Spiritgate
Login · Suche · Newsletter · Hallo Spiritgate

7 Wege, um deinem erwachten Kind bei seiner Entfaltung zu helfen

von Dr. Taryn Crimi, 30.01.2018
Übersetzung: Gerhard Hübgen



Millionen haben damit begonnen, zu ihrem wahren Potential zu erwachen; herauszufinden, dass wir ewige Schöpferwesen sind, die alles erschaffen können, was wir uns vorstellen können. Aber wie geben wir dieses neu gewonnene Wissen an unsere Kinder weiter? Stelle dir vor, wie das Leben gewesen wäre, wenn du mit dieser Art von Information aufgewachsen wärest.

Hier sind 7 Dinge, die du tun kannst, um dein Kind zu ermutigen, sein volles Potenzial als das unendliche, göttliche Wesen zu erreichen, das es ist.

1. Kein Traum ist zu groß - Allzu oft erlauben wir als Erwachsene der praktischen Anwendbarkeit die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, dass unsere Träume wahr werden, wenn es tatsächlich keine Grenzen für das Erreichbare gibt, wenn wir sicher sind, dass wir es manifestieren können. Nur wenn wir zulassen, dass die Zweifel und Ängste der Ungewissheit sich einschleichen, vermindern wir unsere enorme Schöpferkraft. Stelle dir vor, wie viel wir erreichen könnten, wenn wir unsere ganze Aufmerksamkeit darauf richten würden, an uns selbst, an unsere Träume zu glauben? Kinder sind unglaublich empfänglich und saugen die Informationen, die sie erhalten, wie ein Schwamm auf. Bereits im Alter von 3 bis 4 Jahren können Kinder mit dieser Idee vertraut gemacht werden, um die natürlichen Fähigkeiten zu fördern, die Kinder haben, zu träumen ohne Einschränkungen.

2. Lehre sie, dass ihre Gedanken ihre Realität erschaffen - Egal, wie jung oder alt wir sind, wir alle erschaffen unsere Realität durch unsere Gedanken. Das Universum reagiert nicht auf unsere Worte oder gar unsere Wünsche; es reagiert auf die Schwingung, die wir ständig durch unseren Fokus, unsere Gefühle und unsere Emotionen ausstrahlen. Kinder, die das von klein auf lernen, können damit beginnen, ihre Realität bewusst zu erschaffen, anstatt den Erfahrungen in ihrem Leben zu erlauben, ihre Gefühle zu beherrschen. Wenn wir uns alle wieder die Kraft des Fokus aneignen und anfangen, ihn zu unserem Vorteil zu nutzen, anstatt reflexartig auf das zu reagieren, was wir unterbewusst erschaffen, beginnen wir, das Leben, das wir leben wollen, bewusst zu erschaffen.

3. Konzentriere dich auf die positiven Aspekte des Lebens - Allzu oft lassen wir die negativen Erfahrungen in unserem Leben zu unserem dominierenden Fokus werden. Worauf wir uns konzentrieren, wird sich immer mehr ausweiten. Oftmals lassen wir unbewusst zu, dass sich die Probleme in unserem Leben durch unseren Fokus ausweiten. Wenn wir nur die Dinge zu unserem Fokus werden ließen, die wir schätzen und genießen, würde sich unsere ganze Welt dramatisch verändern. Kindern beizubringen, wie sie sich auf die positiven Aspekte ihres Lebens konzentrieren können, ist eine der wertvollsten Lektionen, die wir sie lehren können.

4. Lehre sie durch deine Handlungen - Worte lehren selten, wir alle lernen am besten aus unseren Erfahrungen und den Erfahrungen anderer. Kinder schauen mehr als jeder andere auf ihre Eltern, Lieben und Betreuern, um ihnen nachzueifern. Gebe das Beispiel des göttlichen Wesens, das du bist, durch deine Handlungen. Jeder von uns hat Erfahrungen, die er/sie nicht mag oder sogar hasst, aber das ist nicht, was uns verändert, es ist die Art und Weise, wie wir auf sie reagieren, die bestimmt, wie sich unser Leben entwickelt. Sei die Person, die dein Kind werden soll. Denn durch dein Licht können sie ihr eigenes finden.

5. Ermutige sie, ihren Leidenschaften zu folgen und ihre Kreativität zu kultivieren - Wie würde unsere Welt aussehen, wenn jeder von uns seinen Leidenschaften folgen würde, anstatt dem, was in einer "logischen" Welt Sinn macht? Die Gaben und Leidenschaften, mit denen jeder geboren wurde, waren als Kompass gedacht, der uns zu einem Leben führt, das uns am meisten gefällt. Die Träume, die jeder als Kleinkind hatte, entgleiten uns oft, wenn wir mit der Realität des Lebens konfrontiert werden. Es gibt einige, die ihren Leidenschaften von ganzem Herzen gefolgt sind und durch ihre Arbeit Erfüllung finden. Sie lieben das Leben, das sie führen. Erziehe dies deinen Kindern in einem frühen Alter an und lasse nicht zu, dass die Praktikabilität eines wahr werdenden Traums diktiert, ob ein Kind verfolgen soll, was es liebt. Die Dinge zu finden, die man im Leben am meisten liebt, ist ein wahrer Schatz, der ungeachtet dessen, was der logische Verstand sagt, kultiviert und gefördert werden sollte.

6. Ermutige ihre natürliche Neugier - Kinder sind von Natur aus neugierig, sie finden Faszinierendes und Interesse an den unbedeutensten Orten. Dinge, die Erwachsene oft übersehen, kleine Kinder wissen von Natur aus, sie zu genießen. Das Gefühl von Gras zwischen den Zehen, eine Raupe, die sich langsam vorwärts bewegt, ein Löffel und seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Kinder wissen von Natur aus, wie sie sich an den "kleinen Dingen" erfreuen können. Sie suchen instinktiv nach der Schönheit, die uns alle umgibt. Sie lernen die Funktionsweise einer neuen Welt und haben noch nicht vergessen, dass die wahren Schätze des Lebens darin liegen, die Pracht zu erforschen, die hier für uns alle da ist.

7. Am Wichtigsten aber: Helfe ihnen, mit ihrer Intuition in Verbindung zu bleiben - Wir alle wurden mit der Fähigkeit geboren, uns mit den höheren Reichen zu verbinden, innere Führung zu erhalten und unserer Intuition zu vertrauen. Doch allzu oft werden wir so abhängig von unseren 5 physischen Sinnen, dass wir uns mit dem Rückschritt verbinden. Die erwähnte Fähigkeit verschwindet nie wirklich, verkümmert aber wie ein ungenutzter Muskel. Kinder haben eine angeborene Fähigkeit, sich [mit der Intuition] zu verbinden, und wenn sie ermutigt werden, ihre Intuition zu benutzen und sich stärker auf sie zu verlassen, wächst diese Fähigkeit und entwickelt sich zu einem profunden Werkzeug, das den Verlauf ihres Lebens auf so viele wirkungsvolle und nützliche Weise verändern kann. Kinder sind oft in der Lage, Reiche zu "sehen", die Erwachsene nur selten wahrnehmen können. Wenn sie nicht davon überzeugt sind, dass es sich nur um Imaginationen handelt, werden sie die Fähigkeit weiterentwickeln, anstatt sie zu verlieren. Ermutige deine Kinder, die angeborenen Gaben zu nutzen.

Es gibt so viele Dinge, die wir von unseren Kindern lernen können, welche jahrelang diskreditiert wurden. Kinder kennen von Natur aus die universellen Wahrheiten, die viele Erwachsene vergessen haben. Gebe deinen Kindern das größte Geschenk, indem du ihnen erlaubst, auf ihre eigene, einzigartige Weise zu wachsen und sie inspirierst, ihren Träumen und Wünschen zu folgen. Die Zweifel anderer haben so viele Träume zerstört. Sei der Wind unter den Flügeln deines Kindes und helfe ihm, sich über die praktische Machbarkeit im Alltag zu erheben.


Viel Liebe,

Dr. Taryn Crimi


Website von Dr. Taryn Crimi: Angelic Guides




an den Übersetzer

Angelic Guides

Die Vorausschau auf die Energie von 2018


Die Angelic Guides von Taryn Crimi geben eine Vorausschau auf den Aufstieg im Jahr 2017.


Die Engelsführer von Taryn Crimi geben eine Vorausschau auf das Jahr 2015


Die Angelic Guides von Taryn Crimi betrachten die nahe Zukunft


Die Zeitqualität für die Monate im Jahr 2013 (monatlich aktualisiert)





Letzte Artikel

Veränderungen im Spiritgate und bei Golden Age of Gaia


Auszug des 4. Kapitels von A Journey To Real Freedom (The Rod of Power).


Kapitel 11 von Through The Matrix von Dr. Suzanne Lie.


Kapitel 10 von Through The Matrix von Dr. Suzanne Lie.


Informationen der Anshar zu den bevorstehenden Sonneneruptionen.


Das Video von Pierre Roquet über die Zukunft der KI.


Die nützliche Rolle von Zink für die Gesundheit.


Rekapitulation in der Lehre der Tolteken (Don Juan/Carlos Castaneda und Theun Mares).


Ein Auszug aus Duane Heppners The Rod of Power / A Journey To Real Freedom.


Nacherzählung eines Channelings über einen ET-Kontakt mit Zetas


Umfrage unter den Lesern über Anna Merkaba


Die Arkturianer von Suzanne Lie zeigen den Weg zu 5D.


Eine Meditation für den Zugang zu Portal 817


Phänomene der Teilchenkommunikation mit Über-Lichtgeschwindigkeit.


Die Vorausschau auf die Energie von 2018



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben