Spiritgate
Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Kommentar von Matthew zu den Covid-19-Impfstoffen

Eine Zusammenfassung von Gerhard Hübgen nach einer Übersetzung von Martin Gadow, 03.04.2021


Nachdem alle bisherigen Maßnahmen der Regierenden zur Eindämmung der Pandemie diese nicht stoppen konnten, sollen die Massenimpfungen nun den Erfolg bringen - und die Massen glauben das allem Anschein nach auch.

Matthew hat in seiner monatlichen Botschaft auch wieder auf Fragen zum Thema Impfen und Impfstoffe geantwortet und betont zu Beginn, dass die Energie der Gedanken, Gefühle und Absichten, wenn es niedrig schwingende ist, wie Angst, Gier, Brutalität, Verrat, Unehrlichkeit, das Licht im Körper verringert. Und weiter:

Licht ist die Lebenskraft des Körpers: sie ist es, die kohlenstoffbasierte Zellen in die kristalline Struktur umwandelt, die das Immunsystem stärkt und die physische Lebensfähigkeit in den höheren Schwingungen der Ebenen der vierten und fünften Dichte ermöglicht, in die die Erde sich hineinbewegt.

Dann kommt er auf den verbreiteten Glauben zu sprechen, dass Impfstoffe Krankheiten verhindern:

Eure Gesellschaft wurde darauf konditioniert zu glauben, dass Impfstoffe Krankheiten verhindern. Das tun sie nicht; was sie tun, ist, Krankheiten in Menschen mit geschwächter Immunität einzuschleusen, die Heilungs-Mechanismen des Körpers [das Immunsystem] zu schädigen und autismus-ähnliche Symptome bei kleinen Kindern zu verursachen. Trotzdem sagen medizinische „Experten“ immer wieder: „Lassen Sie sich impfen!“

So werden in Lösungen, die das Virus enthalten, das im Labor entwickelt wurde, um die Grippe namens Covid-19 zu verursachen, Nanochips programmiert, um Individuen zu verfolgen und zu kontrollieren, und fremdes Gewebe, das die DNA des Körpers verändern kann, als „Impfstoffe“ ausgegeben. Mitglieder des medizinischen Establishments, die darauf drängen, dass sich jeder impfen lassen soll, erwähnen nicht, dass es sich in Wirklichkeit um eine experimentelle Gentherapie mit potenziell schlimmen Auswirkungen handelt, die erst in ein oder zwei Jahren oder später sichtbar werden, und dass die Hersteller keinerlei Haftung für Todesfälle oder andere schädliche Reaktionen übernehmen.

Zwar haben nun außerirdische Wissenschaftler die Programmierung des Nanochips gelöscht, dennoch wird das Immunsystem durch den Impfstoff geschwächt.

Aber auch wenn die Wissenschaftler der außerirdischen Spezialeinheiten die Potenz des Virus' reduziert und die Lebensfähigkeit des genetischen Materials verringert haben, haben Körper mit geschwächter Immunität und/oder kohlenstoffhaltiger Zellstruktur viel weniger die Fähigkeit, fremden Substanzen zu widerstehen. Das ist der Grund, warum einige Personen nach der Impfung sterben und andere ernste Gesundheitsprobleme entwickeln oder ihre bestehenden Zustände verschlimmern.

Wer in der Umwandlung seiner Zellen durch die Energieeinstrahlungen aus dem Weltall in Zellen mit kristalliner Struktur schon fortgeschritten ist, hat jedoch ein gestärktes Immunsystem und kann dem Virus widerstehen.

Matthew: Das Licht wird auf dem gesamten Planeten immer intensiver, und die Zellen der Menschen, die das Licht aufnehmen, werden kristallin1 und gewinnen dadurch an Widerstandsfähigkeit; und viele Seelen, die jetzt inkarnieren, kamen bereits mit einer kristallinen Struktur herein.2

Und das heißt:

Kristalline Zellen interagieren nicht mit unverträglichen Substanzen, welche dann den Körper über die Ausscheidungssysteme verlassen.

Die finstere Absicht hinter den Nanochips war, den Standort, die Einkäufe und vieles mehr (fast nichts, was man tut, hätte privat bleiben können) an eine bestimmte Adresse zu übermitteln und darüber hinaus Signale an das Gehirn zu senden, um eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Matthew bemerkt dazu:

Der Zweck des Virus' selbst und der Substanzen in der Lösung ist ein zweifacher: die Bevölkerung um Milliarden zu reduzieren und die Überlebenden und nachfolgenden Generationen technologisch zu kontrollieren. Doch die teuflischen Köpfe hinter diesem Verbrechen gegen die Menschheit haben es nicht geschafft, die beabsichtigte Todesrate zu erreichen, und sie werden auch bei dem anderen Ziel scheitern.
Wir beeilen uns aber, euch zu versichern, dass nichts davon jemals eintreten wird, weil diese Programmierung eliminiert wurde. Die (außerirdischen) Wissenschaftler haben auch die Auswirkungen der 5G-Emissionen auf den Körper reduziert.

Wie in den verschiedenen Botschaften immer wieder gesagt wird, nimmt das Licht auf der Erde ständig zu "und die Zellen der Menschen, die das Licht aufnehmen, werden kristallin und gewinnen dadurch an Widerstandsfähigkeit." Deshalb "haben fremde Substanzen, die in den Körper injiziert werden, keinen Einfluss auf die Seele. Die Seele ist Liebe-Licht-Energie, die unzerstörbar und unempfindlich gegenüber Problemen ist, die physische Körper betreffen. Der Ätherkörper – der „Lichtkörper“, in dem eine Person von der physischen Lebenszeit in die geistige Welt übergeht – ist betroffen, weil die beiden Körper bis zum Tod des physischen Körpers miteinander verbunden sind."

Schließlich geht Matthew noch auf die Planer der Pandemie und ihre Untaten ein:

Es ist gewollt, dass die aufgeblähten 'Covid'-Statistiken und die Behauptungen, dass nur weltweite Impfungen die „Pandemie“ beenden könnten, das ganze letzte Jahr über im Mittelpunkt der täglichen „Nachrichten“ standen. Die Personen, die die „Pandemie“ geplant und ausgeheckt haben, kontrollieren die Mainstream-Medien, in denen Informationen gefälscht, Tatsachen verzerrt oder weggelassen werden und furchterregende Informationen hervorgehoben werden, weil sie wissen, dass Angst das Immunsystem schwächt. Sie kontrollieren das Internet, wo wahrheitsgemäße Informationen über alle Geschehnisse entfernt werden, sobald sie entdeckt werden. Sie wissen, wie das universelle Gesetz der Anziehung funktioniert: dass Gedanken und Gefühle über irgendetwas nur noch mehr zum selben Thema erzeugen. Sie wissen, dass nichts von Dauer sein kann ohne entsprechende Energie, um es aufrechtzuerhalten.


Fazit: Trotz des Eingreifens außerirdischer Wissenschaftler und deren Entschärfung der schlimmsten Folgen einer Impfung ist es also ratsam, sich statt einer Impfung für die höherdimensionale Energie aus dem Weltall zu öffnen (das heißt eventuell vorhandene Widerstände aufzugeben und diese Energie im Körper arbeiten lassen) und zusätzlich sein Immunsystem mit irdischen Mitteln zu stärken, das heißt durch entsprechende Ernährung (siehe mein Artikel über Zwiebeln und ein Kurzartikel über Rotkohl im Archiv 2020 (mit Link zum Zentrum der Gesundheit, wo es ausführliche Informationen zum Immunsystem gibt)). Natürlich gibt es noch weitere Nährstoffe, wie Vitamin C, die sich positiv auf das Immunsystem auswirken.

Und interessanterweise hat bereits Heru in Kapitel 10 von Rückkehr des Lichts die Empfänglichkeit für Korruption in unserem Universum im Zusammenhang mit allgemeinverstandenen "Viren" festgestellt: "[Die Existenz von Dunkelheit] ist keine Sache des Erzeugens. Es hängt mehr mit der Tatsache zusammen, dass alles in diesem Universum sehr empfänglich für Korruption ist. Es ist, als ob das Immunsystem in einem geschwächten Zustand wäre. Es gibt wild wuchernde "Viren" im ganzen Universum (d.h. verschiedene Formen von Dunkelheit) und es ist sehr leicht für ein Wesen, einen Virus einzufangen, der eine niedrigere Schwingung hat."

________________________________________

1 AdÜ: kristallin: Als kristallin bezeichnet man Feststoffe, die aus kristallisiertem Material bestehen. Das Gegenteil dazu ist amorph. (Wikipedia)

2 AdÜ: siehe dazu den Artikel Das kristalline System.


Zum Original: Matthew's Message, April 2, 2021

Auf Deutsch : Matthew Ward - 2.April 2021

Aktuell (07.04.) hat sich auch Steve Beckow von Golden Age of Gaia zu dem Thema hier geäußert: No, I Won’t be Taking the Vaccine, wobei er auch Matthew zitiert.





an den Übersetzer

Kommentare/Fragen


Corona/Covid-19

James Gilliland zur Lage im Aufstieg im Juni 2021.


Lena Grabowski behandelt im 2. Teil von 'Kraftquelle Immunsystem' den Beitrag eines gesunden Darms zum Immunsystem und gibt Hinweise für eine ausgewogene Ernährung.


Lena Grabowski beleuchtet die Wichtigkeit des Immunsystems und gibt Hinweise zu seiner Stärkung.


Ein Kommentar zur Situation in der Corona-Pandemie im Dezember 2020


Hintergrundwissen von Matthew Ward zu Covid-19


Was ganzheitliche Mediziner in der Pandemie raten im Gegensatz zur Schulmedizin.


Djwhal Khul über die Funktion des Coronavirus im Aufstieg.


Nach einem englischen Artikel über Schwedens Sonderweg in der Coronakrise.


Das erneute Ansteigen der Infektionszahlen wegen geschwächtem Immunsystem.


Aus einem Interview mit Prof. Homburg über die Corona-Krise plus Erfahrungsbericht zur Atemschutzmaske


Die Erklärung von Isis (gechannelt von R. Shapiro) über die Entstehung der Corona-Pandemie.


Adamu spricht in Teil 2 über die Auswirkungen des Coronavirus für die dunklen Kabalen.


Adamu spricht in Teil 1 über die Corona-Krise in Verbindung mit dem Aufstieg.


Tipps von David Bower zur weltweiten Coronakrise


Die Arkturianer zum Coronavirus


Rae Chandran channelt den Coronavirus Spirit.





Matthew: Mitglieder des medizinischen Establishments, die darauf drängen, dass sich jeder impfen lassen soll, erwähnen nicht, dass es sich in Wirklichkeit um eine experimentelle Gentherapie mit potenziell schlimmen Auswirkungen handelt, die erst in ein oder zwei Jahren oder später sichtbar werden.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben