Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Statement der Föderation: Eine Energiewelle kommt auf uns zu

von Dirk Seufert, 17.11.2023


Jetzt endlich die ersehnte Botschaft von der Föderation zu der aktuellen Lage. Ich habe ja einen kleinen Teil schon im Gespräch mit Shari (»Krieg der Sterne – Damals und heute« ab ca. Minute 18:23) berichtet – es geht um eine größere Energiewelle, die auch die Erde mit betrifft, sie betrifft nicht nur uns alleine, sondern unsere ganze Galaxie, deswegen helfen auch alle mit aus unserer Galaxie. Wir können diese Welle nicht aufhalten, aber wir können sie abschwächen. Wie weit wir sie abschwächen können, hängt auch mit von unserer Arbeit – also hier auf der Erde – ab und deswegen auch dieser Aufruf an alle, die diese Botschaft lesen und weiterleiten möchten, was wir natürlich sehr begrüßen.

»Wir Menschen können alle dabei mithelfen. Die Energiewelle nutzt unsere negativen Gedanken, um Ladung aufzubauen.«

Es geht darum, sich selber in die Zentrierung zu bringen, das heißt Dankbarkeit, Wertschätzung, Achtung sich selber gegenüber, anfangen positiv zu denken, das heißt keine kriegerischen Gedanken oder nicht groß Energie darauf lenken, wie es jetzt im Moment im Außen aussieht: Was da wieder für Kriege laufen, was wieder in der Politik läuft und so weiter. Darauf wirklich keine Energie lenken, sondern auf das richten, was euch Freude macht, was euch die Liebe wieder zurückbringt, auch untereinander – partnerschaftlich, freundschaftlich etc.

»Erinnerung auf schöne Erlebnisse richten, die kommen oder waren. Auseinandersetzungen untereinander klären.«

Versucht was euch möglich ist, so größt möglich wie es geht, einen Frieden in euch zu finden, weil es darum geht. Je mehr Menschen da mit machen, umso mehr können wir diese Energiewelle auch reduzieren, weil die Energie, die wir in uns drin haben, gerade auch was das Kriegerische betrifft – unsere Aussprache, Neid, Missgunst, etc. – eine Potenzierung für diese Energiewelle ist.

»Gedanken, die auf Zerstörung gerichtet sind, werden von dieser Welle zur Stärkung genutzt.«

Das bedeutet, wenn wir es nicht schaffen sollten oder zumindest nicht so gut abschwächen können, können folgende Symptome auftreten: Einmal natürlich Schwindel, aber den haben wir sowieso häufiger. Es kann aber zu Herzproblemen führen, es kann zu Schlaganfall führen, es kann in den Organismus soweit eindringen, dass wir komplett aus dem Gleichgewicht gehoben werden. Wenn jemand zum Beispiel auch depressive Phasen hat, werden die erheblich verstärkt, Suizidgedanken, und und und …

»Sie greift unseren Gesundheitszustand erheblich an und potenziert unsere Schwächen. Worauf wir unsere Energie lenken, bestimmen wir und dadurch unseren Gesundheitszustand.«

Also, es geht richtig an den Organismus heran und deswegen die Bitte an jeden, der dies liest: Fangt an, eine friedliche Energie in euch zu schaffen. Je mehr ihr zentriert, ausgeglichen und in der Freude seid, umso weniger kann euch diese Welle etwas anhaben. Das ist die Bitte an euch alle.

»Je mehr Frieden und Ausgeglichenheit wir haben, umso weniger betrifft es uns und umso schwächer wird diese Welle sein.«

Wann sie genau kommt, weil ich auch gefragt worden bin, an welchem Datum: es kann um die Weihnachtszeit sein, was ja jetzt bald soweit ist, es kann aber auch etwas später geschehen. Wie gesagt, wir wissen es nicht genau. Wir können leider kein genaues Datum nennen und was auch wichtig ist: Es wird schubweise kommen, wie eine richtige Welle. Also es kündigt sich an, manche spüren es schon und bei anderen kann es dann schon auch heftig werden, dann können zwei, drei oder vier Tage Ruhe sein und dann kommt noch mal eine Welle. Es ist wirklich wellenweise, deswegen sagen wir auch Energiewelle dazu.

Und in diesem Sinne wünsche ich jetzt allen erst einmal viel Erfolg beim Umsetzen, dass ihr den Frieden in euch findet, Ausgeglichenheit, Stärke und – bis zum nächsten Mal, danke für’s Lesen.


Alles Liebe

Dirk


Zum Text und dem Video-Link auf Dirk Seuferts Website: Statement der Föderation: Eine Energiewelle kommt auf uns zu

Shari hat zu diesem Thema eine schriftliche Botschaft von Anathea veröffentlicht: Anathea: Die Kosmische Welle und darin wirst du jetzt geprüft!




Kommentare/Fragen

Gerhard · 07.01.2024 · 10:46 Uhr

> es geht um eine größere Energiewelle, die auch die Erde mit betrifft, sie betrifft nicht nur uns alleine, sondern unsere ganze Galaxie…

In der Tat, das war heftig!
Aber mit Akzeptanz anstatt Widerstand hat man auch einen Nutzen davon.




Intergalaktische Konföderation

Eine neue Botschaft der Intergalaktische Konföderation vom März 2023.


Zwei Kontaktpersonen zur Intergalaktischen Konföderation erklären, wie es zu ihrem Kontakt kam und beantworten 3 Fragen, die oft an die IK gestellt werden.


Die Intergalaktische Konföderation gibt neue Informationen zum Aufstieg heraus.


Die Intergalaktische Konföderation sagt: 'Die Erde stehtkurz vor einem Atomkrieg'.


Caroline Oceana Ryan befragt Saint Germain zum Stand im Aufstieg im Februar 2022.




Eine neue Botschaft der Intergalaktische Konföderation vom März 2023.


Dirk Seufert begegnet mit seinem zweiten Körper Valiant Thor auf der Venus und erfährt mehr über die Ebenen.


Zwei Kontaktpersonen zur Intergalaktischen Konföderation erklären, wie es zu ihrem Kontakt kam und beantworten 3 Fragen, die oft an die IK gestellt werden.


Dirk Seufert hat die 6 Ebenen der Venus besucht.


Die Intergalaktische Konföderation gibt neue Informationen zum Aufstieg heraus.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben