich bin nicht, wie du mich siehst, es ist nur für dich“.

Und das war die Begegnung mit einer Manifestation der Großen Realität, mit ALLEM WAS IST. Und obwohl Duane den Begriff „Schöpfer“ nicht erwähnt, würde ich sagen, dass er sozusagen einem bildhaften Ausdruck des Schöpfers gegenüberstand.

Die präsentierte Form war also nur für Duane bestimmt. Ich gebe hier einen kleinen Teil von Duanes Beschreibung dazu wider:

„Seine Haare und sein Körper waren hellgolden, beide ähnlich, aber doch unterschiedlich. Er stand auf dem Ozean des Lichts, der überall um uns herum war, als eine großartige Mischung aus allem. Er sah aus wie hundert Meilen breit, vielleicht tausend Meilen oder Millionen; ich konnte die Tiefe nicht beurteilen, da sie so endlos erschien. Die ganze Szene war undefinierbar.“2

Die Große Realität bestätigt den Auftrag für Duane in die Welten hinauszugehen und alle, die zuhören, wissen zu lassen, Was Wirklich IST. „Du wurdest unter all den anderen auserwählt, um voran zu gehen und deinen Mitmenschen wie nie zuvor die Wahre Präsentation zu bieten. Es ist immer mein einziger Wunsch, alle mit meiner Realität zu erfüllen, die zuhören und danach streben, bereit zu sein, ein Teil der Realität von MIR SELBST zu sein.“

Und die Realität SEINER SELBST ist die Goldene Realität:

„Ich habe dich von der Erde auserwählt, um die Goldene Realität von Mir selbst zu haben. Es ist das allwissende Bewusstsein von MIR, das in deine Hände und dein Herz gelegt wird. Du wirst eine Testphase durchlaufen und damit kämpfen und schließlich herauskommen. Zu diesem Zeitpunkt wirst du nicht wissen, was das ist. Du weißt es, aber wenn du zur Erde zurückkehrst, wird es bestimmte Dinge geben, die dir erst im richtigen Moment offenbart werden. Alle Dinge in der richtigen Reihenfolge. Deine Position wird nicht einfach sein, selbst deine engsten Freunde werden dich in Frage stellen und bezweifeln. Es wird Zeiten geben, in denen du denkst, dass du alles verloren hast. Es wird die dunkle Seite sein, die ihren Weg mit dir gehen will.“

Und speziell die Aussage über die dunkle Seite wird sich mit voller Härte realisieren ...

Nach der Ansprache der Manifestation von ALLES WAS IST löst sich die Gestalt in einem Lichtmeer auf, ein reiner, goldener, weißer Nebel, der überall war. Im Zentrum draußen war eine große Lichtkugel und RT sagte: „Die große Realität, wie sie wirklich ist.“


Die Rückkehr

Danach war es Zeit für die Rückkehr und sie gingen durch die vorherigen Ebenen zurück bis sie zum 7. Level kamen, wo sie nochmal kurz in der Gegenwart des Großen Aufsehers verweilten und Duane seine Frau, Miss Shiss, noch einmal traf und auch einige der Real Guides.

Dann ging es durch die dunkle Grenze weiter bis zur Erde, wo sein physischer Körper im Bett lag. Und hier im Bett musste er mehrere Tage bleiben, da ihn diese Erfahrung doch ziemlich mitgenommen hat.


Abschließende Bemerkung

Was in dieser Zusammenfassung noch nicht enthalten ist, das sind die Szenen 26 bis 29 mit der Verleihung des Stabes der Macht (die Goldene Realität), Duanes Erschöpfung durch Überlastung mit dem darauffolgenden Rücktritt von der Goldenen Realität und dem dramatischen Fall in die unteren Ebenen der Astralwelt, wie auch seiner Befreiung aus den Fängen der Dunkelwesen und der erneuten Erlangung der Goldenen Realität. Das wäre eigentlich Grund für einen 4. Teil, aber ob es so weit kommt, ist heute noch ungewiss.

________________________________________

1 AdÜ: Hinweise auf das, was besser wird, kann dieser Artikel geben: https://spiritgate.de/docs/owen-waters-wie-sich-der-aufstieg-abspielt.php

2 AdÜ: Duane bemerkt noch sehr viel mehr dazu und ich empfehle hier das Original zu lesen (Link weiter unten). Eine Übersetzung ist auch vorhanden (Login erforderlich, s. u.).


Teil 1: Real Guides, Ebenen der Schöpfung und die Große Realität, Teil 1

Teil 2: Real Guides, Ebenen der Schöpfung und die Große Realität, Teil 2




Der deutsche Text hier (Login erforderlich): Eine Reise zu wahrer Freiheit

Download für das Original: A Journey to Real Freedom



an den Übersetzer

Kommentare/Fragen


Artikel zu Duane Heppner

Überlegungen und Zitate zu der Zeit nach dem Aufstieg.


Zweiter Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Erster Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Auszug des 4. Kapitels von A Journey To Real Freedom (The Rod of Power).


Ein Auszug aus Duane Heppners The Rod of Power / A Journey To Real Freedom.





Bücher von Duane Heppner

Buch 1: Duane Heppner rekapituliert sein vergangenes Leben als Indianer.


Buch 2: Duane Heppner rekapituliert sein jetziges Leben einschließlich des Besuchs der höheren Schöpfungsebenen bis zu der Quelle von Allem Was Ist.


Buch 3: Der Schlüssel zu den Geheimen Welten wirklicher Freiheit.


Buch 4: Das umgearbeitete Buch 2.


Buch 5: Inhalt: Prelude With The Numan · A very Special Meeting · Real Truth · The Gods of the Holy Grail · Real Freedom A Trucompleteness · The Great Writer · In The Beginning... · Here's To Your Health And Awareness · Our Five Bodies · You're Dreamvisions · Nuworlds To Discover · Real Education The Nu School Of Real Awareness · A Nuview · About The Author · About The Book


Buch 6: Your Dreamvisions.


Buch 7: Son of Rebazar.


Buch 8: Blue Sky Island.


Ein Buch über die Kontrolle der Menschen auf der Erde.




Letzte Artikel

Überlegungen und Zitate zu der Zeit nach dem Aufstieg.


Wie man die Intuition in sein Bewusstsein kommen lässt.


Zweiter Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Erster Teil einer Zusammenfassung zu 'A Journey To Real Freedom'.


Veränderungen im Spiritgate und bei Golden Age of Gaia


Auszug des 4. Kapitels von A Journey To Real Freedom (The Rod of Power).


Kapitel 11 von Through The Matrix von Dr. Suzanne Lie.


Kapitel 10 von Through The Matrix von Dr. Suzanne Lie.


Informationen der Anshar zu den bevorstehenden Sonneneruptionen.


Das Video von Pierre Roquet über die Zukunft der KI.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben