Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Dwahl Khul: Alle Herzen sind offen

von Dwahl Khul durch Catherine Weser, 30.10.2022
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Liebe jeden und alles

In Wahrheit gibt es kein verschlossenes Herz. Alle Herzen sind offen. Das ist die Natur des Herzens. Auch wenn es manchmal schwierig sein mag, das offene Herz von jemandem oder von sich selbst zu spüren, kann man immer eine Sichtweise für Offenheit finden. Jeder, den du triffst, den du siehst, mit dem du kommunizierst, steht auf demselben Boden wie du. Sie stehen unter dem Himmel wie du, sie lieben und fühlen sich geliebt wie du. Wenn das Gefühl des Getrenntseins wegfällt, gibt es nur ein Leben und den Ausdruck des offenen Herzens.

Ihr seid alle verletzlich, ihr seid auch alle unverletzlich. Das ist die Erfahrung des Menschseins und des Wissens, dass es herausfordernd sein kann, die Sichtweise des offenen Herzens zu finden. Das Gefühl der Offenherzigkeit wird von vielen Themen und Sorgen, Ideen und Konzepten überdeckt. Und doch gibt es im Kern deines Wesens ein Wissen um eine bedingungslose Akzeptanz, die jeden und alles liebt.

Finde bei jedem Austausch mit einem anderen die Perspektive des offenen Herzens und kultiviere bedingungslose Akzeptanz und liebevolle Güte. Diese Perspektive ist letztlich der einzige Weg, wie man ein tieferes Verständnis für seine unbegrenzte Fähigkeit zu lieben entwickeln kann. Zunächst mag es schwer erscheinen, Akzeptanz und liebevolle Güte gegenüber Menschen zu empfinden, die dich verletzt haben, oder gegenüber Menschen, die sich scheinbar schlecht verhalten haben, oder gegenüber Menschen, die einfach nicht die gleiche Art von Bewusstsein oder die gleiche Fähigkeit haben, Bewusstsein zu verstehen, wie du selbst. Aber natürlich sind das die Menschen, mit denen du trainierst. Das sind die Menschen, denen du vergibst und die du mit dem größten Gleichmut und dem geringsten Urteil, das du finden kannst, erlebst.

Sobald du deine Sichtweise des offenen Herzens gefunden hast, weißt du, dass du keine Mauern um dein offenes Herz bauen musst, um es zu schützen. Dein immer offenes Herz wird stärker und widerstandsfähiger, je mehr du liebst. Wenn du Mauern baust und sie mit Selbstgerechtigkeit, Stolz, Urteilsvermögen und Angst verstärkst, wirst du feststellen, dass es immer einen Riss gibt - einen Ort, an dem sich die Offenheit befindet. Der Riss, die Öffnung, ist immer ganz einfach zu finden, auch wenn es nicht leicht zu sein scheint. Ganz gleich, ob du dich ängstlich oder mutig, offen oder verschlossen fühlst, du wirst immer wieder in das Bewusstsein deines offenen Herzens zurückkehren. Das ist dein wahrer Seinszustand und der natürlichste Ort, um zu verweilen.

Das offene Herz ist eine Sichtweise, die den Wert der Beziehung - des Seins und der Kommunikation mit einem anderen - anerkennt. Nichts an einem Austausch mit einem anderen ist vorhersehbar. Auch verlässlich ist nichts. Deshalb musst du einfach mit jedem und allem in Liebe sein. Erkenne die Liebe überall an, und du wirst angehalten, präsent, im Augenblick und bewusst zu sein.

Alle und alles zu lieben ist nicht passiv. Wenn du faul bist und erwartest, dass dich jeder auf irgendeine Weise liebt, um zu rechtfertigen, dass du sie liebst, hast du die Perspektive des offenen Herzens nicht gefunden. Um die Perspektive des offenen Herzens zu entdecken und aufrechtzuerhalten, musst du dich von Ideen, Erwartungen, früheren Erfahrungen und Fantasien über zukünftige Erfahrungen befreien. Diese Perspektive gedeiht, wenn du sie spontan erlangst. Obwohl du Spontaneität nicht üben kannst, kannst du den Ausdruck und die Qualitäten der Perspektive des offenen Herzens durch einfache Bewusstseinsübungen trainieren. Lasse los und lasse die Offenheit aller Herzen zu. Nehme nichts anderes an, als dass alle Herzen offen sind. Nimm nichts persönlich. Liebe jeden und alles.


Zum Original: All Hearts are Open




an den Übersetzer

Dwahl Khul

Erleuchtung ist ein Verständnis sowohl der relativen Existenzweise als auch der ultimativen Existenzweise - der wahren Natur von allem, was ist.


Dwahl Khul spricht über meta-persönliche Erfahrungen.


Dwahl Khul (Djwhal Khul) reflektiert über das Erwachen auf dem spirituellen Weg.


Betrachtungen von Dwahl Khul zur Polarisierung und zur Dualität.


Dwahl Khul: Suche nicht nach einem vergangenen Leben, das das Karma dieses Lebens erklärt.


DK erklärt die Synchronisation in Bezug auf das Ein-Leben-Bewusstsein.


Über die Entscheidungsfindung im Bewusstsein des Einen Lebens.


Erläuterungen von Dwahl Khul zum Beobachter.


Die Bedeutung von Geduld auch im Hinblick auf die Klimabesorgnisse.


Mit dem letzten Atemzug werden alle Gegensätze der Welt der Dualität als zu einer Einheit vereinigt erkannt.


Djwhal Khul erklärt den Vorteil von Gleichmut.


Eine Vorausschau auf 2021 mit dem Beginn des Bewusstseinskreislaufs.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben