Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Saint Germain: Universelle Überlastung

von Saint Germain durch Victoria Cochrane, 23.05.2023
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Die Menschen mögen den Kosmos als unveränderlich ansehen, doch so wie die Evolution der lebenden Arten auf der Erde weitergeht, so auch die der zahlreichen Universen innerhalb des Omniversums. In jeder Galaxie gibt es viele intelligente Lebensformen, einige mit einer Form und viele ohne, was dem Universum selbst ein multidimensionales Bewusstsein verleiht, das sowohl irreführend als auch ehrfurchtgebietend in seinem Wissen sein kann.

Die meisten außerirdischen Lebensformen sind in ihrer Zugehörigkeit neutral und möchten ihre Existenz fortsetzen; daher ist das, was auf der Erde geschieht, für sie von großem Interesse. Viele wollen helfen, und nur sehr wenige sind hier, um zu dominieren oder zu zerstören.

Da die übergeordnete und zugrunde liegende Energie der Schöpfung bedingungslose Liebe ist, überschreitet jede Spezies, einschließlich der menschlichen, die ihre Bedürfnisse über den freien Willen einer anderen Spezies stellt, das spirituelle Gesetz und wird sofort die Gesetze von Ursache und Wirkung aktivieren.

Wie dem auch sei, es gibt viele erwachte Seelen auf der Erde, die die intensive kosmische Energie und/oder Besuche erleben, sowohl im Wachzustand als auch im Schlaf, was eine gewisse Störung ihrer eigenen Energie verursacht. Einige erhalten große Mengen an Informationen, von denen die meisten nicht entzifferbar sind und ihnen nichts nützen. Diejenigen, die die Downloads verstehen können, werden von der Intensität der Energie und der Frequenz der Botschaften überwältigt und überfordert.

Der Aufstieg hat im Wesentlichen stattgefunden, und während sich die Energie integriert und die Seelen ihre letzten Entscheidungen treffen, erlebt die Erde riesige Wellen der Trauer, da viele Seelen die Tür in den Tod wählen. Krieg, Terror, Verbrechen gegen die Menschheit und das unaufhörliche Streben nach Vorherrschaft und Kontrolle durch vorwiegend männliche Energien machen die zivilisierte Erde zu einem extrem herausfordernden Ort1. Nichts, wir wiederholen, nichts ist, wie es scheint oder kann für bare Münze genommen werden, was persönliche spirituelle Praktiken zu einer unbedingten Pflicht macht. Das Problem mit der Öffnung des Kronenchakras für die universelle Energie ist jedoch, dass man mit dem freien Willen und seinem offenen Herzen seine Energie unwissentlich für mehr öffnen kann, als man erwartet hat! Das geschieht jetzt mit vielen Menschen.

Die Botschaften, die von anderen Planeten, Sternengruppen und intelligenten Lebensformen gesendet werden, sind meist zum Nutzen der Erde und ihrer Menschen. Die Absicht ist gut und vertrauenswürdig, aber die Energie ist viel zu hoch, als dass der physische Körper sie aufnehmen könnte, ohne dass der Einzelne ein großes Ungleichgewicht und eine Störung verspürt. Wenn dies bei dir der Fall ist, musst du Maßnahmen ergreifen, um deine Energie davor zu schützen, zu viel auf einmal zu empfangen.

Die meisten Menschen machen im Schlaf Astralreisen und erleben Träume, die real zu sein scheinen. In dieser Zeit der universellen Ausdehnung sind die Versuche anderer Welten, sich mit dem menschlichen Verstand zu verbinden, so groß wie nie zuvor. Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes, aber man muss bedenken, dass außerirdische Wesen mit einem höheren Intellekt nicht wie Menschen denken und auch keine emotionale Bindung empfinden. Ihr Interesse besteht nur darin, die Integrität des Universums als intelligentes und sich entwickelndes Bewusstsein zu erhalten und ihm die Chance zu geben, sein volles Potenzial zu entfalten.

Lasse dich nicht von Energien überwältigen, die du weder brauchst noch verstehst. Rufe deine Erzengelführer oder den Schöpfer an, um dich im Schlaf zu beschützen, und rufe einen Heiler oder Hellseher an, wenn du weiterhin kosmische Störungen erfährst.

ICH BIN Saint Germain

________________________________________

1 AdÜ: Man wird leicht erraten, auf wen sich dieser Satz bezieht.


Zum Original: Universal Overload





Saint Germain

Saint Germain teilt seine Gedanken über die neue Morgendämmerung in den Beziehungen mit.


Caroline Oceana Ryan befragt Saint Germain zum Stand im Aufstieg im Februar 2022.


Saint Germain beantwortet eine Frage zu den Katastrophenszenarien, die Caroline O. Ryan in den Sinn kommen.


Über den Zweck der hochfrequenten Energiewelle, die den Planeten Erde fluten.


Was St. Germain zu der aufstrebenden Wirtschaftsmacht China sagte.


St. Germain sagt, dass die harte Arbeit für die Währungsneubewertung nun abgeschlossen ist. Es liegt nun an der Mannschaft auf der Erde...


St. Germain gibt einen Rat zu der kritischen Zeit um den 18. Oktober 2013


Viele Unruhen in den nächsten Monaten in Europa


Amorah Quan Yin über richtige Verhaltensweisen im Aufstieg


Gechannelte Nahrung von Saint Germain


Eine Vorausschau für 2012 und eine Ermahnung zu handeln



Mehr zu der 'Tür in den Tod'

Vom gleichen Medium, aber aus einer anderen Quelle, nämlich von den Masters of the Cosmic Council (Meister des Kosmischen Konzils) Erklärungen zu dem vielfältigen Tod auf der Erde ("Es gibt viele Gründe, warum so viele Menschen sterben"):

Im englischen Original: Why So Many People Are Leaving the Planet   → demnächst als Übersetzung

Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben