Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

2017: Jahr der Zielorientierung
Ein Blick auf das was kommt!


von Taryn Crimi und den Angelic Guides, 30.12.2016
Übersetzung: Gerhard Hübgen



Wir sind gebeten worden, unsere Perspektive auf die bevorstehenden Energien dieses neuen Jahres, dem Jahr 2017, zu diskutieren. Wie alle Jahre, hat auch dieses seine eigene schwingungsmäßige Signatur, wenn ihr wollt. Wir wären erfreut, unsere Perspektive auf dieses neue Jahr mit euch zu teilen, aber zuerst wollen wir kurz euer Kalenderjahr 2016 beschreiben.

Letztes Jahr um diese Zeit sagten wir, dass das kommende Jahr mit raschen Transformationen erfüllt sein würde, und wenn viele von euch sich die Zeit nehmen, um all das zu reflektieren, was sich in diesem Jahr verändert hat, werden [auch] viele erstaunt feststellen, was ihr in eurer Realität alles transformiert habt. Veränderungen fühlen sich für viele Menschen oft ein wenig nervenzermürbend an, da ihr selten sehen könnt, wie die Transformation aussehen wird, wenn sie vollendet ist, und das erzeugt bei vielen ein Gefühl des Unwohlseins. Ereignisse, Verhältnisse, Wünsche und selbst Ängste manifestierten sich in diesem vergangenen Jahr schnell. Ihr hattet die Gelegenheit, Vieles, was ihr nicht länger in eurem Leben benötigtet, zu eliminieren, sodass ihr mit weniger Gepäck weitergehen konntet. Wir sagten, dass euer Jahr 2016 so dermaßen vollgepackt sein würde, dass ihr euch fragen würdet, wie ihr all das in nur einem Kalenderjahr erleben konntet, und so ist es gewesen.

Der Wechsel des Kalenderjahres ist nicht nur eine Zeit, um nach vorn in die Zukunft zu schauen, sondern auch zu reflektieren, was ihr während eures Jahres erlebt habt, um sich besser entscheiden zu können, was ihr beim Weitergehen ändern wollt.

Ihr habt das letzte Jahr inmitten vieler schneller Transformationen verbracht; ihr habt eure Wünsche eifrig durchgesehen, um euch viel klarer darüber zu werden, wer ihr werden wollt, welches eure wahren Leidenschaften sind und die Leute, Orte, Beziehungen und Ereignisse auszusondern, die nicht länger mit diesem neuen Wesen, in das ihr euch transformiert, resonieren.

Euer Jahr 2017 hat natürlich seine eigene Schwingungssignatur; dies wird das Jahr des Aufbruchs, wie wir es nennen möchten. Wir bieten euch die Analogie von Bogen und Pfeil an. In diesem vergangenen Jahr habt ihr die Sehne des Bogens mit großer Kraft zurückgezogen als ihr in rascher Folge viel entdeckt habt, was zuvor nicht gesehen wurde, und ihr zielt jetzt und werdet die Sehne loslassen. Je weiter ihr einen Bogen zurückzieht, desto weiter wird der Pfeil fliegen. Dieses Jahr wird sich sicher noch beschleunigt anfühlen, aber das wird es mit weit mehr Präzision sein als in 2016. Dies wird ein Jahr der Zielorientierung, der Flugbahn sein. Viel von dem, was ihr in diesem vergangenen Jahr entdeckt habt, ist dazu verwendet worden, eine solide Grundlage zu bilden, auf der ihr jetzt im kommenden Jahr 2017 aufbaut. Genau wie bei jedem Bauwerk, dessen Stärke und Integrität von dem Fundament abhängig ist, auf dem es steht, und so ist es mit euren Träumen und Zielen, über die ihr euch klarer geworden seid.

Ihr habt alle eure Leidenschaften, eure Interessen, Ziele und Träume bewusst in größerem Detail als jemals zuvor gestaltet. In den anfänglichen Monaten von 2017 wird primär ein Laserfokus auf das Ziel eingenommen, wo dieser sprichwörtliche Pfeil landen soll. Denn in diesem Jahr wird die Zeit kommen, den Pfeil abzuschicken und darauf zu vertrauen, dass euch alles geliefert wird. Ihr habt viel an dem Fundament gearbeitet; ihr habt eure Urteilsfähigkeit benutzt, um das was ihr voranbringen wollt, besser ansteuern zu können; in diesem Jahr geht es darum, diesem Prozess zu vertrauen. Wir erinnern euch, dass immer so viel im Hintergrund abläuft, weit über das hinaus, was die 5 physischen Sinne erkennen können, sodass ihr die Energie fühlen könnt, die in Gang gesetzt worden ist, wenn ihr stärker euren intuitiven Sinnen vertraut. Und deshalb sagen wir, wir erinnern euch, diesem Prozess zu vertrauen.

Sobald ein Bogenschütze seinen Bogen gespannt hat und das Ziel genau anvisiert hat, muss er den Pfeil fliegen lassen und darauf vertrauen, dass er die Koordinaten genau eingestellt hat, und jetzt liegt es an der Schwerkraft, den Pfeil ins Ziel zu bringen. Und so ist es mit euch allen: Dieses vergangene Jahr hat sich für die meisten anstrengend, herausfordernd, entnervend und verwirrend angefühlt, aber ihr habt durch den Prozess sehr viel zustandegebracht. Jetzt ist es Zeit loszulassen und zuzusehen, wie das wundersame Universum eure Träume und Ziele in das Physische zieht, und deshalb ermutigen wir euch, diesem Prozess zu vertrauen.

Auf einem kollektiven Level werdet ihr beginnen, viele globale Veränderungen zu sehen, Machtverschiebungen und das Aufsteigen der menschlichen Gemeinschaft. Gemeinschaftlich lernt ihr, dass ihr in großer Zahl viel mächtiger seid, und als Ergebnis schließt ihr euch zusammen. Im Augenblick scheint die Welt überwiegend im Chaos zu sein; polare Gegensätze und gegensätzliche Ansichten grassieren, aber aus unserer Perspektive ist das eine sehr notwendige und nützliche Zeit in eurer kollektiven Entwicklung. Vieles von dem Wandel, den ihr gemeinsam in eurer Welt zu machen sucht, wird auf diese Zeitperiode zurückgeführt. Erinnert euch, dass die Dinge nicht immer so sind, wie sie erscheinen. Ihr könnt in dieser großartigen, als chaotisch empfundenen Zeit, eine Säule des Friedens verkörpern. Wisst, dass das Chaos eure Erfahrung nicht durchdringen muss. obwohl es in dem Leben eurer Mitmenschen wahrscheinlich vorherrschend sein wird. Eure Welt sucht das Gleichgewicht, aber das Pendel muss hin- und herschwingen, um den Ausgleich zu finden.

Ihr habt alle fleißig die Grundlage erbaut, auf der ihr jetzt beginnen werdet, eure Träume physisch zu manifestieren. Viele von euch haben ganz drastisch umgeschwenkt; Träume und Verlangen, die in euren Gedanken waren, haben sich jetzt verändert und verlagert, da ihr euch klarer darüber geworden seid, welches Wesen ihr werden wollt. Die extreme Natur von 2016 war auf jeder Ebene zu fühlen, große Veränderungen, sowohl kollektiv als auch individuell haben stattgefunden, und ihr werdet jetzt beginnen, die Belohnung zu ernten. Der Antrieb einer Rakete kann zu Beginn am stärksten gefühlt werden, aber wenn sie die Widrigkeiten in eurer Atmosphäre hinter sich lässt, beginnt sich die Fahrt zu stabilisieren und leichter zu werden, selbst wenn die Geschwindigkeit der Rakete zunimmt. Diese Analogie wird dem ähnlich sein, wie viele von euch das Jahr 2017 beschreiben werden. Wir bleiben auf dieser Reise mit Begeisterung an eurer Seite, da wir immer bestrebt sind, euch auf jede Weise zu unterstützen, wie wir nur können.

Wir hoffen, dass diese Botschaft euch auf eine Art gedient hat.


In Liebe und Licht sind wir eure Angelic Guides


Zum Original: 2017: The Year of Propulsion


________________________________________


Ergänzend dazu:


Numerologische Betrachtung zu 2017 von Owen Waters

In der Numerologie wird die Essenz eines universellen Jahres durch die Summe seiner Ziffern gefunden:

2017 = 2 + 0 + 1 + 7 = 10

und weiter reduziert auf eine einzelne Ziffer:

10 = 1 + 0 = 1

Ein universelles 1er-Jahr ist eine Zeit, die den Beginn von neuen Dingen in der Welt fördert. Denke darüber nach, was in den neun Jahren von 2008-2016 passiert ist. Das war ein vollständiger 9-Jahreszyklus, der mit einem 1er-Jahr begann und mit einem 9er-Jahr endete.

Am 1. Januar 2017 tritt der Planet in einen ganz neuen, universellen 9-Jahres-Zyklus ein. Beschränkungen des letzten 9-Jahres-Zyklus werden nachlassen und der Boden wird für das vorbereitet, was wir in dem neuen Zyklus erschaffen.

(Quelle: Newsletter von Owen Waters vom 30.12.2016)




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Keine Kommentare vorhanden.


Taryn Crimi

Die Engelsführer von Taryn Crimi geben eine Vorausschau auf das Jahr 2015


Die Angelic Guides von Taryn Crimi betrachten die nahe Zukunft


Die Zeitqualität für die Monate im Jahr 2013 (monatlich aktualisiert)


Engel erklären den Traumzustand und wie man ihn besser nutzen kann.





Owen Waters

Owen Waters über den Umfang des menschlichen Bewusstseins.


Was uns nach dem Tod erwartet


Eine kurze Erklärung des Aufstiegs


Eine Vorausschau auf 2016 von Owen Waters


Über den Aufbau des Universums aus dem 'Grundstoff' Bewusstsein.


Owen Waters beschreibt das Experiment des Getrenntheitsbewusstseins


Eine Anleitung zur Miterschaffung von Frieden von Owen Waters


Wenn sich das Leben ständig verändert, woran kann man sich dann halten? Was ist unveränderlich real?


Der Einfluss von spirituell Praktizierenden auf ihre Umwelt


Owen Waters über die Verbindung zum unendlichen inneren Selbst


Die Entwicklung des menschlichen Bewusstseins vom Überlebensinstinkt bis zum kosmischen Bewusstsein


Vergleich von 3D mit 4D und 5D anhand einiger markanter Eigenschaften


Owen Waters erklärt, wie Karma entsteht und wie man es wieder auflösen kann.


Auszüge aus Botschaften von James Gilliland, Owen Waters und Erzengel Michael zum neuen Jahr


Owen Waters erklärt die Numerologie der Jahreszahl 2014


Botschaft von Owen Waters zum Jahreswechsel 2013





Letzte Artikel

Owen Waters über den Umfang des menschlichen Bewusstseins.


Einige Infos über Spirits und Spirit-Guides


Newsletter von James Gilliland vom 26.3.2017


Newsletter von Jelaila Starr vom 19. März 2017


Nibiruanische Erklärung zur Vorgeschichte der Menschheit.


Spirituelle Bewertungen für das Massenritual zur Entfernung von D. Trump von der Macht.


Was die Lichtarbeiter in der jetzigen, schwierigen Zeit tun können.


Unterstützung für die Menschen beim Aufstieg


Ein Aufgestiegener auf der Neuen Erde berichtet über seine Arbeit als Begrüßer für Neuankömmlinge auf der Neuen Erde.


Ausgrabungen in der Antarktis fördern eine präadamische Zivilisation zutage, die vor 12.000 Jahren durch einen Polsprung schockgefroren wurde.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben