Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Übersetzte Botschaften der Taygeta-Plejadier

gechannelt von Judith Lynn, 29.05. 2023 bis ???
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Judith Lynn empfängt telepathisch Botschaften der plejadischen Family of Taygeta, die von ihrem Sohn Kabamur verbreitet werden. Zur Family of Taygeta zählen Neioh, Akatu, Laka, das plejadische Kollektiv, Aya und der Älteste Ikai (siehe Family of Taygeta).


Akatu über das abschließende Kapitel des Lebens auf der Erde und das Leben auf der Neuen Erde.


Das Plejadische Kollektiv über Gefahren und Nutzen der künstlichen Intelligenz (KI).


Wie die Plejadier bei gefährlichen Situationen auf der Erde eingreifen.


Neioh berichtet über drachenähnliche Wesen auf dem Saturn.


Akatu von der Family of Taygeta erzählt von den Lebewesen in der Sonne.


Neioh beschreibt die Bevölkerung eines dunklen Planeten - ähnlich wie die Erde.


Das plejadische Kollektiv der Family of Taygeta gibt hier aus seiner höherdimensionalen Sicht interessante Informationen über Erzengel Metatron weiter.


Akatu hat einen Telepathiegürtel entwickelt und stellt ihn hier vor.


Ein Ausblick auf das Leben auf der 5D-Erde, genannt Sheen, von Neioh (Family of Taygeta).





Judith Lynn

Von der Website familyoftaygeta.com:

Judith ist Kabs Mutter in diesem Leben, und sie ist die menschliche Inkarnation von Aya, Kabamurs Mutter auf Taygeta. Judith und Kab haben sich in diesem Leben gemeinsam inkarniert, um die Welt über die Plejadier und den kommenden Shift zu informieren. Judith hat voll aktivierte hellseherische Fähigkeiten: Fernwahrnehmung, Astralreisen, multidimensionales Sehen, Visionen von Vergangenheit und Zukunft, Interaktionen mit Feen und Engeln und ständiger telepathischer Kontakt mit plejadischen Führern. Ihre Taygeta-Familie steht an der Spitze der Operationen im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Aufstieg der Erde.




Family of Taygeta

Aya - Wir wurden in der 12. Dichte erschaffen, in Elohim. Wir wagten uns hinaus und fanden einen Ort, der jetzt Taygeta heißt, in der 7. Dimension. Wir haben Zugang zu allen Dichten und Dimensionen und wir reisen in alle. In der 12. gibt es keine Sprache, nur Töne und Farben und Seelen. Wir haben dort andere getroffen. Wir entschieden uns, eine Familie zu werden, und gingen zusammen. Nicht alle wurden in der 12. erschaffen. Wir waren mit den anderen dort die erste Schöpfung. Die Feen waren dort.

Erschaffen ohne Form in der Heiligen Energie von 12D, blieben wir dort in der Zeitlosigkeit. Wir wuchsen und entwickelten Körper und Fähigkeiten. Wir kannten uns untereinander. Wir fühlten Liebe. Wir waren Liebe. Wir suchten andere aus, um mit ihnen zusammen zu sein. Wir flogen in Körpern. Wir wagten uns an einen Ort, den die Erde Taygeta nennt. Die Erde benennt alles mit einem Namen. Für uns war es unser Zuhause. Es war nicht so, dass das ein niederer Ort war. Es war ein Ort, an dem wir erschaffen konnten, was wir wollten.

Taygeta ist der am meisten geschützte Ursprung der Plejaden, wo hochrangige galaktische Treffen stattfinden. Besucher sind willkommen, aber nur auf Einladung.


Quelle: Family of Taygeta


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben