Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Dwahl Khul: Erwachen

von Dwahl Khul durch Catherine Weser, 29.08.2022
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Das Tutorium von Dwhal Khul (One Life) für September 2022.


Eine persönliche Erfahrung der Transzendenz, bei der ein begrenztes Selbstgefühl zu einem tieferen oder fundierteren Gefühl für Alles Was Ist oder das Eine Leben wird, wird als Erwachen bezeichnet. Das Erwachen ist auch eine Geschichte, die man sich selbst erzählt. Um zu erwachen, musst du zuerst entdecken, dass du schläfst. Um zu wissen, dass du schläfst, musst du etwas über das Wachsein wissen. Es gibt viele Geschichten des Erwachens, mit vielen Variationen. Wie auch immer das Erwachen erlebt und ausgedrückt wird, es beschreibt eine Veränderung des Bewusstseins von einem Zustand in einen anderen.

Hier ist eine bekannte Geschichte des Erwachens: "Eines Tages saß Siddhartha unter dem Bodhi-Baum (dem Baum des Erwachens) und war tief in Meditation versunken. Er dachte über seine Lebenserfahrung nach und war entschlossen, die Wahrheit zu ergründen. Nach langer Meditation und Kontemplation erlangte er die Erleuchtung und wurde zum Buddha."

Der Begriff "Buddha" bezieht sich auf einen "Erwachten", und das Ziel vieler spiritueller Praktiken ist es, "wach" zu werden und endgültige Freiheit oder Befreiung von Leiden und einem unbefriedigenden Leben zu finden. Viele Meister, Lehrer und diejenigen, die ein gewisses Maß an Verständnis und Befreiung von den Schwierigkeiten der menschlichen Existenz erreicht haben, behaupten, erleuchtet zu sein. Sie haben vielleicht auch eine Geschichte, wie sie erwacht sind. Oft erzählen sie von ihren tiefen Zuständen des Kummers und der Hoffnungslosigkeit, die sich plötzlich verwandelten, als die Kraft des Erwachens zu den tieferen Erkenntnissen die Dunkelheit ihres Lebens durchdrang. Das "Aufwachen aus dem Traum" ist eine Analogie, die oft verwendet wird, um auf eine Erfahrung hinzuweisen, bei der sich die Welt, die einst "real" schien, eher als Traum oder als etwas Illusorisches erweist. Das wirklich Interessante an dieser Analogie ist die Art und Weise, wie verschiedene Disziplinen das "Vorher und Nachher" des Erwachens in Bezug auf Bewusstseinsstufen und Bewusstseinszustände beschreiben. Viele östliche Traditionen gehen davon aus, dass das Bewusstsein Alles Was Ist, umso mehr wahrnimmt, je weiter man vom Wachbewusstsein in tiefe Zustände vordringt. Die westliche Perspektive tendiert zu der Vorstellung, dass man umso weniger unbewusst ist, je mehr man erwacht ist. Der Prozess scheint darin zu bestehen, das Unbewusste zu finden und es dem erwachten Geist zur Interpretation und zum Verständnis zu geben. Wie auch immer, das Ergebnis ist im Wesentlichen eine Geschichte der Perspektivenverschiebung.

Letztendlich ist das Erwachen eine Geschichte, die du dir selbst erzählst, basierend auf deiner Vorliebe für ein erwachtes Selbst, das weiß, was tief im Inneren liegt, oder ein tiefes Selbst, das sich all dessen bewusst ist, was erwacht ist. Die Geschichte, die du dir erzählst, wird wahrscheinlich mit der Erkenntnis beginnen, dass die menschliche Existenz keine "endzeitliche" Schnecke durch Zeit und Raum ist, sondern eine wahrhaft großartige Entfaltung von Möglichkeiten und Potenzialen. Es gibt nichts zu tun, um Erleuchtung zu erlangen, auch wenn es so aussieht, als ob das Erwachen zur illusorischen Natur der Existenz dich direkt in die Erleuchtung führen würde. Wenn du niemals zu dieser Erkenntnis kommst, dass es nur Ein Leben gibt, ist es unwahrscheinlich, dass du erwachst und die Befreiung von den Unannehmlichkeiten und Leiden des Lebens genießen wirst.

Obwohl das Erwachen ein sehr persönlicher Prozess ist, gibt es doch einige Erfahrungen, die allgemein bekannt zu sein scheinen. Am Anfang gibt es oft Inspirationen von Meistern, Lehrern, inneren Führern, Autoren, Übersetzern, sogar von "Menschen von nebenan". Manchmal ist ein Buch ein Meister für dich. Manchmal zeigt sich die Meisterschaft in unerwarteten Formen. Es gibt viele Meister, und sie alle sind unterschiedlich und sprechen verschiedene Menschen an. Du wirst im Laufe deines Lebens feststellen, dass bestimmte Meister dich zu bestimmten Zeiten inspirieren, und dass andere Meister und Lehrer dich zu anderen Zeiten inspirieren können.

Wenn du einmal inspiriert bist, wirst du wahrscheinlich das Bedürfnis verspüren, dass es sich lohnt, tiefere Bereiche zu erforschen, in andere Welten zu springen und sich über die Grenzen hinaus auszudehnen, die dich bisher gefangen hielten. Manchmal stellt sich ein Gefühl der Sehnsucht nach mehr ein. Der Glaube kann sich entwickeln, dass es etwas gibt, das du tun oder erforschen kannst, das eine Tür öffnet, das dich über ein Hindernis hinwegbringt, das dich in Richtung eines von dir gehegten Wunsches voranbringt. Wenn du spürst, dass du dich nach mehr sehnst, ist es ratsam, diese Sehnsucht zu klären und alles, was du dabei entdeckst, auf bedingungslose oder experimentelle Art zu verfolgen. Lasse dich von deiner Phantasie leiten, sei aufrichtig und übernehme die Verantwortung für dein Handeln. Unterwerfe niemals deinen gesunden Menschenverstand irgendwelchen ausgefallenen Erleuchtungsplänen. Vertraue immer auf dein inneres Wissen und deine Autorität. Das Ergebnis wird die Erkenntnis sein, dass es wirklich nichts gibt, was die Sehnsucht rechtfertigt, nichts, was erreicht werden muss.

In einigen eurer Geschichten des Erwachens, in den frühen Stadien des Ein-Leben-Bewusstseins, habt ihr euch vielleicht abgekoppelt oder verloren gefühlt. Eure alten, abgenutzten Seinsweisen und Gedanken wurden vielleicht hinterfragt. Vorstellungen, die du darüber hattest, "wie es ist", werden zu Ideen, die nicht mehr relevant erscheinen. Menschen und Freundschaften verändern sich und wandeln sich, während Synchronizitäten und andere phänomenale Anomalien auftreten. Vielleicht bemerkst du, dass Spiritualität ein wichtigerer Teil deines Lebens geworden ist, dass Sinn und Erfüllung zu wichtigen Prioritäten geworden sind und dass du deiner Intuition mehr und vollständiger vertraust als je zuvor. Vielleicht hast du das Gefühl, dass du in irgendeiner Weise einen Dienst leisten willst, indem du dich mit anderen auf eine Weise verbindest, die das Wohlergehen aller fördert. Oft fühlen sich die Menschen mehr mit der natürlichen Welt verbunden. Sie begreifen, dass alle Wesen und Dinge einen Wert haben und miteinander verbunden und voneinander abhängig sind. Nichts existiert ohne alles andere, es gibt kein Getrenntsein oder Unabhängigkeit. Sie wirst feststellen, dass sich dies in Form von Empathie und Sensibilität äußert, mit einer Sicht auf die Welt, die dies auf tiefe und tiefgreifende Weise widerspiegelt.

Viele würden sagen, dass das Erwachen der erste Schritt auf dem spirituellen Weg ist, während andere meinen, dass das Erwachen der letzte Schritt ist, der Höhepunkt der Praxis und einer langen Reise auf dem spirituellen Weg. Manche glauben, dass eine "dunkle Nacht der Seele" erforderlich ist, um das Erwachen einzuleiten. Wie auch immer deine Geschichte aussehen mag, das Erwachen ist eine Neukalibrierung der Realität, die oft mit dem Loslassen alter Überzeugungen und Ideen einhergeht. Das Erwachen kann zu Hingabe und Entdeckung führen. Es kann kreativ oder destruktiv sein. Es kann irgendetwas und alles sein.

Wir schlagen vor, dass du Raum für das Erwachen in all seinen Formen schaffst und jederzeit Vertrauen in die liebevolle Güte und das Mitgefühl hast, die dich umgeben. Sei immer der, der du bist, und lass deine Geschichte sich entfalten. Liebt und werdet geliebt, und übt euch in Aufrichtigkeit. Erwachen ist das, was es ist, nicht mehr und nicht weniger als eine Geschichte, die du dir selbst erzählst, eine Verschiebung deiner Perspektive, eine Veränderung deines Realitätssinns, eine Neugewichtung und Neukalibrierung der Vorstellung von dir selbst.


Zum Original: Awakening




an den Übersetzer

Dwahl Khul

Betrachtungen von Dwahl Khul zur Polarisierung und zur Dualität.


Dwahl Khul: Suche nicht nach einem vergangenen Leben, das das Karma dieses Lebens erklärt.


DK erklärt die Synchronisation in Bezug auf das Ein-Leben-Bewusstsein.


Über die Entscheidungsfindung im Bewusstsein des Einen Lebens.


Erläuterungen von Dwahl Khul zum Beobachter.


Die Bedeutung von Geduld auch im Hinblick auf die Klimabesorgnisse.


Mit dem letzten Atemzug werden alle Gegensätze der Welt der Dualität als zu einer Einheit vereinigt erkannt.


Djwhal Khul erklärt den Vorteil von Gleichmut.


Eine Vorausschau auf 2021 mit dem Beginn des Bewusstseinskreislaufs.




Erwachen

Auszug aus: From 3D To 4D And 5D: Our Wake-Up


Mit dem letzten Atemzug werden alle Gegensätze der Welt der Dualität als zu einer Einheit vereinigt erkannt.


Grener von Ashira zur aktuell aufgeheizten Lage auf der Erde (Mai 2020).


Die Zahlen von World Oneness Community für erleuchtete Menschen auf der Erde und die Vorstufen zur Erleuchtung/Erwachen.


Saul spricht über den Zustand des Erwachtseins, der bald allen Aufsteigenden zuteil wird


Die Zahlen von World Oneness Community für erleuchtete Menschen auf der Erde und die Vorstufen zur Erleuchtung/Erwachen.




Letzte Artikel

Die Dichteebenen - menschliche Bereiche - nach dem Aufstieg und aufgestiegene Fähigkeiten


Remote Viewing enthüllt die Beeinflussung von Putin und seinem inneren Kreis durch negative Außerirdische.


Remote Viewing enthüllt die Beeinflussung von Putin und seinem inneren Kreis durch negative Außerirdische.


Steve Beckow hat weitere Aussagen zu 2024, das er Ring of Fire (Ring des Feuers) bzw. Sonnenblitz oder Welle der Liebe nennt, publiziert.


Elizabeth Peru beleuchtet das Thema Aufstieg anhand des Solarzyklus 25.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben