Spiritgate
Login · Newsletter · Hallo Spiritgate

Kathryn May: Harmonischer Aufstieg vom 1. bis 15. April

von Kathryn May
Übersetzung: Sabine


Sabine: An alle, die sich für Kathryn May's Arbeit interessieren: Sie gibt auf ihrer Facebook-Seite die Anregung sich vom 1. April bis zum 15. April 2014 ganz auf die eigene Schwingungsanhebung zu konzentrieren und nennt es "Harmonischer Aufstieg". Und durch die eigene Schwingungsanhebung erhöht sich auch die Schwingung des gesamten Planeten. Es gibt ein Poster dazu, dass verbreitet werden kann: Harmonic Ascension Poster von Kathryn May bei Facebook.
Korrektur für die Uhrzeit des Online-Events am 15.4. (s.u.): statt 14 Uhr ist 2 Uhr korrekt.


Deutsche Übersetzung des Posters:

HARMONISCHER AUFSTIEG - LASST UNS DIE WELT VERÄNDERN

Schließt euch uns an, um eine Welle der Liebe zu erschaffen, die so kraftvoll ist, dass sie unseren Planeten Erde auf eine höhere Ebene anheben wird. In diesem Sinne schlagen wir einen Tag des Harmonischen Aufstiegs vor, an dem Alle zusammenkommen, um ihr Herz und ihren Geist zu anzuheben, um Frieden und Wohlstand für Alle zu erschaffen.

Als Mitglieder einer globalen Gemeinschaft freier Seelen, erklären wir den 1. April 2014 als ersten Tag des Projektes „Harmonischer Aufstieg“. Für die nächsten 15 Tage werden wir energetische Impulse erzeugen, indem wir unsere fokussierte Absicht dem Anheben unserer eigenen Schwingung bis zur höchsten Ebene widmen. Durch Gruppenmeditationen, positive Affirmationen und Handlungen, die euch Freude bringen, werdet ihr Aufstiegsenergie aufbauen. Das führt uns zum 15. April, dem vielversprechenden Tag einer totalen Mondfinsternis und dem Vollmond eines Neuen Anfangs. Lasst uns das Neue Goldene Zeitalter einleiten.

Wenn wir unseren großen Herzenstraum vergegenwärtigen, ihn mit aufrichtiger Sehnsucht erfüllen, erschaffen wir diese Wirklichkeit und dann wird es so geschehen. Das wird das Gesetz der Anziehung genannt.


harmonic ascension

VERKÜNDET ES UND ES WIRD EINTRETEN.


ERSCHAFFT
EUREN EIGENEN
HARMONISCHEN AUFSTIEG
WO AUCH IMMER IHR IN DER WELT SEID!


Wir planen ein Online-Event am 15. April um 2:00 Uhr [Berliner Zeit]. Besucht www.WhoNeedsLight.org und klickt auf das „Harmonic Ascension“-Menü für Meditationen, aktuelle Neuigkeiten, übersetzte Ankündigungen und Ideen für das Anheben der Schwingungen in eurer eigenen Gemeinde, Stadt oder Land.




Ich habe die Übersetzung schon an Gabriella gesendet, die die Poster in verschiedenen Sprachen erstellt und bei Facebook postet.

Weiterer Hintergrund dazu ist der, dass wir am 15. April den Frühlingsvollmond haben, der auch der "Vollmond der neuen Anfänge" genannt wird. Gleichzeitig gibt es in Teilen der Welt an diesem Tag auch eine totale Mondfinsternis, z.B. in USA - bei uns nicht, soweit ich weiß. Was für ein Online-Event dort genau geplant ist, weiß ich nicht. Das wird sicher entweder auf der Facebook-Seite oder Website bekannt gegeben.

Und es gibt auch eine Meditation, die sie live von Sananda während einer ihrer Radiosendungen gechannelt hat. Man kann sie anhören (nur in Englisch) oder lesen (zum Anhören empfiehlt es sich, die Datei auf die eigene Festplatte zu laden und dort anzuhören, da die Streamingdatei schon mal hängen bleibt):

http://www.whoneedslight.org/page/484423582



Sananda's Meditation für den Harmonischen Aufstieg

Nun, ihr alle, atmet tief. Tief, tief. Atmet in den tiefsten Ort eures Herzens hinein, weiter als ihr jemals zuvor wart. Atmet in den geheimen Raum eures Herzens hinein, wo sich die Verbindung zu eurer Seele befindet. Und dort verbindet euch zu Allem-was-ist. Fühlt die tiefe Verbindung. Habt ihr die Verbindung erst einmal aufgebaut, wisst ihr, dass ihr niemals allein seid und dass ihr niemals sterben könnt. Ihr besteht weiter, so wie jeder andere. Alle von uns, zusammen, erschaffen Alles-was-ist.

Nun atmet tief. Fühlt diesen Ort in eurem Herzen, wo es keine Grenze gibt, kein Hindernis, keine Trennung. Wenn ihr an diesen Ort geht, fühlt ihr die elektromagnetische Energie all der Wesen um euch herum, all der Wesen, die jemals gelebt haben, all des Bewusstseins im Universum, heute, in diesem Moment. Alles Bewusstsein, Vergangenheit, Zukunft, Gegenwart. Und durch alles hindurch die großartige liebende Energie von Urschöpfer. In diesem Zustand seid ihr Gott, seid ihr Liebe, seid ihr Licht. Fühlt die Tiefe dieser Verbindung.

Atmet tief. Sendet diese Liebe, die ihr in eurem Herzen fühlt, hinunter in die Erde. Verbindet euch direkt tief in das Zentrum eurer lieben Mutter Erde hinein. Das ist euer Anker, der euch ins Gleichgewicht bringen und immer unterstützen wird. Und nun aufwärts durch euer Kronenchakra, erstreckt euch hoch durch die Lichtsäule, hoch durch alle Dimensionsschichten zu eurem großen Schöpfer. Es gibt kein Hindernis, keine Unterbrechung, ihr seid immer verbunden, fähig unseren Schöpfer zu erleben, zu fühlen, pure Liebe zu absorbieren, die so nährend, so tröstend, so friedvoll ist. In diesem Zustand, ihr Lieben, könnt ihr alles erschaffen.

Und nun nutzt diese Kraft, fühlt die Leidenschaft eures Herzens, den Willen, den ihr in eurem Solarplexus wahrnehmt, hmm, unbenanntes Gefühl, „Ich kann“, „Ich bin“.

Und nun kombiniert dieses mit den Gedanken, den Bildern, den Träumen, die eurem sehnlichsten Wunsch entsprechen. Lichtarbeiter sagen immer „Ich wünsche mir Weltfrieden.“ Es war in vergangenen Leben nicht möglich; es ist jetzt möglich, da sich alles geändert hat. Es war uns nicht möglich, aus diesem dunklen Ort heraus Weltfrieden zu erschaffen, wir waren zuvor nicht dazu fähig es zu manifestieren; wir können es jetzt.

Und so stellt euch dort an diesem tiefen Ort in eurem Herzen den gesamten Planeten in Frieden vor, wo jeder Bruder jeden anderen Bruder umarmt, jede Schwester jedem Bruder und Schwester und Kind zulächelt; wo Urschöpfers Energie jede Begegnung, jeden Gedanken, jede Handlung erfüllt und bereichert. Schaut es euch an, seht den Frieden und die Kameradschaft und seht wie jeder Tisch mit den herrlichsten Früchten und Gemüsen, Blumen und dem Elixier des Lebens für einen jeden beladen ist.

Stellt es euch vor, kein Mensch auf dem Planeten wird Hunger leiden, jedes einzelne Wesen wird die benötigte Geborgenheit verspüren, sei es ein Wald für ein Eichhörnchen, ein hübsches Haus für eine Menschen-Familie, eine Weide mit wunderschönem Gras für ein Pferd oder eine Kuh oder ein blauer Himmel für einen Vogel; alle werden sich genährt und geborgen fühlen.

Dieses Bild, ihr Lieben, müsst ihr jeden Tag erschaffen. Und wenn ihr dies tut, wird die Schwingung auf dem Planeten Erde steigen. Je mehr von euch dies tun, umso mehr wird sie ansteigen, bis wir einen Höhepunkt der Freude erzeugen, die sich ohne Hindernis wellenförmig über den gesamten Globus ausbreiten wird, endlos. Haltet das in euren Gedanken fest, behaltet es dort für immer. Und so wird es sein.


___________

Diese Texte dürfen natürlich verbreitet werden unter Bewahrung der Vollständigkeit und Angabe der Quelle des Mediums Kathryn E. May und der Website www.WhoNeedsLight.org (oder www.WhoNeedsLight.org )


Kathryn May bei Facebook: Healing For Ascension Tour




an den Übersetzer

Kommentare/Fragen

Andrea

09.04.2014

19:35 Uhr

Also diese Initiative unterstützen wir auch gern, denn genau das ist der Punkt: WIR entscheiden über unser SEIN! Wir entscheiden uns für Entwicklung... denn aufgestiegen sind wir ja längst... (wie in >>> "Aufstieg ist Illusion" bereits erwähnt:-)
Die Frage ist hier nämlich: Wohin wollen wir denn überhaupt hin steigen? > Hoch / tief = lineare Sichtweise.
Wo wir doch JETZT HIER sind?
Wir haben nun ganz andere Aufgaben, nämlich diese Illusion zu durchschauen, nach der wir alle glauben es wäre eben nicht an dem :-)
Also schöne AUSDEHNUNG uns allen!


Kathryn May

Kathryn May, Christine Burk und die Gemeinschaft des Himmels versuchen soviele Kabalen aus der Frequenzwaffengruppe wie möglich zur Heimkehr zu Mutter und Vater Gott zu bewegen.


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #70


Channeling von Kathryn May aus The New Earth Times #37


Mutter Gott erklärt die ätherischen Körper, die als Schutz gegen die Angriffe der Dunkelwesen dienen.


Erzengel Michael und Sananda über die Klangfrequenzen der Kabalen und wie man sich davor schützt.


Kathryn May erkundet die manipulativen Klangfrequenzen der Kabalen.


Zusammenfassung eines Live-Channelings von Kathryn May und Mutter Gott im Internetradio


Zusammenfassung eines Live-Channelings von Kathryn May und Mutter Gott im Internetradio


Mutters Mini-Botschaft Nr. 9


Mutter und Vater verkünden das Ende der organisierten Dunkelheit.


Die seelenlosen Wesen Satan und Lilith wollen Lichtwesen werden und bekommen eine Seele.


Eine massive Einströmung von Licht von Vater und Mutter Gott am 04.04.2015





Letzte Artikel

Veränderungen seit 2012


Die Föderation des Lichts erklärt, was an den Drei Tagen Dunkelheit passiert.


Die Botschaften, die uns Almine von ihrer Zeitreise in die Zukunft mitgebracht hat.


Was uns nach dem Tod erwartet


Aktivität im potenziellen Energiefeld; Klonen von Menschen; politische Szene der USA; Hillary Clinton.


Auszüge aus Botschaften von SaLuSa, Matthew, Hatonn und anderen über die Aufgabe der ETs im Aufstieg.



Startseite  ·  Kontakt  ·  Inhalt  ·  Nach oben