Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Der Ereignis-Horizont

von Cobra (2012 Portal), 22.05.13
übersetzt von Gerhard Hübgen


Jedes Fenster einer Gelegenheit, jedes Portal ist ein Quantensprung, das uns dem Ereignis-Horizont näher bringt. Mit jedem geöffneten Portal wird mehr Energie generiert und an einem bestimmten Punkt wird genug Energie da sein, um den Durchbruch auszulösen.

Das wird der Moment des Kompressionsdurchbruchs sein und das ist, was David Wilcock in seinem Traum1 mit einem Sturm und vielen Blitzeinschlägen sah. Jeder dieser Blitze repräsentiert ein Kompressionswurmloch, welches ein hyperdimensionales Lichttor ist, das die Oberfläche des Planeten im Moment des Kompressionsdurchbruchs mit dem Licht über und unter der Oberfläche verbindet.

Das Ereignis wird starke Wellen aus Licht durch die Raumzeit senden, vorwärts und sogar rückwärts in der Zeit. Deshalb haben einige von euch schon Träume, Impressionen und Visionen des Ereignisses bekommen haben.

Die Öffnung des Portals am 25. Mai ist noch NICHT der Zeitpunkt des Ereignisses, trotz der Gerüchte und Hinweise, die ihr von Drake, Fulford und anderen Leuten hören mögt. Diese Gerüchte reflektieren nur eine bestimmte Operation der Lichtkräfte auf der Oberfläche des Planeten, die ein notwendiger Teilschritt in Richtung auf das Ereignis ist, aber nicht das Ereignis selbst.

Der Moment des Durchbruchs durch die Kompressionszone

Bevor das ‚Ereignis‘ passieren kann, müssen die nichtphysischen, negativen Kräfte entfernt werden. Sonst könnten sie einfach mehr als 2 Millionen Leute an der Oberfläche anstacheln, welche von den Kabalen in ihren Projekten mit dem Codenamen MK-Ultra und Monarch einer schweren Gehirnwäsche [engl. mind programming] durch ernstes Trauma unterzogen wurden. Diese traumatisierten Individuen könnten leicht von den Archons aus den ätherischen und astralen Ebenen als Teil ihres Endspiels angestachelt werden, um sich gewalttätig gegen sich selbst und andere zu verhalten.

Die nichtphysischen, negativen Kräfte sind jetzt sehr nahe an der Oberfläche des Planeten um Menschen konzentriert und versuchen zu verhindern, dass das Licht hereinkommt. Sie tun das, um Unordnung und Chaos aufrechtzuerhalten, weil das der einzige Weg ist, dass sie ein wenig länger überleben können.

Es gibt eine bestimmte Form von Wesen, die noch nicht erwähnt wurde. Sie werden Unsichtbare genannt, weil sie die Tendenz haben, mit ihrer Umgebung bis zu dem Punkt zu verschmelzen, dass sie energetisch unsichtbar sind. Sie bewohnen die untere mentale Ebene. Ihr Zweck ist es, die Funktion des menschlichen Geistes zu torpedieren und in der menschlichen Bevölkerung Dummheit zu verbreiten, damit sie Sklaven bleiben. Sie sind hauptsächlich für viele verfälschte Glaubenssysteme innerhalb der organisierten Religionen und am Ende auch in der New Age Bewegung verantwortlich, welche seit den reinen Anfängen in den 1980ern nach der Kongo-Invasion 1996 zu einem weiteren gehirngewaschenen Kult verkommen ist. Einer der mentalen Haupttricks der Unsichtbaren ist, dass „alles gut ist“, was den Menschen suggeriert zu verneinen, dass [manche] Dinge nicht gut sind, und so ihnen ihre innenwohnende Kraft zu nehmen, Dinge zu ändern, die nicht gut sind.

Die Archons benutzen weiter ihre ätherische und astrale elektromagnetische Skalarfeld-Technologie, um die so genannte primäre Anomalie aufrechtzuerhalten. Die primäre Anomalie ist eine ungeordnete Wellenfunktion, eine Verzerrung der Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten2, ein Feld von kleinsten schwarzen Löchern, ein verschlungenes Feld von Quantenfluktuationen, ein halbbewusstes Feld von Antileben3, das automatisch versucht, das Licht zu unterdrücken. Das wurde bei der Schöpfung des Universums in die Existenz gebracht4, weil es einfach möglich ist. Es ist die Antithese des Einen. Es ist der primäre Fehler in der Schöpfung und der primäre Grund für alles Leiden. Alle verbliebene primäre Anomalie des Universums wird jetzt um das Oberflächenprofil dieses Planeten versammelt und wartet darauf, schließlich transformiert zu werden, um die endgültige Befreiung unseres Planeten zu ermöglichen. Dieser wird dann der letzte Lichtpunkt, der sich der galaktischen Union anschließt.

Die nichtphysischen Archons benutzen weiterhin Wurmlöcher, die aus diesem verzerrten anomalen Feld gemacht sind, um ungehindert von einer Implantathalbkugel zu einer anderen zu reisen5.

Nachdem die Lichtkräfte das nichtphysische elektromagnetische HAARP-Feld entfernt haben, werden die Schwarzlochsingularitäten ungesichert sein, die Mikro-Schwarzlöcher verdampfen, die Calabi-Yau-Mannigfaltigkeiten glätten sich und die primäre Anomalie wird für immer aus unserem Universum verschwinden. Das wird der Anfang vom Ende allen Leids und der Beginn der wahren Heilung der Menschheit sein.

Diese Zeit kommt sehr bald. Der abschließende Sieg des Lichts ist nahe!


------------------------------------------------------------------------------------

1 AdÜ: David Wilcocks Traum: divinecosmos.com/start-here/davids-blog/1125-disclosure-storm

2 AdÜ: zur Calabi-Yau-Mannigfaltigkeit siehe Wikipedia (nur für ganz Mutige ;)

3 AdÜ: Heru spricht davon, dass die Dunkelheit in ihrer Struktur antithetisch zu dem fundamentalen Leben ist (Rückkehr des Lichts, Kap. 2).
Die primäre Anomalie wird unter der Bezeichnung Quantenanomalie auch in Explosion des Lichts erwähnt.

4 AdÜ: nach Heru wurde jedoch unser Universum lichtvoll erschaffen und ist erst später gefallen (ebenfalls Rückkehr des Lichts, Kap. 2).

5 AdÜ: das heißt letzten Endes: von einem Menschen zum anderen.


Zum Original: Event Horizon




an den Übersetzer

Artikel von Cobra

Warum das Spiritgate Cobra nicht mehr favorisiert


Informationen zum Niedergang der Archons


Videos für die Aktivierung der Rückkehr zur Unschuld am 21.12.2013


Cobra-Blog vom 2. Dezember 2013


Cobra-Blog vom 14. Dezember 2013


Die Östliche Allianz und das Finanzsystem nach der Kollabierung des Dollars


Das Ergebnis der Aion-Portal-Aktivierung und ein neues Interview-Transkript


Das Video zur Aion-Portal-Aktivierung am 23.11.2013


Dragon Gate hat ein Mandala Sphären Laser System entwickelt, das u.a. ätherische Implantate entfernen kann.


Cobra über die Aktivierung des Aion-Portals am 23. November 2013


Update von Cobra zur planetaren Situation der ätherischen Ebene


Cobra erklärt die kommende Gelegenheit für das Ereignis vom 18. Oktober bis zum 25. Dezember 2013


Kurzes Update von Cobra zu seiner PAris-Konferenz und zum Zürich-Workshop


Teil 1 des planetaren Updates im September 2013


Video von Cobra zu der Friedensmeditation für Syrien und Nordkorea.


Ausschnitt aus Cobras August-Interview über einen Artikel von Cameron Day


Cobra zu dem Erfolg der Friedensportalaktivierung vom 25. August 2013


Aufruf zur Friedensportalaktivierung, 25.08.2013


Informationen von Cobra zur Lage in Ägypten und weltweit im August 2013.


Cobra zur aktuellen Lage bei der ätherischen Säuberung und zu den beiden nächsten Gelegenheiten für das Event.


Zum Umsturz in Ägypten


Die Befreiungsanstrengungen der Lichtkräfte gehen in Ägypten weiter, wie auch die täglichen Meditationen von Cobra


Weltbefreiungsmeditation, die jeden Sonntag durchgeführt wird.


Zum Umsturz in Ägypten


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben