Spiritgate
Login · Registrieren · Suche · Newsletter · Hallo Spiritgate

Die Zukunft scannen

von Owen Waters, 02.06.2019

Übersetzung: Gerhard Hübgen


Der Newsletter von Owen Waters vom 2. Juni 2019.


Einer der großen Vorteile regelmäßiger Meditation ist, dass sie das Gefühl für Intuition fördert. Je mehr du Meditation praktizierst, desto mehr gewinnst du Einblicke in alle Aspekte deines Lebens. Einblicke können sich auf aktuelle oder vergangene Ereignisse beziehen, was zu einem besseren Verständnis deines Lebensweges führt, oder sie können sich auf zukünftige Ereignisse beziehen.

Einblicke in zukünftige Ereignisse können auf vier Arten herausfordernd sein:

1. Die Zukunft ist nicht festgelegt. Bis man sie erlebt, bleibt die Zukunft eine Reihe von Möglichkeiten mit einem „höchstwahrscheinlichen“ Szenario, das darauf basiert, was die größte Energie enthält.

2. Der Blick in die Zukunft kann das Ergebnis verändern. Auch ein 100% genauer Blick auf das wahrscheinlichste Szenario wirft Fragen auf, ob du willst, dass sich dieses Szenario manifestiert, und welche Veränderungen das Ergebnis beeinflussen können. Dies kann die Illusion einer Ungenauigkeit in der ursprünglichen Vorhersage erwecken.

3. Innere Eindrücke kommen durch die Vorstellungskraft in dein Bewusstsein. Eine produktive Vorstellungskraft kann jedoch selbstständig Bilder erzeugen, fast schon zur reinen Unterhaltung. Wahre Eindrücke eines zukünftigen Ereignisses kommen, wenn du dich in einem meditativen Zustand befindest, oder manchmal bei der Ausführung einer monotonen Aufgabe wie dem Fahren mit konstanter Geschwindigkeit. Sie blitzen nicht auf mit der großen Energie einer dramatischen Fantasie. Sie kommen leise herein und müssen untersucht und entwirrt werden, um zu sehen, was der jeweilige Eindruck enthält.

4. Anfangs werden deine Vorhersagen durch das Scannen der Zukunft nicht so genau sein, als später nach ständiger Praxis.

Manchmal kann ein Mangel an Selbstwertgefühl ein Hindernis für die Entwicklung deiner angeborenen Fähigkeiten sein. In diesem Fall muss es dir bewusst werden, dass jeder alles vom Unendlichen Wesen ist. Das Universum ist holografisch gestaltet, was bedeutet, dass, während die vielen den Einen bilden, der Eine auch in jedem der vielen gespiegelt wird. So enthält jeder Mensch, jeder Funke des Unendlichen Seins alle Eigenschaften des Unendlichen Seins.

Mangelndes Selbstwertgefühl ist daher nur ein Persönlichkeitsmerkmal und spiegelt nicht das wahre Selbst wider.

Du hast einen perfekten Sinn für Intuition oder Einsicht, der nur darauf wartet, entwickelt zu werden. Eines der Kennzeichen des globalen Wandels zu höherem Bewusstsein ist, dass mit jedem Jahr mehr Menschen mehr ihrer inneren Fähigkeiten entwickeln werden.

Während du deine intuitiven Fähigkeiten übst, ist es eine gute Idee, dir schriftliche Notizen zur späteren Überprüfung zu machen. Einsichten kommen in deinem Bewusstsein an, während du dich in einem veränderten, meditativen Zustand befindest, sodass sich ihr Gedächtnis schnell auflöst, genau wie die Erinnerung an deine Träume. Wenn du Notizen machst und sie dann Wochen oder Monate später erneut liest, wirst du erstaunt sein, wie genau viele dieser Erkenntnisse waren.

Manchmal wirst du auch sehen, wie Einsichten in weniger wünschenswerte Szenarien dich veranlasst haben, eine Entscheidung zu treffen, dein Leben in eine andere Richtung zu lenken. Wenn es um die Entscheidung geht, in welche Richtung man sich wenden soll, ist das beste Barometer immer die größte Freude. Frage dich selbst:

„Welches Szenario würde meine größte Freude ergeben?“

Wenn du deiner höchsten Freude folgst, folgst du dem Weg durch das Leben, der am engsten mit deiner wahren Essenz verbunden ist - deiner Seele oder deinem inneren Selbst.


Owen Waters ist der Autor von The Lightworker Mission: Reconnect With Your Primary Purpose, jetzt verfügbar unter: The Lightworker Mission


________________________________________


Mit dem Atem zu dem Inneren Wesen: Meditationsanleitung von Chögyam Trungpa

Zur Zukunft der Erde (die Neue Erde) kann man ab 8./9. Juni etwas lesen im X-Gate: Login (Info).





an den Übersetzer

Kommentare/Fragen


Owen Waters

Wie die Vorstellungskraft eine Welt erschafft und verändert.


Über die Wirkung und Bedeutung von Lichtarbeitern.


Wie man die Intuition in sein Bewusstsein kommen lässt.


Phänomene der Teilchenkommunikation mit Über-Lichtgeschwindigkeit.


Owen Waters zeigt, dass aus 'Sehen heißt Glauben' das scheinbare Gegenteil wird: Glauben heißt Sehen.


Owen Waters beschäftigt sich in diesem Newsletter mit Yin und Yang und speziell mit dem Yin-Yang-Symbol.


Owen Waters betrachtet die wesentlichen Irrtümer des Christentums mit Humor.


Eine einfache Technik, um die Welt zu heilen und das eigene Bewusstsein zu verändern.


Über die Wirkungsweise von Karma Yoga


Owen Waters über den Umfang des menschlichen Bewusstseins.


Was uns nach dem Tod erwartet


Eine kurze Erklärung des Aufstiegs


Eine Vorausschau auf 2016 von Owen Waters


Über den Aufbau des Universums aus dem 'Grundstoff' Bewusstsein.


Owen Waters beschreibt das Experiment des Getrenntheitsbewusstseins


Eine Anleitung zur Miterschaffung von Frieden von Owen Waters


Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben