Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Im Einklang mit dem Göttlichen Plan für die Erde

von Amorah Quan Yin
Übersetzung: Gerhard Hübgen


Als Lehrerin einer Mysterienschule arbeite ich in großem Umfang mit den Gaben und Aktivierungen, die von den höheren Dimensionen auf die Erde kommen. Diese Aussendungen erreichen uns in verschiedener Form. Wellen von Energie kommen durch unsere Atmosphäre in unsere Seele und stimulieren uns, tiefer zu fühlen, Gnade zu empfangen oder uns zu erinnern, wer wir sind. Kodierungen werden durch die Strahlen der Sonne gesendet, um uns bei unserer Lebensaufgabe und dem Göttlichen Plan für die Erde zu helfen. Eine Hauptquelle der planetaren Aktivierung in dieser Zeit ist das Photonenband. Seit einigen Jahren bewegt sich nun die Erde ständig tiefer in dieses Photonenband. Dieses Photonenband ist wissenschaftlich als ein ausgedehnter Strahl von lichtkodierten Antipartikeln unbekannten Ursprungs definiert, der sich um und durch die Erde bewegt. Spirituell gesprochen ist es der „große Erwecker“. Dieser Strahl, breit genug, um unser ganzes Sonnensystem zu enthalten, wird diesen Planeten umgeben und mit seinem photonischen Licht 2000 Jahre lang erfüllen. Das Photonenband ist wie eine riesige Lichtsäule, die uns von der Großen Zentralsonne her erreicht. In Zyklen von 13000 Jahren verbringt unser Planet 11000 Jahre außerhalb des Photonenbands und 2000 Jahre innerhalb. Die Zeiten innerhalb sind von planetarem Erwachen und Wandel auf allen Ebenen gekennzeichnet. Als wir zuletzt im Photonenband waren, erreichte Atlantis seinen spirituellen Höhepunkt und stürzte dann ab, als die Erde das Photonenband vor 11000 Jahren verließ.

Das Photonenband enthält Erinnerungen an alles, was wir jemals individuell und kollektiv erfahren haben. Alle unsere karmischen Muster sind in diesem Band aufgezeichnet und werden mit der Zeit freigegeben, wenn unsere Zeit für die Transformation dieser Muster gekommen ist. Das Photonenband enthält auch die Kodierungen, die nötig sind, um dieses Karma zu transzendieren und uns spirituell zu entwickeln. Man könnte sagen, dass der Göttliche Plan von der Großen Zentralsonne von Allem Was Ist durch dieses Photonenband zu uns geschickt wird. Und jedes Mal, wenn wir ihn für die folgenden 2000 Jahre betreten, wird uns die nächste Ebene des Fortschritts angeboten. Wenn wir dem Wachstum und Loslassen der Vergangenheit Widerstand leisten, erfahren wir Chaos. Emotional, mental, physisch und spirituell erfahren wir große Erweiterung, Öffnung, Heilung und Erwachen, wenn wir uns in Einklang mit dem Göttlichen Plan bringen. Wenn wir es nicht tun, folgen großer Stress oder sogar Krankheit und Tod.

Um uns in Einklang mit dem Göttlichen Plan für die Erde und ihre Menschen zu bringen, müssen wir manchmal bestimmte karmische Probleme loslassen und uns an höheren Prinzipien und Lebensweisen orientieren. Diese Prinzipien sind Aspekte höherer Moral. Ja, auf allen unseren Wegen ist es jetzt Zeit für den nächsten Grad der Reife; Zeit für spirituelle Läuterung und größere Demut. Und fühlt es sich nicht wundervoll an und bringt mehr Selbstrespekt und Selbstvertrauen, wenn du über deine vorangegangene Entwicklung hinaus in ein lichtvolleres Bewusstsein gehst. Leben, als ob du Christusbewusstsein hast oder ein aufgestiegener Meister bist, JETZT ist es am schnellsten realisierbar! Bei Verwirrung, Versuchung oder Zweifel, halte einfach an und frage dich: „Was würde Buddha, Jesus, Quan Yin oder Mutter Maria jetzt tun?“ Dann wähle einfach das als deinen nächsten Schritt. Lasst uns mit unserer Erde und allen Menschen harmonisch kokreieren, um sicher zu gehen, dass die Entdeckung der Hinwendung zu Gott und des Aufstiegsbewusstseins sanft, leicht und so schmerzfrei wie möglich sei. Ich beziehe hier drei Schlüsselbereiche von Bedeutung mit ein, die mir von den aufgestiegenen Meistern und Elohim gegeben wurden, dass sie uns in diesem Prozess des Erwachens und der Hinwendung zum göttlichen Plan für die Erde unterstützen.

Der erste ist Einheit in der Vielfalt leben. Um wirklich Einheit in der Vielfalt umarmen zu können, ist Respekt für jedermanns freien Willen erforderlich, gleichgültig, ob du mit ihnen übereinstimmst oder nicht. Auf dem spirituellen Weg wirst du gebeten, die Rolle zu übernehmen, als Beispiel für die göttliche Menschheit zu leben. Mit anderen Worten, um eine neue Welt erschaffen zu helfen, die auf Frieden, Gerechtigkeit, Liebe, Wahrheit und Einssein gegründet ist, musst du die Annahme dieser Qualitäten JETZT in deinem Leben praktizieren. Doch selbst unter New-Age-Leuten gibt es noch eine Menge Elitedenken und Besser-sein-wollen. Eine Gruppe denkt, dass sie Recht hat und alle anderen nicht. Einige Leute, die nicht an die Notwendigkeit eines Gurus glauben, beurteilen jemand, der es tut, als irregeleitet, weil er seine Macht weggäbe und rückständig sei. Einige Schüler von Gurus verurteilen diejenigen, die diesen Pfad nicht wählen als nicht gottergeben und von geringerer spiritueller Hingabe.

Ein gutes Beispiel für spirituellen Separatismus kam in einem Brief, den ich von einem Leser meiner Bücher erhielt. In dem Brief stand, dass jede Kommunikation und alle Channelings von allen höherdimensionalen Lichtwesen falsch sind und uns (die Menschheit) aufhalten. Diese Person behauptet, dass der einzige Weg für die Menschheit, wirklich Meister zu werden und auf den Aufstieg zu hoffen, wäre, solche selbstverherrlichenden Wesen wie St. Germaine, Jesus Christus, Quan Yin, Ra... und die Liste ging weiter, loszulassen. Die Gruppe dieser Person behauptete grundsätzlich, alle Antworten zu kennen und jeder, der ihnen nicht zustimmte, würde sich irren. Ich war anfangs traurig und sogar ein wenig bestürzt über den Grad von Verurteilung und Separatismus, von dem ich fühlte, dass er in Gestalt von spiritueller Überlegenheit präsentiert wurde. Aber ich erkannte, dass ich jedes Urteil oder jede Überlegenheit, die ich über das Gesagte hatte, gehen lassen musste. Dann erkannte ich, dass ich mit einer Menge ihrer Lehren übereinstimmte. Ich weiß, dass die Notwendigkeit zu unterscheiden in Bezug auf die Wesen, nach denen wir uns richten und von denen wir Führung erhalten, wesentlich ist. Und ich stimme der Aussage der Gruppe zu, dass wir alle souverän sind und direkt mit der Quelle verbunden. Und doch, Engel und Guides, die schon auf der Stufe sind, die wir anstreben, haben uns immer eine helfende Hand gereicht, um uns zu zeigen, wie wir unser eigenes Bewusstsein anheben können. Mit anderen Worten, sie gaben uns ein Beispiel – genau wie wir ein Beispiel für alle anderen geben, wenn wir lernen und wachsen. Wenn die Verfasserin des Briefs und ihre Gruppe einen Weg gewählt haben, der diese Lichtwesen und Guides eliminiert, kann ich nur annehmen, dass es der richtige Pfad für sie ist. Ich möchte sie nicht in irgendeiner Weise ändern oder beurteilen. Ich möchte allen Suchern auf dem Pfad der Wahrheit und Erleuchtung und des Aufstiegs wünschen, dass sie die Unterschiede zu anderen respektieren und das liebende Prinzip von „Einheit in Vielfalt“ umarmen.

Niemand braucht wirklich dadurch Recht zu haben, dass er anderen Fehler nachweist. Wir können uns einfach entscheiden zu lieben und die vielen Gesichter von Gott/der Göttin in jedem Menschen und auf jedem Weg zu würdigen. Wir können sogar lernen, unsere Einzigartigkeit zu feiern und die Schönheit in einem Göttlichen Plan erkennen, der so enorm viele, individuelle und eigenständige Formen bietet – statt den „einen und einzigen Weg“ anzustreben. Jeder Lehrer oder Pfad, der behauptet, der beste oder der einzig wahre Weg zu sein, ist einer, von dem man sich abwenden und in die andere Richtung gehen sollte.

Gleich nach der Jahrtausendwende kam Meister Kuthumi während einer Meditation zu mir, um daüber zu sprechen, dass man das Bedürfnis, Übeltäter bestrafen zu wollen, loslässt. Kuthumi sagte, dass es bei bestimmten Gaben, die der Erde als Gnade von höherdimensionalen Lichtwesen gegeben werden können, eine Art Stillstand gibt. Das kommt speziell daher, dass „die überwiegende Mehrheit der Menschen immer noch Demütigung und Bestrafung will“ für solche, die sie als Schädiger wahrgenommen haben, speziell Regierungen. Das erzeugt gegenwärtig einen zukünftigen Plan öffentlicher Entlarvung, Demütigung, von Gefängnisstrafen, sogar Todesurteilen für viele Regierungsoffizielle. Kuthumi sagte, dass die meisten Leute das diesen Offiziellen so sehr wünschen, dass sie nicht gewillt sind, einen planetaren Aufstieg oder selbst Gnadenerlass zu akzeptieren, der das Bewusstsein jenseits der Notwendigkeit für fortdauernde Korruption auf der Erde, geschweige denn Bestrafung, heben könnte. Unter den karmischen Gesetzen ist alles vergeben und es wird keine schmerzhafte Tilgung erforderlich, wenn man das Potenzial zur Wiederholung eines negativen karmischen Verhaltens transzendiert hat.

Was du tun kannst, ist, deine eigenen Gedanken und Einstellungen zu überprüfen. Selbst das subtilste Festhalten an der Notwendigkeit nach Entschuldigungen von solchen, die dir irgendwie Unrecht getan haben, bevor du die Vergangenheit vollständig loslässt und vergibst, muss jetzt aufgegeben werden. Und sicherlich müssen sich jetzt Einstellungen gegen selbst schlimmste Korruption richten nach spirituellen Prinzipien der Vergebung und dem Willen, Gnade statt Chaos zu begrüßen. Auf dem Weg zur Meisterschaft gibt es einen Punkt, an dem du über das Vergeben hinausgehen musst, um voran zu kommen. Du wirst gebeten, jede Beschuldigung zu transzendieren und für diejenigen zu beten, die dir Leid zugefügt haben. Bete, dass sie lernen und wachsen und das Potenzial, anderen zu schaden, in soviel Anmut, Leichtigkeit und Liebe wie möglich transzendieren. Es gibt sogar eine Zeit für Gebete, dass ein erkannter Feind oder Täter einfach in einer plötzlichen Hinwendung zu Gott erwacht und nicht die karmische Vergeltung ausleben muss, indem er das Leid erlebt, das er dir oder anderen zugefügt hat. Um die Notwendigkeit für diese Vergeltung zu transzendieren, sind jetzt Entschuldigungen oder auch das Zugeben, dass man einen Fehler machte, entscheidend für uns als Individuen und als kollektive menschliche Rasse, um uns dem Göttlichen Plan zuzuwenden. Es ist leicht, diese alten Einstellungen zu rechtfertigen. Aber nützt es was?

Das dritte Gebiet, auf dem der Glaube und die Einstellungen von Menschen bestimmte planetare Verteilungen von Gnade und Heilung zurückgehalten hat, betrifft den Willen, die ganze Wahrheit zu kennen, wenn die Gelegenheit gegeben wird. Das planetare Gesetz erfordert es, dass wir eine überwiegende Mehrheit von Menschen haben müssen, die eine bestimmte höherdimensionale Unterstützung und Information empfangen wollen, damit sie von den Erzengen, Engeln, Elohim und aufgestiegenen Meistern gewährt wird. Zu Beginn des Jahres 2000 haben wir noch kaum fünfzig Prozent der menschlichen Bevölkerung der Erde, die „die ganze Wahrheit“ überhaupt wissen wollen, wenn die Gelegenheit da ist. Nur ein winziger Prozentsatz der Menschen suchen tatsächlich aktiv die Wahrheit. Aber der Wille, die Wahrheit zu kennen, ist für bestimmte Enthüllungen und Dispense alles, was gebraucht wird, um sie der gesamten menschlichen Rasse zu geben.

Relative Wahrheit besteht aus den Details unserer Leben, den wechselseitigen Beziehungen und den Ereignissen. Sie ändert sich ständig relativ zu Umständen und Zeit. Göttliche Wahrheit ist unveränderlich. Göttliche Wahrheit schließt das Verständnis von Folgendem ein:
Liebe ist ewig;
jeder und alles sind geheiligt, jenseits von Nützlichkeit oder Taten;
alle Gedanken, Worte, Taten oder Gefühle wirken auf die ganze Existenz ein.

Für viele unserer menschlichen Familie ist der Gedanke erschreckend, dass ein höheres Verständnis den Status quo zerstören könnte. Die göttliche Wahrheit wissen zu wollen, bedeutet, dass man den Willen haben muss, jeden falschen und begrenzenden religiösen oder spirituellen Glauben loszulassen. Man muss bereit sein, jeden Glauben in Frage zu stellen, ganz gleich wie langwährend oder hochgeschätzt. Man muss sich selbst als der Schöpfer seiner eigenen Realität sehen wollen und die Verantwortung für diese kreative Kraft übernehmen. Um die göttliche Wahrheit wissen zu wollen, muss man bereit sein, alles Verurteilen, Beschuldigen, jede Märtyrer- und Opferrolle, jeden Missbrauch, den Drang Recht zu haben, den Drang nach konkurrierendem „besser als/schlechter als“-Denken und alle Verhaftungen aufzugeben. Das ist vielen noch zu riskant und doch ist es letztendlich der Weg zur Freiheit.

Göttliche Wahrheit zu fürchten heißt, göttliche Liebe zu fürchten. Denn wie kannst du voll und bedingungslos lieben, wenn deine Liebe auf Bedingungen basiert, die Wahrheit duch Augen zu sehen, die von der Egopersönlichkeit verschleiert sind. Die göttliche Wahrheit zu fürchten heißt, Gott/Göttin/Alles Was Ist oder die göttliche Quelle zu fürchten. Und wie kannst auf Heilung, Glück und Frieden hoffen, wenn du die Quelle dieser Energien fürchtest? Liebe und Licht der Quelle fließen unaufhörlich, alle Zeit durch Alles Was Ist. Wenn du dich vor der Wahrheit fürchtest, kannst du einfach nicht diese Liebe und das Licht in deinem Körper oder Bewusstsein empfangen. Die göttliche Wahrheit zu fürchten heißt, deine eigene Erleuchtung und Aufstieg zu fürchten. Und die Liste könnte noch weiter gehen.

Als spirituelle Sucher werdet ihr gebeten, in jedem Moment zu wollen und bereit zu sein, jede Starrheit im Denken loszulassen, die deine nächste Stufe des Erwachens oder Aufstiegs verhindern könnte. Der aufgestiegene Meister Serapis Bey bietet diese Worte an:

„Geliebte Sucher des Lichts, Licht ist Wahrheit und Wahrheit ist Licht. Sie sind untrennbar. Und um für das Licht erreichbar zu sein, müsst ihr für die Wahrheit erreichbar sein. Und um für die Wahrheit erreichbar zu sein, müsst ihr frei von allen Verhaftungen sein. Denn irgendwas, dem ihr anhängt, ist die potenzielle Blockade in eurem fortschreitenden Prozess der Erleuchtung und Meisterschaft. Wenn ihr an einer Beziehung hängt, die euch zurückhält, und ihr wollt nicht die Wahrheit anerkennen und die Beziehung loslassen, werdet ihr zurückgehalten. Wenn ihr glaubt, es ist falsch, Fleisch zu essen und ihr kommt an einen Punkt, wo euer Körper es braucht, um gesund und empfänglich für das Licht zu sein, werdet ihr euer eigenes Erwachen einschränken. Wenn ihr glaubt, ihr solltet alles essen können, was ihr wollt, und die negative Auswirkungen umwandeln können, und ihr erreicht einen Punkt, an dem ihr Rohkost braucht oder für eine Weile fasten müsst, um eine genetische Schwäche umzuwandeln, dann werdet ihr nicht in der Lage sein, Spirit in den ungesunden, mutierten Zellen zu verankern. Es gibt tatsächlich eine Zeit und einen Ort für fast alles. Und auch eure spirituell gerechtfertigten Verkrustungen sind immer noch Verkrustungen.

Wir schlagen nicht vor, dass ihr radikal und absichtlich hinausgeht und euch über euren Glauben hinwegsetzt oder eure Diät oder eure Beziehungen ändert. Wir stellen bloß fest, dass euer Wille und eure Bereitschaft das in jedem Moment zu tun, eure Erreichbarkeit für Führung und euren Einklang mit göttlicher Wahrheit bestimmt. Wenn ihr glaubt, dass ihr für das Zölibat bestimmt seid und der nächste Schritt auf eurem Weg ist die geheiligte Heirat und tantrische Vereinigung, würdet ihr euch dann entscheiden, die richtige Handlung zu stoppen, wegen einer Anhaftung an eine Idee, von der ihr glaubt, dass sie tugendhafter ist? Ihr seht, die größte Tugend von allen ist spontane Offenheit und Einklang mit göttlicher Wahrheit und göttlichem Fluss. Und einige von euch sind gegen den Wind der Veränderung gedrückt worden, statt die Übergabe an den göttlichen Willen und göttlichen Fluss zu umarmen, die die göttliche Wahrheit zugänglich machen. Und das ist, sozusagen in Wahrheit, wirklich empirisch und fließend. Es kann nicht so leicht in nette und schöne Sätze gepackt werden, die Bücher und Bibliotheken füllen. Um göttliche Wahrheit zu erfahren, müsst ihr leer sein und bereit, von Moment zu Moment Neues und Wandel zu erfahren.

Einige von euch haben geglaubt, dass ihr keine Verpflichtungen eingehen dürft, um durch Führung zu leben und für Spontaneität erreichbar zu sein. Das ist ein naiver und unreifer Gedanke. Denn, wenn ihr nicht verpflichtet wärt, Wahrheit zu suchen, würdet ihr eine Menge Zeit und Energie verschwenden, Launen zu folgen. Und es gibt eine Zeit, in der das Bewusstsein diese Art von Verantwortungslosigkeit erfahren muss. Aber sobald ihr klar zu dem Wissen erwacht seid, dass es mehr gibt und ihr wisst, dass ihr nicht aufhören werdet bis ihr es gefunden habt, ist Verpflichtung wesentlich. Und außerdem, wenn ihr auf wahre höhere Führung hört, würdet ihr nicht dahin geführt werden, euch etwas oder jemand zu verpflichten, wenn es nicht der Weg der Wahrheit wäre. Einige von euch müssen sich täglich zu einer Meditationsdisziplin hinsetzen und aufhören, ihre Energie zu verbrauchen, die zu einem neuen Workshop und dem Lesen neuer Bücher läuft. Einige von euch müssen ihren Horizont erweitern über den gleichen Yoga und Meditation hinaus, die ihr seit Jahren gemacht habt. Einige von euch müssen sich einer monogamen, geheiligten, tantrischen Beziehung verpfllchten; während andere zölibatär sein müssen und ihre alten sexuellen Muster von Lust und Verführung klären müssen.

Ihr seht, geliebte Sucher, Licht und Wahrheit sind immer im Fluss, ständig sich wandelnd und ständig expandierend. Um ihnen zu folgen und von ihnen erfüllt zu werden, müsst ihr lernen zu erkennen, wann ihr im Fluss seid und wann ihr unbeweglich und verhaftet seid. Wenn ihr aufhört, euch damit zu begnügen, euch in der Voraussagbarkeit geborgen und sicher zu fühlen, könnt ihr die höhere Voraussagbarkeit des Erwachens zur Wahrheit umarmen, wobei die Schritte dahin unvorhersehbar sind. Ah, das göttliche Paradox schlägt wieder zu!“

-----------------------

Amorah ist die Gründerin der Dolphin Star Temple Mystery School, eine gegenwärtige Form der alten ägyptischen Mysterienschule. Sie ist Autor von: The Pleiadian Workbook: Awakening Your Divine Ka, The Pleiadian Tantric Workbook: Awakening Your Divine Ba, Pleiadian Perspectives on Human Evolution. Sie bietet auch private Sitzungen per Telefon oder in direkter Begegnung an.
Kontakt: P. O. Box 1581, Mt. Shasta, Ca. 96067; Email pleiades@amorahquanyin.com


Link zur Website: www.amorahquanyin.com




an den Autor/Übers.

Kommentare/Fragen

Gerhard

11.11.2008

11:52 Uhr

Zu dem erwähnten Photonenband möchte ich aus einem anderen Artikel des Spiritgate zitieren. Es ist ein Channeling von Daphne Karandanis, die das Konzil der Ahn (Teil des Konzils der Elohim) channelt und Wynn Free stellt eine Frage, die viele interessieren dürfte:
Wynn Free: Ich habe eine Frage. Ich weiss, dass viele Leute, die das sehen, vielleicht nicht das erkennen, was wir dimensionalen Aufstieg nennen. Könntet ihr jemand Neuem erklären, was das für eine Periode ist, durch die wir hindurchgehen, dieser 75000-Jahr-Zyklus und warum die Zeit in dieser besonderen Periode die Art und Weise, wie sie funktioniert, verändert.
Elohim: Das hat mit Zyklen im Himmel und biologischen Zyklen der Erde und des Sonnensystems zu tun. Das hat mit einer Beschleunigung und einer kritischen Masse im Sinne von Energie, Fluktuationen und Durchbruchspunkten zu tun... kritische Massepunkte. Es gibt eine Intensivierung auf der Erde, es gibt eine Intensivierung im Sonnensystem, es gibt eine Intensivierung durch einige Kennzeichen, das Photonenband. Was das bewirkt, ist, alles in der Umgebung energetisch zu beschleunigen. Von der Erde bis zum Erdkern, bis zu den kristallinen Blutstrukturen in allen Säugetieren, einschliesslich der Menschen, bis zu einer Restrukturierung der DNA, bis zu den belasteten DNA-Strängen, die wieder hervorkommen. Und Erinnerungen an Fähigkeiten, die tausende Jahre lang vergessen waren, kommen wieder hervor, und die Erinnerung daran, wie das Leben auf Gaia vor Hunderttausenden von Jahren war, als alle das Gesetz des Einsseins kannten und Alles Was Ist. Es wird wieder bewusst werden und es wird [schon] wieder bewusst. Das ist es, was wir jetzt durchmachen, das ist die Bedeutung der Zeitenwende, des Maya-Kalenders, des Aufstiegs.
Der ganze Artikel: Video-Channeling der Elohim
Das Photonenband heißt unter anderem auch: Photonengürtel, Photonenring, das Große Licht, der Manasische Ring, das Manasische Band,die galaktische Flutwelle des Lichts, der galaktische Lichtstrahl und anderes mehr.
Eine Darstellung von Adama von Telos zum Photonengürtel: Der Photonengürtel und seine Verbindung zum Aufstieg
Weiterer Link zum Thema: The Rings of Alcyone - The Photon Belt


Von Amorah Quan Yin

Amorah Quan Yin über richtige Verhaltensweisen im Aufstieg


Zum Tode von Amorah Quan Yin





Letzte Artikel

Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.


Über die Signale des Universums, dass man auf einem falschen Weg ist.


Ben Fulfords Todesmeldung bezüglich Hillary Clinton und Erzengel Michaels Aussage dazu.


Über die göttliche Unsterblichkeit.


Eine Anleitung für Reisen in die Vergangenheit.


Eine Warnung vor terroristischen Akten an Silvester 2016 und bis zu 3 Monate danach.


Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Matthew über die Aussichten von Sanders und Clinton bei den Wahlen in USA.


Anstoß zur eigenen Befreiung aus der Matrix.


Channeling von Ute Posegga-Rudel


Astrologische Voraussagen zur US-Wahl 2016 aus einem Newsletter von James Tyberonn ('Earth-Keeper')


Der Purity Magnifier von Quan Yin und Erklärungen zum Aufstieg von Metatron und Ergänzungen von Anna Merkaba.


Vorbereitung für den Oktavensprung nach 5D


Solara demonstriert drei XUA-Techniken zur Klärung und Reinigung.


Der Plejadier Commander Sharman spricht über seine Erdinkarnation und die aktuelle Lage im Aufstieg.


Die Ankündigung baldiger Landungen der Arkturianer und wer sie wahrnehmen kann.


Infos über das geheime Weltraumprogramm Solar Warden


Teilwiedergabe von Episode 1 der Enthüllungen von Corey Goode mit Link zur Website Sphere-Being Alliance


Ein Ausblick auf die ferne Zukunft der Menschen


2 Zitate mit Übersetzung aus Michael LaTorras Buch 'A Warrior Blends with Life'.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben