Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Amorah Quan Yin hat die Erde verlassen

von Gerhard Hübgen, 14.07.2013


Amorah Quan Yin

Einer der ältesten Artikel im Spiritgate ist Im Einklang mit dem Göttlichen Plan für die Erde von Amorah Quan Yin. Als ich jetzt diesen Artikel "zufällig" wieder angeklickt hatte, fiel mein Blick auf den Link zur Website (www.amorahquanyin.com) am Ende und ich fragte mich, ob er noch funktioniert.

Die Seite kam auch, und war zwar neu gestaltet, aber sonst ganz "normal" - doch dann las ich "Soaring with the Angels" (Fliegt mit den Engeln) und im Text darunter war die Meldung, dass Amorah Quan Yin am 13. Juni 2013 in die höheren Dimensionen zurückgekehrt ist, nachdem sie bei einem Autounfall auf dem Mount Shasta schwere Verletzungen erlitten hat.

Das hat mich doch etwas betroffen gemacht, weil ich ihr Buch "Das Plejaden-Arbeitsbuch" teilweise gelesen hatte und ich mich erinnern kann, dass ich ihr einmal eine E-Mail geschrieben hatte, worauf sie auch geantwortet hat.


Amorah Quan Yin war eine spirituelle Lehrerin und hat seit 1995 die Plejadische Lichtarbeit gelehrt, die den Hauptteil in ihrem Buch "Das Plejaden-Arbeitsbuch" ausmacht.

In dem gleichen Buch ist auch ein Channeling von Ra wiedergegeben, in dem Ra vier Prinzipien nennt, die von denen, die in diesen End- und Übergangszeiten auf der Erde bleiben wollen, verstanden werden müssen, und interessanterweise wird darin schon das aktuelle Jahr 2013 erwähnt (das Buch ist 1995 im englischen Original erschienen). Ra sagte, dass einem planetarischen Gesetz zufolge, jedem einzelnen Menschen vor dem Ende eines bedeutenden Evolutionszyklus, wie er derzeit bevorsteht, die nachfolgenden vier Evolutionsprinzipien erinnert werden müssen:

Bis zum Jahr 2013 muss jeder, der auf der Erde zurückbleibt, folgende vier Evolutionsprinzipien verstanden haben:

  1. Der Zweck des menschlichen Daseins auf Erden ist, sich physisch, emotional, mental und spirituell zu entwickeln.
  2. Jeder Mensch trägt eine göttliche Essenz von Licht und Liebe in sich, die von Natur aus gut ist.
  3. Der freie Wille ist ein absolutes, universales Recht; das Prinzip der Makellosigkeit fordert vom Selbst die vertrauensvolle und auf echtem Glauben basierende Hingabe des freien Willens an den göttlichen Willen.
  4. Alles natürlich Seiende ist über das Maß seiner Nützlichkeit für das individuelle Selbst hinaus heilig.

Wer auf der Erde bleiben will, muss auch sein Karma bereinigen und Ra nennt auch die karmischen Grundmuster, die es zu bereinigen gilt: Arroganz, Sucht, Diskriminierung, Hass, Gewalt, Opferverhalten und Scham. Die Aufzählung dieser sieben Quellen von Leid, Illusion und Getrenntheit ist in der Reihenfolge ihrer Entwicklung in unserem Sonnensystem erfolgt. Und obwohl nur an der Erde an der Auflösung der karmischen Muster gearbeitet wird, existieren sie überall in unserem Sonnensystem.

Interessant erschien mir auch die Beschreibung von Ra, die die Ankunft der Dunklen auf der Erde zum Inhalt hat. Ra sagt, dass es kurz nach der Ankunft Thoths in Atlantis zu einem massiven Bruch im Zeit-Raum-Kontinuum der Erde kam, bei dem eine Gruppe von Wesen, die ursprünglich vom Lyra-System gekommen waren und Orion besetzt hatten, zur Erde kamen. Luzifer war ihr Anführer und war ihnen bei der Herbeiführung des Bruchs behilflich. Dabei wurden intensive, hochfrequente Wellen in die Erdatmosphäre übertragen und in den dadurch entstandenen Bruch wurde ein Raumschiff eingeschleust, bevor sie aufgehalten werden konnten. Die Lyraner landeten dann in Atlantis und im Laufe von 10000 Jahren gelang es ihnen, die Atlanter in zwei Gruppen zu spalten und schließlich die Macht zu übernehmen.

Das Ende ist nur zu gut bekannt....


Von Amorahs Gefolgsleuten am Mount Shasta, die während ihrer letzten Tage und auch danach Kontakt mit ihr hatten, wird berichtet: Sie sind sicher, dass Amorah jetzt glücklich ist und “alles gut ist”, wie sie zu singen pflegte.


Zur Website: Pleiadian Lightwork - Amorah Quan Yin

Zu der Übersicht der Artikel von Amorah Quan Yin: Articles by Amorah Quan Yin




an den Autor

Von Amorah Quan Yin

Amorah Quan Yin über richtige Verhaltensweisen im Aufstieg


Ratschläge für den Aufstieg





Letzte Artikel

Veränderungen seit 2012


Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Eine Anleitung für Reisen in die Vergangenheit.


Eine Warnung vor terroristischen Akten an Silvester 2016 und bis zu 3 Monate danach.


Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben