Spiritgate
Login · Newsletter · Spendemöglichkeit · Kontakt

Zingdad: Kommentar zur Corona-Impfung

von Zingdad, 24.08.2023
Transcript: otter.ai, Gerhard Hübgen
Übersetzung: DeepL, Gerhard Hübgen


Obwohl ja wieder eine neue Variante des Corona-Virus aufgetaucht ist, sind die Impfbefürworter doch recht still geworden: keine Maskenpflicht mehr, Lockdown schon gar nicht mehr, nur einige Ärzte haben bedauert, dass so wenige zum Impfen kommen. Da ist etwas passiert!
Nach Rücksprache mit Zingdad, dem Medium für Adamu, bringe ich hier die Übersetzung seines Kommentars zur erneuten Covid-19-Impfung, die dem 2. Video von Life, Love, and Dragons entnommen ist.


Zingdad: ... Wir haben also offiziell mit dem zweiten Teil von "Life, Love and Dragons" begonnen, und ich habe ein paar Dinge, die ich mit Ihnen teilen möchte, aber ich möchte mit einer Frage beginnen, die ich gerade in der Frage-und-Antwort-Runde von Rick erhalten habe.

Rick wollte wissen, ob man sich gegen das Coronavirus impfen lassen sollte. Und ich möchte meine Antwort für die aufgezeichneten Zuhörer von Anfang an beginnen.

Ich sage den Leuten eigentlich nicht gerne, was sie tun sollen. Ich denke, man sollte schließlich selbst verantwortlich sein. Man sollte selbst entscheiden, was man tun sollte. Wenn Sie selbst entscheiden, was Sie tun sollten, sollten Sie sich informieren.

Ich bin bereit, Ihnen Informationen anzubieten. Sie können entscheiden, ob sie für Sie gültig sind oder nicht. Und die Informationen, die ich Ihnen anbiete, sind das, was für mich wahr ist. Und was für mich zutrifft, ist, dass ich mich auf keinen Fall gegen das Coronavirus impfen lassen werde. Zunächst einmal ist das Coronavirus gar nicht so gefährlich. Es tötet Menschen, die ohnehin sterben würden. Ich hasse es, so unverblümt zu sein, aber ich weiß nicht, wie ich es sonst sagen soll. Menschen, die Ende 70 sind und eine Reihe von - nennen wir sie - Komorbiditäten haben, sind bereits krank.

Schlimmstenfalls kommt das Coronavirus hinzu, und es ist nur eine zusätzliche Belastung oder genau das Gleiche, was jedes Jahr mit der Grippe passiert.

Schon eine Erkältung kann ausreichen, dass jemand, der krank ist, schwere Lungenprobleme hat, Bluthochdruck, erhöhten Serum-Cholesterinspiegel, wer weiß, dass wir alle diese Dinge haben. Es braucht nur etwas, das den letzten Strohhalm bricht, und die Person stirbt. Im Moment ist das System, das politische und das Gesundheitssystem, so sehr darauf ausgerichtet, Angst vor dem Coronavirus zu schüren, dass sie uns erzählen, dass es all diese Todesfälle gibt. Die Menschen sterben einfach zu Tausenden, zu Zehntausenden, zu Hunderttausenden an dem Coronavirus.

Nun, Menschen sterben sowieso die ganze Zeit. Was passiert ist, dass es nur ein zusätzlicher Stress ist, oder wenn Sie eine wirklich stark gefährdete Person sind, wenn Sie große Gesundheitsprobleme haben, dann sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, sich impfen zu lassen, ansonsten Nein, nicht für mich. Ich bin gesund. Es geht mir gut, ich bin fit. Ich bin stark. Ich kümmere mich um meine Gesundheit. Ich arbeite an meinem Immunsystem. Warum sagt niemand, Leute, baut euer Immunsystem auf? Es ist nicht so schwer, ein paar positive Schritte zu unternehmen. Vitamin C, Vitamin D, Zink.

Diese Dinge, essen Sie grünes Blattgemüse, darüber wird viel gesprochen, besorgen Sie sich eine Saftpresse und entsaften Sie, etwas Spinat, etwas Kohl, werfen Sie einen Apfel hinein, machen Sie jeden Morgen einen Saft daraus.

Wie dem auch sei, ich glaube nicht, dass das Coronavirus schlimm genug ist, um einen Impfstoff zu rechtfertigen.

Der zweite Punkt ist, dass ich mir wirklich Sorgen über den Impfstoff selbst mache. Es handelt sich hier um eine Therapie, meine Freunde, die Ihr Genom verändern soll. Das, was Ihren Körper ausmacht, was Sie zu einem menschlichen Wesen macht. Sie planen, das zu verändern. Sie haben deutlich gemacht, dass man aufgrund der Art und Weise, wie das Coronavirus mutiert, und aufgrund der Art und Weise, wie die Immunität mit der Zeit abnimmt, regelmäßige Auffrischungen braucht. Mit anderen Worten: Sie werden immer wieder in der Lage sein, Ihr Genom zu verändern. Wenn man erst einmal auf diesem Zug ist, kann man nicht mehr aussteigen, man muss immer wieder genetische Veränderungen an seinem Erbgut vornehmen lassen. Ich würde diese Macht nicht in die Hände dieser Unternehmen legen wollen, dieser Unternehmen, die sich als absolut unzuverlässig erwiesen haben.

Wissen Sie, was außer der RNA-Therapie noch in dem Impfstoff enthalten ist, was sind die Wirkungsverstärker, die darin enthalten sind? Wissen Sie das? Und wenn Sie es nicht wissen? Wollen Sie wirklich einfach Ihre Venen öffnen und zulassen, dass jemand sie wie einen Abwasserkanal behandelt und einfach jeden Dreck in Ihren Körper spült, den er dort hinein zu tun gedenkt?

Wussten Sie, dass die Grundlage für all diese Viren abgetriebenes fötales Material ist? Tote Babys!

Wollen Sie sich tote Babys in den Körper injizieren lassen? Ich weiß nicht, über diese Dinge muss man selbst nachdenken, man muss sich entscheiden.

Ich würde sagen, es ist ziemlich einfach. Werde gesund, bleibe gesund. Kümmere dich um dich selbst, sei selbst-verantwortlich. Du brauchst keinen Impfstoff. So bin ich nun mal. Vielleicht bin ich bei diesem Thema ein wenig extrem.

Dann gibt es noch einen vierten Grund, warum das Coronavirus weniger gefährlich wird. Ich möchte euch ein paar Neuigkeiten vorlesen. Das wird keine regelmäßige Sache sein. Ich bin kein Leser von Spaßnachrichten. Ich mag die Nachrichten nicht wirklich, aber ich werde sie euch trotzdem vorlesen. Dies sind die Nachrichten von guardian.com aus Australien.

Und ich werde diese zwei Absätze vorlesen.

Der südaustralische Premierminister Stephen Marshall sagte, ein Grund für die plötzliche und strenge sechstägige Abriegelung des Staates sei, dass der Staat mit einem besonders heimtückischen Stamm von COVID-19 konfrontiert sei. Besonders durchwachsener, heimtückischer Stamm. Oh, okay. Und was sagt er dazu? Und das ist ein Zitat von ihm.

"Es ist ein hoch ansteckender Stamm. Und wenn wir ihn nicht sehr, sehr schnell in den Griff bekommen, wird er uns entkommen. Und das wird für uns in Südaustralien katastrophal sein. Okay, ein hochgradig ansteckender Stamm. Wir haben einen besonders schwierigen Stamm der Krankheit, der bei Infizierten keine Symptome zeigt!

"Außerdem wissen wir, dass die Inkubationszeit für diesen speziellen Stamm sehr kurz ist. Und die kann bloß 24 Stunden betragen."

Was für eine schockierende, beängstigende Entwicklung. Ein Stamm des Coronavirus, der niemanden krank macht. Keine Symptome, sehr schnelle Inkubationszeit, sehr schnelle Vermehrung, Übertragung von Mensch zu Mensch, und niemand wird krank. Kein Wunder, dass sie eine Ausgangssperre verhängt haben [Ironie!]. Meine Güte, das ist eine sehr beängstigende Entwicklung.;)

Nun, Freunde, diejenigen unter Ihnen, die meine Arbeit mit Adamu etwas gewissenhafter verfolgt haben, werden sich daran erinnern, dass Adamu darüber gesprochen hat. Er sagte vor einiger Zeit, ohne näher darauf einzugehen, dass durch eine Art göttliche Intervention, wie er es nannte, ein domestizierter Stamm, das Äquivalent zu der Art und Weise, wie sie Dinge in den Plejaden tun, sie domestizieren einen Stamm des Virus, sie machen ihn ungefährlich, er macht einen nicht krank, und dann spielen sie noch ein wenig mit ihm herum, so dass er sich schnell repliziert und sich schnell verbreitet. Und er sagte, dass einer dieser Stämme auf dem Planeten Erde die Runde macht und die Regierung in Südaustralien, die Regierung des Bundesstaates Südaustralien, hat das gerade bemerkt. Und sie sind in Panik, denn "der Himmel verbietet den Menschen an dem Coronavirus zu erkranken. Wir müssen diesen Unsinn sofort stoppen."

Das war's also.

Ich glaube, das war mein vierter Grund, mich nicht impfen zu lassen.

Und ich hatte noch einen fünften Grund, aber der ist mir jetzt entfallen, er hat einfach mein Gehirn verlassen. Ach ja, richtig. Ja. Und der fünfte Grund ist die Herdenimmunität. Freunde.

Viele, viele, viele, mehr von uns haben sich mit dem Coronavirus infiziert, als wir denken, weil er so oft asymptomatisch ist.

Wenn etwa - das mathematische Modell ist nicht exakt, aber es gibt Ihnen eine Vorstellung - dass, wenn etwa 80 % der Bevölkerung mit einer Krankheit infiziert wurden und zu diesem Zeitpunkt immun sind, die Krankheit sich nicht mehr [weiter] ausbreiten kann. Die r-Zahl, d. h. die Übertragbarkeit einer Krankheit, sinkt, und die Ausbreitung verlangsamt sich und kommt zum Stillstand. Denn sie kann einfach nicht vorankommen. Sie trifft einfach immer wieder auf Menschen, die bereits immun sind.

Und ich glaube, dass wir uns diesem Gebiet nähern, ich denke, irgendwann, im Dezember, Januar, vielleicht Februar, werden viele Teile der Welt in einem Gebiet mit Herdenimmunität sein. Jetzt wollen sie den Impfstoff unbedingt zu diesem Zeitpunkt herausbringen. So können sie auf den Impfstoff verweisen und sagen: 'Oh, seht mal, jetzt geht es allen besser. Unsere Zahlen sind gesunken und es ist alles besser.'

Und dann wollen sie sagen, dass es wegen des Impfstoffs war, aber es würde sowieso passieren.

Das ist also die gute Nachricht bei hochansteckenden Krankheiten. Wenn eine Krankheit zu ansteckend ist, sich zu schnell überträgt, dann begrenzt sie sich auf diese Weise selbst. Wie auch immer, ich hatte nicht vor, einen Vortrag über die Impfung zu halten, aber das sind meine Gefühle, und Sie werden das natürlich auch so sehen.



Zum Original: Life, Love, and Dragons (2. Video)





Adamu

Transkript und Übersetzung eines Videos von Adamu zur Corona-Pandemie und der Rolle der Illuminaten dabei.


Transkript und Übersetzung eines Videos von Adamu zur Corona-Pandemie und der Rolle der Illuminaten dabei (Teil 3).


Transkript und Übersetzung eines Videos von Adamu zur Corona-Pandemie und der Rolle der Illuminaten dabei (Teil 2).


Wie die Illuminaten-Familien lange die Welt beherrscht haben und was ihnen jetzt im Aufstieg bevorsteht.


Adamu spricht in Teil 2 über die Auswirkungen des Coronavirus für die dunklen Kabalen.


Adamu spricht in Teil 1 über die Corona-Krise in Verbindung mit dem Aufstieg.




Corona

Die Botschaft des französischen Generals Christian Blanchon zu Ehren der Ungeimpften.


Dr. Reiner Fuellmich hat bei dem Obersten Gerichtshof Kanadas Klage eingereicht, die jetzt genehmigt wurde.


Owen Waters gibt einen Überblick über die Konvergenzen der Zeitlinien der letzten Jahrzehnte sowie über die gegenwärtige Konvergenz.


James Gilliland zur Lage im Aufstieg im Juni 2021.


Lena Grabowski behandelt im 2. Teil von 'Kraftquelle Immunsystem' den Beitrag eines gesunden Darms zum Immunsystem und gibt Hinweise für eine ausgewogene Ernährung.


Lena Grabowski beleuchtet die Wichtigkeit des Immunsystems und gibt Hinweise zu seiner Stärkung.


Das kristalline System nach gia combs-ramirez.


Matthew erklärt die Absicht hinter den Impfstoffen.


Ein Kommentar zur Situation in der Corona-Pandemie im Dezember 2020


Hintergrundwissen von Matthew Ward zu Covid-19


Was ganzheitliche Mediziner in der Pandemie raten im Gegensatz zur Schulmedizin.


Djwhal Khul über die Funktion des Coronavirus im Aufstieg.


Nach einem englischen Artikel über Schwedens Sonderweg in der Coronakrise.


Das erneute Ansteigen der Infektionszahlen wegen geschwächtem Immunsystem.


Aus einem Interview mit Prof. Homburg über die Corona-Krise plus Erfahrungsbericht zur Atemschutzmaske


Die Erklärung von Isis (gechannelt von R. Shapiro) über die Entstehung der Corona-Pandemie.


Adamu spricht in Teil 2 über die Auswirkungen des Coronavirus für die dunklen Kabalen.


Adamu spricht in Teil 1 über die Corona-Krise in Verbindung mit dem Aufstieg.


Tipps von David Bower zur weltweiten Coronakrise


Die Arkturianer zum Coronavirus


Rae Chandran channelt den Coronavirus Spirit.


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben